6 Beste CRMs für die Integration von Mailchimp 2019

Mit dem E-Mail-Marketing-Service Mailchimp integrierte Customer Relationship Management-Tools (CRMs) können Sie Ihre Kontaktverwaltungssoftware mit einem Tool verbinden, das E-Mail-Kampagnen für potenzielle Kunden erstellt. Wir haben uns Dutzende von CRMs basierend auf Preis, Funktionen und Benutzerfreundlichkeit angesehen und die sechs besten Mailchimp-CRM-Integrationen für 2019 ausgewählt, einschließlich der besten Gesamtauswahl.

Top 6 der Mailchimp CRM-Integrationen 2019

CRMs, die in Mailchimp integriert sindBeste für
HubSpot(Bester Gesamtwert) Vertriebsteams, die E-Mail-Kampagnen verwenden, um Vertriebs-Leads zu fördern
PipedriveUnternehmen, die Drip-E-Mail-Marketing einsetzen und eine visuelle Pipeline benötigen, um Kontakte zu verwalten
ZwangsversteigerungVertriebsteams, die E-Mail-Kampagnen über die bidirektionale Synchronisierung in ihrem CRM-Dashboard verfolgen möchten
ZohoTeams, die über soziale Medien Leads generieren und diese mit E-Mail-Marketing ansprechen
EinsichtigProjektbasierte Unternehmen, die E-Mail-Marketing-Kampagnen verwenden, um Geschäfte abzuschließen
CapsuleCRMTeams, die grundlegende CRM-Funktionen und E-Mail-Marketing mit einem Budget benötigen

Ist Mailchimp ein CRM?

Mailchimp ist ein E-Mail-Marketing-Tool, das Funktionen wie Opt-In-Formulare für die Lead-Generierung, Listensegmentierung und Lead-Scoring umfasst. Es wird jedoch hauptsächlich für Marketingzwecke verwendet und verfügt nicht über zentrale CRM-Funktionen wie Verkaufschancen und Deal-Management. Während einige Unternehmen davon ausgehen, dass es für das grundlegende Kontaktmanagement geeignet ist, ist es für die meisten Unternehmen die beste Lösung, die Leadgenerierung und das E-Mail-Marketing in Mailchimp mit einem herkömmlichen CRM zu kombinieren.

Bei der Bewertung von CRMs, die in Mailchimp integriert sind, haben wir die für kleine Unternehmen wichtigen Funktionen untersucht, z. B. wie einfach es ist, die Integration einzurichten und wie nahtlos die Verbindung Daten hin und her sendet. Wir haben auch die gesamten CRM-Funktionen und den Gesamtwert für die Kosten beider Software bewertet.

Beste umfassende Integration von Mailchimp CRM: HubSpot CRM

HubSpot CRM ist ein kostenloses CRM, das Lead-Management, Formulare, E-Mail-Vorlagen, Live-Chat und Angebote umfasst. Das CRM kann auch in den kostenpflichtigen Marketing Hub integriert werden - ein Mitbewerber von Mailchimp - der komplexe Tools für die E-Mail-Automatisierung und Workflow umfasst. Auch wenn es ein Konkurrent ist, bietet die Integration mit Mailchimp eine kostengünstigere Marketinglösung als die Verwendung des Marketing Hub. Damit ist es ideal für Unternehmen, die die besten Verkaufs- und Marketingfunktionen zum Gesamtpreis suchen.

HubSpot CRM-Preisgestaltung

HubSpot CRM ist kostenlos und enthält viele allgemeine CRM-Funktionen. Zusätzliche Vertriebs- und Marketingfunktionen können durch HubSpot Sales Hub und Marketing Hub hinzugefügt werden. Diese reichen von $ 50 pro Monat bis zu $ ​​800 pro Monat, abhängig von den hinzugefügten Funktionen.

HubSpot CRM-Funktionen

HubSpot CRM umfasst Lead-Capture, Kontaktverwaltung, E-Mail-Vorlagen, Nachverfolgung und Nachverfolgung von Verkaufschancen. Es enthält auch innovative Funktionen wie Live-Chat, den Sie in Ihre Website einbetten können, um Leads zu erfassen. Das CRM bietet auch die Überwachung der Website-Aktivität für die ersten sieben Tage, nachdem ein Besucher ein Lead wird. HubSpot bietet eine robuste Mailchimp-Integration, die Segmentierung und Kontakt-Push umfasst.

