Die 15 besten Design-Ideen für den Einzelhandel von Profis

In dem Moment, in dem Kunden Ihr Geschäft betreten, entscheiden die ersten Sekunden, die sie benötigen, um sich in der Umgebung umzusehen, ob sie bleiben wollen oder nicht. Aus diesem Grund ist das Layout und Design Ihres Einzelhandelsgeschäfts ein wichtiger Faktor, um diese wichtigen Umsätze zu erzielen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht viel Geld benötigen, um in die Gestaltung Ihres Shops zu investieren. Selbst ein minimales Budget kann, wenn es sinnvoll eingesetzt wird, das volle Potenzial Ihres Geschäfts ausspielen. Wenn Sie also Ihr neues Geschäft entwerfen oder Ihr aktuelles Geschäft umgestalten möchten, sollten Sie sich diese Ideen von Experten ansehen.

Hier sind unsere 15 besten Designideen für Einzelhandelsgeschäfte von Profis:


1. Mit Digital Signage die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen.

Getmira.com

Schilder waren schon immer die beste Möglichkeit, Verkäufe, Angebote und andere verlockende Aktionen direkt in Ihrem Geschäft anzukündigen. Leider kann es teuer und zeitaufwändig sein, Schilder jedes Mal zu entwerfen und zu drucken, wenn Sie eine neue Promotion haben. Mira ist eine Plug-and-Play-Software für Digital Signage, mit der Verkäufe angekündigt, Veranstaltungen angekündigt oder neue Produkte auf jedem Fernsehschirm gezeigt werden können, und zwar für nur 25 US-Dollar pro Monat. Klicken Sie hier für eine kostenlose Demo.

Quelle: Getmira.com


2. Gehen Sie mit Ihren Wänden oder Fensteranzeigen grün.

Dayna Hairston, NCIDQ-zertifizierte Innenarchitektin und Beraterin, Dayziner LLC.

Quelle: terrapinbrightgreen.com

Integrieren Sie "grüne" oder "lebende Wände" in die Einzelhandelsflächen bei Schaufenstern, Verkaufsstellen und / oder festen Verkaufsflächen. Diese einzigartigen Funktionsbereiche stellen eine Verbindung zur Natur dar und erfordern je nach Produkt keine oder nur geringe Wartung. Garden on The Wall ist ein großartiges System, das alle natürlich konservierten Pflanzen zur Verfügung stellt, die kein Wasser, Sprühnebel, Licht oder Erde benötigen. Studien haben gezeigt, dass Privatkunden Unternehmen, die die Natur einbeziehen, bis zu 25% höhere Preise verdienen.


3. Haben Sie Hintergrundmusik, die Ihre Kunden lieben werden.

Daniela Pedroza, Account Coordinator, Green Room Media Center

Quelle: Jam Audio

Wenn es um das Design von Einzelhandelsgeschäften geht, ist es auch wichtig, die Musik, die Lautstärke und die Art und Weise zu berücksichtigen, wie sich diese im Laden anhört und die Kunden beeinflusst. Untersuchungen haben gezeigt, dass Hintergrundmusik einen direkten Einfluss auf das Einkaufsverhalten hat. Unternehmer sollten daher immer daran denken. Bluetooth-Lautsprecher sind die ideale Lösung, um eine angenehme Einkaufsumgebung für Einzelhandelsgeschäfte und kleine Unternehmen zu schaffen.


4. Fügen Sie QR-Codes auf Shelf-Tags hinzu

Richard Graves, Gründer und CEO von Phy

Quelle: Phy

Wenn Sie einen QR-Code in ein Produkt oder in ein Shelf-Tag einfügen, können Sie Kunden mit Deep-Links in Apps verbinden, Chats starten, Videos abspielen oder sogar einen In-Store-Shopper nahtlos auf eine Online-E-Commerce-Plattform umstellen. Durch die Verwendung der einfachen URL kann ein QR-Code sogar Internet-of-Things-Erlebnisse wie das Steuern von angeschlossenen Maschinen und Videomonitoren auslösen. In einem Physical-to-Mobile-CMS für Unternehmen können QR-Codes erstklassige Benutzererlebnisse bieten, z. B. die Personalisierung einer mobilen Brieftasche eines Partners, die Vorschau mehrerer Websites mit einem einzigen QR-Code und sogar die Möglichkeit, NFC-Tags und Bluetooth-Beacons in die digitale Umgebung zu integrieren Marketing-Mix.

