Wie schreibe ich einen AP-Style? Pressemitteilung + [Template]

Eine Pressemitteilung von AP Style oder eine Pressemitteilung von Associated Press ist eine Aussage für die Presse, die korrekt innerhalb der AP-Richtlinien gestaltet ist. Es wird von Unternehmen genutzt, die eine Veranstaltung ankündigen, veröffentlichen oder einstellen möchten. Es trägt dazu bei, die Präsenz eines Unternehmens zu erhöhen, indem eine mögliche Berichterstattung in den Medien und das Bewusstsein der Verbraucher für ihr Geschäft generiert werden.

Eine der effektivsten Möglichkeiten, um Top-Medien zu erreichen, ist ein Vertriebsservice wie eReleases. eReleases gibt Ihre Pressemitteilung in die Hände echter Journalisten über Associated Press, PR Newswire und andere Top-Medien. Sie können bei Ihrer ersten Pressemitteilung 33% sparen.

AP Style Pressemitteilungsvorlage

Wenn Sie eine AP Style-Pressemitteilung schreiben, müssen Sie unbedingt die akzeptierte Struktur und das Format der Pressemitteilung beachten. Medienvertreter, Journalisten und Suchmaschinen erwarten dieses spezielle Format, damit sie wichtige Informationen schnell finden können.

Um sicherzustellen, dass Sie von Anfang bis Ende alles richtig machen, haben wir eine Vorlage erstellt, die Ihnen die wichtigsten Elemente und das Format zeigt. Diese Vorlage für eine AP-Pressemitteilung enthält ein Layout, das zu befolgen ist, Anweisungen für die Überschrift und Unterüberschrift sowie Informationen zu den einzelnen Abschnitten.

Word-Dokument herunterladen PDF herunterladen RTF herunterladen (Rich Text)

AP Style Press Release Format

AP ist eine der größten Nachrichtenagenturen der Welt. Es veröffentlicht jedes Jahr ein Stilhandbuch, in dem festgelegt wird, wie Journalisten ihre Inhalte so formatieren sollen, dass alles einheitlich ist, unabhängig davon, wer die Geschichte schreibt. Dieser Styleguide deckt alles ab, von Formatierungskonventionen bis zu Interpunktionsregeln - und gilt auch für Pressemitteilungen.

Hier sind einige der wichtigsten Richtlinien von AP Style für Pressemitteilungen:

Interpunktion und Kapitalisierung

Um die AP-Stilrichtlinien richtig zu befolgen, verwenden Sie nach einem Punkt nur ein Leerzeichen, im Gegensatz zu den häufig verwendeten Doppelräumen.

Der AP-Stil empfiehlt nicht die Verwendung des seriellen Kommas. Bei der Auflistung einer Reihe von Elementen können Sie vor dem letzten Element der Serie ein Komma verwenden (Beispiel: Rot, Weiß und Blau). Für den AP-Stil müssen Sie jedoch das letzte Komma entfernen (Beispiel: Rot, Weiß und Blau).

Autoren von Pressemitteilungen sollten sich auch bewusst sein, dass Überschriften und Unterüberschriften im Titelformat im AP-Stil sein sollten. Dies bedeutet, dass (meistens) jedes Wort in der Überschrift oder Unterzeile groß geschrieben wird. Ansonsten sollten Sie nur Eigennamen groß schreiben.

Pronomengebrauch / Perspektive

Schreiben Sie Ihre Pressemitteilung im AP-Stil in die dritte Person. Dies bedeutet, dass Sie die Verwendung von ersten oder zweiten Personenpronomen wie „Ich / Ich“ und „Sie / Ihre“ vermeiden müssen.

Zahlen und Termine

Für AP-Style-Richtlinien müssen Zahlen zwischen eins und neun angegeben werden. Verwenden Sie danach Zahlen wie 10 oder 133. Sie müssen auch Zahlen für Datumsangaben verwenden und Monate mit mehr als fünf Buchstaben abkürzen.

Verwenden Sie häufig verwendete Schriftarten

Um sicher zu gehen, dass Ihre Pressemitteilung von Medienunternehmen abgeholt wird, können Sie mit einer Schriftart schreiben, die der von Nachrichtenorganisationen auf ihren Websites ähnelt. Dies bedeutet, dass Sie Times New Roman- oder Arial-Schriftarten verwenden.

Verwenden Sie zur besseren Lesbarkeit auch die Standardschriftgröße. Ihre Überschrift und Unterzeile werden etwas größer sein als Ihr Textkörper.

