Auswählen eines Facebook-Seitentyps für Privatanwender

In seinem 2018 Buch, Crushing ItDer Social-Media-Experte Gary Veynerchuk betont weiterhin die Bedeutung von Facebook für den Aufbau einer Marke. Er sagt: "... wenn Sie eine persönliche Marke aufbauen und versuchen, sie zu monetarisieren, Sie haben eine Facebook-Seite haben. Zeitraum. "Facebook hat fast zwei Milliarden Nutzer, von denen fast eine Milliarde jeden Tag darauf zugreifen. Wenn Sie nicht auf Facebook geschäftlich tätig sind, verpassen Sie Chancen.

Facebook bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, eine Präsenz für Ihr Heimgeschäft aufzubauen. Viele private Unternehmen nutzen ihre Facebook-Profile lediglich, um Informationen über ihr Unternehmen zu veröffentlichen. Da Facebook die Anzahl der Freunde jedoch auf 5.000 beschränkt, ist es besser, eine der anderen Seitenoptionen auszuwählen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie die Datenschutzeinstellungen Ihrer persönlichen Seite so festlegen möchten, dass nur begrenzt angezeigt wird, wer Ihre Beiträge sehen kann.

Arten von Facebook-Seiten für Privatanwender

Facebook bietet verschiedene Funktionen, mit denen Sie Ihr Heimgeschäft fördern können. Hier ist eine Liste einiger Optionen und deren Verwendung:

Facebook Fanseiten

Als Facebook zum ersten Mal geschäftsorientierte Seiten startete, wurden sie Fanseiten genannt, und Menschen, die sie mochten, wurden Fans. Während diese Terminologie immer noch von vielen verwendet wird, werden Fan-Seiten heute in der Regel als "Offizielle" oder Geschäftsseiten bezeichnet. Manchmal werden sie nur Seiten genannt, während persönliche Konten als Profile bezeichnet werden. Anstatt Fan zu werden, "mögen" die Leute Ihre Unternehmensseite.

Der Vorteil einer Fanseite gegenüber Ihrer Profilseite besteht darin, dass Sie im Gegensatz zu einem Profil so viele "Fans" haben können, wie Sie sammeln können. Weitere Vorteile sind:

  • Die Facebook-Seite für Ihre Fans hilft Ihnen dabei, auf persönlichere Weise mit Ihren Kunden und Kunden in Kontakt zu treten.
  • Auf einer Facebook-Seite können Sie Aktualisierungen zu Ereignissen, Werbeaktionen und anderen wichtigen Ereignissen in Bezug auf Ihr Unternehmen senden.
  • Sie können mit Ihren Kunden und Kunden interagieren, indem Sie Diskussionen sowie Kommentare und Fotos starten, die Sie auf Facebook veröffentlichen.
  • Mit einer Seite können Sie Ihre Profilseite schützen, sodass Sie sich nicht gezwungen sehen, Facebook-Freunde mit Fremden und Kunden zu werden, die Sie lieber nicht über Ihr Privat- und Familienleben kennen.

Wie auf Profilseiten können Sie Informationen veröffentlichen (z. B. Ihr Blog, Verkäufe usw.), Fotos und Videos hochladen und vieles mehr. Außerdem können Sie eine Call-to-Action-Schaltfläche haben, z. B. "Kontakt".

Unternehmen können Facebook-Seiten auf verschiedene Arten nutzen:

  • Teilen Sie neu veröffentlichte Informationen aus dem Blog oder der Website des Unternehmens
  • Machen Sie Ankündigungen, wie zum Beispiel Verkäufe
  • Gutscheine und Rabatte geben
  • Einen Wettbewerb abhalten
  • Fragen stellen
  • Bieten Sie Zugang hinter die Kulissen
  • Geben Sie den ersten Zugang zu Specials

Über Ihre Facebook-Seiten können Sie Veranstaltungen durchführen. Diese Veranstaltungen können im realen Leben stattfinden, z. B. als Direktverkaufsparty oder online über Facebook. Wenn Sie eine Veranstaltung über Facebook einrichten, haben Sie die Möglichkeit, im Voraus Werbung zu machen und sich vor, während und nach der Veranstaltung mit Ihren Followern zu unterhalten.

Einer der Nachteile einer Facebook-Seite ist, dass jemand, der Ihre Seite "gemocht" hat, Ihre Seitenbeiträge nicht in seinen Newsfeeds sieht. Die Änderung, die die Anzahl der Personen, die Seitenbeiträge sahen, einschränkte, war ein ärgerlicher Schlag für viele Unternehmen, die Seiten verwenden, um sich mit ihrem Markt zu verbinden. Jetzt können nur einige Ihrer "Fans" Ihren Beitrag sehen, und wenn Sie mehr davon sehen möchten, können Sie einen Beitrag durch Bezahlung "steigern".

Ihre Fans können jedoch direkt zu Ihrer Fanseite gehen, um zu sehen, was Sie veröffentlichen, da viele Leute ihre Feeds oder Benachrichtigungen lesen, da Ihre Inhalte dort nicht angezeigt werden, was die Anzahl der Personen begrenzt, die Ihre Beiträge sehen.

Facebook-Gruppenseiten

Während Ihre "Fans" auf Ihrer Facebook Business-Seite mit Ihnen interagieren können, gibt es Einschränkungen, die eine Gruppenseite behebt. Im Grunde ist eine Gruppenseite wie ein Forum oder ein Diskussionsforum, in dem Gruppenmitglieder Fragen stellen und beantworten, Kommentare abgeben, Informationen austauschen und vieles mehr. Gruppen können so eingerichtet werden, dass sie für jedermann geöffnet sind, oder Sie können sie als privat kennzeichnen. Viele Unternehmer betreiben ihr privates Mastermind oder spezielle Gruppen, die mit ihrem Geschäft zu tun haben, über Facebook. Wenn Sie beispielsweise einen Ecourse haben, können Sie eine private Facebook-Gruppenseite für Ihre Schüler verwenden, um Fragen zu stellen, oder um sie durch den Kurs zu ermutigen.

Jeder kann eine Gruppenseite erstellen, daher sind sie nicht auf Unternehmen beschränkt. Vor kurzem hat Facebook damit begonnen, Seiteninhaber zu ermutigen, eine Gruppe zu erstellen, die mit ihrer Seite verbunden ist. Abhängig von Ihren Zielen können Sie jedoch eine Gruppenseite anstelle einer Geschäftsseite erstellen oder umgekehrt. Der Hauptunterschied zwischen dem to besteht darin, dass die Gruppenseiten für eine bessere Interaktion zwischen den Gruppenmitgliedern ausgelegt sind. Gruppenmitglieder können Beiträge im Feed der Gruppe veröffentlichen, wobei Sie wie auf einer Seite verhindern können, dass Personen Beiträge auf Ihrer Seite veröffentlichen.

Mitglieder einer Gruppe erhalten Benachrichtigungen über neue Beiträge oder Kommentare, die Ihnen eine größere Reichweite als eine Seite bieten können.

Es gibt Fragen, ob Facebook-Gruppen über die Google-Suche gefunden werden können. Es wird angenommen, dass dies öffentliche, aber vielleicht auch private sind. Wenn jedoch jemand nach einer Facebook-Gruppe sucht, ist es sinnvoller, nach Facebook und nicht nach Google zu suchen, und alle Gruppen können auf Facebook durchsucht werden.

Loading...