So erstellen Sie Immobilien-Facebook-Anzeigen in 5 Schritten [+ Beispiele]

Immobilien-Facebook-Anzeigen werden von Immobilienmaklern verwendet, um durch gezielte Werbekampagnen Käufer- und Verkäufer-Leads zu generieren. Zum Erstellen von Facebook-Anzeigen für Immobilienmakler müssen sich Agenten für ein Facebook-Unternehmenskonto anmelden, die Anzeigenziele festlegen, ihre Zielgruppe auswählen und Lead-Generating-Anzeigencontent erstellen. Die besten Anzeigen sind visuell, klar und ansprechend.

Egal, ob Sie Ihre Immobilien-Facebook-Anzeigen selbst bearbeiten möchten oder Hilfe benötigen, Real Geeks ist der richtige Ort für Sie. Ihr Facebook-Marketing-Tool und verwaltete Immobilienwerbung sind in der Branche unübertroffen. Weitere Informationen über Real Geeks Managed Real Estate Facebook-Anzeigen und das Facebook-Werbetool finden Sie auf deren Website.

Hier sind die fünf Schritte zum Erstellen erfolgreicher Facebook-Immobilienanzeigen:

1. Bestimmen Sie Ihre Facebook-Anzeigenstrategie für Immobilienmakler

Die Werbung auf Facebook sollte mit einer durchdachten Strategie beginnen, die die Bedürfnisse und demografischen Merkmale Ihrer Zielgruppe, Ihre Werbeziele und die Art und Weise, wie Sie Ihre Anzeigen aufbauen, um diese Ziele zu erreichen. Damit legen Sie den Grundstein für eine Kampagne mit hoher Conversion-Rate, die für Ihre Immobilien ein warmes Signal generiert.

Legen Sie zunächst Ihre Zielgruppe fest, und verwenden Sie dabei grundlegende Informationen wie Alter, Geschlecht, Einkommen, Beziehungsstatus, Branche / Job und andere Informationen, die für Sie als Agent relevant sind. Bestimmen Sie anschließend, in welcher Phase des Kaufzyklus sich Ihre Zielgruppe in der Bewusstseinsstufe, der Überlegungsphase oder der Conversion-Phase befindet. Anschließend können Sie Ihr Anzeigenformat und -inhalt bestimmen.

Hier sind die drei Phasen des Kaufzyklus, die Sie beim Erstellen Ihrer Anzeigenstrategie berücksichtigen sollten:

  • Bewusstsein - Awareness hilft Immobilienmaklern, häufiger vor Käufern aufzutauchen, um eine erkennbare Marke aufzubauen. Leads in der Awareness-Phase spielen einfach mit der Idee, eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen, daher sollte es das Ziel Ihrer Anzeigen sein, sich als Agent mit Videos oder Bildern zu präsentieren.
  • Rücksichtnahme - Durch die Rücksichtnahme erhalten Agenten Kaufinteressenten und Verkäufer, die darüber nachdenken, einen Agenten für den Kauf / Verkauf von Immobilien in naher Zukunft zu verwenden. Menschen in der Überlegungsphase haben den Plan, ein Haus zu kaufen oder zu verkaufen, und erwägen Optionen. Die Einführung als Agent in dieser Phase ist zwar hilfreich, Sie sollten jedoch den Großteil Ihrer Anzeigenfläche für die Auflistung von Informationen aufwenden, um Facebook-Nutzern die Arten von Eigenschaften anzuzeigen, mit denen Sie normalerweise arbeiten.
  • Umwandlung - Durch die Conversion werden Personen, die eine Immobilie kaufen oder verkaufen, dazu aufgefordert, auf Facebook-Anzeigen für Immobilien zu reagieren, indem sie auf einen Link klicken, ein Formular ausfüllen, einen Anruf tätigen oder ein Video ansehen. Aktive Käufer und Verkäufer in der Konversionsphase haben typischerweise ein kurzfristiges Ziel, eine Entscheidung zu treffen. Anzeigen, die in dieser Phase des Kaufzyklus für Nutzer bereitgestellt werden, sollten einen eindeutigen Aufruf zum Handeln enthalten, der an die derzeit verfügbaren Angebote gebunden ist.

Überlegungen zum Kaufzyklus für Immobilien-Facebook-Anzeigen

Wenn Sie die Phase des Kaufzyklus kennen, die Sie anvisieren sollten, vervollständigen Sie Ihre Strategie, indem Sie die Art des Inhalts berücksichtigen, der Ihrer Zielgruppe am besten dienen könnte. Dies kann in mehrere Kategorien unterteilt werden, von denen jede auf eine Teilmenge Ihrer primären Bevölkerungsgruppe abzielt. Wenn Sie beispielsweise eine Markenbekanntheit bei einer älteren, pensionierten Bevölkerung schaffen möchten, können Sie unterschiedliche Anzeigeninhalte für neue Rentner, Witwen / Witwer, neue Großeltern und mehr in Betracht ziehen.

