So richten Sie in 9 Schritten eine Facebook-Seite für Immobilienmakler ein

Eine Facebook-Seite für Immobilienmakler ist ein Online-Social-Media-Profil für einen Immobilienmakler oder ein Immobilienunternehmen, mit dem sich Personen mit unternehmensspezifischen Posts oder Nachrichten befassen können, um mit potenziellen Käufern in Kontakt zu treten. Durch die Einrichtung von Facebook-Seiten für Immobilien können Immobilienmakler Käufer anziehen und sich für Listings engagieren, um den Umsatz zu steigern.

Nachdem Sie Ihre Facebook-Seite für Immobilienmakler eingerichtet haben, benötigen Sie möglicherweise Hilfe, um Ihre Anzeigen einzubringen und zu pflegen. Hibu ist bereit, Ihnen dabei zu helfen, mit optimierter Werbung Leads für Ihre Facebook-Seite für Immobilienmakler zu gewinnen. Schauen Sie sich den kostenlosen Hibu Facebook-Rechner an und erfahren Sie, wie viele potenzielle Kunden Ihre lokalen Anzeigen erreichen können.

Hier sind die neun Schritte zum erfolgreichen Erstellen einer Facebook-Seite für Immobilienmakler:

1. Melden Sie sich für Facebook an

Um eine Facebook-Geschäftsseite zu erstellen, ist ein persönliches Facebook-Konto erforderlich. Facebook verknüpft Geschäftsseiten direkt mit persönlichen Benutzerkonten. Die meisten Makler verfügen bereits über ein persönliches Facebook-Profil, das sie zum Teilen von Lebensereignissen und gelegentlichen Auflistungen verwenden. Auf diese Weise kann problemlos eine Geschäftsseite erstellt werden. Wenn Sie noch kein persönliches Konto haben, richten Sie ein Konto ein. Sie benötigen eine Facebook-Geschäftsseite für Immobilienmakler, da sich Leben und Arbeit in den sozialen Medien unterscheiden. Sie möchten Ihr Privatleben von Ihrem Berufsleben trennen.

Facebook-Seiten für Immobilien sind mit einer Reihe von Tools wie Erkenntnissen, Karten und Kategorien ausgestattet, mit denen Sie Ihre Seite promoten und Menschen dabei helfen können, Ihre lokale Immobilienagentur zu finden. Selbst wenn Sie über ein persönliches Profil verfügen, müssen Sie sich zunächst für eine Facebook-Seite für Immobilienmakler anmelden.

2. Erstellen Sie eine Facebook Small Business Page

Unter dem Feld für die Profilanmeldung finden Sie den Ort, an dem Sie eine Facebook-Seite für Immobilienmakler erstellen können, indem Sie auf "Seite für einen Promi, eine Band oder ein Unternehmen erstellen" klicken.

Erstellen Sie eine Realtor-Facebook-Seite

In diesem Schritt haben Sie zwei Möglichkeiten für Ihre Facebook-Seite für Immobilienmakler. Sie können sich entweder als „Geschäft oder Marke“ oder als „Gemeinschaft oder Persönlichkeit“ identifizieren. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Kategorien besteht in den Tools, mit denen Sie Ihre Facebook-Seite für Immobilienmakler erweitern können.

Wahrscheinlich möchten Sie Geolocation-Services wie Karten und lokale Werbung. Daher ist ein "Unternehmen oder eine Marke" die beste Wahl für das Facebook-Marketing für Immobilienmakler. Die Option „Geschäft oder Marke“ hilft Immobilienmaklern, durch die organische Suche und Werbung von Facebook ein lokales Publikum auf ihre Seite zu bringen.

Entscheiden Sie sich für ein Ziel für die Verwendung von Facebook für Immobilien

3. Geben Sie grundlegende Informationen zu Ihrem Immobiliengeschäft ein

Sie müssen Ihre Kontaktdetails wie Website, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geschäftsadresse und Links zu Erfassungsseiten hinzufügen. Diese Informationen sind sowohl wichtige Informationen für Facebook als auch für den Fall, dass sie Kontakt mit Ihnen aufnehmen müssen, und für Ihre Follower, damit sie Sie leicht finden und erreichen können.

