So erzielen Sie den besten Preis beim Verkauf eines Unternehmens

Der Verkauf eines Unternehmens ist für viele Unternehmer die beliebteste Ausstiegsstrategie. In einigen Fällen gibt es keine Nachfolger, die das Geschäft fortsetzen möchten. In anderen Fällen war es immer der Plan des Geschäftsinhabers, das Geschäft zu einem bestimmten Zeitpunkt in liquide Mittel umzuwandeln. Was auch immer der Grund ist, warum Sie Ihr Unternehmen verkaufen möchten, die Befolgung dieser Tipps für den Verkauf eines Unternehmens trägt dazu bei, dass Sie den besten Preis erzielen und Ihr Unternehmen verkauft.

Verkaufen Sie zur richtigen Zeit aus den richtigen Gründen

Der häufigste Grund für den Verkauf eines Unternehmens ist, dass ein Geschäftsinhaber erkrankt oder zu alt wird, um es weiter zu führen - der schlimmste Zeitpunkt für den Verkauf. Zum einen wird es für Sie äußerst schwierig sein, mit dem zusätzlichen Stress umzugehen, ein Unternehmen unter diesen Umständen zu verkaufen. Zum anderen wird der Käufer Ihre Umstände als Hebel gegen Sie nutzen.

Warten Sie also nicht bis dahin. Der richtige Zeitpunkt zum Verkaufen ist, wenn Sie noch gesund und munter sind und ein erfolgreiches Geschäft zu verkaufen haben.

Und was sind die richtigen Gründe? Der Verkauf eines Unternehmens ist in mancher Hinsicht mit dem Verkauf eines Hauses vergleichbar. Wenn Sie ein Haus verkaufen, sagen Sie nicht, dass Sie verkaufen möchten, weil das Haus zu klein ist. Sie sagen, dass Sie sich bewegen möchten, um beispielsweise näher an der Arbeit zu sein. Wenn Sie ein Unternehmen verkaufen, möchten Sie verkaufen, weil Sie eine andere Gelegenheit verfolgen möchten oder weil Sie einen anderen Lebensstil suchen (z. B. Ruhestand).

Machen Sie sich klar, was Sie verkaufen

Bevor Sie ein Unternehmen verkaufen, müssen Sie überlegen, was alle Vermögenswerte eines Unternehmens sind, und entscheiden, was Sie verkaufen. Bestimmen Sie, welche physischen Vermögenswerte Sie verkaufen und welche anderen Vermögenswerte Sie verkaufen müssen. Der Verkauf eines Unternehmens umfasst häufig Vermögenswerte wie Goodwill, Marken oder Kundenlisten sowie physische Vermögenswerte. Der Wert dieser hängt von ihrer Qualität ab.

Wenn Ihr Unternehmen eingetragen ist, müssen Sie auch entscheiden, ob Sie Ihr Unternehmen als Vermögensverkauf (bei dem Sie alles im Unternehmen verkaufen, aber nicht das eingetragene Unternehmen selbst) oder als Aktienverkauf (bei dem Sie alles einschließlich Ihrer eingetragenen Beteiligung verkaufen) verkaufen Unternehmen).

Bestimmen Sie, was Ihr Unternehmen tatsächlich wert ist

Ehrlich gesagt ist Ihr Unternehmen so viel wert, wie es auf dem Markt bringen wird. Aber genau zu bestimmen, was dieser Preis ist der Trick. Es gibt verschiedene Bewertungsmethoden für Unternehmen, die von vermögensbasierten bis zu zukünftigen Ertragsansätzen reichen. Natürlich kann kein Ansatz für sich allein verwendet werden. Auch der aktuelle Markt, die wirtschaftliche Entwicklung und das, wofür ähnliche Unternehmen verkauft haben, müssen berücksichtigt werden.

Sie sollten auf jeden Fall eine professionelle Unternehmensbewertung durchführen lassen. Während legal jeder eine Unternehmensbewertung vornehmen kann, wird eine von einem Fachmann vorgenommene Unternehmensbewertung von potenziellen Käufern als günstiger angesehen und kann Ihnen später rechtliche Probleme ersparen.

In Kanada finden Sie einen professionellen Unternehmensbewerter auf der Website des Canadian Institute of Chartered Business Valuators. In den Vereinigten Staaten ist die American Society of Appraiser ein guter Ausgangspunkt.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Haus in Ordnung ist

Wenn Sie Ihr Unternehmen verkaufen, müssen Sie besonders darauf achten, dass nichts verrutscht. In der Tat ist dies die Zeit, in der es sich auszahlen kann, zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen, um die Dinge in Topform zu halten. Denken Sie noch einmal an den Verkauf eines Hauses. Wie ein Haus, das zum Verkauf steht, soll sich Ihr Unternehmen gut präsentieren.

Unabhängig davon, ob Sie noch Interesse an der Führung des Geschäfts haben oder nicht, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Geschäftsunterlagen auf dem neuesten Stand halten, das Inventar aufbauen und die Räumlichkeiten pflegen. Die Leute wollen florierende Geschäfte kaufen, nicht vernachlässigte.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie Ihre Verbindlichkeiten so weit wie möglich reduziert haben, indem Sie beispielsweise alle Rechtsstreitigkeiten beilegen und sicherstellen, dass alle Steuerzahlungen auf dem neuesten Stand sind.

Holen Sie sich professionelle Hilfe beim Verkauf eines Unternehmens

Der Verkauf eines Unternehmens ist eine noch komplexere Transaktion als der Verkauf eines Hauses - und wahrscheinlich eine Transaktion, die noch emotionaler wirkt. Neben der Bereitstellung des erforderlichen Fachwissens, das Sie durch den Verkaufsprozess führt, kann die Einstellung professioneller Hilfe Ihnen dabei helfen, die emotionale Distanz und Objektivität aufrechtzuerhalten, die Sie für einen erfolgreichen Verkauf Ihres Unternehmens benötigen.

Welche Fachkräfte sollten Sie einstellen?

  • Wie bereits erwähnt, kann ein professioneller Bewerter bestimmen, welchen Wert Ihr Unternehmen hat. Ihre Bewertung ist für einen potenziellen Käufer viel glaubwürdiger als Ihre.
  • Ein gewerblicher Makler oder Geschäftsvermittler kann ein wahrer Segen sein, wenn es darum geht, potenzielle Käufer für Ihr Unternehmen zu finden, mit ihnen umzugehen und Ihnen dabei zu helfen, den Verkaufsprozess zu steuern.
  • Ein Anwalt kann die für den Verkauf Ihres Unternehmens erforderlichen Dokumente erstellen und prüfen, z. B. das Dokument, in dem Ihr Unternehmen für potenzielle Käufer zusammengefasst ist, sowie den Kauf- und Verkaufsvertrag.

Ein letzter Tipp

Der Verkauf eines Unternehmens ist ein ernstes Geschäft. Nehmen Sie sich also die Zeit und Mühe, es richtig zu machen. Eine sorgfältige Vorbereitung und der Einsatz der verfügbaren professionellen Ressourcen sind der Schlüssel, um beim Verkauf Ihres Unternehmens einen möglichst guten Preis zu erzielen - und der Schlüssel, um Ihr Unternehmen realistisch zu sehen und einen fairen Preis dafür festzulegen.

Schau das Video: Immobilie verkaufen So ermitteln Sie den richtigen Preis (Dezember 2019).

Loading...