Fehlerbericht: So melden Sie ein Qualitätsproblem

Ein Nichtkonformitätsbericht oder ein Nichtkonformitätsbericht oder eine NCR ist ein baubezogenes Dokument, das sich mit Abweichungen von Spezifikationen oder Arbeiten befasst, die nicht den Qualitätsstandards entsprechen. Der Bericht wird im Rahmen von Qualitätskontrollprozessen verwendet, indem das Problem detailliert beschrieben wird, wie es aufgetreten ist und wie verhindert werden kann, dass es erneut auftritt. Ein NCR wird auch verwendet, um eine Lösung mit einem Kunden zu bestimmen und alle vorgenommenen Korrekturänderungen zu dokumentieren.

Nichtkonformitäts-Berichtselemente

Ein Fehlerbericht muss mindestens die folgenden Informationen enthalten:

  • Was ist der Hauptgrund für die NCR oder was ist schief gelaufen
  • Warum die Arbeit nicht den Spezifikationen entspricht
  • Was kann getan werden, um zu verhindern, dass das Problem erneut auftritt?
  • Erläuterung der ergriffenen oder zu ergreifenden Abhilfemaßnahmen
  • Wichtige Akteure, die am NCR beteiligt sind, und Spezifikationen, die vom NCR betroffen sind

Wann ist ein Nichtkonformitätsbericht auszustellen?

In der Baubranche gibt es viele gängige Szenarien, die die Ausstellung einer NCR erfordern:

  • Arbeiten, die nicht wie in der genehmigten angegeben gebaut wurden Ausgestellt für den Bau zeichnungen
  • Arbeiten, die die in den Projektspezifikationen festgelegten Toleranzen nicht einhalten
  • Arbeiten, die mit nicht zugelassenen Methoden oder Standards durchgeführt werden
  • Nichteinhaltung des genehmigten Prüf- und Inspektionsplans
  • Testergebnisse zeigen, dass das Produkt nicht den festgelegten und genehmigten Standards entspricht
  • Verwendetes Material, das nicht als Ersatz genehmigt wurde (gleich oder ähnlich)
  • Das Design ist nicht genau und repräsentiert nicht die tatsächlichen Feldbedingungen
  • Das genehmigte Verfahren wurde nicht befolgt, und das Projektteam hat Qualitätsmängel festgestellt

Wer kann eine NCR ausstellen?

Ein Fehlerbericht kann von jedem Mitglied des Projektteams ausgestellt werden. Der Bericht muss eine unbestreitbare Tatsache enthalten und klare und ausreichende Sicherungsinformationen enthalten, die die Behauptung stützen. Die NCR befolgt die vereinbarten Bedingungen für die Verfolgung und den Abschluss des Berichts, nachdem entsprechende Korrekturen vorgenommen wurden. Nichtkonformitätsberichte werden häufig als Schulungsinstrumente für Teamleiter verwendet, um andere Mitarbeiter zu schulen und zu verhindern, dass ähnliche Situationen erneut auftreten.

Konsequenzen von Nichtkonformitätsberichten

Während NCRs für die Qualitätskontrolle von entscheidender Bedeutung sind, können sie zusätzliche Probleme in den Vertrag einbringen. Manchmal werden NCRs von Finanzinstituten als rote Fahnen angesehen oder können vom Auftragnehmer als schlechte Leistungssituationen eingestuft werden, die sich möglicherweise finanziell auf zukünftige Projekte auswirken. In einigen Situationen können NCRs die Tür zu Ansprüchen und sogar zu weiteren Schiedsverfahren öffnen. NCRs können auch zu Verzögerungen im Bauprozess führen, wenn zusätzliche Ressourcen benötigt werden, um die vom Bericht betroffenen Situationen oder Bereiche zu korrigieren. Ein NCR ist mit viel Papierkram und Recherche verbunden, da die ausstellende Partei Informationen, Spezifikationen, Standards und Listenverfahren sammeln muss, die von der Situation betroffen waren.

Was tun, wenn Sie eine NCR erhalten?

Wenn Sie der Empfänger einer NCR sind, müssen Sie umgehend handeln und mindestens die folgenden Schritte ausführen, um eine schnelle Lösung zu erhalten:

  • Treffen Sie sich mit der Person, die die NCR ausstellt.
  • Führen Sie die Korrekturmaßnahme durch und stellen Sie durch einen Inspektionsprozess sicher, dass das Problem angemessen gelöst wurde.
  • Antworten Sie mit einem formellen Brief oder einem anderen Dokument, umreißen Sie den Vorgang, der zur Auslösung der NCR führte, dokumentieren Sie die Maßnahme zur Behebung des Problems und erläutern Sie die Schritte, die zur Vermeidung eines erneuten Auftretens des Problems unternommen wurden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gegenüber Ihrem Aktionsplan zustimmt und ihn abzeichnet.

Loading...