Das Erstellen und Einrichten einer Facebook-Seite mag einfach erscheinen, kann jedoch schwierig und langwierig sein. Versuchen Sie es mit Fiverr, einem Marktplatz für Freiberufler, um einen Experten zu finden, der Ihre Ideen entwickeln, relevante Informationen einschließen und visuelle Elemente und Posts erstellen kann, die Ihre Marke widerspiegeln und potenzielle Kunden ansprechen. Sie können bei der Gestaltung und Einrichtung Ihrer Facebook-Seite behilflich sein und sie kontinuierlich verwalten, sodass Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können. Klicken Sie hier, um Freelancer zu durchsuchen.

Besuchen Sie Fiverr

Dies sind einige der Dinge, die Sie beachten müssen:

Benennen Sie Ihre Immobilien-Facebook-Seite

Benennen Sie Ihre Grundstücksmakler-Facebook-Seite nach der Art und Weise, wie Personen Sie online finden sollen. Eine spätere Änderung ist sehr schwierig. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Name Ihre Marke darstellt. Um zu erfahren, wie Sie Ihren Immobiliennamen für Ihre Facebook-Seite für Immobilienmakler am besten erstellen können, lesen Sie unseren Artikel hier.

Wählen Sie Ihre Kategorien aus

Das Kategoriefeld ist ein Feld zum automatischen Ausfüllen, das während der Eingabe ausgefüllt wird. Wenn Sie mit der Eingabe von "Immobilien" beginnen, wird das Fenster automatisch mit Optionen wie "Immobilienmakler", "Immobilienmakler" und "Immobilienunternehmen" ausgefüllt. Wenn Sie die richtige Kategorie auswählen, wird die Platzierung Ihrer Facebook-Seite für Immobilienmakler unterstützt in den richtigen Suchergebnissen.

Benennen Sie Ihre Immobilienagentur Facebook-Seite

Fügen Sie Ihre Geschäftsadresse hinzu

Geolocation ermöglicht es Immobilien-Facebook-Seiten, den lokalen Verkehr durch organische Suche und bezahlte Werbung zu ziehen. Das Hinzufügen Ihrer Adresse ist daher eine gute Möglichkeit für Einheimische, Ihre Facebook-Seite für Immobilienmakler zu finden. Wenn Sie in einem Home Office oder an einem Ort arbeiten, an dem kein Fußgängerverkehr möglich ist, aktivieren Sie die Option "Meine Adresse nicht anzeigen", um nur Stadt und Bundesland anzuzeigen.

Lokalisieren Sie Ihre Grundstücksmakler-Facebook-Seite

4. Laden Sie Ihren Kopfschuss und Ihr Cover-Foto hoch

Ihr Profilbild und Ihr Titelfoto zeigen an, wer Sie in Visuals sind. Sie können eine Kombination aus Bildern, Videos und Diashows verwenden, um sich zu präsentieren und Käufer anzuziehen.

Fügen Sie Ihr Profilbild hinzu

Durch das Hinzufügen Ihres Profilbilds beginnt das Facebook-Marketing für Immobilienmakler, denn wie Sie wissen, ist Ihr Gesicht Ihre Marke. Unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden, Ihren eigenen professionellen Kopfschuss oder Ihr Logo zu verwenden, beachten Sie, dass Ihr Profilbild neben jedem Beitrag und Kommentar angezeigt wird, den Sie auf Ihrer eigenen Facebook-Seite für Immobilienmakler, in Gruppen und auf anderen Seiten erstellen.