Formularbasiertes Lead Capture

HubSpot CRM bietet die Möglichkeit, Formulare in Ihre Website einzubetten oder einen Tracking-Code hinzuzufügen, um in bereits vorhandene Formulare eingegebene Daten zu erfassen. Diese Leads werden als Kontakte in HubSpot eingegeben. Es kann auch automatisch in jedes Webformular eingegebene Informationen erfassen, einschließlich Mailchimp-Abonnementformulare. So können Sie Ihre Kontaktinformationen an beiden Standorten auf dem neuesten Stand halten.

Listensegmentierung

Mit HubSpot können Sie Ihre Mailchimp-Integration einrichten, um Kontakte mit bestimmten Listen zu synchronisieren und sie anschließend mit E-Mail-Drip-Kampagnen auszurichten. In HubSpot können Sie Kontakte nach Unternehmen, Titel, Rolle, Standort oder Lead-Score filtern und Listen und Kampagnen in Mailchimp zuweisen, die auf Ihre spezifische Zielgruppe ausgerichtet sind.

Kontakte drücken

HubSpot überträgt alle neuen Kontakte in die entsprechenden Mailchimp-Listen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre E-Mail-Marketing-Bemühungen immer die aktuellsten Leads enthalten. Dies ist etwas, was HubSpot besonders gut macht und von den meisten anderen Anbietern nicht berücksichtigt wird. HubSpot führt auch eine automatische Fehlerbehebung durch, wenn Ihre Integration nicht mehr synchron ist, und führt Sie durch alle erforderlichen Korrekturen.

Was fehlt HubSpot?

HubSpot CRM verfügt nicht über einige der fortschrittlicheren CRM-Funktionen, wie z. B. das Workflow-Management, es sei denn, Sie haben auch einen kostenpflichtigen Sales Hub oder einen Marketing Hub abonniert. Darüber hinaus ist der Kundensupport auf den kostenlosen Plan beschränkt.

Was Benutzer über HubSpot denken

HubSpot-Benutzer geben HubSpot CRM weithin positive Bewertungen. Die Benutzer schätzen besonders, wie intuitiv die CRM-Benutzeroberfläche ist und wie gut sie in Sales Hub und Marketing Hub integriert werden kann. HubSpot ist auch für seine Schulungen und kostenlosen Marketinginhalte bekannt. Einige Benutzer weisen darauf hin, dass dem CRM einige der fortschrittlicheren Verkaufstools fehlen, sofern Sie keine zusätzliche Software abonnieren. Lesen Sie mehr auf unserer HubSpot-Überprüfungsseite.

Wo finde ich HubSpot?

HubSpot CRM ist eine kostenlose Option für kleine Unternehmen, die Kontakte und Geschäfte verwalten müssen und ein intuitives Softwaretool benötigen, das einfach zu erlernen und zu verwenden ist. Darüber hinaus enthält HubSpot CRM viele Funktionen, die kostenpflichtige Abonnements mit anderen CRMS erfordern. Besuchen Sie die HubSpot-Website, um sich noch heute für Ihr kostenloses CRM-Konto anzumelden.

Beste Mailchimp-CRM-Integration für das Visual Pipeline Management: Pipedrive

Pipedrive ist ein CRM für die Verkaufspipeline, das eine Integration umfasst, mit der Sie E-Mail-Marketingkampagnen an Ihre Kontakte senden können. Die Pläne beginnen bei 12,50 US-Dollar pro Benutzer und pro Monat und beinhalten das äußerst intuitive und benutzerfreundliche Pipeline-Management-Tool von Pipedrive. Pipedrive ist eine gute Wahl für kleine Unternehmen, die sowohl Produkte als auch Dienstleistungen verkaufen und eine intuitive, benutzerfreundliche Verkaufspipeline mit Mailchimp-Integration wünschen.

Pipedrive-Preise

Die Pipedrive-Pläne beginnen bei 12,50 US-Dollar pro Benutzer und pro Monat. Dazu gehören die Kontaktverwaltung, das Lead-Scoring und die visuelle Pipeline. Pläne auf höherer Ebene sind für 24,50 US-Dollar pro Benutzer und 62,50 US-Dollar pro Benutzer und Monat verfügbar. Diese Pläne umfassen zusätzlichen Speicher sowie erweiterte Funktionen wie die E-Mail-Planung und den Terminplaner.

