Glossar

LIFO (Last-In-First-Out) ist eine Bestandsbewertungsmethode, bei der davon ausgegangen wird, dass die zuletzt im Bestand befindlichen Artikel die ersten Verkäufe innerhalb eines Rechnungsjahres sind. Die Standardmethode für die Bestandskosten lautet FIFO (First In, First Out), aber Ihr Unternehmen kann die LIFO-Kostenberechnung wählen. LIFO-Accounting wird nur in den USA verwendet.

Weiterlesen

Wenn Sie - oder Ihr Unternehmen - Geld von einer Bank oder einem anderen Kreditgeber leihen, haben Sie einen Kredit. (Eine Hypothek ist übrigens nur eine Art von Darlehen.) Die Zahlungen für ein Darlehen gliedern sich in zwei Teile: den Kapitalbetrag und die Zinsen. Der Kapitalbetrag ist der Betrag, den Sie leihen, und die Zinsen sind die Gebühr für die Zeit, in der Sie den Kredit haben.

Weiterlesen

Das wahrgenommene Risiko ist die Unsicherheit, die ein Verbraucher beim Kauf von Gegenständen hat, insbesondere von Gegenständen, die besonders teuer sind, z. B. Autos, Häuser und Computer. Jedes Mal, wenn ein Verbraucher erwägt, ein Produkt zu kaufen, hat er oder sie bestimmte Zweifel an dem Produkt, insbesondere wenn das betreffende Produkt einen hohen Preis aufweist.

Weiterlesen

In der Schaden- / Unfallversicherung ist ein Vermerk ein Dokument, das einem Versicherungsvertrag beigefügt ist und die Police in irgendeiner Weise ändert. Durch eine Bestätigung kann der Geltungsbereich der Richtlinie ergänzt, entfernt oder geändert werden. In der Lebensversicherung wird ein Vermerk als Reiter bezeichnet. Zweck der Vermerke Ein Vermerk dient in der Regel einem oder mehreren der folgenden Zwecke: Entfernen Sie die Deckung.

Weiterlesen

Nur wenige Entscheidungen werden im luftleeren Raum getroffen. Wo wir leben, wo wir arbeiten, welche Autos wir fahren und welche Zahnpasta wir häufig verwenden, ist das Ergebnis dessen, was wir hören und mit wem wir sprechen. Es kann sein, dass es nicht wissenschaftlich abgeleitet ist, aber anekdotische Informationen haben großen Einfluss auf unsere Entscheidungen. Es liegt also nahe, dass Unternehmen Waren und Dienstleistungen auf der Grundlage der Merkmale derjenigen vermarkten, mit denen wir unser Leben teilen.

Weiterlesen

Einfach ausgedrückt, umfasst die Ladenatmosphäre die physischen Merkmale eines Einzelhandelsgeschäfts, mit denen ein Image erstellt wird, das Kunden anzieht. Es ist auch bekannt als Atmosphäre für kurze. Es trägt direkt zum Kundenerlebnis bei, das heute das wichtigste Element des Einzelhandels ist. Wenn Sie überlegen, ein Geschäft jeglicher Art zu eröffnen, müssen Sie sich unbedingt daran erinnern, welche Rolle die Atmosphäre Ihres Geschäfts für den Erfolg spielen kann.

Weiterlesen

In der heutigen schwierigen finanziellen Situation hängt der Verkauf eines Unternehmens häufig von der Fähigkeit des Käufers ab, eine kreative Finanzierung zu finden. Eine der Lösungen zur Finanzierung eines Unternehmenskaufs ist ein Earn-Out oder Earn-Out. Wenn Sie ein Unternehmen kaufen, möchten Sie möglicherweise eine Diskussion über einen möglichen Earn-Out in Ihre Verhandlungen mit dem Verkäufer einbeziehen.

Weiterlesen

Im Einzelhandel bezieht sich die Produktbreite auf den Umfang und die Vielfalt der Produkte, die ein Geschäft anbietet. Eine gute Auswahl an Waren ist der Schlüssel, um Kunden zu gewinnen und zu halten, unabhängig davon, welche Art von Produkten Sie verkaufen. Zu viele verschiedene Produkte in zu vielen Kategorien können jedoch verwirrend sein und dazu führen, dass Kunden zu viele Optionen haben, bei denen sie einfrieren.

Weiterlesen

Veräußerungsgewinne sind eine andere Art von Einkünften als das ordentliche Einkommen aus Unternehmensgewinnen. Steuern auf Kapitalertragssteuern kommen zum Tragen, wenn ein Vermögenswert verkauft wird. Kapitalanlagen sind in der Regel Teil des Verkaufs eines Unternehmens. Funktionsweise der Kapitalertragsteuer Die Kapitalertragsteuer ist eine Steuer, die auf alle Kapitalerträge erhoben wird. Dabei handelt es sich um Gewinne aus Verkäufen bestimmter Arten von Unternehmensvermögen und Kapitalanteilen von Kapitalgesellschaften durch Anteilseigner.

Weiterlesen

Wenn Sie den Begriff "Wertminderung" hören, denken Sie wahrscheinlich daran, Ihr neues Auto von der Partie zu fahren und sofort damit zu beginnen, an Wert zu verlieren. In der Regel funktioniert die Abschreibung für Unternehmen besser als für Einzelpersonen. Die Abschreibung ist eine hilfreiche Maßnahme zur Steuerersparnis für Unternehmen.

