Beste Side Hustles für Ärzte, Rechtsanwälte und andere Fachkräfte

Fast jeder dritte amerikanische Arbeitnehmer verdient nach einer Studie des McKinsey Global Institute sein Einkommen durch selbständige Arbeit und die "Gig Economy". Dieser Wirtschaftszweig ist hauptsächlich mit freiberuflichen Schriftstellern, Uber-Fahrern und Menschen verbunden, die Gelegenheitsjobs auf Plattformen wie TaskRabbit erledigen. Aber in letzter Zeit finden immer mehr Menschen mit fortgeschrittenen Abschlüssen - darunter Ärzte, Anwälte, Berater und andere Fachkräfte - die Möglichkeit, sich einen Weg in eine neue Einkommensquelle zu bahnen.

Solche Berufe sind häufig an der Peripherie traditioneller Unternehmen angesiedelt, so dass es für sie einfacher ist, unabhängig zu agieren - die Rechtsabteilung könnte beispielsweise intern sein, sie könnte aber auch ausgelagert werden. "Dies sind auch Berufe, die sich in den letzten 20 oder 30 Jahren zunehmend spezialisiert haben. Das sind also natürliche Kandidaten für Gig-Economy-Plattformen", sagt Arun Sundararajan, Professor an der Stern School of Business der New York University.

Um herauszufinden, ob selbständiges Arbeiten die beste Strategie für Ihre Karriere ist, sollten Sie die Erfahrungen anderer als selbständige Arbeitnehmer untersuchen und dann die Vor- und Nachteile dieser Art von Umzug abwägen. Auf diese Weise können Sie einen reibungslosen Übergang zum selbständigen Erwerbstätigen erreichen, wenn Sie sich dazu entschließen.

Vorteile

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Beträchtliche Menge der erzielten Einnahmen

  • Sei dein eigener Chef

Nachteile

  • Erhebliche Vertriebs- und Marketingkosten

  • Es ist schwierig, große Kunden zu finden

  • Anderen antworten müssen

Selbständig als Profi zu arbeiten, hatte immer die gleichen Vor- und Nachteile wie beispielsweise das Betreiben eines eigenen Geschäfts. Auf der anderen Seite haben Sie flexible Arbeitszeiten, gehen weitgehend auf sich selbst ein und behalten einen erheblichen Teil des Wertes, den Sie schaffen. Auf der anderen Seite kann der Aufwand für Vertrieb und Marketing erheblich sein, und es kann schwieriger sein, große Kunden zu erreichen, wenn Sie klein sind - nicht etwas, worüber sich ein Arzt oder Anwalt lange Gedanken machen möchte.

Aber genau wie Lyft und TaskRabbit die Gemeinkosten für freiberufliche Fahrer und Möbelmonteure minimiert haben, haben auch professionell ausgerichtete Apps und Websites Gig-Möglichkeiten für Menschen mit fortgeschrittenem Abschluss eröffnet. Hier sind die Orte zu sehen.

Wenn Sie Arzt oder Krankenschwester sind: Nomad Health

Wenn es um Angebot und Nachfrage geht, mangelt es in den USA an Ärzten und Krankenschwestern, und Kliniker müssen zusätzliche Arbeit aufnehmen. "Der Kicker ist, dass das derzeitige Verfahren zur Anwerbung von freiberuflichen Klinikern ein Netzwerk von Maklern umfasst, die in der Regel 40 Prozent der Kosten für diese Freiberufler in Rechnung stellen. Nomad Health versucht, dies zu ändern", sagt Alexi Nazem, Chief Executive Officer.

Nomad Health ist ein Online-Marktplatz, der den Mittelsmann eliminiert und Gesundheitseinrichtungen direkt mit Medizinern verbindet. Der Onboarding-Prozess, der eine Hintergrundüberprüfung und Anmeldeinformationen umfasst, findet online statt und ist schneller und kostengünstiger als die von Brokern häufig verwendeten Papiersysteme.