Hier sind die empfohlenen Schriftgrößen:

  • Überschrift: 14 Punkte Times New Roman / Arial
  • Unter-Überschrift: 13 Punkt kursiv Times New Roman / Arial
  • Hauptteil: 12 Punkte Times New Roman / Arial

So schreiben Sie eine AP Style-Pressemitteilung in 10 Schritten

Neben den Grundregeln für die Großschreibung, dem Schreiben von Zahlen und der Verwendung von Kommas, umfassen die anderen Regeln für die Formatierung einer AP-Stil-Pressemitteilung die Platzierung der Überschrift, das Veröffentlichungsdatum, die Unterzeile, den Textabschnitt und die Kontaktinformationen.

Hier sind die 10 Schritte, um eine Pressemitteilung im AP-Stil zu schreiben:

1. Entscheiden Sie, wer am meisten an Ihrer Pressemitteilung interessiert ist

Bevor Sie Ihre Pressemitteilung schreiben, müssen Sie Ihr Publikum bestimmen. Pressemitteilungen wurden verfasst, um die Aufmerksamkeit von Journalisten zu erlangen, mit dem ultimativen Ziel, die Berichterstattung in den Medien zu erhöhen, um die Kundenbasis eines Unternehmens zu erhöhen. Sie möchten also genau wissen, wer dieser Kundenstamm ist. Wenn Sie zuerst Ihr Publikum bestimmen, können Sie den Inhalt Ihrer Pressemitteilung auf eine für Sie interessante Weise anpassen.

Bestimmen Sie Ihre Zielpsychographie

Unter „Psychographie“ werden die Merkmale potenzieller Kunden anhand ihrer Interessen, Werte, Gewohnheiten und demografischen Merkmale beschrieben.

Zu den spezifischen zu berücksichtigenden Psychographien gehören:

  • Interessen - Welche Interessen hat Ihr ideales Publikum? Was sind ihre Hobbys? Was lesen oder sehen sie?
  • Werte - Was ist ihnen am wichtigsten? Möchten Sie lokale Unternehmen oder eine bestimmte Sache unterstützen?
  • Vertrauen - Wem vertrauen Ihre potenziellen Kunden? Welche Unternehmen finden sie glaubwürdig?
  • Gewohnheiten - Haben sie bestimmte Gewohnheiten, wie zum Beispiel ihre Finanzplanung einmal im Jahr oder jeden Freitag für Einkäufe?

Definieren Sie Ihre Zielgruppendaten

Nun möchten Sie die Demografie Ihrer Zielgruppe oder Ihres Kunden definieren. Wenn Sie das Alter und Geschlecht Ihres Publikums kennen und selbst wenn es ein ausschüttbares Einkommen hat, wissen Sie, welche Elemente am meisten ansprechen. Sie können diese Informationen verwenden, um Ihre AP-Stil-Pressemitteilung zu schreiben, sodass die Medien diese attraktiven Elemente hervorheben.

Demographische Informationen sollten Folgendes enthalten:

  • Alter - Was ist das Durchschnittsalter Ihrer idealen Zielgruppe? Welchen Altersbereich würde Ihre Freilassung ansprechen?
  • Geschlecht - Welches Geschlecht ist dein ideales Publikum?
  • Einkommen - In welche Einkommensspanne oder welches durchschnittliches Haushaltseinkommen fällt Ihr idealer Kunde?

Kombinieren Sie diese Informationen in einer Profilvorlage, um Ihr Publikum wirklich kennenzulernen und sicherzustellen, dass Ihre Pressemitteilung zu ihnen spricht. Weitere Informationen dazu, wie Sie die Psychografie und die Demografie Ihres Publikums beschreiben, finden Sie in unserem Artikel zum Erstellen von Kundenprofilen, der eine kostenlose Vorlage und Beispiele enthält.

Jetzt können Sie mit dem Zusammenstellen von Inhalten beginnen und die Elemente Ihrer AP-Style-Pressemitteilung ausarbeiten.

2. Fügen Sie die Freigabeanweisungen hinzu

Fügen Sie zunächst die Zeit hinzu, zu der Sie Ihre AP-Pressemitteilung veröffentlichen oder darüber schreiben möchten. Diese befindet sich in der oberen rechten Ecke Ihrer Pressemitteilung und ist in allen Kappen. Wenn Ihre Pressemitteilung bereit ist, verteilt zu werden, sollten Sie oben in Ihrer Pressemitteilung die Wörter "FOR SOFORT RELEASE" einfügen.

