Pre-Foreclosure-Leads: 5 Möglichkeiten, Pre-Foreclosure-Listen zu finden

Vor der Zwangsversteigerung sind Eigenschaften in den Anfangsstadien des Zwangsvollstreckungsprozesses. Der Darlehensnehmer ist mit seinen Hypothekenzahlungen in Verzug geraten, hat aber immer noch die Möglichkeit, die Immobilie zu behalten, zu verkaufen oder einen Leerverkauf durchzuführen. Investoren finden Vorabschottungslisten über Online-Verzeichnisse, Immobilienmakler, öffentliche Aufzeichnungen, lokale Zeitungen, Rechtsanwälte und Großhändler für Immobilien.

In der Region, in die Sie investieren möchten, finden Sie eine Möglichkeit, die Preforeclosure sowie FSBO und abgelaufene Leads zu finden, mit REDX. Sie erhalten aktuelle Lead-Informationen, einschließlich der Kontaktinformationen für Hausbesitzer, die bei 39,99 USD pro Monat beginnen.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, für Anfänger und erfahrene Investoren Vorkehrungen für die Abschottung zu treffen. Wo Sie nach Vorkräftigungsplänen suchen, hängt davon ab, wie viel Zeit und Energie Sie in den Prozess investieren möchten.

Immobilieninvestoren können an fünf Stellen vor der Abschottung Angebote finden:

1. Online-Verzeichnisse

Online-Verzeichnisse bieten vorläufige Verfallserklärungen und Zwangsversteigerungen sowie sachdienliche Details wie Innenaufnahmen, Zustand der Immobilie und Anzahl der Schlafzimmer.

Ein guter Anfang ist bei Zillow. Sobald Sie sich für ein kostenloses Konto angemeldet haben, erhalten Sie Zugang zu den Eintrittskarten vor der Zwangsversteigerung, den Informationen zur Zwangsvollstreckung für jede Immobilie und den Kontaktinformationen für den Agenten, der die Eigenschaft darstellt. Sie können ganz einfach auf den Agenten direkt auf der Website klicken, Fragen stellen und dann einen Termin vereinbaren, um die Immobilie zu sehen.

Andere leicht zu durchsuchende Verzeichnisse sind Foreclosure.com und REDX. Foreclosure.com bietet eine 7-tägige Testphase an und kostet $ 39,80 pro Monat. REDX hat mehrere kostenpflichtige Optionen, die bei 39,99 US-Dollar pro Monat beginnen. Mit REDX können Sie nach Auflistungen vor der Zwangsversteigerung nach Landkreisen suchen und aktuelle Lead-Informationen abrufen

Besuchen Sie REDX

Weitere Informationen zu anderen Online-Verzeichnissen und zum besseren Verständnis der Abschottung finden Sie in unserem ausführlichen Artikel zum Auffinden von REO-Eigenschaften.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Online-Verzeichnissen zum Auffinden von Vorverfallserklärungen

Im Folgenden sind einige Vor- und Nachteile der Verwendung von Online-Verzeichnissen zur Ermittlung der Abschottungsmaßnahmen aufgeführt:

Vorteile von Online-Verzeichnissen:

  • Diese Verzeichnisse der Abschottungslisten erfordern das geringste Arbeitsaufkommen
  • Sie bieten Hunderte von Vorkriegsanweisungen
  • Die Kontaktinformationen des Agenten befinden sich direkt neben jeder Eigenschaft
  • Sie arbeiten mit einem Immobilienmakler zusammen, der ein Experte ist und Sie durch den Verkaufsprozess führen kann

Nachteile von Online-Verzeichnissen:

  • Da dies die gebräuchlichste Methode ist, Pre-Zwangsversteigerungen zu finden, kann es zu Konkurrenzkonflikten bei den Immobilien kommen
  • Informationen können veraltet sein

Für wen sind Online-Verzeichnisse geeignet?

Diese Online-Verzeichnisse sind ideal für Immobilieninvestoren, die den Suchvorgang für die Abschottung vor der Zwangsversteigerung beginnen. Auf die Verzeichnisse kann zugegriffen werden, bevor Sie irgendwohin fahren müssen oder umfangreiche Recherchen durchführen. Neben der Untersuchung von Eigenheimen für die Abschottung können Sie auch nach REO-Eigenschaften und Abschottungseigenschaften suchen.

