Verwenden Sie in den eBay-Beschreibungen Haftungsausschlüsse für reibungslose Transaktionen

Käufer aufgepasst, ist ein im Einzelhandel gebräuchlicher Begriff, der jedoch bei eBay nicht verwendet wird. Bei den meisten Streitigkeiten steht eBay dem Käufer zur Seite, um ein käuferfreundliches Umfeld zu schaffen. Schließlich sind eBay, das Unternehmen, und eBay-Verkäufer nichts ohne Käufer, die unsere Produkte kaufen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Verkäufer keine eigenen Richtlinien festlegen können, solange diese mit der eBay-Garantie in Einklang stehen. Erfahren Sie, wie Sie Disclaimer in Listings verwenden, um Verwirrung bei Käufern zu vermeiden, Kunden zufrieden zu stellen und letztendlich Streitigkeiten zu gewinnen, wenn sie auftreten.

Die eBay-Garantie

Die meisten eBay-Verkäufe verlaufen reibungslos. Bei Problemen mit dem Kauf wird jedoch durch die eBay-Geld-zurück-Garantie sichergestellt, dass Käufer den bestellten Artikel erhalten oder ihr Geld zurückerhalten.

Käufer können die eBay-Geld-zurück-Garantie nutzen, wenn:

  • Sie erhalten keinen Artikel
  • Sie erhalten einen Artikel, der nicht der Artikelbeschreibung entspricht

Einkäufe werden von der eBay-Geld-zurück-Garantie abgedeckt, wenn alle der folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Ein Artikel wurde nicht erhalten oder entspricht nicht der Beschreibung in der Liste.
  • Ein Käufer meldet, dass er innerhalb der eBay-Frist für die Geld-zurück-Garantie keinen Artikel erhalten oder eine Rückgabe angefordert hat.
  • Der Käufer hat den Kauf über eBay.com über die Kasse oder eine eBay-Rechnung mit einer der folgenden Zahlungsmethoden getätigt: PayPal, PayPal Credit, Kreditkarte oder Debitkarte
  • Der Artikel wurde in einer einzigen Zahlung bezahlt (einschließlich Zahlungen mit PayPal-Guthaben).

Legen Sie alle Artikelfehler in der Beschreibung offen

Es ist vollkommen in Ordnung, unvollständige Artikel bei eBay zu verkaufen. Manchmal wollen Käufer einen Artikel für Teile, um ihn wiederzuverwenden, aufzurüsten, oder sie kümmern sich nicht um Mängel oder Beschädigungen. Der Schlüssel zum Einhalten der eBay-Richtlinien besteht darin, Fehler in der Beschreibung und auf den Fotos offenzulegen. Beschreiben Sie das Objekt mit Text, als gäbe es keine Fotos, und machen Sie Fotos, als gäbe es keine Beschreibung. Einige Beispiele für offen zu legende Mängel;

  • Flecken
  • Risse, Tränen
  • Löcher
  • Fehlende Teile
  • Jede Art von Verschleiß (normal bis übermäßig)
  • Wasserschaden
  • Gerüche
  • Zeichenstift-, Markierungs-, Stift- oder Bleistiftmarkierungen
  • Schmierstiftmarkierungen von Secondhand-Läden
  • Klebstoffe (Kleber von Preisschildern usw.)
  • Risse, Haarrisse
  • Chips auf zerbrechlichen Gegenständen wie Glas, Keramik, Keramik, Geschirr

Es ist durchaus möglich, auch normal, dass der Käufer die Beschreibung nicht sorgfältig liest oder sich alle Fotos ansieht. Es gibt nur so viele Verkäufer, dass wir den Käufer nicht zwingen können, Bilder zu lesen oder anzusehen. Leider haben es die Käufer eilig. Wenn ein Käufer beanstandet, dass ein Artikel nicht der Beschreibung entspricht und der Verkäufer den Fehler aufgedeckt hat, tritt eBay für den Verkäufer ein. Es wird oft als Reue des Käufers bezeichnet. Solange der Verkäufer den Fehler sowohl in Text als auch in Schrift offenbart und in der Auflistung deutlich macht, tritt eBay für den Verkäufer ein.

Rückgaberecht offen legen

eBay-Verkäufer können ihre eigenen Rücknahmebedingungen festlegen, sofern diese im Rahmen der von eBay zulässigen Bedingungen liegen. Beispielsweise können Verkäufer angeben, ob der Käufer oder der Verkäufer den Rückversand für die reumütige Rücksendung eines Käufers bezahlt. Die meisten Verkäufer verlangen, dass Käufer die Rücksendung bezahlen. Verkäufer können im Rahmen ihrer Rückgabebedingungen einen Umtausch- oder Ersatzartikel anbieten. Verkäufer können auch eine Auffüllgebühr von bis zu 20% des Kaufpreises des Artikels erheben.

Geben Sie den korrekten Zustand des Artikels an

Stellen Sie sicher, dass Ihre Beschreibung einen korrekten und genauen Artikelzustand enthält. Die Auswahlmöglichkeiten sind:

  • Neu mit dem Tag
  • Neu ohne Tag
  • Neu mit Mängeln
  • Gebraucht

Wenn Sie ein gebrauchtes Produkt verkaufen, sollten Sie es immer unterbewerten. Wörter wie ausgezeichnet, wie neu, sehr gut und in gutem Zustand sind subjektiv und was für Sie ausgezeichnet aussieht, sieht für einen Käufer möglicherweise nicht hervorragend aus. Es ist besser, einen Artikel als zu klassifizieren "guter gebrauchter Zustand" auch wenn es wie neu ist. Lassen Sie sich vom Käufer angenehm überraschen, anstatt Raum für Fehler zu lassen.

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre eBay-Artikel zu beschreiben und zu fotografieren. Es ist Ihre Aufgabe als Verkäufer, Artikel mit Text und Fotos genau zu beschreiben. Käufer mögen keine Überraschungen in Bezug auf den Artikelzustand und denken Sie daran, dass sie nach der Transaktion das letzte Wort mit einem Feedback erhalten.

Loading...