Hinzufügen eines Profilbildes zu Ihrer Immobilien-Facebook-Seite

Verwenden Sie Ihr Titelbild, Video und Diashows, um einen Eindruck zu machen

Der Titelbildbereich Ihrer Facebook-Seite für Immobilienmakler bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Marke mit Bildern oder Videos zu zementieren. Sie können den Bereich Ihres Titelbilds auf der Facebook-Seite Ihres Immobilienmaklers verwenden, um großartige Drohnenaufnahmen der Stadt oder ikonische Lifestyle-Bilder in einer Diashow anzuzeigen, die das Leben in Ihrer Umgebung darstellen.

In der oberen linken Ecke des Cover-Fotobereichs Ihrer Facebook-Seite Ihres Immobilienmaklers wird ein Feld mit der Meldung "Ein Cover hinzufügen" angezeigt. Wenn Sie in dieses Feld klicken, werden mehrere Medienoptionen angezeigt, darunter Fotos, Videos und das Erstellen einer Diashow .

Hinzufügen eines Profilbildes zu Ihrer Immobilien-Facebook-Seite

Sowohl Video- als auch Diashow-Optionen sind neue Optionen für die Facebook-Seite des Immobilienmaklers. Dies sind ausgezeichnete Optionen, um potenzielle Besucher mit mehr als nur einem statischen Image zu beeindrucken. Wenn Sie über mehrere herausragende Eigenschaften verfügen oder den Lebensstil einer Region präsentieren möchten, können Sie mit den Video- oder Diashow-Optionen leicht von der Konkurrenz abheben.

Diashow Cover Foto (freie Bilder über Pixabay)

5. Geben Sie die Geschäftsbeschreibung, Kategorien und den Benutzernamen ein

Die einfachste Methode zum Verwalten Ihrer Geschäftsinformationen für die Facebook-Seite Ihres Immobilienmaklers besteht darin, auf die drei kleinen Punkte neben der Share-Schaltfläche zu klicken. Dadurch wird ein Dropdown-Menü angezeigt, und "Bearbeiten Sie Ihre Seiteninformationen" ist die erste Wahl.

Option "Seiteninformationen bearbeiten"

Nachdem Sie auf die Option "Seiteninformationen bearbeiten" geklickt haben, wird ein Feld angezeigt, in dem Sie alle Felder Ihrer Facebook-Seite für Immobilienmakler an einem Ort bearbeiten können. Sie können zwischen den Optionen wechseln, indem Sie auf das obere Menü klicken oder den Schieberegler auf der rechten Seite des Fensters verwenden, um nach unten zu scrollen.

Menü zum Bearbeiten von Geschäftsinformationen

Hier können Sie die besten Orte auf Ihrer Facebook-Seite für Immobilienmakler bearbeiten:

Bearbeiten Sie die Beschreibung

Die Beschreibung beschreibt, wie Menschen und Suchmaschinen Ihre Facebook-Seiten für Immobilien sehen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie wichtige Schlüsselwörter verwenden, um Ihre Marketingbotschaft in einer einfachen, kompakten Anweisung weiterzuleiten.

Überprüfen Sie die Kategorien

Wenn Sie am Anfang Schwierigkeiten hatten, sich eine Kategorie zuzuordnen, ist es jetzt an der Zeit, Kategorien zu Ihrer Facebook-Seite für Immobilienmakler hinzuzufügen. Sie können drei Kategorien haben. Nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil, um sicherzustellen, dass Sie von Ihnen gefunden werden, indem Sie Kategorien auswählen, die Suchmaschinen-Schlüsselwörter darstellen, z. B. Immobilienmakler, Makler oder Makler.

Vergeben Sie einen Benutzernamen

Ein Benutzername macht es potenziellen Käufern leicht, Ihre Facebook-Seite für Immobilien zu finden. Standardmäßig weist Facebook Immobilien-Facebook-Seiten eine lange, komplizierte URL aus Wörtern und Zahlen zu. Durch Klicken auf den Link "Seite @Benutzername erstellen" unter Ihrem Profilbild können Sie einen Benutzernamen zuweisen, der eine leicht zu merkende Vanity-URL für Ihre Facebook-Seite erstellt.