2. Grundstücksmakler

Immobilienmakler können Investoren dabei helfen, vor der Abschottung Leads zu finden. Sie haben Zugang zum Multiple Listing Service (MLS), einer lokalen Datenbank von Immobilien, die nur Immobilienfachleuten zugänglich sind. Immobilienmakler können die MLS-Suche eingrenzen, um nur Einträge vor der Zwangsversteigerung zu identifizieren.

Durch die Verwendung eines Grundstücksmaklers wenden Sie sich an einen Fachmann, der die meiste Arbeit für Sie erledigen wird. Ein Grundstücksmakler wird vor der Zwangsversteigerung Auflistungen finden, Termine planen und Angebote in Ihrem Namen aushandeln. Sie erhalten detaillierte Informationen über das Grundstück und Fotos, einschließlich der zuletzt verkauften Immobilie, der Quadratmeterzahl und der jährlichen Steuern.

Vor- und Nachteile des Einsatzes eines Grundstücksmaklers zur Ermittlung von Pre Foreclosure Leads

Im Folgenden sind einige Vor- und Nachteile der Verwendung eines Grundstücksmaklers zur Ermittlung der vorläufigen Zwangsversteigerungen aufgeführt:

Vorteile der Verwendung eines Grundstücksmaklers:

  • Effizienter Prozess, weniger Forschung für Sie
  • Sie haben einen Fachmann, der auf Ihrer Seite ein Experte ist
  • Ein Fachmann füllt die Unterlagen für Sie aus, um sicherzustellen, dass alles korrekt ist

Nachteile der Verwendung eines Grundstücksmaklers:

  • Die Immobilie kann zu einem höheren Preis notiert werden, um die Provision des Maklers auszugleichen
  • Sie arbeiten nach dem Zeitplan des Maklers

Für wen sind die Makler das Richtige?

Die Arbeit mit einem Immobilienmakler ist ideal für Erstinvestoren, da Sie durch den gesamten Prozess geführt werden, von der Suche nach der Zwangsversteigerung bis hin zum Kauf. Sie müssen sich nicht um Verhandlungen oder Papierkram kümmern. Ein Makler kann auch einem erfahrenen Immobilieninvestor helfen, da er auf mehr Informationen zugreifen kann, als der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Immobilienmakler können jedem Investor helfen, der wenig Zeit hat und eine Immobilie außerhalb des Wohngebiets kauft, in dem er lebt.

3. Öffentliche Aufzeichnungen

Auflistungen vor der Zwangsversteigerung finden Sie kostenlos in den öffentlichen Aufzeichnungen im Büro Ihres Bezirksregisters. Suche nach Zahlungsverzug, Lis Pendens und Verkaufserklärung. Diese Mitteilungen werden dem Hausbesitzer ausgestellt und während des Zwangsvollstreckungsprozesses öffentlich aufgezeichnet.

Zu den öffentlichen Aufzeichnungen gehören die Adresse der Immobilie und der Name des Eigenheimbesitzers. Im Allgemeinen enthalten sie den Namen der Bank, die die Abschottung vornimmt, und wie viel auf dem Grundstück geschuldet wird. Sie enthalten nicht die anderen Pfandrechte des Hauses. Sie benötigen eine Titelsuche für diese Informationen. Öffentliche Aufzeichnungen enthalten auch keine Fotos oder eine detaillierte Beschreibung der Eigenschaften.

Es gibt keinen Makler neben der Immobilie, so dass Sie einen Makler suchen müssen, der mit Investoren zusammenarbeitet. Es ist wichtig, dass sie mit dem Prozess der Abschottung vertraut sind, damit sie wissen, ob die duale Agentur genutzt werden kann und ob bestimmte Klauseln in den Vertrag aufgenommen werden müssen. Finden Sie einen Immobilienmakler, der von einer Immobilieninvestitionsgruppe, Ihrem Anwalt oder Anruf handelt Ihre lokale Immobilienagentur und fragen Sie nach jemandem, der sich auf Zwangsversteigerungen spezialisiert hat.