Im Allgemeinen verdienen freiberufliche Angehörige der Gesundheitsberufe je nach Fachrichtung etwa 100 bis 400 US-Dollar pro Stunde. Nomad Health hat derzeit mehrere tausend Ärzte als Anwender und arbeitet mit über 400 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesstaaten zusammen. Der Onboarding- und Überprüfungsprozess der Site dauert nur ein oder zwei Minuten online, dann können sich Benutzer sofort auf Jobs bewerben.

Wenn Sie Rechtsanwalt sind: UpCounsel

UpCounsel ist ein Online-Marktplatz für juristische Dienstleistungen, der sich an Unternehmer und Start-up-Unternehmen richtet, aber auch Anwälte, die sich um Überlauf- oder Facharbeiten kümmern. In einem Monat gab es ungefähr 2.000 Stellenausschreibungen, und das Unternehmen gibt an, dass diese Zahl schnell steigt. Derzeit sind rund 20.000 Anwälte Mitglieder, die Zugang zu Software für die Zusammenarbeit von Dokumenten wie der elektronischen Signatur und der Abrechnungsplattform von UpCounsel erhalten, für die eine Zahlungsgarantie besteht. Die zehn besten Anwälte der Plattform verdienten im Jahr 2016 durchschnittlich 250.000 US-Dollar.

Nachdem Sie sich angemeldet und dokumentiert haben, dass Sie aktiv und in gutem Zustand sind, reicht die Genehmigungsfrist von 24 Stunden bis zu einigen Wochen.

Wenn Sie ein Therapeut sind: Talkspace

Talkspace wurde 2012 von einem Ehepaar gegründet, das seine Ehe durch Therapie rettete und anderen helfen wollte, Hindernisse für die Eheberatung zu überwinden, darunter Kosten, Zweckmäßigkeit und Stigmatisierung. Zu Beginn zahlen Kunden für verschiedene Abonnementstufen und schreiben dann mithilfe von sicherem, HIPAA-konformem Textnachrichtenversand so viel sie möchten an einen Therapeuten. Die Therapeuten sprechen zweimal täglich an. Es ist auch möglich, Video- und Audioclips zu hinterlassen sowie Live-Videos zu planen. Die günstigste Abo-Option ist 128 US-Dollar pro Monat, mit der Sie bis zu fünf Tage in der Woche mit einem Therapeuten sprechen können.

"Als Therapeutin ist es wirklich cool, weil ich jeden Tag eine viel ganzheitlichere Sicht auf das Leben eines Menschen habe, wenn ich von ihm höre", sagt Shannon McFarlin, Leiterin der klinischen Erfahrung bei Talkspace. "Die durchschnittliche Anzahl der Klienten pro Therapeut liegt bei 30, und Therapeuten erhalten ungefähr 50 Prozent der Abonnementkosten ihrer Klienten. Da nicht jeder Klient täglich schreibt, sendet der durchschnittliche Therapeut ungefähr 15 Antworten pro Tag", sagt McFarlin. Inzwischen arbeiten fast 1.500 Therapeuten als unabhängige Vertragspartner für das Unternehmen. Der Onboarding-Prozess beginnt mit einer routinemäßigen Hintergrund- und Lizenzprüfung.

Dann gibt es ein vier- bis sechswöchiges Schulungsprogramm, mit dem Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten in ein Online-Format übersetzen können. In dieser Zeit erhalten Sie Ihre ersten zahlenden Kunden. Es folgt eine 60-tägige Teilnahme an einer Orientierungsgruppe mit einer Community neuer Therapeuten und erfahrener Mitglieder, die Fragen beantworten können.

Wenn Sie ein Berater sind: Katalanisch

Wenn Sie ein Berater jeglicher Art sind, werden Sie wahrscheinlich in Catalant ein Nebenjob-Zuhause finden, das sich als Gemeinschaft unabhängiger Berater oder Boutique-Beratungsunternehmen vermarktet. Über 40.000 Experten aus den Bereichen Geschäftsentwicklung, Vertrieb, Unternehmensstrategie, Geschäftstätigkeit, Finanzen und Marketing sind auf der Website aufgeführt. Wenn Sie Geld verdienen möchten, können Sie Ihre eigenen Preise festlegen.