Weiterlesen

Viele Versicherungspolicen beschränken den Versicherungsschutz auf Ereignisse, die in einem bestimmten geografischen Gebiet auftreten. Das Gebiet, in dem die Deckung gilt, wird häufig als Deckungsgebiet bezeichnet. Dieser Begriff hat in Bezug auf allgemeine Haftung, gewerbliche Fahrzeuge, gewerbliches Eigentum und Arbeitnehmerentschädigungspolicen eine etwas andere Bedeutung.

Weiterlesen

Marketing ist eine sehr vielfältige Branche, die mit dem Kauf oder Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung verbunden ist. Marketingfachleute können für große oder kleine Unternehmen als interne Marketingfachleute oder für eines der Tausenden von Marketingunternehmen im ganzen Land arbeiten. Das Ziel ist es, die Aufmerksamkeit einer Zielgruppe durch Slogans, ein Verpackungsdesign, das ein Markenimage fördert, Prominente, soziale Apps mit verlockenden Videos oder Fotos und allgemeine Medienpräsenz zu erregen.

Weiterlesen

Geschäftseigentum ist kompliziert, aber ein wichtiger Teil Ihres Geschäfts. Wie genau funktioniert das Konto eines Geschäftsinhabers? Dieses Konto wird manchmal als Eigenkapital oder Kapitalkonto des Eigentümers bezeichnet. Was ist Kapital? Kapital ist Vermögen und Bargeld in einem Geschäft. Das Kapital kann Bargeld sein oder es kann sich um Ausrüstungen oder Forderungen, Grundstücke oder Gebäude handeln.

Weiterlesen

In vielen Haftpflichtversicherungen wird der Begriff "Körperverletzung" verwendet. Dieser Begriff kommt in den meisten kommerziellen Auto-, allgemeinen Haftpflicht- und kommerziellen Dachrichtlinien vor. Viele Richtlinien enthalten dieselbe Definition wie die Standardrichtlinie für kommerzielle allgemeine Haftung (Commercial General Liability, CGL) von ISO. Die CGL besagt, dass Körperverletzung "Körperverletzung, Krankheit oder Krankheit, die von einer Person erlitten wird, einschließlich des Todes, der zu einem beliebigen Zeitpunkt daraus resultiert.

Weiterlesen

Werbung basiert auf einer qualitativ hochwertigen Recherche, sowohl hinsichtlich der für bestehende und potenzielle Verbraucher effektivsten Anzeigen als auch hinsichtlich des Erfolgs jeder Marketingkampagne. Die verschiedenen Arten der Werbeforschung Eine Marke wird in der Regel einige Untersuchungen zu den Gewohnheiten und Vorlieben ihrer Kunden durchführen, bevor sie eine Werbekampagne startet.

Weiterlesen

ROP ist eine gebräuchliche Formulierung für den Verkauf von Zeitungswerbung. Dies bedeutet, dass Ihre Geschäftswerbung überall in der Zeitung platziert werden kann und eine gute Wahl ist, um die Kosten Ihrer lokalen Werbung zu senken. Überblick Zeitungswerbung ist eine beliebte Option für kleine Einzelhandelsunternehmen, da sie auf Ihren lokalen Markt abzielt und neue Kunden ansprechen kann.

Weiterlesen

Vergleichbare Filialverkäufe oder Verkäufe im selben Geschäft sind ein Maß für die Produktivität der Einnahmen, anhand derer die Verkäufe von Einzelhandelsgeschäften verglichen werden, die seit einem Jahr oder länger geöffnet sind. Dank der historischen Umsatzdaten können Einzelhändler die diesjährigen Umsätze in ihrem Geschäft mit denen des Vorjahreszeitraums vergleichen. Warum die Verwendung vergleichbarer Messdaten für den Filialumsatz eine effektive Methode zur Bewertung der Leistung darstellt Dies ist eine effektivere Messung der Leistung als der Vergleich eines Viertels des Umsatzes mit dem vorherigen Quartal, da das Ausmaß des Umsatzwachstums (oder -rückgangs) in einem ähnlichen Zeitraum angezeigt wird.

Weiterlesen

Ein Mitunterzeichner eines Geschäftskredits ist jemand, der den Kredit garantiert, der gezahlt wird, wenn der Kreditnehmer in Verzug gerät. Ein Kleinunternehmer, der ein Startdarlehen sucht, sollte nach möglichen Mitunterzeichnern suchen und darauf vorbereitet sein, Mitunterzeichner vorzustellen, wenn er vom Darlehensgeber dazu aufgefordert wird. Ein Mitunterzeichner wird auch als Garant für einen Kredit bezeichnet.

Weiterlesen

Möglicherweise haben Sie Verbindlichkeiten (nicht eingeforderte Schecks), die Sie nicht an einen Verkäufer senden können, Überzahlungen an einen Kunden, einen von einem Mitarbeiter nicht eingeforderten Gehaltsscheck oder anderes Eigentum, das einer anderen Person gehört, das Ihr Unternehmen jedoch in seinem Besitz hat und das Sie nicht besitzen Ich weiß nicht, wie ich diese Immobilie an die Person weitergeben soll, der sie gehört.

Weiterlesen