Wenn Sie ein erfahrener Immobilieninvestor sind, können Sie die Abschottungsliste selbst erwerben. Sie müssen alles tun, was ein Grundstücksmakler tut, einschließlich der Suche nach einer Titelfirma, der Planung einer Hausbesichtigung und einer Beurteilung sowie des Abschlusses eines Vertrags usw.

Denken Sie daran, dass Sie mit anderen Anlegern konkurrieren werden, wenn Sie vor der Zwangsversteigerung kotieren. Schnelles Schließen macht Ihr Angebot für den Verkäufer wünschenswerter. Wenn Sie einen Kreditgeber benötigen, der die Immobilie finanzieren kann, sollten Sie einen harten Geldgeber in Betracht ziehen.

Nachdem Sie aus öffentlichen Aufzeichnungen eine Liste von vorläufigen Zwangsversteigerungen erstellt haben, ist Ihre Arbeit nicht erledigt. Laut Denise Supplee, Immobilieninvestorin und Mitbegründerin von SparkRental:

„Sie müssen herumfahren und nach Anzeichen für ein besorgtes Grundstück suchen, wie z. B. überwuchertes Gras, Zeitungsstapel in der Einfahrt und Anzeichen von Verlassenheit. Fahren Sie zu verschiedenen Zeiten vorbei und sehen Sie, wie es zu Hause ist. Fragen Sie den Postzusteller. Sprich mit den Nachbarn. Senden Sie eine handschriftliche Notiz, in der Sie den Eigentümer darüber informieren, dass Sie an der Wohnung interessiert sind. “

Vor- und Nachteile der Verwendung öffentlicher Unterlagen zum Auffinden von Leads vor der Zwangsversteigerung

Im Folgenden sind einige Vor- und Nachteile der Verwendung öffentlicher Unterlagen zur Identifizierung von Lücken vor der Zwangsversteigerung aufgeführt:

Vorteile von Public Records:

  • Die aktuellsten Informationen zu den Eigenschaften der Abschottung
  • Möglicherweise können Sie ein besseres Angebot aushandeln, bevor die Immobilie aufgeführt wird und der Verkaufspreis eine Maklerprovision erhält
  • Sie haben weniger Wettbewerb mit öffentlichen Aufzeichnungen

Nachteile der öffentlichen Aufzeichnungen:

  • Es ist zeitaufwändig, alle Daten zu durchsuchen
  • Je nachdem, wie technisch Ihre Gemeinde ist, müssen Sie möglicherweise persönlich zum Gerichtsgebäude gehen, um eine Liste der Häuser vor der Zwangsversteigerung abzurufen
  • Sie müssen herumfahren und die Immobilie finden und den Eigentümer selbst kontaktieren oder einen Makler mieten, um Ihnen zu helfen, da die Immobilie möglicherweise noch nicht zum Verkauf steht

Für wen sind öffentliche Aufzeichnungen geeignet?

Das Durchsuchen öffentlicher Unterlagen nach Ableitungen vor der Abschottung ist ideal für einen klugen Investor, der über die Zeit, Energie und das Know-how verfügt, um eine Immobilie vor der Abschottung zu finden. Da die Informationen in den öffentlichen Aufzeichnungen begrenzt sind, sind umfangreiche Nachforschungen und Untersuchungen erforderlich, um Immobilien zu erkunden und Termine mit Hausbesitzern zu vereinbaren. Es ist am besten, bereits ein etablierter Investor zu sein, damit Sie wissen, worauf Sie in einer Immobilie achten müssen und was Sie den Hauseigentümer fragen müssen.

4. Lokale Zeitungen

Lokale Zeitungen veröffentlichen die Adressen von Häusern, die sich in einer beliebigen Phase des Abschottungsprozesses befinden. Sobald der Prozess der Zwangsvollstreckung beginnt, erhält der Hausbesitzer eine Zwangsvollstreckung, einschließlich Lis Pendens, die auch in der örtlichen Zeitung im rechtlichen Bereich veröffentlicht wird. So macht das Gericht die Zwangsvollstreckungen öffentlich bekannt.