"Berater berechnen in der Regel je nach Erfahrung zwischen 100 und 500 US-Dollar pro Stunde, und die Website kostet in der Regel etwa 20 Prozent", sagt Andrea Black, Director of Supply bei Catalant. Bei der Anmeldung füllen die Berater ein Profil aus, lassen es dann vom Algorithmus der Website überprüfen und ermitteln, welche Möglichkeiten Ihrem Fachwissen entsprechen.

Wenn Sie ein Computerprogrammierer sind: Gigster

Gigster versteht sich als Drehscheibe für Softwareentwickler von höchster Qualität - insbesondere für diejenigen, die bei Technologiegiganten gearbeitet oder eigene Unternehmen gegründet haben - und ist bekannt für spezialisierte digitale Funktionen wie maschinelles Lernen und bestimmte Arten von Webarchitektur. Zu den Kunden zählen IBM, Digit, Square, OpenTable, Mastercard und eBay.

Sie bewerben sich über die Website, um ein Gigster zu werden, und sie bewerten die Qualität Ihrer Arbeit, um festzustellen, ob sie zufriedenstellend ist. Vollzeitbeschäftigte bringen dann Entwickler mit Projekten in Kontakt und treten häufig mit dem Kunden als Vertreter des Entwicklers in Kontakt. Programmierer verdienen in der Regel zwischen 500 US-Dollar für die Übernahme eines kleinen Projekts und 500.000 US-Dollar pro Jahr. Projekte werden zum Festpreis abgerechnet - der Projektmanager setzt Zahlungen fest - mit Anreizen für qualitativ hochwertige Arbeit, nicht für mehrere Stunden. Die Gebühr wird von den Unternehmen übernommen, die die Arbeiten in Auftrag geben, während das Budget von einem Gigster-Projektmanager stammt.

Wenn Sie fast alles andere tun: Upwork

Upwork ist eine Anlaufstelle für alle Arten von freiberuflichen Fachleuten: Webentwickler, Designer und Kreative, Schriftsteller, virtuelle Assistenten, Kundendienstmitarbeiter, Vertriebs- und Marketingexperten, Buchhalter und Berater. Wenn Ihr fortgeschrittener Abschluss nicht in die anderen Nebenauftritte passte, würde es wahrscheinlich hier passen. Es gibt ungefähr 12 Millionen registrierte Freiberufler auf der Site, die jährlich eine Milliarde US-Dollar verdienen. "Für jede Transaktion, die Sie abschließen, werden bis zu 500 US-Dollar pro Kunde 20 Prozent aufgewendet", sagt Shoshana Deutschkron, Vizepräsidentin für Kommunikation. Nachdem Sie mit einem Kunden eine Gesamttransaktionshistorie von 500 USD erreicht haben, sinkt die Gebühr auf 10 Prozent und nach einer Gesamtsumme von 10.000 USD auf 5 Prozent. Die Website kümmert sich auch um die Abrechnung und bietet eine Zahlungsgarantie. Wenn Sie ein Profil erstellt haben, werden Sie feststellen, ob Sie innerhalb eines Tages aufgenommen wurden. Anschließend können Sie ein Portfolio an Arbeiten hinzufügen oder an Fähigkeitstests teilnehmen, um Ihre Qualifikationen zu belegen.

Artikel Inhaltsverzeichnis Zum Abschnitt wechseln Erweitern
  • Wenn Sie Arzt oder Krankenschwester sind: Nomad Health
  • Wenn Sie Rechtsanwalt sind: UpCounsel
  • Wenn Sie ein Therapeut sind: Talkspace
  • Wenn Sie ein Berater sind: Katalanisch
  • Wenn Sie ein Computerprogrammierer sind: Gigster
  • Wenn Sie fast alles andere tun: Upwork

Loading...