So kaufen Sie Geschirr für Ihr Restaurant

Kommerzielle Gerichte und Gläser verleihen einem Restaurant Persönlichkeit und spiegeln sein Ambiente, Design und Thema wider. Hier sind die Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie sie auswählen.

Kennen Sie Ihr Budget

Kommerzielle Gerichte können ebenso wie Restaurantbestuhlungen und Tische teurer sein als solche für den persönlichen Gebrauch. Das heißt, solche Geschirr gibt es in einer Vielzahl von Preisen. In der Regel sparen Sie beim Kauf in großen Mengen Geld.

Wenn Sie neu kaufen, finden Sie ein kommerzielles Essgeschirr oder einen Gastronomiebedarf. Wenn Sie gebrauchte Waren kaufen, achten Sie auf Auflistungen von Verkäufen und Auktionen.

Haltbarkeit ist wichtig

Kommerzielle Gerichte können teurer sein als Haushaltsgerichte, da sie dem ständigen Verschleiß im Restaurant standhalten. Sogar die von feinen Porzellanherstellern hergestellten sind dicker und fester als ihre üblichen Produkte.

Betrachten Sie Ihr Design

Wenn Sie ein Abendessen im Stil der 1950er Jahre eröffnen, eignen sich klassische weiße Teller und Kaffeetassen gut. Wenn Ihr Restaurantkonzept mexikanisch oder italienisch ist, suchen Sie möglicherweise nach Tellern mit kräftigen Farben und Mustern.

In jedem Fall sollte Ihr Geschirr Ihr Restaurantthema widerspiegeln und das Gesamtdesign Ihres Restaurants ergänzen.

Kommerzielles Essgeschirr kann mit dem Namen und dem Logo Ihres Restaurants personalisiert werden, wenn es Ihnen zusagt.

Plastik, Papier oder China?

Einige Lebensmittelunternehmen, wie beispielsweise Besitzer von Imbisswagen und Caterer von ungezwungenen Veranstaltungen im Freien, verlassen sich auf Einweggeschirr. Für die meisten Lebensmittelunternehmen werden die Kosten für den kontinuierlichen Austausch von Einwegartikeln jedoch die anfänglichen Investitionen in Porzellanteller bei weitem übersteigen.

Wenn Sie sich für Essgeschirr aus Papier oder Kunststoff entscheiden, sollten Sie nach solchen Ausschau halten, die recycelt oder kompostiert werden können. Sie können Einweggeschirr aus Mais kaufen, das zu 100% kompostierbar ist. Sie müssen die Einwegmaterialien kompostieren oder recyceln können, damit sie ohnehin nicht auf einer Mülldeponie landen.

Plastikteller sind haltbarer als Papier und wiederverwendbar, halten aber nicht wie Porzellan. Umweltverantwortung wird auch für viele Ihrer Kunden wichtig sein.

Selbst wenn Sie einen einfachen, ungezwungenen Suppen- und Sandwichladen eröffnen, ist China die beste Wahl.

Restaurant-Glaswaren

Glaswaren sind genauso aussagekräftig wie Teller. Sie können Ihre Restaurantbar mit funky Martini-Gläsern, übergroßen Weinbechern oder bunten Bechern dekorieren.

Kaufen Sie bei einem gewerblichen Händler, damit Sie widerstandsfähiges Glas erhalten, das auch Restaurantkleidung standhält.

Noch ein Tipp: Ihr Bierhändler kann Ihnen häufig Werbegläser und andere Gläser für Restaurants kostenlos geben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Gesetze Ihres Bundesstaates und Ihrer Region zur Verwendung von Spirituosen beachten.

Loading...