Sieben Dinge, die alle erfolgreichen Unternehmer tun

Was braucht es, um ein erfolgreicher Online-Vermarkter und Internet-Unternehmer zu werden? Allzu oft definieren wir Erfolg in Form von veralteten Benchmarks, die von Schulen, dem Arbeitsplatz und den Massenmedien in uns hineingetrommelt werden.

Das Problem ist, dass vieles von dem, was im Industriezeitalter Sinn machte (d. H. 19th, 20thJahrhundert) ist in der heutigen, zunehmend informationsbasierten Gesellschaft obsolet geworden. Seien Sie ehrlich, wir arbeiten, spielen und interagieren anders als vor hundert, fünfzig und sogar fünf Jahren. Auch die Geschäftsregeln haben sich in den letzten Jahren dank des Internets und der sozialen Medien grundlegend geändert. Es versteht sich von selbst, dass die Unternehmen, die die Macht des Internets und der sozialen Medien nutzen, die Unternehmen sein werden, die gedeihen; während diejenigen, die nicht bereit sind, sich zu ändern und anzupassen, dahinschwinden.

Auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die soziale Verantwortung werden heute immer wichtiger. Wir sehen einen Trend von Unternehmen, die mehr Urlaubszeit, Annehmlichkeiten vor Ort und sogar bezahlte freie Tage für gemeinnützige Aktivitäten anbieten.

Warum betrachten wir angesichts des oftmals starken Gegensatzes zwischen traditionellen Berufen und Online-Unternehmertum nicht einige dieser Unterschiede und skizzieren dabei kurz, was es braucht, um in der heutigen Online-Welt erfolgreich zu sein? Lassen Sie uns im Einzelnen sieben Dinge betrachten, die alle erfolgreichen Unternehmer im digitalen Zeitalter tun.

Diese Fähigkeiten sind gut, wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten, und besonders nützlich, wenn Sie Ihren Job kündigen und ein Online-Geschäft eröffnen möchten.

1. Umfassen Sie unternehmerische Aus- und Weiterbildung

Es ist nie zu früh, um Ihre unternehmerische DNA aufzubauen. Dies erfordert eine lebensnahe Einstellung zum Lernen im Gegensatz zu traditionellen, berufsbezogenen Ausbildungen und Akademikern.

Lesen Sie Bücher, besuchen Sie Live-Schulungen und Workshops und pflegen Sie das Networking mit Gleichgesinnten mit ähnlichen Zielen. Nutzen Sie nicht nur das Networking bei Live-Events, sondern auch die weltweit größte professionelle Networking-Site, LinkedIn.

Viele Hochschulen und Universitäten bieten kostenlosen Zugang zu Online-Kursen und -Programmen und es gibt viele Websites, die "Meisterkurse" zur Entwicklung neuer Fähigkeiten und Erfahrungen anbieten. Immer mehr Unternehmen legen Wert auf Fähigkeiten und Erfahrung als auf formale Bildung.

Das Fazit ist, dass Sie Ihre unternehmerische DNA viel schneller entwickeln, wenn Sie ständig in unternehmerische Informationen eintauchen und sich mit Gleichgesinnten umgeben.

2. Betonen Sie Fähigkeiten zur Problemlösung

Erinnerst du dich, wie dich dein Lehrer in der ersten Klasse fragte, was du sein wolltest, als du erwachsen warst? Für Kinder (und ihre Eltern) war es normal, sich bestimmten Berufen zuzuwenden (z. B. Arzt, Anwalt, Feuerwehrmann, Polizist, Fußballspieler usw.). Ist es jedoch nicht sinnvoller, was zu definieren? Probleme Sie wollen im Leben lösen (z. B. ein Heilmittel gegen Krebs; Elektroautos bauen) und die Kompetenzen Müssen Sie Ihre Ziele erreichen?

Als Unternehmer ist es sinnvoller darüber nachzudenken, welche Probleme Sie lösen möchten. Wenn Sie wissen, mit welchen Problemen Ihre Kunden und Ihr Markt zu tun haben und sich auf die Entwicklung der Lösungen konzentrieren, sind Sie auf einem klaren Weg zum Erfolg. Beachten Sie, wenn Sie ein Mitarbeiter sind; Ein guter Weg, um für Ihren Arbeitgeber viel wertvoller zu werden, besteht darin, nicht darüber nachzudenken, was Ihre berufliche Rolle ist. sondern denken Sie über die Probleme nach, mit denen Ihr Arbeitgeber konfrontiert ist, und helfen Sie ihm, dieses Problem zu lösen.

3. Erzählen Sie Ihre persönliche Geschichte

Obwohl persönliche Geschichten über Misserfolge, Erlösung und Triumphe - authentisch und auf andere Weise - die heutigen Infotainment-Wellen beherrschen, sollten Sie sich beim Aufbau Ihrer Online-Beziehungen nicht scheuen. Sie verbessern Ihren Wissens- und Vertrauensfaktor mit potenziellen Kunden und Abonnenten, verbessern Ihren Ruf und stärken die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens.

Die am zweithäufigsten aufgerufene Seite einer Website ist in der Regel die Seite "Über", da Benutzer eine menschliche Verbindung herstellen möchten. Sie möchten mehr über die Menschen hinter dem Unternehmen, der Website und den Produkten erfahren. Nutzen Sie die Macht der Geschichte, um tiefere Beziehungen zu Ihren Interessenten, Kunden und Partnern aufzubauen.

