Nextiva vs. Vonage: Preis, Funktionen und beste Ergebnisse für 2018

Nextiva und Vonage bieten einen VoIP-Geschäftstelefondienst mit Anrufsteuerung, mobilen Apps und einer virtuellen Rezeptionistin an. Nextivas Preise beginnen bei 19,95 US-Dollar und eignen sich für Unternehmen, die eine Kombination aus Standardfunktionen zu einem erschwinglichen Preis wünschen. Vonages Preise beginnen bei 19,99 US-Dollar und eignen sich für Unternehmen, die ein anpassbares Telefonsystem wünschen.

Wann ist Nextiva anzuwenden?

Nextiva gilt als bester VoIP-Anbieter und Geschäftstelefonsystem. Daher ist es eine gute Wahl für Unternehmen, die ein schlüsselfertiges Telefonsystem mit Funktionen wie unbegrenztem Telefonieren, Telefonnummern und virtuellem Fax wünschen. Mit einer Konferenzbrücke für bis zu neun Personen ist Nextiva auch eine gute Wahl für Teams mit kleinen Konferenzanforderungen.

Wann wird Vonage verwendet?

Vonage ist die richtige Wahl für Unternehmen, die ein einfaches Telefonsystem mit À-la-carte-Optionen wie Anrufaufzeichnung und Konferenzbrücke wünschen. Dies ist auch ideal für Organisationen, die eine Lösung mit CRM-Integrationen wünschen. Vonage zeichnet sich durch ein skalierbares VoIP-System aus, mit dem Unternehmen mit wachsendem Unternehmen Funktionen hinzufügen können.

Besuchen Sie Vonage

Nextiva vs. Vonage auf einen Blick

NextivaVonage
Preisgestaltung$ 19,95 - $ 27,95 / Benutzer pro Monat$ 19,99 - $ 39,99 / Benutzer pro Monat
Virtuelle EmpfangsdameInbegriffen
Mailbox-E-Mail-Transkription
Erscheinungsbild der gemeinsamen Leitung
App
Musik in der Warteschleife
Anrufaufzeichnung*
Online-Fax *
Lokale Nummer*
Gebührenfreie Telefonnummer*
Konferenzbrücke *
Mehr InformationenBesuchen Sie NextivaBesuchen Sie Vonage

* Funktionen gegen eine zusätzliche Gebühr verfügbar

Wie haben wir Nextiva vs. Vonage bewertet?

VoIP-Anbieter statten Unternehmen mit Telefonsystemen aus, um Telefonanrufe zu tätigen, zu beantworten, zu leiten und zu verwalten. Viele bieten auch Funktionen wie Voicemail, CRM-Integration, virtuelles Faxen, lokale und gebührenfreie Telefonnummern und Auslandsgespräche. Top-VoIP-Anbieter sollten außerdem erschwinglich sein und über einfach zu bedienende Telefonsysteme mit erstklassigem Kundendienst verfügen.

Daher haben wir Nextiva und Vonage anhand der folgenden Kriterien bewertet:

  • Preis - Wir haben die Preisstruktur der beiden Telefondienstanbieter bewertet und die Paketkosten auf Benutzerbasis verglichen.
  • Eigenschaften - Wir haben die Arten der von den einzelnen Anbietern angebotenen Funktionen geprüft, darunter Voicemail für E-Mail, mobile Apps, Anrufaufzeichnung und Online-Fax.
  • Anrufverwaltung - Wir haben die Arten der Anrufverwaltungs-Tools geprüft, die von jedem Anbieter angeboten werden, z. B. Anruf halten, Weiterleiten, Durchsuchen und Parken.
  • Virtuelle Empfangsdame - Wir haben die automatische Telefonzentrale jedes Anbieters auf Begrüßung und Weiterleitung von Anrufen geprüft.
  • Benutzerfreundlichkeit - Wir haben bewertet, wie einfach der Service eingerichtet und verwendet werden kann.
  • Anrufqualität - Wir bewerteten Online-Kundenbewertungen des Anrufklangs und der Qualität jedes Anbieters.
  • Kundendienst - Wir haben die Art des Kundenservice, den jeder Anbieter anbietet, und die Verfügbarkeitszeiten bewertet.

Basierend auf unseren Recherchen empfehlen wir Nextiva für Unternehmen, die einen VoIP-Telefonanbieter mit einer großartigen Kombination von Standardtelefonfunktionen zu einem vernünftigen Preis wünschen. Wir empfehlen Vonage für Unternehmen, die einen Dienstanbieter wünschen, der Zusatzfunktionen bietet, um benutzerdefinierte Telefonpläne zu erstellen, die sich mit Ihrem Wachstum skalieren lassen.

