Die Bedeutung eines Marketing-Vehikels

Ein Marketing-Vehikel ist ein spezielles Tool, mit dem eine Werbung an die vorgesehene Zielgruppe geliefert wird. Bei diesem Fahrzeug kann es sich um eine Seite in einer Zeitschrift, einen an einen Briefkasten gelieferten Flyer oder eine Werbung auf der Seite eines Stadtbusses handeln. Ein Marketing-Vehikel kann als ein spezifischer Marketing-Kanal angesehen werden, der in einem Marketing-Medium enthalten ist, das zum Übertragen der Nachricht verwendet wird.

In diesem Zusammenhang ist ein Medium eine Kommunikationsform wie Fernsehen, Printmagazine, Radio, Social-Media-Posts und so weiter. Alternativ wäre ein Marketingvehikel ein spezifisches Beispiel für eine Publikation, einen Radiosender, eine Website usw. in diesem Medium, das von der Werbefirma implementiert wird.

Ohne ein Marketingvehikel hat ein Unternehmen keine Möglichkeit, die Verbraucher mit seiner Werbung zu erreichen. Ein Marketing-Vehikel ist das Mittel, mit dem ein Unternehmen physisch Werbung macht. Ohne die richtigen Marketinginstrumente wird das Bewusstsein eines Unternehmens und seiner Produkte und Dienstleistungen niemals unter den Verbrauchern verbreitet. Der Umsatz wird dadurch deutlich leiden.

Print-Marketing-Fahrzeuge

Ein Unternehmen kann aus einer Vielzahl von Marketinginstrumenten auswählen. Druckfahrzeuge sind einige der häufigsten. Unter den Druckfahrzeugen sind Zeitungen mit Sicherheit die beliebteste Wahl. Der Grund dafür ist leicht zu verstehen.

Eine lokale Zeitung hat eine starke Fähigkeit, Mitglieder einer Gemeinschaft zu erreichen. Andererseits sind Zeitschriften eine weniger beliebte Wahl für lokal ausgerichtete Werbung. Ein Unternehmen kann auch eine Publikation auswählen, die für eine gesamte Region oder ein Bundesland spezifisch ist. National verkaufte Publikationen sind gute Vehikel für nationale Kampagnen.

Digitale Marketingfahrzeuge

Die Popularität digitaler Marketinginstrumente hat in den letzten zehn Jahren erheblich zugenommen. In der Vergangenheit galt digitales Marketing nicht als gutes Mittel, um lokale Gemeinschaften zu erreichen. Das hat sich jetzt geändert. Beispielsweise kann ein Unternehmen Google AdWords implementieren. Dieser Service kann die Anzeigen eines Unternehmens in lokal relevanten Suchergebnissen platzieren. Wenn ein Google-Nutzer in einer bestimmten Stadt nach Pizza sucht, wird möglicherweise zuerst auf der Seite eine Pizzeria angezeigt, die den Google-Dienst verwendet.

Marketingvehikel sind jedoch nicht auf Dinge wie Print, Broadcast und Internet beschränkt. Viele Optionen sind nur an bestimmten physischen Standorten verfügbar. Dies ist der Fall bei Werbung auf Werbetafeln, in U-Bahn-Stationen und in Gebäuden. Oft werden auch reale Fahrzeuge eingesetzt. Werbung, die an der Außen- oder Innenseite eines Busses angebracht ist, kann innerhalb kürzester Zeit Tausende von Verbrauchern in einem dicht besiedelten Stadtgebiet erreichen.

Die meisten Marketingkampagnen implementieren in der Regel mehrere Marketinginstrumente. Beispielsweise kann eine Fast-Food-Werbekampagne mit einem bestimmten Thema Werbung mit diesem Thema im Fernsehen, in Magazinen, auf Busterminals und im Radio anzeigen.

Ein Unternehmen sollte seine Marketinginstrumente jedoch mit Bedacht auswählen. Es muss ein Fahrzeug ausgewählt werden, das das beabsichtigte Publikum ansprechen kann. Geld sollte auch für die Vermarktung von Fahrzeugen ausgegeben werden, von denen erwiesen ist, dass sie Verbraucher in angemessenen Abständen in zahlende Kunden umwandeln.

Mit digitalen Marketinginstrumenten können diese Informationen nachverfolgt werden, um herauszufinden, wie viele Nutzer auf eine Online-Anzeige klicken und anschließend ein Produkt kaufen. Bei nicht-digitalen Marketing-Fahrzeugen können Kundenumfragen oder Telefonnummern, die nur für bestimmte Marketing-Fahrzeuge gelten, zum Nachverfolgen von Conversions verwendet werden.

Schau das Video: How to Utilize Various Marketing Vehicles (Februar 2020).

Loading...