Mehrstufige Pipedrive-Funktionen

SilberGoldPlatin
Preisgestaltung12,50 USD / Nutzer pro Monat24,20 USD / Nutzer pro Monat62,50 USD / Nutzer pro Monat
Lager2 GB / Benutzer5 GB / BenutzerSpezieller Speicher
Kontaktmanagement
Web-to-Lead-Erfassung
Lead Scoring
Aktivitäten-Feed
Vertriebspipeline-Tracking
Kundenspezifische Verkaufsprozesse
Opportunity Management
Konfigurierbare Dashboards und Berichte
Produktstatistik
E-Mail-Tracking
Besprechungs- und Aufgabenplaner
Erweitertes Reporting

Silber

Der Silver-Plan kostet pro Benutzer 12,50 USD pro Monat und umfasst Kontaktverwaltungstools mit Mailchimp-Integration sowie eine visuelle Pipeline und konfigurierbare Berichte. Pipedrive ist intuitiv und kann leicht angepasst werden, auch für Einsteiger. Dies macht es zu einer idealen Wahl für Unternehmen, die Verkaufsgelegenheiten über ihre Verkaufspipeline abwickeln möchten.

Mit Pipedrive können Sie Ihre Kontaktliste nach Kriterien wie Unternehmen, Branche, Standort, Rolle oder Titel filtern. Durch die Integration mit Mailchimp können Sie diese Segmente in Ihre vorhandenen Mailchimp-Listen exportieren und gezielte E-Mail-Marketingkampagnen versenden. Da Sie mit Pipedrive auch individuelle Ziele und Unternehmensziele festlegen können, können Vertriebsleiter messen, wie effektiv ihr E-Mail-Marketing zu Kunden wird.

Gold

Der Gold-Plan kostet pro Benutzer 24,20 US-Dollar pro Monat und fügt Funktionen hinzu, zu denen der Besprechungsplaner gehört, mit dem Benutzer ihre Verfügbarkeit senden können, damit potenzielle Kunden eine Besprechungszeit wählen können. Dazu gehören auch der Taskplaner und der Produktkatalog, die ihn zu einer hervorragenden Wahl für Unternehmen machen, die Produktverkäufe verwalten, jedoch keine betrieblichen Tools benötigen, die in anderen CRMs, wie beispielsweise Zoho, zu finden sind.

Dieser Plan ist nicht nur in der Lage, Ihre Kontakte nach Mailchimp zu exportieren, sondern auch für Unternehmen, die sowohl Produkte als auch Dienstleistungen verkaufen und Einsicht in ihre Umsätze, einschließlich Margen, Rabatte und Aufteilungen, erhalten möchten. Mit den Analysetools erhalten Sie die Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Vertriebsanstrengungen besser auf die am wahrscheinlichsten zu kaufenden Chancen und auf die Produkte auszurichten, die am meisten Geld verdienen. Auf diese Weise können Sie messen, wie sich Ihr E-Mail-Marketing in Umsatzkonvertierungen verwandelt.

Platin

Der Platinum-Plan kostet 49,17 USD pro Benutzer und pro Monat. Zusätzlich zu den Funktionen des Gold-Plans werden Umsatzprognosen und erweiterte Berichterstellungsfunktionen hinzugefügt. Der Platinum-Plan bietet auch die Möglichkeit, bestimmte Berechtigungen für verschiedene Teammitgliedsrollen festzulegen. Das intuitive Pipeline-Tool, die Planung und die rollenbasierten Berechtigungen von Pipedrive machen es zur idealen Wahl für hierarchische Vertriebsteams, die ein Produktkatalogmanagement ohne komplizierte Einrichtung wünschen.

Die Mailchimp-Integration von Pipedrive ist zwar nicht so fortschrittlich wie die anderen Optionen auf dieser Liste, wie Salesforce, HubSpot oder Zoho. Sie ist jedoch eine großartige Wahl für Unternehmen, die in erster Linie segmentierte Kontaktlisten in Mailchimp exportieren und diese mit E-Mail-Kampagnen ansprechen möchten. Da Sie mit Pipedrive Produktkataloge und -angebote erstellen können, können Sie die Ergebnisse Ihres E-Mail-Marketings an den Produktverkäufen messen, die sie erzielen.

Was Pipedrive fehlt

Pipedrive verfügt nicht über eine bidirektionale Integration mit Mailchimp wie einige andere Optionen in dieser Liste. Es handelt sich ebenfalls um eine manuelle Integration. Das bedeutet, dass Sie die zu exportierenden Kontakte auswählen und dann an eine zuvor erstellte Liste in Mailchimp senden müssen. Kontaktlisten werden nicht automatisch aktualisiert, wenn neue Kontakte die ursprünglichen Kriterien erfüllen.

Was Benutzer über Pipedrive denken

Insgesamt geben die Benutzer Pipedrive positive Bewertungen, insbesondere für die visuelle Pipeline und die Planungstools. Benutzer mögen auch, wie intuitiv Pipedrive eingerichtet und verwendet werden soll. Einige Benutzer teilten mit, dass sie wünschen, dass Pipedrive über eine integrierte E-Mail-Automatisierung verfügt. Wenn Sie jedoch die Mailchimp-Integration verwenden, haben Sie dieses Problem gelöst. Erfahren Sie mehr in unserem Artikel über Pipedrive-Bewertungen.

