So verschrotten Sie einen Desktop-Computer für Metalle

Alte, nicht funktionierende Computer sind in großen Mengen in Geschäftsschließungen, Schulauktionen und sogar auf Craigslist kostenlos zu finden. Diese alten Computer können wertvolle Metalle wie Gold, Kupfer und Aluminium enthalten. Während schlanke, moderne Laptops nicht die Fülle an Edelmetallen bieten, die in schwereren, älteren Geräten zu finden sind, können sie dennoch rentabel bleiben.

Einige Berichte deuten darauf hin, dass ein älterer Laptop Gold im Wert von 30 US-Dollar enthalten könnte, während neuere Geräte Gold im Wert von 15 bis 25 US-Dollar enthalten würden. Außerdem gibt es noch viele alte Laptops, die irgendwann recycelt werden müssen.

Sie können Metalle aus dem Computergehäuse, Laufwerken, Festplatten, Motherboards, CPUs, Netzteil, PCIs und RAM entnehmen. Aber Sie müssen sie alle zuerst trennen. Es folgt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Öffnen Sie die Seite des Computergehäuses

Suchen Sie die Schrauben, mit denen das Gehäuse mit dem Computer normalerweise an der Rückseite des Computers befestigt ist, und lösen Sie sie mit einem Schraubendreher oder einer Bohrmaschine. Danach sollten Sie in der Lage sein, eine Seite des Gehäuses leicht zu öffnen. Normalerweise lassen sich neuere Computer leichter öffnen.

Schneiden Sie die Drähte

Um den Vorgang zu vereinfachen, schneiden Sie die Drähte ab, die Sie unmittelbar nach dem Öffnen des Gehäuses finden. Dazu können Sie einen Bolzenschneider verwenden. Einige der Drähte haben möglicherweise vergoldete Enden. Achten Sie daher darauf, die vergoldeten Enden zu schneiden und beizubehalten.

Ziehen Sie die RAMs und die CPU heraus

Der RAM ist normalerweise mit kleinen Plastiklaschen an den Enden gesichert. Drücken Sie vorsichtig auf die Plastikwannen an beiden Enden und ziehen Sie die RAMs leicht heraus. Die CPU ist fast immer mit einem Kühlkörper abgedeckt. Die CPU hat einen kleinen Wurfschalter, der UP sein muss, um dies zu öffnen. Es gibt auch einen Gurt, der die CPU am Kühlkörper hält.

Ziehen Sie die PCIs heraus

Um die PCIs vom Motherboard zu entfernen, geben Sie einfach einen kräftigen Zug ein und das Ganze wird leicht auf einmal herausgerissen. Wenn dies nicht hilft, suchen Sie eine oder mehrere Schrauben, mit denen die PCIs mit dem Motherboard verbunden sind, und lösen Sie sie. PCI-Karten haben vergoldete Finger, die Sie abschneiden und für gutes Geld separat verkaufen können.

Ziehen Sie die Hauptplatine, das Netzteil, die Festplatte und die Festplatten heraus

Das Herausziehen all dieser Komponenten sollte jetzt einfach sein. Lösen Sie mit einer Bohrmaschine oder einem Schraubendreher die Schrauben, mit denen das Motherboard mit dem Gehäuse verbunden ist. Lösen Sie alle Schrauben, um die Festplatte, die Festplatten und das Netzteil herauszuziehen.

Identifizieren und trennen Sie verschiedene Metallteile von den einzelnen Computerteilen

Machen Sie jetzt separate Stapel für jede Metallkomponente. Das große Stück Aluminium direkt unter dem Lüfter und dem Lüfter enthält kupferhaltige Motoren. Sie können einen anderen kupfergelagerten Motor in der Stromversorgung finden. Direkt unterhalb des CPU-Standorts finden Sie vergoldete Stifte. Was auch immer du für goldene Dinge findest, schneide sie einfach und nimm sie mit. Sie können den Vorgang vereinfachen, indem Sie nach Gold, Aluminium und Kupfer suchen und für jeden einen eigenen Stapel erstellen.

Verkauf der Metalle

Sobald Sie alle Metalle angesammelt haben, ist es Zeit für eine Auszahlung. Suchen Sie nach einem Schrottplatz in Ihrer Nähe. Sie können auch Motherboards, RAMs, CPUs, PCIs, Goldfinger und andere Vergoldungsteile online verkaufen. Seien Sie vorsichtig im Umgang mit Online-Anbietern. Der Verkauf dieser Artikel bei eBay ist eine gute Idee, da sich normalerweise mehr lohnt, als Sie von einem Schrottplatz erhalten können.

Sie werden wahrscheinlich auch nicht reichlich alte Computer für Schrott verarbeiten, aber Sie werden etwas Müll reduzieren, der normalerweise mit dem Recycling von Elektroschrott auf einer Mülldeponie landet.

Loading...