Die meisten lokalen Zeitungen haben auch eine Online-Ausgabe, in der die gleichen Informationen veröffentlicht werden. Suchen Sie nach Zeitungen, die in dem Landkreis, in dem Sie suchen, nach Immobilien suchen. Schauen Sie sich den rechtlichen Abschnitt an und notieren Sie sich die Adressen aller Immobilien, für die noch Rechtsstreitigkeiten anhängig sind. Die Zeitung enthält keine Fotos oder Beschreibungen der Auflistungen vor der Abschottung, daher müssen Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, um dies herauszufinden.

Die Adresse der vor der Abschottung stehenden Wohnung zu finden, ist nur der erste Schritt. Joshua Jarvis, Immobilieninvestor und Eigentümer von Jarvis Team Realty, empfiehlt:

„Fahren für Dollar, wo Sie durch die Nachbarschaften fahren, in denen sich die Immobilien befinden, und wenn Sie da sind, gehen Sie von Tür zu Tür, um zu sehen, ob andere Hausbesitzer verkaufen möchten. Es ist auch eine gute Zeit, nach verlassenen Immobilien zu suchen und die Eigentümer zu kontaktieren, um zu sehen, ob sie auch verkaufen möchten. “

Eine Alternative zum Dollarfahren ist das Versenden von gelben Buchstaben. Sie sind eine informelle und kostengünstige Möglichkeit, potenzielle Verkäufer zu kontaktieren.

Vor- und Nachteile des Einsatzes lokaler Zeitungen, um Leads vor der Verfallserklärung zu finden

Auch wenn das Ausleihen lokaler Zeitungen archaisch erscheinen mag, gibt es viele Profis, die man berücksichtigen sollte. Denken Sie auch an die Nachteile.

Vorteile lokaler Zeitungen:

  • Aktuelle Informationen: Sobald die Unterkunft Mitteilungen erhält, werden sie veröffentlicht
  • Einfach online oder in der Zeitung zugänglich
  • Nicht so viel Wettbewerb, da sich die meisten Investoren zuerst auf Immobilienverzeichnisse konzentrieren

Nachteile lokaler Zeitungen:

  • Das Papier enthält keine Beschreibungen oder Fotos
  • Nach dem Auffinden der Vorkrümmungsmaßnahmen ist eine gründliche Untersuchung der Immobilie erforderlich

Für wen sind lokale Zeitungen geeignet?

Die Verwendung lokaler Zeitungen zur Ermittlung der Abschottung vor der Abschottung wird für Reparaturen und Flossen mit etwas Erfahrung im Immobilienbereich empfohlen. Sie sprechen mit Hausbesitzern ohne Grundstücksmakler und müssen wissen, welche Fragen Sie stellen müssen. Diese Methode erfordert auch Zeit und Mühe und Kenntnis von Immobilienverträgen, wenn Sie sich für ein Angebot vor der Zwangsversteigerung entscheiden.

5. Anwälte und Großhändler für Immobilien

Andere wertvolle Quellen für die Suche nach Ableitungen vor der Abschottung sind Rechtsanwälte und Großhändler für Immobilien. Diese Fachleute sind bereits auf Immobilien spezialisiert und arbeiten mit vorläufigen Zwangsversteigerungen. Sobald Sie mit ihnen einen Rapport aufgebaut haben, teilen sie möglicherweise ihre Lead-Quellen vor der Zwangsversteigerung mit.

Anwälte können Kunden vertreten, deren Häuser sich vor der Zwangsversteigerung befinden, oder sie können Kunden vertreten, die Häuser geerbt haben, die sie sich nicht leisten können, die als Nachlassverfahren bezeichnet werden. Wenn Sie mit einem Anwalt zusammenarbeiten, erhalten Sie in jedem Fall wertvolle Einträge vor der Zwangsversteigerung, auf die andere Investoren keinen Zugriff haben. Sie können diese Anwälte als Vermittlung von einem Makler oder durch Beitritt zu einer Investmentgruppe finden. Suchen Sie nach Immobilien-, Konkurs-, Zwangsversteigerungs- und Nachlassanwälten.