Wo finde ich Pipedrive?

Pipedrive bietet Pläne an, die bei 12,50 USD pro Benutzer und Monat beginnen, bis zu 62,50 USD pro Benutzer und Monat. Damit erhalten kleine Unternehmen eine gute Option für den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen zusammen mit Mailchimp Integration. Alle Pläne enthalten Funktionen zum Verwalten von Leads und Kontakten sowie zum Gewinnen weiterer Angebote. Sie können selbst entscheiden, ob Pipedrive zu ihrer 14-tägigen Testversion passt. Besuchen Sie die Website, um sich noch heute anzumelden.

Besuchen Sie Pipedrive

Beste Integration von Mailchimp CRM mit bidirektionaler Synchronisierung: Salesforce Essentials

Salesforce Essentials ist ein leistungsfähiges CRM, das Kontaktverwaltung mit Mailchimp-Integration, Verkaufsmöglichkeiten, Massen-E-Mails und die Möglichkeit zur Anpassung des Verkaufsprozesses umfasst. Darüber hinaus bietet es die bidirektionale Mailchimp-Synchronisierung für eine bessere Funktionalität, während viele Optionen nur eine einseitige Synchronisierung bieten. Dies ist ideal für Unternehmen, die Kontakte nahtlos zwischen CRM und Mailchimp hin- und herbewegen möchten und nicht nur auf eine Weise oder das andere.

Salesforce Essentials-Preisgestaltung

Salesforce ist in zwei Editionen erhältlich, die sich für kleine Unternehmen eignen. Der Essentials-Plan kostet pro Benutzer $ 25 pro Monat und umfasst die CRM- und Servicesoftware für bis zu 10 Benutzer. Die Professional Edition kostet pro Benutzer 75 US-Dollar pro Monat und fügt Lead-Scoring, Prognosetools und Kampagnen hinzu.

Salesforce Essentials-Funktionen

EssentialsProfessionel
Preis25 USD / Nutzer pro Monat (maximal 10 Nutzer)$ 75 / Benutzer pro Monat
Kontaktmanagement
Massen-Email
Lead Capture
App
Anpassbarer Verkaufsprozess
Lead Scoring
Umsatzprognosen
Telefonischer Support rund um die Uhr
Lead-Registrierung
Berechtigungen und Rollen

Salesforce Essentials

Sales Essentials kostet pro Benutzer 25 US-Dollar für bis zu 10 Benutzer und umfasst Kontaktverwaltung, Verkaufspipelines, Geschäftsverwaltung und Massen-E-Mail-Funktionen. Essentials basiert auf der Lightning-Plattform von Salesforce, die im Vergleich zur Classic-Version eine viel intuitivere und benutzerfreundlichere Benutzeroberfläche darstellt. Darüber hinaus umfasst der Essentials-Plan Lead Capture, eine mobile App und den Zugriff auf das Salesforce App-Ökosystem.

Salesforce ist tief in Mailchimp integriert und die beste Wahl für Unternehmen, die eine bidirektionale Datensynchronisierung zwischen beiden Softwareprogrammen wünschen. Viele CRMs bieten eine unidirektionale Synchronisierung. Mit Salesforce können Sie jedoch die Integration anpassen und Kontakte von Mailchimp und Salesforce zueinander verschieben. Mit Salesforce können Sie die Ergebnisse Ihres E-Mail-Marketings auch auf Kampagnenbasis und individuell anzeigen, ohne das CRM verlassen zu müssen.

Salesforce Professional

Salesforce Professional ist die vollständig ausgestattete CRM-Plattform und kostet pro Benutzer 75 USD pro Monat. Es wird auch von mehr Unternehmen als jedes andere CRM verwendet. Professional umfasst Lead Scoring, Prognosen, erweiterte Berichterstellung und Berechtigungsfunktionen sowie umfangreiche Anpassungsoptionen. Die Aktivität der E-Mail-Abonnenten wird von Mailchimp wieder mit Salesforce synchronisiert, und Benutzer können diese Aktivität direkt im Kontaktprofil anzeigen.

