So verdienen Sie online Geld mit Affiliate-Marketing

Sie haben wahrscheinlich den Satz "Beginnen Sie mit dem Markt, nicht mit dem Produkt" gehört. Es bedeutet, dass Sie kein Produkt erstellen sollten (das teuer und zeitaufwendig ist), ohne vorher sicherzustellen, dass es Kunden gibt, die es kaufen - und das in einer ausreichenden Anzahl, damit es sich lohnt. Sie sind daran interessiert, ein Online-Geschäft zu eröffnen, um Geld zu verdienen, oder? Wenn Sie ein Produkt erstellen, ohne zu bestimmen, ob die Leute es kaufen, können Sie einen sehr teuren Fehler machen.

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Ihr Unternehmen ohne dieses Risiko zu gründen. Sie müssen nicht in die Entwicklung und Herstellung eines Produkts investieren. Sie müssen nicht einmal Zeit mit Markttests oder anderen Recherchen verschwenden, um herauszufinden, ob ein bestimmtes Produkt funktioniert. In diesem Ansatz sind die Produkte bewährte Verkäufer. Und Sie können in einer von Tausenden von Nischen sein. Es gibt sicher eine, die Ihren Interessen entspricht.

Es heißt Affiliate-Marketing. Und 80% der Marken verwenden Affiliate-Marketing, um ihre Produkte zu verkaufen. Sie waren wahrscheinlich Teil dieser Art von Online-Geschäft, auch wenn Sie es nicht gemerkt haben ... jedenfalls auf Kundenseite.

Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile des Affiliate-Marketings besprechen, das eine der schnellsten, einfachsten und rentabelsten Möglichkeiten ist, mit einem Online-Geschäft Geld zu verdienen.

So funktioniert Affiliate-Marketing

Grundsätzlich funktioniert das Affiliate-Marketing wie folgt. Als Internetunternehmer haben Sie eine eigene Webpräsenz: Ihre Website, Ihr Blog, Ihre Social Media, Ihre Zielseiten, Ihre Verkaufsseiten, Ihre Bannerwerbung und Ihre E-Commerce-Site. Aber anstatt Ihre eigenen Produkte zu verkaufen, bewerben und verkaufen Sie die Produkte anderer Unternehmen. Sie zeigen die Produkte auf Ihrer Website oder Verkaufsseite an. Sie vermarkten sie und versuchen, den Verkauf zu machen. Wenn Ihr Interessent zur Bestellung bereit ist, klicken sie auf die Schaltfläche oder den Link und werden dann an die Site Ihres Partnerunternehmens gesendet, um die Bestellung abzuschließen.

Die Kunden, die Sie ihnen senden, werden mit speziellen Codes auf den Bestelllinks auf Ihrer Website verfolgt. Für jeden Verkauf erhalten Sie eine Gutschrift. Mach dir keine Sorgen, es ist nicht kompliziert. Es ist einfach ausschneiden und einfügen.

Jedes Mal, wenn Sie einen Verkauf tätigen, erhalten Sie einen Prozentsatz - mit anderen Worten eine Provision. Dieser Prozentsatz kann je nach Unternehmen und Produkt zwischen 5 und 25 Prozent (manchmal sogar höher) liegen. Es hört sich vielleicht nicht nach viel an, aber bei Artikeln mit hohem Ticketanteil können sogar 5 Prozent ziemlich viel sein. Wenn Sie Hunderte von Verkäufen tätigen, kann sich der Betrag durchaus summieren. Einige der höchsten Provisionen können verdient werden, wenn Sie als Partner für digitale Informationsprodukte werben.

Die Vorteile des Affiliate-Marketings sind zahlreich:

  • Sie werden Ihre Zeit nicht in Geld investieren, um ein Produkt zu entwickeln, das möglicherweise nicht funktioniert.
  • Sie müssen die von Ihnen verkauften Produkte weder lagern noch versenden.
  • Sie müssen sich keine Sorgen um den Kundenservice oder die Rücksendung machen - der Partner tut dies.