Nextiva vs. Vonage: Preise und Funktionen

Sowohl Nextiva als auch Vonage bieten viele Funktionen zu einem guten Preis. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass Vonage eher eine À-la-carte-Option ist, während Nextiva gestaffelte Preispläne mit einer Reihe verfügbarer Funktionen bietet.

Nextiva-Preise

Nextiva bietet drei Stufenpakete an: Office Pro, Office Pro Plus und Office Enterprise. Die Preise reichen von 19,95 $ bis 27,95 $ pro Benutzer und umfassen unbegrenzte Anrufe, kostenlose Telefonnummern und unbegrenztes Fax. Die Preise von Nextiva sind abhängig von dem ausgewählten Plan gleich oder etwas günstiger als Vonage.

Nextivas Tiered-Funktionen

Office ProOffice Pro PlusOffice Enterprise
PreisgestaltungAb $ 19.95 / Monat pro BenutzerAb 20,95 $ / Monat pro BenutzerAb 27,95 $ / Monat pro Benutzer
Unbegrenztes Anrufen
Kostenlose lokale Nummer
Kostenlose gebührenfreie Nummer
Mailbox-E-Mail-Transkription
Unbegrenztes Fax
Konferenzbrücke
App
Nextiva überall
Anrufaufzeichnung

Office Pro

Der Nextiva Office Pro-Plan umfasst unbegrenzte Inlandsgespräche, eine kostenfreie lokale und gebührenfreie Telefonnummer, Voicemail für E-Mail-Transkription und unbegrenztes Fax. Es bietet jedoch kein Nextiva Anywhere, keine Anrufaufzeichnung oder die Konferenzbrücke in den oberen Ebenen von Nextiva. In dieser Kategorie fehlen auch die mobile App und das Team-Messaging, die im Vonage-Preisplan für die erste Ebene enthalten sind.

Dieses Niveau ist immer noch eine gute Wahl für kleine Unternehmen und Teams, die einfachen Telefondienst zum günstigsten Preis wünschen. Da der Plan mit 19,95 US-Dollar pro Monat und Benutzer beginnt (abhängig von der Anzahl der Benutzer des Kontos), entspricht der Preis für diese Stufe in etwa dem von Erste von Erste.

Office Pro Plus

Mit dem Nextiva Office Pro Plus-Paket wird eine mobile App hinzugefügt, die Sprache, Instant Messaging, Bildschirmfreigabe und andere Tools für die Online-Zusammenarbeit enthält, auf die Benutzer über Softphone-Telefone, Mobilgeräte oder Computer zugreifen können. Diese Stufe fügt auch eine Konferenzbrücke für ein Gespräch mit bis zu neun Teilnehmern hinzu.

Auf dieser Ebene fehlen Anrufaufzeichnung und die Nextiva Anywhere-Funktion in der obersten Schicht. Je nach Anzahl der Benutzer auf dem Konto ist der Preis, der bei 20,95 US-Dollar pro Monat und pro Benutzer beginnt, ungefähr gleich oder könnte etwas günstiger sein als vonage und ist eine gute Wahl für Unternehmen mit externen Mitarbeitern und verteilten Teams.

Office Enterprise

Das Nextiva Office Enterprise-Paket fügt die Anrufaufzeichnung für ein- und ausgehende Anrufe für 27,95 USD pro Monat und Benutzer hinzu. Es enthält auch Nextiva Anywhere, eine Funktion, mit der Benutzer Anrufe von jedem Gerät und Standort aus über eine einzige Telefonnummer tätigen und empfangen können. Diese Stufe eignet sich gut für Unternehmen ohne physischen Standort und für Benutzer, die eine einheitliche Anruferfahrung auf allen Geräten wünschen.

Abhängig von der Anzahl der Benutzer des Kontos kostet dieser Plan möglicherweise die gleichen oder weniger Kosten als die höchste Stufe von Vonage. Darüber hinaus werden Funktionen wie virtuelles Fax, umfassende Anrufaufzeichnung sowie lokale und gebührenfreie Telefonnummern gebündelt, für die Vonage eine zusätzliche monatliche Gebühr erhebt, wodurch der Preis zwischen den Anbietern weiter angeglichen wird.

Vonage-Preisgestaltung

Vonage bietet drei Paketoptionen: Mobile, Premium und Advanced. Die Preise bewegen sich zwischen 19,99 USD und 29,99 USD pro Benutzer und umfassen unbegrenzte Anrufe, eine mobile App und eine virtuelle Rezeption. Vonages Basispakete ähneln Nextiva, jedoch können Zusatzfunktionen die monatlichen Kosten erhöhen.

