So verhindern Sie Risse im Mauerwerk

Ziegel ist einer der am häufigsten verwendeten Werkstoffe in der Bau- und Wohnungswirtschaft. Das Arbeiten mit Ziegeln kann etwas schwierig und verwirrend sein, und das ist einer der Gründe, warum wir Dehnungsfugen benötigen. Einige Auftragnehmer haben einige einfache Schritte nicht ausgeführt und den Preis nach Abschluss des Auftrags mit kostspieligen Reparaturen bezahlt.

Dehnungsfugen verhindern oder minimieren Risse, wenn sie horizontal oder vertikal platziert werden. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie diese Fugen an der richtigen Stelle platzieren. Andernfalls können Sie das Problem möglicherweise nicht lösen oder verhindern.

Bricks Dehnungsfuge

Ziegel wie andere Baumaterialien verändern ihr Volumen bei Temperaturänderungen. Es wird alles davon abhängen, wo sich der Ziegel befindet und welche Bedingungen darauf ausgeübt werden. Ziegel werden auch aufgrund der Ausdehnung durch Feuchtigkeit und der Absorption von Wasser an Größe zunehmen. Die Ingenieure werden anhand einiger grundlegender Berechnungen und anhand des Verhaltens der darauf einwirkenden Materialien berechnen, wie stark sich das Material ausdehnen wird.

Die Verwendung von Dehnungsfugen in Ihrem Mauerwerk unterteilt Ihre Ziegel in kleine Segmente, in denen jedes Segment einzeln wirkt und sich getrennt von anderen Segmenten verhält. Die Dehnungsfugen reduzieren Ziegelrisse durch horizontale oder vertikale Temperatur-, Feuchtigkeits-, Kriech- und / oder Setzungsänderungen.

Verwenden Sie vorgeformten Schaum oder Neopren für die Ziegelkompensation. Es kann getan werden, indem man eine ununterbrochene Öffnung durch den Ziegelstein wythe lässt und es füllt. Beenden Sie diese Verbindung mit einer Stützstange und einem elastomeren Dichtungsmaterial, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit und Wasser in die Ziegelfuge gelangen.

Stellen Sie sicher, dass das Dehnungsfugenmaterial die gesamte Dicke der Wythe durchläuft. Mörtel und andere Verunreinigungen, die die Fuge verstopfen, werden vermieden.

  • Verwenden Sie kein inkompressibles Material für die Verbindung.

Vertikale und Dehnungsfugen in Ziegeln

Jede Fuge im Mauerwerk ist anders. Es gibt eine Vielzahl von Bedingungen, die von einer Szene zur anderen variieren. Behandeln Sie daher nicht jedes Gelenk auf die gleiche Weise. Vertikale Fugen in Mauerwerk werden im Idealfall alle 25 Fuß platziert. Vertikale Fugen sollten an Ecken, Versätzen, Rückschlägen, Öffnungen, Wandkreuzungen, Richtungsänderungen, bestimmten Höhen und langen Wänden angebracht werden.

Der Ingenieur sollte die Ziegelkompensatoren lokalisieren, nicht den Maurer. Es ist ein komplexes technisches Problem und sollte mit Verantwortung behandelt werden. Ziegelkompensatoren sollten dort angebracht werden, wo verschiedene Wände aufeinandertreffen, wodurch die Möglichkeit von Rissen aufgrund unterschiedlicher Ablagerung verringert wird. Die Fuge muss sich in der Innenecke oder mindestens 30 cm von der Ecke entfernt befinden, um eine stabile Verbindung zu anderen Gebäudeteilen herzustellen.

Backstein-Horizontalfuge

Horizontale Fugen müssen sich unter dem Regalwinkel befinden. Entfernen Sie jedoch vorübergehende Unterlegscheiben, mit denen der Winkel während des Bauprozesses in Position gehalten wird. Die Fuge wird verwendet, um der Mörtelfuge zu ähneln. Vergewissern Sie sich daher, dass sie ordnungsgemäß abgeschlossen ist.

Manchmal ist die Verwendung von Lippensteinen mit einer Tiefe von mindestens einem halben Zoll für große horizontale Fugen erforderlich, da diese die Auswirkungen der Fuge verringern. Lippensteine ​​sollten vom Hersteller und nicht im Projekt selbst hergestellt werden. Dies ermöglicht eine höhere Qualität und verringert die Fehler aufgrund schwacher Steine. Lassen Sie keinen Kontakt zwischen dem Lippenstein und dem darunter liegenden Mauerwerk zu, da dies in Zukunft Probleme mit seiner Integrität verursachen kann.

Andere Faktoren, die Ziegel im Bau beeinflussen

Die oben genannten Probleme sind wahrscheinlich die häufigsten, die Risse in Ziegeln erzeugen können, aber sie sind nicht die einzigen. Überprüfen und analysieren Sie auch die folgenden Punkte:

  • Art der verwendeten Steine
  • Lage des Ziegels
  • Feuchtigkeit in den Ziegeln
  • Mörtel kriechen

Schau das Video: Risse im Putz ausbessern: Risse netzen (Januar 2020).

Loading...