Im Wesentlichen kannst du das lustige Part-Selling machen. Ihr Partner muss die Grunzarbeit machen.

Affiliate-Marketing in Aktion

Lassen Sie uns ein Beispiel geben, um Sie auf den neuesten Stand zu bringen. Nehmen wir an, Sie haben einen Blog zum Thema Snowboarden gestartet. Sie haben einen Blog über den Sport, in dem Sie über Neuigkeiten und Trends aus der Branche diskutieren und neue Produkte bewerten. Oder Sie haben einfach eine E-Commerce-Website, auf der Sie alle Arten von Snowboard-Produkten wie Snowboards, Helme, Handschuhe, Jacken, Hosen, Stiefel, Schutzbrillen, Lehrvideos und vieles mehr verkaufen können.

Du bist leidenschaftlich gern Snowboarder; Das ist Ihr Traumgeschäft. Sie tun also einfach das, was Sie am besten können: Sprechen Sie mit Ihren Interessenten über Snowboarden und die Qualität der Produkte, die Sie zum Verkauf anbieten. Die Leute besuchen Ihre Website und kaufen die von Ihnen aufgelisteten Produkte. Sie klicken auf den Link, bestellen das Produkt und Sie erhalten eine Provision für diesen Verkauf.

Bei den Inhalten, die Sie auf Ihrer Website erstellen, kann es sich um von Ihnen verfasste Artikel handeln (auch als Blog-Posts bezeichnet), es kann sich um Audios handeln, in denen Sie mit anderen Enthusiasten oder Experten sprechen oder Interviews führen, oder Sie können Videos erstellen.

Indem Sie diesen Inhalt auf Ihrer Website erstellen, werden Sie in der Suchmaschine gefunden und bauen eine Anhängerschaft an Personen auf, die an Ihrem Inhalt interessiert sind. Sie werden Vertrauen bei diesem Publikum aufbauen und es wird beginnen, Ihnen zu vertrauen und den von Ihnen empfohlenen Produkten und Dienstleistungen zu vertrauen. Wir werden weiter unten mehr darüber diskutieren, wie man das macht.

Im Moment müssen Sie nur feststellen, dass Ihr Partner bei der Empfehlung eines Produkts in der Regel ein spezielles Konto eingerichtet hat, über das Sie den Umsatz verfolgen und sehen können, wie viel Geld Ihnen zusteht. Sie können monatlich oder vierteljährlich bezahlt werden - dies hängt vom Partner ab.

Was Sie verkaufen können

Es gibt viele Produkte, die Sie als Partner verkaufen können: Informationsprodukte, Bücher, Filme, Elektrowerkzeuge, Nahrungsergänzungsmittel, alternative Heilmittel, Videos, Sportausrüstung, Kleidung, Schuhe, Heimwerkerprodukte, so ziemlich alles, was Sie sich vorstellen können. Es gibt wirklich fast jede Art von Produkt oder Dienstleistung, die Sie als Affilaite verkaufen können.

Unabhängig von der Art des tatsächlichen Produkts, das Sie als Partner empfehlen und verkaufen, ist der wichtigste Faktor, dass es sich um ein Produkt oder eine Dienstleistung handelt, die für Ihr Publikum relevant und nützlich ist.