Der Professional-Plan richtet sich an größere Verkaufsteams und Einzelpersonen, die erweiterte Funktionen wie Lead-Scoring, Kampagnen, Auftragsverwaltung, Produktkataloge und Prognosen benötigen. Professionell ist eine gute Wahl für etablierte Business-to-Business-Vertriebsteams (B2B-Teams), die Verkaufschancen auf hohem Niveau verwalten. Dieser Plan umfasst mehr Funktionen als alle anderen von uns überprüften Optionen. Er ist jedoch erheblich teurer als der vergleichbarste Enterprise-Plan von Zoho.

Was fehlt Salesforce Essentials?

Eine der größten Funktionen, die Salesforce Essentials fehlt, ist die Möglichkeit, mehr als 10 Benutzer zu Ihrem Konto hinzuzufügen. Für größere Teams ist ein Abonnement für die Professional Edition erforderlich. Verglichen mit anderen Optionen wie Pipedrive und HubSpot kann Salesforce außerdem durch den Umfang und die Komplexität überwältigend sein.

Was Benutzer über Salesforce Essentials denken

Viele Benutzer schätzen Salesforce aufgrund seiner erweiterten Funktionen und Anpassungsoptionen sehr. Viele Benutzer geben ihm außerdem gute Bewertungen für die Berichterstellung und Analyse. Die Benutzer erklären, dass dies ohne Training oder viel Setup überwältigend sein kann. Weitere Bewertungen finden Sie auf unserer vollständigen Salesforce-Überprüfungsseite.

Wo Sie Salesforce Essentials finden können

Salesforce ist in zwei Editionen für kleine Unternehmen erhältlich: Essentials und Professional. Salesforce bietet eine kostenlose Testversion an, die es Benutzern ermöglicht, den Plan zu testen, der ihren Anforderungen am besten entspricht. Essentials kostet pro Benutzer 25 US-Dollar für bis zu 10 Benutzer. Professionell kostet $ 75 pro Benutzer und Monat. Besuchen Sie Salesforce, um sich heute für Ihre kostenlose 14-Tage-Testversion zu registrieren.

Besuchen Sie Salesforce

Am besten für Teams, die Leads in Social Media generieren: Zoho CRM

Zoho CRM ist eine All-in-One-Softwaresuite, die in Mailchimp integriert ist und Lead- und Kontaktverwaltung sowie erweiterte Funktionen wie Lead-Generierung für soziale Medien, Support-Services und die Integration mit der Zoho Workplace-Produktivitätssuite umfasst. Zoho-Pläne sind zwischen 0 und 20 US-Dollar pro Monat und pro Nutzer erhältlich und eignen sich ideal für Unternehmen, die über verschiedene Marketingkanäle, einschließlich Social Media, neue Leads generieren.

Zoho CRM-Preisgestaltung

Zoho CRM bietet einen kostenlosen Plan an, der Kontaktverwaltung, Verkaufsmöglichkeiten und die Integration in soziale Medien für bis zu drei Benutzer umfasst. Außerdem sind Pläne für 12 US-Dollar pro Benutzer und 20 US-Dollar pro Monat erhältlich. Dazu gehören erweiterte Anpassungen, Lead-Scoring und Workflows, die mit ähnlichen Softwareoptionen vergleichbar sind.

Zoho Tiered-Funktionen

KostenlosStandardProfessionel
Preisgestaltung0$ 12 / Benutzer pro Monat$ 20 / Benutzer pro Monat
Lager1 GB1 GB + 4 USD / Monat, je 5 GB zusätzlich1 GB + 4 USD / Monat, pro 5G zusätzlich
Kontaktmanagement
E-Mail-Tracking
Telefonwahlgerät
Anrufaufzeichnung
Soziale Integration
Aufgabenmanagement
Lead Management
Web-to-Lead-Erfassung
Opportunity Management
Benutzerdefinierte Felder
Konfigurierbare Dashboards und Berichte
Lead-Zuordnung Routing
Produktpreisbücher & Auftragsverwaltung
Folgeregeln für Aktionen

Kostenlos

Der Zoho's Free-Plan umfasst bis zu drei Benutzer und bietet ein einfaches Lead- und Kontaktmanagement sowie verschiedene einzigartige Funktionen wie Telefonprotokollierung und Social Media-Verbindungen. Zohos kostenloser Plan beinhaltet zwar keine Integration mit Mailchimp, ist jedoch immer noch eine gute Option für kleine Teams, die keine Anpassung benötigen, jedoch grundlegende Funktionen und die Möglichkeit haben, ihre Social-Media-Interaktionen zu verfolgen.

Im Vergleich zu kostenlosen Angeboten für andere CRMs wie HubSpot oder Capsule CRM ist das Angebot von Zoho eingeschränkter und umfasst nur die grundlegendsten Funktionen. Zoho bietet jedoch Zugriff auf eine gesamte Bibliothek mit Software für die Produktivität kleinerer Unternehmen, die es zu einer guten Einstiegsoption für Teams macht, die nur die Grundlagen benötigen.