Wenn es in Ihrer Pressemitteilung ist, wird es so aussehen:

Wenn Sie möchten, dass die Medien Ihre Pressemitteilung für einen bestimmten Zeitraum behalten, wird dies als "Embargo-Veröffentlichung" bezeichnet. Auf diese Weise können sich die Medien auf eine Nachricht vorbereiten, die an einem bestimmten Tag veröffentlicht werden kann, ohne dass Sie Ihre Nachrichten der Öffentlichkeit mitteilen, bevor Sie bereit sind.

Wenn Sie eine Embargo-Veröffentlichung durchführen möchten, verwenden Sie die Wörter „Embargoed for Release“ und geben Sie Datum und Uhrzeit für die Veröffentlichung der Pressemitteilung und zugehöriger Mediengeschichten an.

Wenn Sie eine Embargo-Pressemitteilung erstellen, werden die Veröffentlichungsinformationen folgendermaßen aussehen:

3. Fügen Sie Ihre Kontaktinformationen hinzu

Die Kontaktinformationen müssen den Namen, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse der Person enthalten, die Fragen zum Inhalt der Pressemitteilung beantworten kann. Fügen Sie die Kontaktinformationen oben links in der Pressemitteilung hinzu.

Fügen Sie die folgenden Informationen in diesem Format hinzu:

  • Kontaktname - Ihren vollständigen Namen als Hauptansprechpartner, wenn die Medien Fragen haben.
  • Kontakt Telefonnummer - Ihre vollständige Telefonnummer mit Vorwahl, vorzugsweise eine Handynummer, mit der Sie leicht erreichbar sind.
  • Kontakt-E-Mailadresse - Ihre Arbeitsadresse ist leicht zugänglich.

4. Schreiben Sie Ihre Überschrift

Oben und in der Mitte Ihrer Pressemitteilung wird als Überschrift eine Schlagzeile der Pressemitteilung von AP Style angezeigt. Da die Überschrift in der Regel der auffälligste Teil Ihrer Pressemitteilung ist, möchten Sie die Benutzer dazu zwingen, Ihre Pressemitteilung zu lesen. Eine richtig gestaltete AP-Überschrift umfasst zwischen 65 und 80 Zeichen und eine Größe von 14 Punkten.

Hier sind drei effektive Ansätze zum Schreiben Ihrer Überschrift:

Verknüpfen Sie Ihre Überschrift mit einem Trendthema oder einem aktuellen Ereignis

Das Verknüpfen Ihrer AP Style-Pressemitteilung mit etwas, was bereits in den Nachrichten enthalten ist, wird als "Newsjacking" bezeichnet. Dies ist der Prozess, bei dem Sie eine bereits in den Nachrichten enthaltene Geschichte aufnehmen und Ihre AP Style-Pressemitteilung darauf verankern. Zum Beispiel könnte eine kürzliche Naturkatastrophe eine gute Aufforderung für eine Schlagzeile sein, in der über ein Ereignis gesprochen wird, das Sie fördern, um Geld für Umweltanstrengungen zu sammeln.

Wenn Sie einen News-Blickpunkt finden, der an die Ankündigung gebunden ist, werden Sie sofort Interesse wecken, indem Sie das vorhandene Interesse an einem Hot-Button-Thema nutzen. Dies wird den Verkehr und die Aufmerksamkeit auf Ihre Nachrichten lenken und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, in Suchmaschinen und in sozialen Medien platziert zu werden.

Machen Sie Ihre Schlagzeile mächtig

Verwenden Sie die Präsensform in Ihrem Schreiben, wenn Sie beschreiben, was Ihre Organisation derzeit tut. Idealerweise möchten Sie eine Überschrift schreiben, die mutig und aufregend ist und zum Handeln anregt.

So unterscheidet sich eine schwache Schlagzeile von einer starken Schlagzeile:

  • Schwache Schlagzeile: Tech Startup verspricht, neue Arbeitsplätze für die Wirtschaft von Atlanta zu schaffen
  • Leistungsstarke Überschrift: Spitzentechnologie-Startup sichert Finanzierung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar inmitten schwieriger Wirtschaft

Fügen Sie Keywords in Ihre Überschrift ein

Schlüsselwörter sind Wörter, mit denen Menschen Informationen über Suchmaschinen finden. Verwenden Sie in der Schlagzeile und im Hauptteil Ihrer Pressemitteilung die wichtigsten Ausdrücke, um sicherzustellen, dass Ihre Veröffentlichung online die größte Sichtbarkeit erhält. Platzieren Sie Ihre Keywords für beste Ergebnisse in den ersten ein bis drei Wörtern Ihrer Überschrift oder in den ersten 65 Zeichen.