Die besten Affiliate-Netzwerke

Es stehen Ihnen viele Affiliate-Marketing-Netzwerke und -Partner zur Verfügung. Hier sind einige der gebräuchlichsten Einstiegsmöglichkeiten in das Affiliate-Marketing und die besten Netzwerke für den Einstieg:

  • Clickbank (//www.clickbank.com):Früher nur auf Informationsprodukte ausgerichtet, bieten sie heute Produkte aller Art in Hunderten von Nischen an. Das Tolle an digitalen Informationsprodukten ist, dass sie sehr hohe Provisionen bieten (50% +).
  • CJ Affiliate (ehemals Commission Junction://www.cj.com): Dies ist ein großes Daddy-Partnernetzwerk mit einem jährlichen Umsatz von mehreren Milliarden US-Dollar von großen Marken und Einzelhändlern.
  • Amazon (www.amazon.com): Dies ist der weltweit größte Internethändler. Sie haben aber auch ein riesiges Affiliate-Marketing-Programm, das Sie ebenfalls nutzen können. So gut wie jedes Amazon-Produkt, das Sie als Partner verkaufen können. Übrigens, von den Einnahmen von Amazon in Höhe von 100 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015 wurden schätzungsweise 10 Milliarden US-Dollar von seinen Affiliate-Marketing-Partnern generiert. Ein weiteres großartiges Merkmal des Amazon-Partnerprogramms ist, dass Sie für jeden bei Amazon getätigten Verkauf während der Transaktion Ihres Besuchers eine Gutschrift erhalten.

Seien Sie wählerisch bei dem, was Sie als Partner verkaufen

Nur weil es so viele Affiliate-Marketing-Programme gibt, heißt das nicht, dass Sie allen beitreten möchten. Fangen Sie, wie bei allem in einem neuen Online-Geschäft, klein an.

Es ist ein wesentlicher Teil Ihres Erfolgs, dass Sie sich jeweils nur auf eine Nische konzentrieren. Hier ist was ich meine. Versuchen Sie nicht, wie Amazon zu sein und Tausende verschiedener Arten von Produkten zu verkaufen. Es mag vielleicht nicht intuitiv erscheinen, aber die Werbung für viele Produkte in vielen Nischen ist nicht der beste Ansatz für erstmalige Online-Unternehmer. Um ehrlich zu sein, können Sie sich nicht mit Amazon oder anderen Internet-Einzelhändlern messen. Sie haben eine viel bessere Chance, sich auf einen Nischenmarkt zu konzentrieren.

Für den Anfang haben Sie nicht die Millionen oder Milliarden an Start-up-Risikokapital, um dies zu erreichen. Sie möchten wenig oder gar nichts in die Gründung Ihres Unternehmens investieren. Das ist möglich. Aber in diesem Fall ist Abwechslung Ihr Feind. Indem Sie stattdessen eine Nische und eine Art von Produkt fokussieren, können Sie Ihre Marketinganstrengungen fokussieren. Sie können sich an Ihren spezifischen Zielmarkt wenden.

Treten Sie einem oder zwei Partnerprogrammen bei. Bewerben Sie zunächst nur ein paar Produkte - konzentrieren Sie sich auf Ihre Nische, indem Sie nur Produkte bewerben, die für Ihren Zielmarkt attraktiv sind. Gewöhnen Sie sich an das Affiliate-Marketing-Modell. Testen Sie, welche Produkte Ihre E-Mail-Liste und Ihre potenziellen Kunden ansprechen.

Wenn Sie eine Gewinnkombination gefunden haben, bauen Sie darauf auf, machen Sie Gewinn und steigern Sie Ihren Umsatz. Schließlich können Sie auf Ihrem Erfolg aufbauen und andere Produkte und vielleicht sogar andere Nischen anbieten. Aber das Wichtigste ist, klein anzufangen.

Das bringt mich zu einem wichtigen Punkt. Die Verfolgung Ihrer Ergebnisse ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg eines Produkts oder einer Nische. Verfolgen Sie für Ihre Marketingkampagnen, welche Elemente die meisten potenziellen Kunden und welche Bemühungen den meisten Traffic auf Ihre E-Commerce-Plattform bringen. Sie möchten wissen, welche Website-Kopie und welches Angebot die Aufmerksamkeit Ihrer potenziellen Kunden am effektivsten erregt und sie zum Kauf zwingt.