Standard

Der Standardplan kostet pro Benutzer 12 US-Dollar pro Monat und enthält Anpassungsoptionen, mit denen Benutzer benutzerdefinierte Felder hinzufügen und benutzerdefinierte Berichte erstellen können. Berichte können ausgeführt und geplant werden, um sie zu bestimmten Zeitpunkten an Benutzer zu liefern. Der Standardplan kann auch mit Twitter und Facebook integriert werden, sodass Benutzer Social-Media-Leads erfassen und diese Kontakte in Mailchimp einleiten können. Ähnlich wie Salesforce verfügt Zoho durch eine app-basierte Integration über eine bidirektionale Synchronisierung mit Mailchimp.

Der Standardplan eignet sich daher am besten für Vertriebsteams, die mehr Einblick in das Verhalten eines Lead erhalten möchten und E-Mails sowie Social-Media- und Telefon-Kommunikationen verfolgen können. Vertriebsteams können Kontaktinformationen entweder in beide Richtungen oder in beide Richtungen senden, sodass Vertriebsteams, die Leads über Social Media oder andere Lead-Capture-Formulare generieren, diese Kontakte zu segmentierten Listen in Mailchimp und als E-Mail-Abonnenten in Zoho verschieben können.

Professionel

Der Professional-Preis beträgt 20 US-Dollar pro Benutzer und pro Monat, sodass er mit ähnlichen Produktpreisstufen übereinstimmt. Dieser Plan bietet Produktverwaltungsfunktionen wie Pipedrive, aber auch Bestell- und Rechnungsverwaltung. Die Mailchimp-Integration von Zoho nutzt die SalesSignals-Funktion, die Sie auf wichtige Aktivitäten in Ihrem CRM aufmerksam macht. So können Sie beispielsweise benachrichtigt werden, wenn Sie einen neuen Abonnenten haben, ein Kontakt abbestellt oder wenn ein Lead aktualisiert wird.

Der Standardplan von Zoho ist eine gute Wahl für Vertriebsteams, die über soziale Medien wie Agenturen, persönliche Marken und professionelle Dienstleistungsunternehmen Leads generieren. Zusätzlich zu einem flexiblen CRM mit Lead-Capture für soziale Medien ermöglicht die Integration von Mailchimp Vertriebsmitarbeitern, mit Social-Media-Followern in Kontakt zu treten, sie in Leads umzuwandeln und sie mithilfe von E-Mail-Drip-Kampagnen über Mailchimp zu konvertieren.

Was fehlt Zoho CRM?

Zoho CRM bietet zwar eine visuelle Darstellung der Vertriebspipeline im Kanban-Stil, ist jedoch nicht so intuitiv wie Pipedrive oder HubSpot. Außerdem fehlen in Zoho einige Anpassungen der Verkaufspipeline, die in Tools wie Pipedrive, Salesforce und Insightly vorhanden sind.

Was Benutzer über Zoho CRM denken

Zoho CRM-Benutzer schätzen, dass es benutzerfreundlich und einfach ist, Ihr CRM einzurichten und zu konfigurieren, um potenzielle Kunden und Angebote zu verfolgen. Benutzern gefällt es auch, dass das Verschieben von Daten aus einem vorhandenen CRM in Zoho einfach ist. In einem Bereich, in dem die Benutzer enttäuscht sind, ist die Unterstützung der Support-Funktionen eingeschränkter als bei anderen CRM-Optionen und die Einführung neuer Funktionen ist langsam. Auf unserer Zoho-Überprüfungsseite können Sie unsere vollständige Sammlung von Benutzerrezensionen lesen.

Wo finde ich Zoho CRM?

Zoho CRM ist eine großartige Wahl für Teams, die Kontakte auf mehreren Kanälen pflegen, einschließlich Social Media. Die einfache Anpassung macht es zu einer guten Wahl für Marken, die regelmäßig neue Kontakte in den sozialen Medien erzielen und E-Mail-Marketing durch die Mailchimp-Integration hinzufügen möchten. Sie können Zoho ausprobieren, indem Sie sich auf seiner Website für ein kostenloses Konto anmelden.

Besuchen Sie Zoho CRM

Beste Mailchimp-CRM-Integration für das Projektmanagement: Insightly

Insightly ist ein leistungsfähiges, voll ausgestattetes CRM mit Mailchimp-Integration, mit dem Sie angepasste Vertriebs- und Projektworkflows erstellen können, mit denen Sie Verkaufschancen verwalten können. Neben der Verwaltung von Leads und Deals machen Insightly die Projektmanagement-Tools zu einer hervorragenden Wahl für Unternehmen, die sowohl eine CRM- als auch eine Projektmanagementsoftware benötigen.