Erstellen Sie den Benutzernamen der Seite

Die Zuweisung einer Vanity-URL erfordert einige Überlegungen, da es schwierig ist, sie zu ändern, sobald sie mit Ihrer Facebook-Seite für Immobilienmakler verknüpft wurde. Als Teil Ihrer Markenidentität werden Ihre Vanity-URLs auf Visitenkarten, Websites und Anzeigen angezeigt. Sie sollten etwas auswählen, das leicht zu merken ist und die Verknüpfung mit Ihrer Marke abrundet.

FitSmallBusiness Vanity-URL

Erstellen Sie einen Benutzernamen für Ihre Grundstücksmakler-Facebook-Seite

6. Fügen Sie eine Call-to-Action-Schaltfläche hinzu

Das Hinzufügen einer Call-to-Action-Schaltfläche (CTA) ist ein wichtiger Schritt, um über Ihre Facebook-Seite Ihres Immobilienmaklers mit einem Käufer oder Verkäufer in Kontakt zu treten. Mit einer CTA-Schaltfläche können Benutzer, Fans oder Follower mit Ihren Inhalten in Kontakt treten und mit Ihnen in Kontakt treten, was letztendlich zu einem Verkaufsleiter wird. Dieser CTA befindet sich oben links auf Ihrer Seite unter dem Titelbild.

Wenn Sie auf das blaue Feld "Schaltfläche hinzufügen" klicken, werden mehrere Optionen für Ihren CTA angezeigt. Diese werden von Facebook vorgegeben und sind nicht anpassbar.

Fügen Sie Ihrer Facebook-Seite für Immobilienmakler einen Button hinzu

CTA-Schaltfläche "Jetzt anrufen"

Die Optionen, die für Immobilien-Facebook-Seiten für CTA gelten, sind:

  • Vereinbare einen Termin - Bei der Buchung eines Termins kann der Benutzer eine Gesprächszeit festlegen.
  • Dich kontaktieren - Wenn Sie sich mit "Kontakt" in Verbindung setzen, haben Sie die Möglichkeit, Käufern die Verbindung mit Ihnen per Telefon, E-Mail, Anmeldeformular oder Nachricht über Ihre Facebook-Seite für Immobilienmakler zu ermöglichen.
  • Lern mehr - Dies führt zu Ihrer Website, damit die Menschen mehr über Sie und Ihre Immobilien erfahren können.

Die Option "Jetzt anrufen" bietet den zusätzlichen Vorteil, dass Makler eine spezielle Telefonnummer eingeben können, um Klicks auf Ihre Telefonnummer zu verfolgen. Wenn Sie "Jetzt anrufen" verwenden, haben Benutzer die Möglichkeit, Sie direkt über Ihre Facebook-Seite für Immobilienmakler zu wählen.

Fügen Sie eine Tracking-Telefonnummer hinzu und erlauben Sie direkte Anrufe

7. Erstellen Sie einen Begrüßungsbeitrag und teilen Sie ihn mit Ihrem Netzwerk

Um von Ihrer neuen Facebook-Geschäftsseite profitieren zu können, müssen Sie Inhalte erstellen und Ihre Zielgruppe ansprechen. Dies bedeutet, dass Sie in Facebook Gruppen für aktive Benutzer freigeben, die zu Ihrer Zielgruppe passen, und den Inhalt anderer Benutzer auf Ihrer Seite freigeben.

Hier finden Sie einige Möglichkeiten, um sich über Ihre neue Facebook-Seite für Immobilien zu informieren:

Einen Beitrag erstellen

Durch das Erstellen eines Begrüßungspostens kann Ihre Facebook-Seite Ihres Immobilienmaklers Landern besuchen und mehr über Ihre Dienstleistungen erfahren. Ein Welcome Post sollte einige Informationen über sich selbst als Immobilienmakler und Ihre Ziele bei der Erbringung von Dienstleistungen für Ihre Kunden enthalten. Denken Sie daran, dass ein Einführungsbeitrag auch ein Video sein kann.

