E-Commerce-Strategie für soziale Medien

Wir leben in einer Zeit, in der der Wandel die Welt der kleinen Unternehmen erfasst. Das Online-Geschäft hat für Menschen, die ihr Unternehmen gründen möchten, eine ganz neue Möglichkeit geschaffen. Viele Verbraucher kaufen lieber online als im Laden ein. Für E-Commerce-Unternehmen ist die Möglichkeit, Kunden über das Internet auf eine Weise zu erreichen, die in der Vergangenheit nur ein Wunschtraum war, nur einer der vielen Vorteile des E-Commerce.

Wir beziehen uns natürlich auf soziale Medien. Mit diesem unglaublichen Tool können Sie jetzt eine direkte, persönliche und praktische Verknüpfung zu Ihrer Bevölkerungsgruppe herstellen. Tatsächlich erwarten Kunden jetzt von allen von ihnen betreuten E-Commerce-Websites eine soziale Erfahrung und Online-Kundenunterstützung. Diejenigen Läden, die keine positive soziale Erfahrung bieten, laufen Gefahr, Kunden an jemanden zu verlieren, der ihre Wünsche erfüllt. Deshalb müssen Sie Ihre E-Commerce-Strategie für soziale Medien richtig gestalten.

Social Marketing vs. Social Shopping

Wenn Sie mit den Eigentümern von E-Commerce-Websites sprechen, ist es erstaunlich, wie oft sie Social Marketing und Social Shopping verwechseln. Während beide vom versierten E-Commerce-Profi genutzt werden sollten, sind sie nicht dasselbe.

Social Marketing ist die Nutzung von Social Media-Plattformen, um Ihr Unternehmen zu fördern. In der Regel erfolgt dies durch direkte Teilnahme an Wettbewerben, die von Verbrauchern durchgeführt werden, durch Aktualisierung der Statusmeldungen, durch Aufforderung zur Rückmeldung in den Antworten und dergleichen. Dies kann auch durch die Erstellung von Inhalten erfolgen, die für die Weitergabe vorgesehen sind, z. B. virale YouTube-Videokampagnen oder Pinterest-Boards.

Beim Social-Shopping geht es darum, das Einkaufserlebnis auf Social-Media-Websites verfügbar zu machen und Kunden zu ermutigen, ihre Einkäufe zu teilen. Sie können beispielsweise einen Warenkorb auf Facebook einrichten, damit Kunden direkt auf der "Gefällt mir" -Seite einkaufen können.

Vorteile von Social Marketing

Social Marketing bietet eine weitere Möglichkeit für E-Commerce-Marketing. Die Voraussetzung ist einfach. Wenn Ihre Kunden auf Facebook zusammenkommen und offen zuhören, ist es sinnvoll, mit ihnen auf Facebook zu sprechen.

Es wäre arrogant, dem Kunden mitzuteilen, dass Sie nur dann mit ihm kommunizieren, wenn er Sie auf Ihrer Website besucht. Online muss das Geschäft dem Kunden überlassen werden, nicht umgekehrt.

Social Marketing ermöglicht es dem E-Commerce-Händler, sich an den Kunden zu wenden, wenn er Lust hat, sich in einem vom Kunden gewählten Umfeld zu engagieren.

Vorteile von Social Shopping

Obwohl der Zweck anders ist, kann Social Shopping eine Erweiterung des Social Marketing sein. Während Social Marketing versucht, den Kunden auf sozialen Plattformen zu binden, geht Social Shopping einen Schritt weiter und sagt: "Warum nur binden, warum nicht die Verkaufstransaktion vollständig auf der sozialen Plattform selbst abschließen?"

Wenn man an die Zeit denkt, die die Leute auf ihren sozialen Konten verbringen, wird es leicht verständlich, warum es sinnvoll ist, soziale E-Commerce-Transaktionen zu ermöglichen. Obwohl es mehrere soziale Plattformen gibt, ist diejenige, die sich am einfachsten an den E-Commerce anzupassen scheint, Facebook. Und das sagen wir nicht nur, weil Facebook-Gründer Mark Zuckerberg Facebook auch als nächste E-Commerce-Grenze positionieren möchte.

Ist es möglich, dass Ihr E-Commerce-Geschäft noch nicht in den sozialen Medien verfügbar ist?

Während die meisten E-Commerce-Unternehmen eine Art Präsenz in den sozialen Medien aufgebaut haben, verpassen immer noch einige die Chance ihres Lebens. Damit wollen wir Social Media nicht überbewerten. Soziale Plattformen werden nicht nur zu großartigen Kommunikationsmitteln, sondern auch zu einem immer wichtigeren Bestandteil des täglichen Lebens Ihrer Kunden. Daher können Sie es sich nicht leisten, etwas zu verpassen.

Es ist wichtig, dass Sie den richtigen Weg erkennen, um von Social Media zu profitieren. Es ist jedoch ebenso wichtig, dass Sie vermeiden, häufige und manchmal schwerwiegende Fehler in Ihrer sozialen Strategie zu begehen.

Loading...