Ermitteln Sie Ihre Keywords durch Brainstorming der Wörter oder Phrasen, die Ihre Zielgruppe verwenden könnte, um ein Unternehmen oder eine Organisation wie Ihre zu finden. Sie werden denken wollen, dass Ihr Publikum die ein bis drei Wörter findet, mit denen Sie auf einer Site wie Google nach Ihnen suchen würden. Wenn Sie sich für diese Wörter nicht entscheiden können, sollten Sie ein Tool wie das Keyword-Tool von Google verwenden, um Ihnen einige Ideen zu geben.

Beispiel für die AP Style-Pressemitteilung Überschrift

5. Schreiben Sie eine beschreibende Unterüberschrift

Mithilfe von Unterüberschriften können Sie die Aufmerksamkeit der Leser auf sich ziehen und ihnen helfen, den Inhalt Ihrer Pressemitteilung besser zu verstehen. Die Überschriften sind etwa 120 Zeichen lang und erscheinen direkt unter Ihrer Überschrift. Sie sollten im 12-Punkt-Format von Times Roman und im Titelfall formatiert sein, um die Formatierung von AP Style zu erfüllen. Idealerweise sollten sie kursiv dargestellt werden.

Die folgende Überschrift bezieht sich auf eine aktuelle Apple-Pressemitteilung. Die Untertitel machen mehr Spaß als die Überschrift, tragen jedoch zur Intrige bei und geben mehr Informationen über ihr neues Spendenprogramm.

Beispiel für eine Überschrift und Untertitel

6. Fügen Sie einen starken Lead-Absatz hinzu

Der erste Absatz Ihrer AP Style-Pressemitteilung (manchmal auch als "Lead" bezeichnet) sollte eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen in Ihrer Pressemitteilung sein, einschließlich des Datums. Ihr erster Absatz sollte unter 60 Wörtern sein. Wenn Sie es kurz halten, haben Sie eine bessere Chance, von Medienunternehmen abgeholt zu werden.

Folgendes sollten Sie beim Schreiben des ersten Absatzes beachten:

Datum und Ort hinzufügen

Ihre Pressemitteilung sollte am Anfang des ersten Satzes des Hauptabsatzes mit dem Datum beginnen, an dem die Veröffentlichung live sein soll, und der Stadt, in der die Pressemitteilung ihren Ursprung hatte. Viele Medien werden dies bei der Entscheidung über den Abholtermin suchen Ihre Pressemitteilung. Beispielsweise sehen Sie häufig solche Notationen, die den ersten Absatz einer Veröffentlichung anführen:

Santa Monica, Kalifornien (26. September 2018) -

Achten Sie darauf, diese Elemente fett hervorzuheben, und verwenden Sie den richtigen AP-Stil (nicht Postleitzahlen) für staatliche Abkürzungen.

Antworten Sie auf "Wer, Was, Wann, Wo Und Warum"

Viele Leser kommen nicht über den ersten Absatz hinaus, daher möchten Sie hier die relevantesten Informationen geben. Sie können diesen Absatz beginnen, indem Sie kurz die Fragen beantworten, die Ihr Leser wissen möchte. Aber seien Sie sicher, dass Sie es kurz halten. Sie können es im nächsten Schritt noch erweitern. Ihr Ziel ist es, die gesamte Pressemitteilung in diesem Abschnitt zusammenzufassen.

Dies sind die Fragen, die Ihr erster Absatz beantworten sollte:

  • Wer - Wer veröffentlicht diese Informationen? (Geschäft oder Organisation)
  • Was - Welche Nachrichten sollte der Leser wissen?
  • Wann - Wann finden diese Neuigkeiten, Änderungen oder Einstellungen statt?
  • Woher - Wo findet das statt oder wo kann das Publikum mehr lernen?
  • Warum - Warum ist diese Nachricht wichtig?

Halten Sie Ihre Sprache einfach

Vermeiden Sie Fachjargon oder andere Wörter, die die Leser Ihrer Pressemitteilung möglicherweise nicht kennen oder verstehen werden. Es ist wichtig, dass Ihr Leser verstehen kann, was Sie vermitteln möchten.

Hier ist ein Beispiel für den ersten Absatz einer AP Style-Pressemitteilung von Autor Gerald Freeman, der ein neues Buch veröffentlicht hat:

Beispiel für Ort und Datum einer Pressemitteilung von AP Style.