Insightly Pricing

Insightly hat einen kostenlosen Plan für zwei Benutzer, der grundlegende CRM-Funktionen sowie das Projektmanagement umfasst. Die bezahlten Pläne bewegen sich zwischen 29 und 49 US-Dollar pro Benutzer und Monat. Diese Pläne umfassen erweiterte Anpassungen, Rollen, Berichterstellung und Projektverwaltung.

Insightly Tiered-Funktionen

KostenlosPlusProfessionel
PreisgestaltungKostenlos für 2 Benutzer$ 29 / Benutzer pro Monat$ 49 / Benutzer pro Monat
Kontaktmanagement
Sprachnotizen
Aufgabenmanagement
Aktivitäten-Feed
Vertriebspipeline-Tracking
Projektmanagement
Web-to-Lead-Erfassung
Benutzerdefinierte CRM-Felder
Massen-E-Mail-Kampagnen
Visitenkartenscanner
E-Mail-Tracking
Lead-Zuordnung Routing
Kundenspezifische Verkaufsprozesse
Kalendersynchronisierung
Konfigurierbare Dashboards und Berichte

Kostenlos

Insightly bietet einen kostenlosen Plan für bis zu zwei Benutzer mit grundlegenden CRM-Funktionen einschließlich Kontaktverwaltung, Aufgaben, Verkaufschancen und Projektmanagement. Obwohl diese Funktionen im Vergleich zu den bezahlten Plänen begrenzt sind, sind sie bei den meisten anderen kostenlosen Plänen nicht enthalten. Darüber hinaus umfasst der kostenlose Plan eine Mailchimp-Integration, die jedoch nicht so robust ist wie der freie Plan in HubSpot, da Ihre Kontaktliste und das Berichtswesen nicht automatisch synchron gehalten werden.

Der kostenlose Plan ist eine gute Option für Einzelpersonen, die Kundenprojekte sowie ihren Verkaufsprozess verwalten möchten, jedoch keine erweiterten Funktionen benötigen. Sie umfasst die One-Way-Synchronisierung, mit der Sie Insightly-Kontakte in Mailchimp verschieben können, und Kampagnenstatistiken in einzelnen Kontaktprofilen anzeigen.

Plus

Der Plus-Plan von Insightly kostet $ 29 pro Benutzer pro Monat und umfasst angepasste Projekt-Pipelines und E-Mail-Tracking. Benutzer können bis zu 100.000 Datensätze hinzufügen und verwalten sowie 2.500 Massen-E-Mails pro Monat versenden. Dies macht sie ideal für kleinere Teams, die auf segmentierte Listen mit E-Mail-Marketing abzielen möchten. Die Mailchimp-Integration ist fortgeschrittener und ermöglicht eine Zwei-Wege-Synchronisierung, mit der E-Mail-Abonnenten als Kontakte und / oder Leads an Insightly zurückgeschickt werden können.

Der Plus-Plan eignet sich am besten für Einzelunternehmen oder Unternehmen mit einem einfachen, nicht automatisierten Verkaufsprozess. Die Mailchimp-Integrations- und Lead-Zuweisungsfunktionen machen es jedoch zu einer guten Option für Unternehmen mit spezialisierten Teams für verschiedene Arten von Leads, basierend auf Geografie, Branche oder Unternehmensgröße, die diese Kontakte mit Drip-E-Mail-Kampagnen ansprechen möchten.

Professionel

Der Professional-Plan kostet 49 US-Dollar pro Benutzer und erhöht die Anzahl der Datensätze, die Sie verwalten können, auf 250.000. Es enthält mehrere erweiterte Projektverwaltungs- und Anpassungsoptionen, die nicht in anderen Plänen enthalten sind, sowie rollenbasierte Berechtigungen und Workflow-Automatisierungstools. Die Projektmanagement-Tools machen es zu einer guten Wahl für Agenturen, Designfirmen, Bau- und Landschaftsunternehmen sowie großvolumige, projektbasierte Freelancer.

Mit Insightly können Sie ein Mailchimp-Unterregister in einem etablierten Kontakt anzeigen, das Informationen wie die Bewertung des Lead von Mailchimp, Engagement-Aktivitäten sowie listweite Öffnungs- und Klickraten enthält. Die Berichtsdaten ähneln Salesforce. Insightly verwendet jedoch keine Mailchimp-Aktivität zum Bewerten von Leads, da Insightly Leads nicht automatisch bewertet.