Laden Sie Freunde, Kollegen und Personen in Berufsgruppen ein

Sie sollten sich über Facebook an Freunde und Kollegen wenden, um sie auf Ihre neue Facebook-Seite für Immobilienmakler einzuladen. Da diese Personen Sie bereits kennen, werden sie wahrscheinlich Ihre Einladung annehmen, Fans Ihrer Facebook-Seite für Immobilienmakler zu werden.

Mit früheren Kunden teilen

Viele Agenten vergessen, ihre Makler-Facebook-Seite mit ihren früheren Kunden zu teilen. Über eine E-Mail-E-Mail können Sie früheren Käufern oder Verkäufern von Ihrer Immobilien-Facebook-Seite mitteilen. Senden Sie eine spezielle E-Mail-Einladung mit Ihrer Eitelkeits-URL an frühere Käufer, die mit Ihren Dienstleistungen besonders zufrieden waren, und bitten Sie um eine Überprüfung.

8. Fügen Sie Ihrer Facebook-Seite Inhalt hinzu

Einer der am meisten übersehenen Bereiche einer Facebook-Seite für Immobilienmakler besteht darin, Inhalte hinzuzufügen, die den Traffic zum Bleiben einladen und Besucher durch den Verkaufszyklus ziehen. Ein guter Inhalt ist eine Materialmischung, die den Leser informiert und Ihre Eigenschaften fördert. Eine konsistente Veröffentlichung, die mindestens dreimal pro Woche erfolgt, bildet eine Folge.

Hier sind einige Arten von Inhalten von den besten Facebook-Seiten für Immobilienmakler:

  • Links zum Bildungsblog - Blogs, die Tipps geben, wie Sie eine Aufgabe am besten erledigen oder eine Hypothek finden, steigern Ihr Fachwissen und das Vertrauen Ihrer Fans.
  • Bereich News und Events - Von Wohltätigkeitsorganisationen bis zu Feiertagen gibt es viele Möglichkeiten, sich als lokaler Vertreter, der alles über die Gegend weiß, mit Beiträgen auf Ihrer Facebook-Seite für Immobilienmakler abzurechnen.
  • Käufer-Shout-Outs - Wenn ein Paar ein Haus schließt, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um sie in ihren glücklichen Moment einzubinden und sie einzuladen, diesen besonderen Anlass durch ein Tag in einem Beitrag zu teilen.
  • Listings und Eigenschaften - Natürlich möchten Sie Ihre Angebote und Eigenschaften bewerben, aber diese Beiträge sollten auf ein oder zwei Mal pro Woche begrenzt sein, um das Ablegen zu minimieren.

Ein ausgewogenes Verhältnis von lehrreichen, unterhaltsamen und unterhaltsamen Inhalten, bei dem Bilder, Videos und Text verwendet werden, schafft gute Inhalte. Das Mischen von Videos mit statischen Beiträgen ist ein guter Weg, um interessante Inhalte zu erstellen und das Engagement zu erhöhen.

9. Bewerben Sie Ihre Grundstücksmakler-Facebook-Seite

Nachdem Sie ungefähr zwei Wochen lang Inhalte auf Ihrer Facebook-Seite für Immobilienmakler haben, ist es an der Zeit, über Promotion nachzudenken. Sie sollten die E-Mail-URL Ihrer E-Mail-Adresse Ihrer E-Mail-Signatur, Website, LinkedIn-Profil, Anzeigen und Visitenkarten hinzufügen.

Dies ist auch die Zeit, um Ihre Facebook-Werbestrategie zu planen. In diesen Facebook-Anzeigenbeispielen erhalten Sie Ideen, wie Sie die Facebook-Werbung für Immobilienmakler optimal nutzen können. Denken Sie daran, Video- und statische Beiträge auszuprobieren, um herauszufinden, welche am besten funktionieren. Probieren Sie diese Immobilienvideos aus, die jeder Agent für die Verwendung von Facebook für Immobilien beherrschen muss.