Es gibt ein Sprichwort im Geschäft: "Je mehr Sie sagen, desto mehr verkaufen Sie." und erzählen Sie Ihre persönliche Geschichte, warum Sie das tun, was Sie tun, und warum es Ihre Mission und Leidenschaft ist, die dazu beitragen können, eine Bindung und ein Vertrauen zu Ihren Interessenten und Kunden aufzubauen.

4. Nutzen Sie die Kunst des Bloggens und der sozialen Medien

Das Schreiben wird nie aus der Mode kommen, auch wenn sich die Mittel und Geräte, mit denen Ideen in Textform präsentiert werden, weiterentwickeln. Sie sollten für verschiedene Arten des Informationsaustauschs flexibel sein, angefangen beim 240-Wörter-Tweet über den Nischen-Blog bis hin zu anderen Bereichen im Social-Media-Universum. All das Schreiben von Briefen und Berichten im Gymnasium hat in der Tat einen wesentlichen geschäftlichen Wert.

Immer mehr Menschen konzentrieren ihre Marketingbudgets auf Content-Marketing, da dies eine leistungsstarke Methode ist, um Menschen zu erreichen, ein Publikum anzuziehen, Ihre Geschichte zu erzählen (siehe oben) und letztendlich das gewünschte Ergebnis zu erzielen (Anmeldung, Verkauf, Verbindung) , usw.). Blogging und Social Media sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Publikum zu erreichen und das Endergebnis zu steigern.

5. Lernen Sie "Real-Life" Marketing

Marketing ist ein Lieblingsthema an allen Top-Business-Schools, aber es braucht mehr als Buchlernen und die seltsame Fallstudie, um es zu meistern. Verstehen Sie das Wesentliche von persönlichem und geschäftlichem Interesse brandingsowie praktische Branding-Tools (z. B. com-Website mit Ihrem Firmennamen; E-Books, Lehrvideos, Newsletter usw.).

Machen Sie sich auf den Weg zu einer Live-Veranstaltung, schließen Sie sich Networking-Gruppen usw. an, um sich mit "echten" Geschäftsinhabern zu vernetzen, die jeden Tag in der Enge sind und bereit sind, zu teilen, was in ihrem Geschäft funktioniert und was nicht. Auch wenn es sich um eine andere Branche handelt, können Sie viele ihrer Strategien und Taktiken auf Ihr eigenes Unternehmen anwenden.

Eine weitere Möglichkeit ist das Abhören von Business-Podcasts mit Unternehmern, Geschäftsinhabern und Vordenkern.

Schließlich ist es ein großer Schlüssel zum Erfolg, ständig neue Dinge zu testen und zu verfolgen, was funktioniert. Wenn Sie sich darauf einlassen, dass 9 von 10 neuen Dingen, die Sie versuchen, scheitern, sich jedoch als grundlegender Spielveränderer für Ihr Unternehmen herausstellen, bereiten Sie sich auf die mentale Stärke vor, die Sie benötigen, um Ihr Unternehmen von Ihrem Standort aus zu führen wo du es haben willst.

6. Work-Life-Integration vs. Work-Life-Balance

An der Universität und am normalen Arbeitsplatz werden Sie von Gedanken über die so genannte Work-Life-Balance bombardiert. Für einen Start-up-orientierten Unternehmer ist dies ein Fremdwort, da es oft unmöglich ist, den „Job“ des Unternehmensaufbaus von anderen Teilen Ihres Lebens zu trennen. Umarmen Sie deshalb das Arbeitsleben Integration So wie es erfolgreiche Online-Vermarkter tun, mit Hilfe von Zeitmanagementstrategien und Aufgabendelegierung, sobald Sie über das Solopreneurship hinausgehen.

Outsourcen Sie Aufgaben wie Social Media Marketing, beauftragen Sie einen virtuellen Assistenten und vermeiden Sie es, Ihr Unternehmen im Zuge seines Wachstums klein zu führen. Ich persönlich schätze das "24/7-Rummel" -Dogma, das so viele Erfolgsgurus gelehrt haben, nicht ein und glaube an die Bedeutung einer sehr ausgewogenen Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Schließlich möchten Sie in einer Position sein, in der Sie die meiste Zeit mit Ihrem Geschäft verbringen und nicht mit Ihrem Geschäft. Dies bedeutet, dass Sie sich auf Dinge wie Geschäftsstrategie und Innovation konzentrieren und keine Aufgaben auf niedrigerer Ebene ausführen, die von einem Mitarbeiter ausgelagert oder erledigt werden können.

7. Sie sind ein 24/7 Netzwerk!

Online-Unternehmertum bietet sich spektakulär für echte Netzwerke für Menschen an, die es richtig machen. Nutzen Sie Orte wie LinkedIn, um gleichgesinnte Geschäftsleute zu treffen, die erfolgreicher sind als Sie - oder die ähnliche Wachstumsbeschwerden haben. Das Internet bietet Ihnen eine hervorragende Möglichkeit, Ideen und Erfahrungen mit einem globalen Publikum auszutauschen, Ihren Namen und Ihr Geschäft bekannt zu machen und Ihren Ruf im Internet zu verwalten.

Online-Unternehmertum erfordert Leidenschaft, den Willen zum Umdenken und Ideen, die sich in ein tragfähiges, nachhaltiges Unternehmen verwandeln. Nehmen Sie sich die Zeit, um aus Ihren Fehlern zu lernen und Ihren langfristigen Zielen näher zu kommen.

Schau das Video: 7 Tagesroutinen extrem erfolgreicher Unternehmer (Januar 2020).

Loading...