Was aufschlussreich fehlt

Insightly enthält einige der Vorschlags- und Bestellwerkzeuge, die in anderen CRMs wie Pipedrive und Zoho zu finden sind, nicht. Mailchimp-Aktivitäten werden auch nicht zur Bewertung von Leads verwendet, da Insightly Leads nicht automatisch bewertet. Für B2B-Unternehmen, die regelmäßig Projektvorschläge und Angebote erstellen, fehlen für Insightly Funktionen, die diesen Prozess verwalten. Außerdem fehlen bei Insightly die visuellen Drag-and-Drop-Pipeline-Tools, die in CRMs wie Pipedrive und HubSpot gefunden werden.

Was die Benutzer aufschlussreich denken

Benutzer wie dieser Insightly ermöglicht es ihnen, Kontakte und Projekte in derselben Software zu verwalten. Wir verwenden Insightly bei FitSmallBusiness und wie die native Google Mail-App, mit der wir Kontakte direkt aus E-Mails erstellen können. Einige Benutzer mögen jedoch nicht die Gesamtoberfläche und die Anzahl der Klicks, die zum Ausführen von Aufgaben erforderlich sind, und äußern Frustration in den Suchwerkzeugen. Mehr über die Meinung unserer Kunden finden Sie auf unserer Insightly-Bewertungsseite.

Wo finde ich Einsicht

Insightly ist eine leistungsstarke Kombination aus CRM und Projektmanagement, mit der Benutzer sowohl den Verkaufsprozess als auch Kundenprojekte koordinieren können. Dank der Mailchimp-CRM-Integration von Insightly eignet sich das Unternehmen ideal für projektbasierte Unternehmen, die ihren Vertriebsprozess mit E-Mail-Automatisierung ausstatten möchten. Besuchen Sie Insightly noch heute und testen Sie Ihren Professional-Plan 14 Tage lang kostenlos.

Besuchen Sie Insightly

Ideal für Teams, die ein einfaches Mailchimp-CRM benötigen: Capsule CRM

Capsule CRM ist eine einfache CRM-Software mit Mailchimp-Integration, die Kontaktverwaltung, Lead-Generierung und Verkaufschancen umfasst. Capsule CRM ist für zwei Benutzer kostenlos erhältlich. Die bezahlten Pakete kosten pro Benutzer 18 US-Dollar und pro Monat 36 US-Dollar. Capsule CRM ist ideal für Einzelunternehmer, die eine Mailchimp-Integration mit grundlegenden CRM-Funktionen in einem Budget benötigen.

Capsule CRM-Preisgestaltung

Das kostenlose Abonnement von Capsule CRM umfasst grundlegende Kontaktverwaltung, Workflow-Automatisierung, Aufgaben und Supportfälle. Team- und Professional-Pläne umfassen 18 US-Dollar pro Benutzer und 36 US-Dollar pro Benutzer. Außerdem können Sie erweiterte Integrationen, Tools zur Umsatzprognose sowie erweiterte Benutzerkontrollen und Speicherplatz hinzufügen.

Leistungsmerkmale der Kapsel

KostenlosProfessionel
PreisKostenlos für 2 Benutzer$ 18 / Benutzer pro Monat
Anzahl der Kontakte25050,000
Dateispeicher10 MB10 GB
IntegrationenBasicPrämie
Kontaktmanagement
Kalender
Aufgabenmanagement
Arbeitsabläufe (Tracks)
Sales Reporting
Aktivitätsberichterstellung

Der Free-Plan ermöglicht bis zu zwei Benutzern, 250 Kontakten und umfasst die Verwaltung und Unterstützung von Transaktionen. Capsule CRM umfasst eine einfache, übersichtliche Benutzeroberfläche, mit der Sie Ihre Leads und Geschäftsinformationen ohne zusätzliche Navigation oder Klicks leicht finden können. Capsule bietet auch im freien Plan eine eingeschränkte Workflow-Automatisierung, die an anderer Stelle nicht zu finden ist.

Capsule CRM bietet eine Basisintegration, mit der Benutzer Kontakte in ihrer CRM-Datenbank filtern und diese Datensätze nach Mailchimp exportieren können. Benutzer können in Capsule angepasste Listen erstellen und diese für gezielte E-Mail-Marketingkampagnen in Listensegmente in Mailchimp exportieren. Darüber hinaus können Benutzer einzelne Datensätze aus Capsule CRM exportieren und sie bestimmten Listen in Mailchimp hinzufügen. Dies macht sie zu einer guten Wahl für Freelancer mit einem begrenzten Budget.