7. Schreiben Sie den Körper der Pressemitteilung

Der zweite Abschnitt Ihrer Pressemitteilung enthält weitere Einzelheiten zu Ihren Nachrichten. Sie möchten Einzelheiten angeben. Wenn Sie beispielsweise einen neuen Standort öffnen, geben Sie die Adresse des Standorts, wann dieser geöffnet ist, und andere zwingende Informationen in 300 bis 500 Wörtern an. In Ihrer Pressemitteilung können Sie auch Anführungszeichen, Bilder und Links einfügen.

Folgendes sollten Sie beim Schreiben des Inhalts Ihrer Pressemitteilung beachten:

Erweitere das "Wer, Was, Wann, Wo Und Warum"

In Ihrer Pressemitteilung finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Nachrichten, auf denen Ihre Pressemitteilung basiert, und erklären, warum sie wichtig ist. Sie bauen auf der Übersicht auf, die Sie in Ihrem ersten Absatz gegeben haben, und fügen hier weitere Details hinzu.

Wenn Sie beispielsweise seit 15 Jahren eine Spendenaktion durchführen, können Sie Ihre Erfahrung erwähnen. Wenn Ihr neues Personal das ganze Leben vor Ort gelebt hat, können Sie diese biografischen Informationen hinzufügen. Wenn eine von Ihnen gesponserte Veranstaltung in Ihrer Stadt einzigartig ist, können Sie dies auch erwähnen. Im Wesentlichen erweitern Sie die im Hauptabsatz angebotene Zusammenfassung.

Angebot ein Angebot

Durch das Hinzufügen eines unterstützenden Zitats zum Inhalt Ihrer Pressemitteilung können Sie mehr Glaubwürdigkeit hinzufügen. Behalten Sie dieses Zitat in zwei Sätzen und wählen Sie einen Satz, der für die von Ihnen veröffentlichten Nachrichten direkt relevant ist. Das Zitat sollte von jemandem stammen, der in Ihrer Branche oder Ihrem Standort einen guten Ruf hat.

8. Schreiben Sie Ihre Boilerplate

Bei der Boilerplate handelt es sich im Wesentlichen um den Abschnitt "About", der ganz unten in Ihrer Pressemitteilung angezeigt wird. Hier können Sie über den Hintergrund Ihres Unternehmens, über Auszeichnungen, die Zeit im Unternehmen oder über alles, was für Ihr Unternehmen von Interesse sein könnte, berichten. Ihre Boilerplate sollte unter 100 Wörtern sein.

Hier sind einige Dinge, die Sie in die Heizplatte einschließen sollten:

  • Wie lange bist du schon im Geschäft?
  • Links zu Ihren hochkarätigen Bewertungen
  • Ihre Auszeichnungen, Ehrungen und Anerkennungen
  • Ein Link zu Ihrer Website

Hier ist ein Beispiel für eine effektive Heizplatte:

Beispiel einer AP Style Boilerplate

9. Überprüfen Sie Ihre Formatierung

Nachdem Sie Ihre Pressemitteilung fertiggestellt haben, sollten Sie noch einmal nachprüfen, ob Sie einige grundlegende Formatierungsrichtlinien befolgt haben. Wenn Ihre Formatierung nicht korrekt ist, wird sie von vielen Journalisten nicht betrachtet, da es zu lange dauert, um die kritischen Informationen zu finden, nach denen sie suchen. Es wird auch scheinbar an Glaubwürdigkeit fehlen.

Lesen Sie auch Ihre Pressemitteilung durch, um sich zu vergewissern, dass alle AP Style-Standards, die wir durchlaufen haben, eingehalten wurden.

10. Beginnen Sie mit der Verteilung Ihres AP Style Press Release

Nachdem Ihre Pressemitteilung abgeschlossen ist, ist es Zeit, Ihre Pressemitteilung zu verteilen. Dies ist der wichtigste Teil der Öffentlichkeitsarbeit. Hier geht Ihre Pressemitteilung in die Hände der Journalisten, die Ihre Pressemitteilung und die Berichterstattung Ihrer Organisation veröffentlichen können.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Pressemitteilung verteilen können:

Betrachten Sie einen Syndikationsdienst

Durch die Verwendung eines Syndikationsdienstes wird sichergestellt, dass Sie Ihre Pressemitteilung maximal erreichen, indem Sie sie an bestimmte Medienunternehmen und Journalisten weiterleiten, die diese Informationen möglicherweise abdecken. Wenn Sie einen Dienst verwenden, verwenden Sie ein Formular auf ihrer Website, um Ihre Pressemitteilung zu schreiben und zu formatieren, und diese wird dann für Sie verteilt.