Immobiliengroßhändler haben auch Zugang zu vorläufigen Zwangsversteigerungen, wenn sie nur in Gegenden investieren, in denen sie ihre Häuser verkaufen möchten. Diese Großhändler erstellen Käufer- und Verkäuferlisten, die sie für zukünftige Fix- und Flip-Projekte speichern.

Sie werden Ihnen nicht nur die Möglichkeit der Zwangsverfallserklärung bieten, sondern sie können Ihnen auch helfen, die Immobilie nach dem Kauf umzudrehen und zu reparieren. Sie können Immobiliengroßhändler finden, indem Sie sich einer Immobilienanlagegruppe anschließen oder von einem Makler oder Anwalt eine Überweisung anfordern.

Vor- und Nachteile des Einsatzes von Rechtsanwälten und Großhändlern, um Leads vor der Verfallserklärung zu finden

Es gibt Vor-und Nachteile, die zu berücksichtigen sind, wenn Sie die Anleitung von Immobilienanwälten und Großhändlern nutzen, um die Auflistung vor der Zwangsversteigerung zu finden.

Anwälte und Großhändler:

  • Es gibt nicht viel Konkurrenz; Die meisten Investoren, die nach einer Abschottung suchen, sind nicht der Meinung, diese Profis zu nutzen
  • Wissen und Anleitung von erfahrenen Fachleuten gewinnen
  • Legitimieren Sie Ihr Verkaufsargument für Verkäufer, indem Sie mit angesehenen Fachleuten zusammenarbeiten

Nachteile von Rechtsanwälten und Großhändlern:

  • Sie müssen Fachleute finden, die bereit sind, mit Ihnen zusammenzuarbeiten
  • Möglicherweise müssen Sie eine Überweisungsgebühr für die Leads zahlen, die Sie von diesen Fachleuten erhalten
  • Nachdem Sie die Vorkehrungen für die Zwangsvollstreckung erhalten haben, müssen Sie immer noch selbst nach den Eigenschaften suchen

Für wen sind Rechtsanwälte und Großhändler geeignet?

Anwälte und Großhändler sind ein wertvolles, jedoch nicht ausreichend genutztes Instrument, um Hinweise auf die Abschottung vor der Abschottung zu finden. Sie sprechen eher erfahrene Investoren an, da nach Erhalt der Leads noch Nachforschungen zu den Immobilien anstehen. Anwälte und Großhändler fühlen sich auch wohler, wenn sie Anlegern verweisen, die wissen, was sie tun. Daher ist es am besten, sie nach ein paar Deals unter Ihrem Gürtel zu kontaktieren.

Um die Auflistung vor der Zwangsversteigerung anzuzeigen und zu kaufen, müssen Sie diese 6 Schritte in der angegebenen Reihenfolge ausführen. Sie werden Sie wissen lassen, was zu tun ist, nachdem Sie vor der Zwangsversteigerung Auflistungen gefunden haben, an denen Sie interessiert sind.

  1. Wenden Sie sich an den Listing Agent, um Ihre Fragen zu beantworten. Wenn die Unterkunft nicht aufgeführt ist, wenden Sie sich direkt an den Hauseigentümer, indem Sie die öffentlichen Aufzeichnungen verwenden, um die Telefonnummer zu finden oder an die Tür zu klopfen.
  2. Planen Sie eine Besichtigung der Eigenschaft vor der Zwangsversteigerung, um sicherzustellen, dass Sie noch interessiert sind, da es möglicherweise zu Abweichungen zwischen den erhaltenen Informationen und dem aktuellen Zustand der Immobilie kommt.
  3. Planen Sie eine Hausbesichtigung. Ein Verkäufer, der sich vor der Zwangsversteigerung befindet, bezahlt oder repariert in der Regel nicht, es ist jedoch wichtig zu wissen, was in der Wohnung behoben werden muss und ob es versteckte Probleme gibt, die später ein Problem darstellen können.
  4. Wenn die Hausinspektion keine Dealbreaker für Sie hat, planen Sie eine Beurteilung ein, um zu sehen, was das Haus wert ist.
  5. Berücksichtigen Sie Ihr Immobilienerwerbsbudget sowie Ihr Budget und Zeitplan für Reparaturen.
  6. Wenn die Zahlen sinnvoll sind, lassen Sie sich von Ihrem Immobilienmakler bei der Erstellung eines Angebots für die Zwangsversteigerung unterstützen. Wenn die Immobilie nicht bei einem Grundstücksmakler aufgeführt ist, ist es ratsam, einen Anwalt zu beauftragen, um die Verträge zu erstellen.