Diese Technologie wird durch schlanke Kassensysteme gegenüber herkömmlichen Registrierkassen ermöglicht.


5. Lassen Sie die Kunden einen durchdachten Pfad gehen.

Shopify.com

Quelle: Shopify.com

Ein gut durchdachter Weg kann einen Besuch in Ihrem Geschäft angenehmer machen, da der Verkehr kontrolliert wird und sofort ein zenähnliches Ambiente für Ihr Geschäft entsteht. Durch diesen Ansatz wird auch sichergestellt, dass Ihre Produkte maximal belichtet werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden mit aufmerksamkeitsstarken Displays belohnt werden, während sie dem von Ihnen festgelegten Pfad folgen.

Erhalten Sie weitere Tipps, wie Sie mit unseren Führern Ihren Platz maximieren können Ladengeschäft Layout und Visual Merchandising.


6. Malen Sie eine Akzentwand

Entrepreneur.com

Quelle: specialtystoreservices.com

Wenn Sie eine Seite Ihres Shops als Akzentwand ausmalen, zieht das nicht nur die Augen an und zieht Kunden an, sondern lässt Ihren Shop auch größer erscheinen. Das Erstellen einer Akzentwand muss nicht immer gestrichen werden. Versuchen Sie, farbige oder bedruckte Stoffe oder sogar Tapeten zu verwenden, um den gleichen Effekt wie ein zurückziehender Raum zu erzielen. Passen Sie es mit dem Rest des Geschäfts an und verwenden Sie neutrale Farben für Möbel und Fußboden.


7. Passen Sie Ihre Beleuchtung an.

Shopkeep.com

Quelle: Pinterest

Wenn Sie die Glühbirnen Ihres Geschäfts austauschen, kann dies für Ihr Geschäft sofort eine große Rolle spielen. In alten Einzelhandelsgeschäften kann ein Upgrade des Lichtdesigns sein Gesamtbild verbessern, ohne dass dies zu hohen Kosten führt. Erwägen Sie die Wiederverwendung oder Wiederverwendung von Gegenständen, um interessante Akzente und Akzente zu setzen, die auf Ihren Shop aufmerksam machen. Auf dem Foto oben benutzte der Designer alte Fahrradfelgen als Kronleuchter.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Beleuchtungsleitfaden für den Einzelhandel.


8. Minimize Clutter durch Auswahl der rechten Anzeige

Fachgeschäfte

Quelle: Specialtystoreservices.com

Lassen Sie nicht zu, dass sperrige Displays in Ihrem Shop zu viel Platz beanspruchen. Mit der richtigen Auswahl an Produkten und unkonventionellen Behältern können Sie kreativ werden, um es ohne viel Durcheinander interessant zu halten. Anstatt Schmuck beispielsweise unter der Theke zu zeigen, können Sie versuchen, ihn an einem gestuften Hänge-Display aufzuhängen. Dies funktioniert auch gut zur Optimierung des vertikalen Raums.


9. Fügen Sie Spiegel hinzu, um ein größeres Geschäft zu schaffen

LinkedIn.com

Quelle: catfly.com

Wenn sie richtig verwendet werden, können Spiegel einen etwas begrenzten Raum drehen und ihn offen und größer wirken lassen. Erwägen Sie, einen großen Spiegel mit dem richtigen Winkel am Fenster aufzustellen, um die Umgebung im Freien widerzuspiegeln. Sie können Spiegel auch verwenden, um Regalflächen zu verdecken, und Kunden können damit Zubehör anprobieren.


10. Abstrakte Kunst integrieren

ElleDecor.com

Quelle: archdaily.com

Eine Boutique für Damenbekleidung in China verband eine 820 Fuß lange rosafarbene Pfeife, die sich wie eine abstrakte Kunst künstlerisch durch den Laden zieht. Dieselbe Kunstinstallation ist gleichzeitig Lagerung und Präsentation, was den Laden interessant und auffällig für Kunden macht. Der labyrinthähnliche Raum, der durch das Design geschaffen wurde, eröffnet aufgrund seiner einzigartigen Anordnung viel Raum für Potenzial.