Beispiele für Immobilienmakler-Facebook-Seiten

Die Corcoran-Gruppe

Beispiel einer Immobilien-Facebook-Seite: Die Corcoran-Gruppe

Kompass

Beispiel einer Immobilien-Facebook-Seite: Kompass

Sereno-Gruppe

Beispiel einer Immobilien-Facebook-Seite: Sereno Group

Klettern Sie Immobilien

Beispiel einer Immobilien-Facebook-Seite: Immobilien steigen

Beispiele für Immobilien-Team-Facebook-Seiten

Creig Northrop Team: Long und Foster

Creig Northrop Team: Long und Foster

Das Deleon-Team: Deleon Realty

Beispiel einer Immobilien-Facebook-Seite: Das Deleon-Team Deleon Realty

Halton Pardee + Partner

Beispiel einer Immobilien-Facebook-Seite: Halton Pardee + Partners

Die Loken-Gruppe

Beispiel einer Immobilien-Facebook-Seite: Die Loken-Gruppe

Beispiele für Immobilienmakler-Facebook-Seiten

Fredrik Eklund

Immobilien Facebook-Seite Beispiel: Fredrik Eklund

Mauricio Umansky

Immobilien Facebook-Seite Beispiel: Mauricio Umansky

Kenny Truong

Beispiel einer Immobilien-Facebook-Seite: Kenny Truong

Tracey Campion

Beispiel einer Immobilien-Facebook-Seite: Tracey Campion

Pro-Tipps für Fans von Immobilien-Facebook-Seiten

Eine der ersten Fragen, die Immobilienmakler nach dem Aufbau von Facebook-Immobilienseiten fragen, ist die beste Art, das Publikum zu binden und eine treue Fangemeinde zu schaffen. Da für Immobilien oft lange Vorlaufzeiten erforderlich sind, sollten die Bemühungen von Facebook darauf gerichtet sein, die Menschen auf lange Sicht zu interessieren und in Ihre Inhalte zu investieren.

Hier sind vier Pro-Tipps zum Facebook-Marketing für Immobilienmakler:

1. Treten Sie den Facebook-Immobiliengruppen bei

„Nehmen Sie sich Zeit, um Fragen zu beantworten und zu engagieren und vor allem Wert zu schaffen. Wenn Sie einen Newsletter haben, laden Sie neugierige Hausjäger und andere Immobilienmakler nach jeder positiven Interaktion über einen Link in Ihre Liste ein. ”- Eric Young, General Manager von PropertySend, LLC

„Wenn wir häufig eine Frage in Facebook-Gruppen sehen, werden wir einen Blog-Post auf unserer Website erstellen und diesen in den Kommentaren an die Gruppe senden, wenn die Frage wieder auftaucht. Wir haben kürzlich Leads gefunden, die sich beim Betrachten der Blogs auf unserer Website registriert haben. In diesem Jahr können wir neun abgeschlossenen Deals unserer Teilnahme an Facebook-Gruppen zuordnen. “

-Erin Ward, CEO / Realtor, HRVA Homes im Keller Williams Town Center

2. Installieren Sie den Facebook Marketing Pixel

„Mein bester Tipp für die Verwendung von Facebook-Marketing ist das Installieren eines Pixels auf Ihrer Website für das Remarketing. Das Pixel (ein Stück Code) verfolgt Besucher auf Ihrer Website. Wenn diese Besucher auf Facebook surfen, können Sie ihnen eine Anzeige oder eine Videoanzeige anzeigen. Diese Anzeigen sind mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich, da das Publikum bereits auf Ihrer Website war und mit Ihrer Marke vertraut ist. “