Bereit für die Suche nach Ihrer nächsten Anlageimmobilie? Besuchen Sie REDX und greifen Sie auf aktuelle Einträge vor der Abschottung in Ihrer Nähe zu, einschließlich der Kontaktinformationen des Eigentümers.

Besuchen Sie REDX

Der Vorteil des Kaufs vor der Zwangsversteigerung ist, dass Sie von einem in Not geratenen Hauseigentümer kaufen. Der Hausbesitzer ist motiviert, sich von einer finanziellen Not zu befreien. Dies bedeutet, dass Sie die Immobilie eher unter dem Marktwert kaufen. Möglicherweise muss die Immobilie aktualisiert werden, was, wenn sie einmal durchgeführt wurde, zu einem zusätzlichen Eigenkapital in der Immobilie führen kann.

Wenn Sie über Bargeld verfügen, können Sie möglicherweise mit dem Hausbesitzer einen Deal aushandeln, bei dem Sie nur das ausstehende Hypothekendarlehen auszahlen und die Immobilie frei von Grundpfandrechten besitzen. Das Vorhandensein von Bargeld gibt Ihnen einen Vorteil gegenüber den konkurrierenden Käufern, die möglicherweise auf die Finanzierung warten müssen. Es wird auch den Hausbesitzern helfen, ihre finanzielle Not zu überwinden und ihren Kredit nicht so sehr zu beeinträchtigen.

Durch den Kauf einer Immobilie in der Phase der Zwangsversteigerung erhält der Käufer eine Offenlegung der Immobilie. Darin werden alle bekannten Sachmängel aufgelistet, wie alt das HLK-System ist und wie alt das Dach ist und ob eine Garantie vorliegt. Wenn das Grundstück bereits in die Zwangsversteigerung geraten wäre, wäre keine dieser Informationen verfügbar. Dies bedeutet, dass der Käufer weiß, was mit der Immobilie nicht in Ordnung ist, und er kann eine fundierte Kaufentscheidung treffen.

Laut Stephen Chip, Director of Business Development bei Foreclosure.com, ist ein weiterer Vorteil des Kaufs einer Zwangsvollstreckung, dass es nicht so viel Konkurrenz gibt wie der Kauf einer Zwangsvollstreckung oder einer REO-Immobilie. Das Finden von Eigenschaften vor Abschottung erfordert mehr Arbeit, da viele von ihnen nicht bei Immobilienmaklern aufgeführt sind.

Dies kann ein langwieriger Prozess sein, und Sie müssen die Emotionen des Verkäufers berücksichtigen, da ein negatives Ereignis höchstwahrscheinlich die Abschottung der Immobilie ausgelöst hat. Wenn Sie diese Hürden überwinden können, können Sie dem Hausbesitzer helfen und sich einen guten Deal machen.

Auflistungen vor der Zwangsversteigerung werden in Online-Verzeichnissen, Immobilienmaklern, öffentlichen Unterlagen, lokalen Zeitungen, Rechtsanwälten und Großhändlern für Immobilien gefunden. Wenn Sie einen Interessenten für die Zwangsversteigerung gefunden haben, ist es an der Zeit, einen Makler zu kontaktieren, um die Immobilie zu sehen und ein Angebot zu machen. Jetzt wissen Sie, wo Sie eine Immobilie vor der Zwangsversteigerung kaufen können.

Wenn Sie bereit sind, nach Eigenschaften für die Abschottung zu suchen, werfen Sie einen Blick auf REDX. Sie können Sie nicht nur mit großartigen Leads vor der Zwangsversteigerung verbinden, sondern sie können Ihnen auch andere motivierte Verkäufer-Leads wie FSBO, FRBO und abgelaufene Angebote anbieten. Sehen Sie sich an, welche Angebote in Ihrem bevorzugten Investitionsbezirk verfügbar sind.

Besuchen Sie REDX