11. Faux Panels hinzufügen

Fauxpanels.com

Quelle: Fauxpanels.com

Wenn Sie Ihrem In-Store-Design-Konzept eine Textur hinzufügen, erhalten Sie einen lebendigen Look im Vergleich zu einer flachen Wandoberfläche. Faux-Panels werden Sie auf jeden Fall erheblich weniger kosten als herkömmliche Ziegel und Steinmaterialien. Es ist auch in verschiedenen Stilen, Designs und Farben erhältlich, die leicht zu Ihrer Marke passen.


12. Verstärken Sie Ihre Marke mit einem Thema.

Designretailonline.com

Quelle: Grünes Zimmer

Dieser Timberland-Flagshipstore wurde von der Londoner Designfirma Green Room neu gestaltet. Das Konzept basiert auf einem Thema, das sich zwischen robustem Lebensstil und Komfort ausdehnt, die neuesten Entwicklungen auf dem Markt hervorhebt und gleichzeitig die Authentizität und das Erbe der Marke Timberland stärkt. Der Laden ist mit Holzpaneelen und Balken bedeckt, die den rustikalen Charme ausstrahlen und das gesamte Ambiente des Geschäfts bestimmen.


13. Verwenden Sie Glasanzeigen, um den Raum größer erscheinen zu lassen

Zingyhomes.com

Quelle: Zingyhomes.com

Für Geschäfte, die ein minimalistisches Design wünschen, kann die Verwendung von Glas als Trennwände und Regale den Gesamteindruck betonen. Dies sorgt für ein sauberes, störungsfreies Ambiente, das den Raum größer erscheinen lässt, als er wirklich ist. Akzentuieren Sie den Laden mit strategisch platzierter Beleuchtung, um sich stärker auf Ihre vorgestellten Produkte zu konzentrieren.


14. Erstellen Sie einen fensterähnlichen Effekt

Pacificstoredesigns.com

Quelle: Pacificstoredesigns.com

Es ist großartig, wenn Ihr Geschäftsbereich bereits über Fenster verfügt, aber wenn Sie nicht so viel Glück haben, dann fälschen Sie es. Um die Illusion von Fenstern zu erzeugen, hängen Sie Vorhänge um hohe Spiegel oder hängende geometrische Rahmen in verschiedenen Höhen um Ihren Laden. Dieser Ansatz öffnet Ihren Laden und lässt ihn größer erscheinen. Der Fenstereffekt verleiht Ihrer Verkaufsfläche ein künstlerisches Aussehen.


15. Verwenden Sie Ihre Produktanzeigen als Farbakzente.

Lonny.com

Quelle: Lonny.com

Verwenden Sie Farbe auf intelligente Weise, um Ihre Verkaufsfläche zu verbessern. Koordinieren Sie Ihre Produktanzeigen farblich und richten Sie sie an einer sauberen weißen Wand aus, damit sie platzen. In diesem Beispiel verwendete der Designer die Farben der Produkte des Geschäfts als Akzent auf vollständig weiß gestrichenen Wänden. Da die Displays auf die Seiten beschränkt sind, wirkt der Raum auch offener und größer als er tatsächlich ist. Halten Sie Ihre Beleuchtung mit Ihrem Farbthema in Einklang, damit sich die Aufmerksamkeit Ihres Kunden auf Ihre Produkte richtet.


BONUS: Versuchen Sie einen modularen Look

Contractdesign.com

Quelle: Contractdesign.com

Dieses Geschäft in China wurde von der in Shanghai ansässigen Designerin Christina Luk und ihrer Firma Lukstudio entworfen. Die Inspiration kam von den verwinkelten Gassen und engen Gebäuden der älteren städtischen Dörfer der Stadt oder von Lilong. Durch die Verwendung von Aluminium-Druckgusskanälen entsteht ein offener Rahmen, der demontiert werden kann, wodurch er ein skalierbares und flexibles Ladengeschäft wird.


Das Design Ihres Geschäfts zeigt den Kunden, wie viel Wert Sie in Ihr Unternehmen legen, und informiert sie darüber, ob ein Besuch einen Besuch wert ist. Nehmen Sie sich Zeit, um die Inspiration zu finden, die Sie benötigen, bevor Sie Ihr Einzelhandelsgeschäft entwerfen. Das wird sich sicherlich auszahlen.

Möchten Sie Ihre eigenen inspirierenden Designideen für Einzelhandelsgeschäfte mitteilen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.