-Leon Goldfeld, Mitbegründer von Yoreevo

3. Video für Facebook-Beiträge verwenden

„Fördern Sie die Gegend um die Häuser, die Sie verkaufen, und fördern Sie den Lebensstil in dieser Gegend. Veröffentlichen Sie Drohnenaufnahmen der Region, Festivals und anderer lokaler Veranstaltungen. Dies führt zu einem höheren Engagement, es werden Freigaben von lokalen Nachrichtenseiten bereitgestellt, und wenn es Zeit ist, Ihre privaten Bilder zu veröffentlichen, werden Sie eine viel größere Fangemeinde sehen. “

-Chelsey Heil, CEO, Creatives von Chelsey

4. Fügen Sie Facebook Live zu Ihren Online-Bemühungen hinzu

„Ich habe Facebook Live-Episoden und Podcasts gemacht. Ich finde, dass diese Episoden am besten funktionieren, wenn Sie helfen, Fragen beantworten und den Verkäufern Wert geben. Ich habe Episoden gemacht, wie man einen guten Agenten findet, wie man sein Haus einschätzt und warum sein Haus nicht verkauft. Ich habe zahlreiche Kunden aus dieser Strategie gewonnen. “

-Will Friedner, Broker, Glacier Sotheby's International Realty

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie viel kosten Immobilien-Facebook-Seiten?

Eine Makler-Facebook-Seite kann kostenlos eingerichtet und verwendet werden. Es gibt Facebook-Marketingoptionen, mit denen auf der Seite Likes, Ereignisse, Klicks auf Ihre Website, Eigenschaften und Kontakt-Leads beworben werden. Sie können ein Budget nach Tag, Woche, Monat oder Lebensdauer festlegen. Einige Werbedienste wie Real Geeks, BoldLeads und Hibu erstellen und verwalten Ihre Facebook-Werbekampagne.

Was ist eine Vanity-URL?

Eine Vanity-URL ist eine URL, mit der Nutzer Ihre Facebook-Seite für Immobilienmakler leicht finden können. Sie können den langen, von Facebook zugewiesenen Zahlenstrom durch etwas ersetzen, das Ihre Marke repräsentiert. Die E-Mail-Adresse von Fit Small Business für Facebook lautet beispielsweise www.facebook.com/FitSmallBusiness. Sie können Ihre eigene Vanity-URL festlegen, die folgendermaßen aussehen würde: //www.facebook.com/username.

Was ist der Unterschied zwischen einem Profil und einer Facebook-Seite eines Immobilienmaklers?

Ein Facebook-Profil ist eine persönliche Seite, auf der Sie persönliche Gedanken und lustige Dinge mit Freunden teilen können. Die Facebook-Seiten für Immobilienunternehmen sind sehr unterschiedlich, da integrierte Tools vorhanden sind, die Ihnen bei der Vermarktung auf Facebook helfen, z. B. eine Locator-Karte, mit der Personen Ihr Büro finden, Suchoptimierung, um Kunden anzuziehen, und Werbemöglichkeiten, um nur einige zu nennen.

Fazit: Facebook-Seite für Immobilienmakler

Immobilien-Facebook-Seiten bieten Immobilienmaklern einen Online-Kanal, um mit potenziellen Käufern und Verkäufern über Multimedia-Posts und Werbung in Kontakt zu treten. Richtige Einrichtung einer Facebook-Seite für Immobilienmakler bedeutet, eine Online-Social-Media-Plattform zu schaffen, die bereit ist, Empfehlungen zu erhalten und mehr Umsatz zu erzielen.

Immobilien-Facebook-Seiten benötigen am Anfang oft zusätzliche Hilfe, um zu starten und zu wachsen. Wenn Sie Hilfe beim Facebook-Marketing für Immobilienmakler benötigen, können Sie sich mit Hibu in Verbindung setzen, um über Ihre Ziele zu sprechen und den kostenlosen Facebook-Taschenrechner auszuprobieren, um zu sehen, wie viele Personen Ihre Anzeigen erreichen könnten.

Besuchen Sie Hibu