Wenn Sie eine glaubwürdige Syndication-Site wie eReleases für Ihre Distribution verwenden, können Sie Tausende von Nachrichtenagenturen erreichen, darunter Fernsehsender, große Nachrichtensender wie Fox News und MSNBC sowie andere Nachrichtenjournale und Websites. Die Kosten für diesen Service liegen normalerweise zwischen 99 und 300 US-Dollar.

Posten Sie auf Ihrer Website oder Ihrem Blog

Sie sollten Ihre Medienmitteilungen nicht nur auf die Medien richten, sondern auch auf der Website Ihres Unternehmens veröffentlichen, um die allgemeine Sichtbarkeit zu erhöhen. Wenn Sie einen Syndikationsdienst verwenden, wird die Veröffentlichung Ihrer Pressemitteilung in Ihrem Blog oder Ihrer Website von den Suchmaschinen nicht als doppelter Inhalt angesehen. Wenn Sie es auf Ihrer Website oder in Ihrem Blog zusammen mit einem Syndikationsdienst veröffentlichen, erhöht dies lediglich die Bekanntheit Ihrer Pressemitteilung.

Veröffentlichen Sie einen Link auf Ihren Social Media-Seiten

Wenn Sie einen Link zur Pressemitteilung auf Ihrer Website haben, veröffentlichen Sie diesen Link auf Ihren Social-Media-Seiten, damit Ihre Fans und Follower ihn ebenfalls sehen und teilen können.

AP Style Press Release Best Practices

Beim Verfassen einer Pressemitteilung im AP-Stil gibt es einige bewährte Methoden, mit denen Sie die besten Ergebnisse erzielen. Dazu gehören informative, wertvolle Informationen; darauf achten, nicht zu wortreich zu sein; einschließlich Bilder; und verdichten Sie Ihren Text zu Kugeln, wo Sie können.

  • Vermeiden Sie übermäßig verbose Sprache - Verwenden Sie keine blumigen Wörter oder werden Sie zu wortreich, wenn Sie Ihre Pressemitteilung schreiben. Sie möchten auf den Punkt kommen und überlegen, was einen Journalisten auf sich aufmerksam machen wird.
  • Informieren, nicht fördern - Ihre Pressemitteilung sollte sich darauf konzentrieren, relevante Informationen zu geben, die die Leser dazu zwingen, Geschäfte mit Ihnen zu tätigen, sich jedoch nicht übermäßig zu fördern.
  • Medien einschließen - Fügen Sie, wo möglich, ein Bild oder ein Video ein, das das Wesentliche Ihrer Pressemitteilung erfasst. Ein bis zwei Bilder oder ein Video ist üblich.
  • Erwägen Sie die Verwendung von Aufzählungspunkten, wenn Sie können - Text kann leichter als Aufzählungszeichen verdaut werden. Berücksichtigen Sie daher in Ihrer Pressemitteilung alle wichtigen Informationen, die Sie in Aufzählungszeichen setzen können.
  • Fügen Sie einen Aufruf zum Handeln hinzu - Wenn in einer Pressemitteilung ein Aufruf zum Handeln enthalten ist, z. B. der Vorschlag, dass eine Website für die Leser zugänglich ist, können die Leser stärker eingebunden werden.

Fazit: AP Style Press Release Format

Eine Pressemitteilung im AP-Stil ist eine Aussage einer Organisation, die an die Presse gesendet wird. Es wird von Organisationen aller Art verwendet, die Ereignisse, neue Mitarbeiter, Produktfreigaben usw. ankündigen möchten. Eine korrekt formatierte und verteilte Pressemitteilung mit AP-Stil kann die Bekanntheit und Sichtbarkeit einer Organisation erhöhen und gleichzeitig den Kundenstamm vergrößern.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie in den Medien über die angekündigten Nachrichten berichten, suchen Sie nach einem Service wie eReleases. Durch die Verwendung von eReleases können Sie sicher sein, dass Ihre Pressemitteilung im AP-Stil an Medienunternehmen und Journalisten verteilt wird. Testen Sie eReleases noch heute und erhalten Sie 33 Prozent Rabatt auf Ihre erste Pressemitteilung.

Besuchen Sie eReleases

Schau das Video: How to write great headlines (Oktober 2019).

Loading...