Zu den A-la-carte-Funktionen gehören:

  • Lokale Telefonnummer: 9,99 $ pro Monat
  • Gebührenfreie Telefonnummer: 39,99 $ pro Monat
  • Gebührenfreie papierlose Faxnummer: 14,99 $ pro Monat
  • Automatische Anrufaufzeichnung: 49,99 $ pro Monat
  • Konferenzbrücke: 14,99 USD pro Monat plus 0,03 USD pro Minute

Vonages abgestufte Funktionen

Handy, MobiltelefonPrämieErweitert
Preisgestaltung19,99 $ / Monat pro Benutzer29,99 $ / Monat pro Benutzer39,99 $ / Monat pro Benutzer
Unbegrenztes Anrufen
App
Team Messaging
Mailbox-E-Mail-Transkription
Musik in der Warteschleife
Automatischer Teilnehmer
CRM-Integration
Gruppe anrufen
On-Demand-Anrufaufzeichnung
Visual Voicemail
Onboarding-Unterstützung

Handy, Mobiltelefon

Vonage Mobile umfasst unbegrenztes Telefonieren, eine mobile App, Voicemail für E-Mail-Transkription, Wartemusik und Team-Messaging über die Mobil- und Desktop-Apps für 19,99 USD pro Monat und Benutzer. Es umfasst nicht die mehrstufige automatische Weitervermittlung, die CRM-Integration oder die Anrufgruppe in den oberen Ebenen von Vonage. Diese Stufe ist eine gute Wahl für entfernte und verteilte Teams oder Unternehmen, die nicht auf Schreibtischtelefone angewiesen sind.

Dieser Kategorie fehlen die kostenlosen lokalen und gebührenfreien Telefonnummern und das Online-Fax, die von Nextivas Preisplan erster Stufe angeboten werden. Eine lokale Nummer ist jedoch für zusätzliche 9,99 USD pro Monat verfügbar, eine gebührenfreie Nummer beträgt 39,99 USD pro Monat und eine unbegrenzte Nutzung. Die gebührenfreie papierlose Faxnummer beträgt 14,99 USD pro Monat. Die Preise für diese Stufe entsprechen anfangs Nextiva, die Kosten summieren sich jedoch mit optionalen Extras schnell auf.

Prämie

Vonage Premium fügt der virtuellen Empfangsdame von Vonage eine mehrstufige automatische Weitervermittlungsfunktion hinzu, mit der Anrufer selbst auswählen können, wie sie eine Abteilung oder einen Mitarbeiter erreichen. Diese Stufe bietet außerdem eine CRM-Integration mit beliebten Geschäftsplattformen wie Salesforce, G Suite, Office 365 und Zoho für 29,99 US-Dollar pro Benutzer. Dies macht es für Unternehmen und Vertriebsteams geeignet, die ein Geschäftstelefonsystem suchen, das mit ihren Geschäftsanwendungen und Tools zur Kundenbeziehung kommuniziert.

Dieser Stufe fehlt die in Nextivas Mid-Level-Plan enthaltene Funktion der Konferenzbrücken, die jedoch als Zusatzoption für zusätzliche 14,99 USD pro Monat plus 0,03 USD pro Minute verfügbar ist. An jedem Anruf können bis zu 30 Teilnehmer teilnehmen, während bei Nextivas Konferenzbrücke bis zu neun Personen Platz finden. Diese Stufe kostet ein paar Dollar mehr als der mittlere Plan von Nextiva, wobei optionale Funktionen das Endergebnis erhöhen.

Erweitert

Vonage Advanced fügt eine Anrufgruppe hinzu, die Anrufe an mehrere Nebenstellen weiterleitet und gleichzeitig klingelt, visuelle Voicemail und Onboarding-Unterstützung. Die Aufzeichnung von Anrufen bei Bedarf umfasst 15 Stunden pro Monat, sodass die Mitarbeiter entscheiden können, wann sie Anrufe aufzeichnen möchten. Diese Stufe ist eine gute Wahl für Unternehmen, die Teams mit zusätzlichen Produktivitätswerkzeugen ausstatten möchten und über eine dedizierte Teamhilfe beim Einrichten und beim Onboarding verfügen.

Dieser Stufe fehlt die umfassende Anrufaufzeichnungsfunktion von Nextiva, mit der Administratoren eingehende und ausgehende Anrufe immer, nie oder bei Bedarf aufzeichnen können. 500 Stunden unternehmensweite automatische Anrufaufzeichnung sind jedoch als optionales Add-On für 49,99 USD pro Monat verfügbar. Diese Stufe kostet mehr als der Plan von Nextiva auf höchster Ebene, aber Unternehmen, die nur eine Anrufaufzeichnung bei Bedarf benötigen, sparen Geld, wenn sie nicht die Zusatzaufzeichnungsoption kaufen.

Nextiva vs. Vonage: Benutzerfreundlichkeit

Im Idealfall sollte die Einrichtung eines VoIP-Telefons ein unkomplizierter Prozess und ein laufender Dienst sein, der leicht zu warten ist. Apps und Funktionen sollten unabhängig von den technischen Fähigkeiten des Benutzers intuitiv und zugänglich sein. Bei der Bewertung von Nextiva und Vonage haben wir untersucht, was Kunden zur Benutzerfreundlichkeit der einzelnen Anbieter sagen mussten.