Ein wichtiger Teil davon ist die Verfolgung Ihrer Verkäufe und deren Herkunft. Denken Sie daran, dass Sie nicht jeden einzelnen Verkauf überwachen können, der von Hand eingeht - es werden hoffentlich zu viele sein. Sie müssen über eine automatische Nachverfolgung verfügen, die anzeigt, welche bestimmten Produkte und welche spezifischen Marketingmaßnahmen zu den meisten Verkäufen geführt haben. Dies ist der Schlüssel für die Auswahl der Produkte, für die Sie in Zukunft werben möchten, und für welchen Marketingansatz Sie sich entscheiden sollten.

Ihr Marketingansatz

Es gibt etwas Wichtiges zu beachten, wenn Sie ein Affiliate-Vermarkter sind. Nur weil Sie die Produkte anderer bewerben, bedeutet dies nicht, dass Sie das Marketing einschränken können. Sie müssen die Beförderung genauso ernst nehmen wie alle anderen.

Dies bedeutet einen Multi-Channel-Ansatz mit einer konsistenten Marketingbotschaft über alle Kanäle hinweg. Verwenden Sie Ihr Blog, Pay-per-Click-Werbekampagnen, die auf Squeeze-Seiten und Verkaufsseiten verweisen, Ihre E-Mail-Liste vermarkten, in Foren und auf Facebook-Seiten kommentieren, soziale Medien verwenden, um eine Fangemeinde aufzubauen und Ihre Nachricht zu verbreiten - vielleicht sogar zu machen Es wird viral, mit Online-Videos wird Werbung gemacht. Seien Sie kreativ bei der Vermarktung dieser Partnerprodukte. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Marketingbemühungen einschalten, um Ihren spezifischen Zielmarkt zu erreichen.

Verwenden Sie Qualitätskopien, um für diese Produkte zu werben. Sie möchten ein wirkungsvolles Bild zeichnen, das zeigt, wie Ihr Produkt das Leben Ihrer potenziellen Kunden verändert. Sie müssen die Funktionen und Vorteile deutlich machen. Mit anderen Worten, geben Sie den potenziellen Kunden einen Grund, die von Ihnen beworbenen Produkte zu kaufen, anstatt sie von jemand anderem zu beziehen.

Ein guter Ansatz als Affiliate-Vermarkter ist das Erstellen von Bewertungen. Sie präsentieren auf Ihrer Website mehrere unterschiedliche Produkte desselben Typs. Sie können beispielsweise Ihre Meinungen und technischen Spezifikationen zu verschiedenen Arten von tragbaren Bluetooth-Lautsprechern angeben. Sie geben Ihre Meinung und listen die Vor- und Nachteile auf. Dann fügen Sie für jeden einen Link hinzu, um diesen bestimmten Lautsprecher zu kaufen. Der Trick ist, je nachdem, welchen Sprecher Ihr Interessent auswählt und kauft, Sie geben eine Provision ab.

Natürlich müssen Sie es nicht alleine machen. Beim Affiliate-Marketing ist das Unternehmen Ihr Partner und hält häufig Marketingmaterialien bereit. Hierbei handelt es sich um bewährte Zielseiten, Verkaufs-E-Mails, Bannerwerbung und andere Kopien, die Sie für Ihre eigenen Marketingbemühungen verwenden können.

Alles zusammenfügen

Affiliate-Marketing ist zweifellos eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen. Die Vorabinvestition ist minimal. Sie müssen sich keine Sorgen um die Erstellung von Produkten machen - Sie haben bewährte Verkäufer, die in Tausenden von verschiedenen Nischen verfügbar sind. Auf diese Weise können Sie die Grundlagen des E-Commerce erlernen, Ihren Marketingansatz perfektionieren und Ihr neues Internetgeschäft aufbauen.

Schau das Video: Schnellster Weg mit Affiliate Marketing Geld zu verdienen - Sogar als Beginner (Februar 2020).

Loading...