Nextiva Benutzerfreundlichkeit

Dank des Onboarding-Prozesses des Support-Teams ist die Einrichtung von Nextiva-Kundenberichten einfach. Benutzer sagen, dass die mobilen Apps intuitiv sind und die Konfiguration neuer Telefone reibungslos verläuft. Einige Kunden sagen jedoch, das Desktop-Dashboard sei etwas unübersichtlich.

Vonage Benutzerfreundlichkeit

Vonage-Kunden geben an, dass es einfach ist, ein neues Konto einzurichten, indem Online-Handbücher, Videos und Live-Schulungen von Vonage New Customer Training verwendet werden. Benutzer berichten auch, dass der automatisierte Assistent, der neue Benutzer durch den Prozess führt, ebenfalls hilfreich ist. Einige Kunden sagen jedoch, dass die mobile App nicht so intuitiv ist wie die Desktop-App.

Nextiva vs. Vonage: Kundenservice

Wenn Sie in ein VoIP-Geschäftstelefonsystem investieren, möchten Sie wissen, dass sie bei Bedarf zur Verfügung stehen, wenn etwas schief geht. Bei der Bewertung von Nextiva und Vonage haben wir uns die Arten des Kundensupports angesehen, den jeder Anbieter anbietet, einschließlich Online-Wissensdatenbanken, Live-Chat und wann die Telefonleitungen für die Annahme von Anrufen geöffnet waren.

Nextiva Kundendienst

Der Kundendienst von Nextiva umfasst ein Online-Ticketsystem, umfassende Online-Wissensdatenbank, Live-Chat und telefonischen Support von 17:00 bis 18:00 Uhr. AZ von Montag bis Freitag und von 18.00 bis 18.00 Uhr. AZ, Samstag und Sonntag.

Vonage-Kundendienst

Der Kundensupport von Vonage umfasst eine Online-Wissensdatenbank, ein von der Community gehostetes Community-Support-Forum, ein Online-Ticketsystem, Live-Chat und telefonischen Support von Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr EDT (Montag bis Freitag) sowie von 9:00 bis 9:00 Uhr : 00 Uhr EDT, Samstag und Sonntag. Notdienst auf Abruf und Support nach Geschäftsschluss ist ebenfalls verfügbar.

Nextiva vs. Vonage: Kundenrezensionen

Wenn Sie VoIP-Telefondienstanbieter in Betracht ziehen, sollten Sie darüber nachdenken, was Kunden zu ihren Erfahrungen mit Nextiva und Vonage sagen. Als wir unsere User Review Pages angesehen haben, um zu erfahren, was jedes Unternehmen gut macht und was nicht, hat sich Nextiva als klarer Gewinner herausgestellt.

Nextiva Bewertungen

Unsere Leser bewerten Nextiva mit vier von fünf Sternen und legen dabei besonderen Wert auf gute Anrufqualität und einen einfachen Einstiegsprozess. Kunden sagen auch, dass das Support-Team des Unternehmens schnell und freundlich ist. Einige Benutzer berichten jedoch, dass einige der Online-Handbücher veraltet sind. Weitere Bewertungen finden Sie auf unserer Nextiva-Bewertungsseite.

Vonage Bewertungen

Unsere Leser bewerten Vonage mit drei von fünf Sternen und zeigen auf, wie einfach Desktop- und Mobile-Apps verwendet werden können. Kunden berichten auch, dass die Voicemail-E-Mail-Funktion eine große Bequemlichkeit darstellt. Einige Benutzer berichten jedoch über Probleme mit der Anrufqualität und abgebrochenen Anrufen. Weitere Erfahrungsberichte finden Sie auf unserer Vonage-Bewertungsseite.

Fazit: Vonage vs. Nextiva

Nextiva und Vonage bieten beide einen hervorragenden VoIP-Business-Telefondienst mit ähnlichen Funktionen zu einem vergleichbaren Preis. Während Vonage die Möglichkeit bietet, einen Telefonplan an die individuellen Geschäftsanforderungen anzupassen, setzt Nextiva Unternehmen, die eine vorgefertigte Lösung mit großartigen Funktionen zu einem erschwinglichen Preis wünschen, voran.

Wenn Ihr Unternehmen bereit ist für ein schlüsselfertiges VoIP-Geschäftstelefonsystem mit unbegrenzten Inlandsgesprächen sowie lokalen und gebührenfreien Telefonnummern, empfehlen wir Nextiva. Das Unternehmen bietet eine kostenlose Demo seines Produkts an, wenn Sie sich an das Verkaufsteam wenden. Besuchen Sie die Nextiva-Website für weitere Informationen.

Besuchen Sie Nextiva