2. Wählen Sie ein Ziel auf Kampagnenebene

Wenn Sie sich für eine Strategie für Ihre Facebook-Immobilienanzeigen entschieden haben, melden Sie sich beim Facebook Ads Manager an, um zu beginnen. Das Erste, was Sie sehen, ist die Kampagnenebene, mit der Sie das für Ihre Kampagne geeignete Marketingziel auswählen können. Die Zielsetzung hängt von Ihrem gewünschten Kaufzyklus ab, einschließlich davon, was der Käufer oder Verkäufer als Ergebnis Ihrer Anzeige tun soll (z. B. auf Ihre Website klicken, ein Video ansehen, ein Formular ausfüllen usw.).

Kampagnenebene im Anzeigenmanager zur Identifizierung von Zielen

Die häufigsten Arten von Zielen für Facebook-Werbekampagnen für Immobilien sind:

  • Markenbekanntheit - Markenbekanntheit verschafft Immobilienmaklern den Vorteil, indem sie Anzeigen wiederholt für das Publikum schalten, um Anerkennung zu erhalten. Das einzige Ziel für diese Art von Immobilienmakler-Facebook-Anzeige ist es, immer und immer wieder eine Nachricht an eine Zielgruppe zu senden, bis der Käufer die Werbebotschaft oder Marke leicht identifiziert.
  • Reichweite - Reichweite ist, wie viele Personen Ihre Nachricht über einen bestimmten Zeitraum erhalten. Mit Reach kann der Agent die Anzahl der Personen verfolgen, die einen Inhalt sehen. Für Makler bedeutet Reichweite einfach, dass eine bestimmte Anzahl von Käufern oder Verkäufern ihre Facebook-Werbung sieht.
  • Der Verkehr - Der Verkehr gibt Maklern die Möglichkeit, Klicks an eine Website oder eine Zielseite zu senden, um ein Angebot anzuzeigen, mehr über eine Immobilie zu erfahren oder einen Bericht zu erhalten. Immobilienmakler können den Datenverkehr als Ziel verwenden, wenn sie sich auf ein bestimmtes Ergebnis konzentrieren möchten, z. B. die Anmeldung für einen Newsletter oder die Werbung für ein Open House.
  • Engagement - Engagement gibt Immobilienmaklern die Möglichkeit, ihre Anhänger zu nutzen, um Traffic und Anerkennung zu erhalten. Durch die Handlung des Käufers oder Verkäufers, der einen Beitrag (genannt Engagement) mag, teilt oder kommentiert, nutzt ein Immobilienmakler sein Facebook-Publikum, um Informationen über eine Immobilie oder ihre Marke zu verbreiten.
  • Videoansichten - Immobilienmakler können die Macht des Videos in ihren Facebook-Werbekampagnen nutzen, um die Immobilie zu präsentieren oder sich potenziellen Käufern und Verkäufern vorzustellen. Mit Videobildern als Ziel können Immobilienmakler direkt durch Käufer mit Käufern sprechen.
  • Lead-Generierung - Das Lead-Generierungsziel gibt Immobilienmaklern die Möglichkeit, einen Lead-Capture-Magneten wie einen Nachbarschaftsbericht direkt auf der Facebook-Plattform zu präsentieren. Diese Art von Facebook-Werbung bietet dem Käufer oder Verkäufer ein Lead-Capture-Formular, ohne zu einer externen Website zu gelangen. Der Makler erhält die Leads in einer Kalkulationstabelle zur schnellen Weiterverfolgung.
  • Konvertierungen - Mithilfe von Conversions können Agenten Facebook-Nutzer von Anzeigenklicks bis hin zu Zielseiten anhand des eingebetteten Facebook-Pixel-Codes nachverfolgen, wie viele Besucher eine Aufgabe abschließen (z. B. das Ausfüllen eines Lead-Formulars). Durch das Nachverfolgen von Conversions können Makler sehen, ob ihre Facebook-Werbeeinnahmen zu Leads werden.

Wir haben Produktkatalogverkäufe, App-Installationen und Ladenbesuche nicht als Ziele für die Immobilienbranche aufgenommen, aber Sie möchten vielleicht wissen, dass dies Optionen sind.

Facebook zeigt Ihren Immobilienmaklern Facebook-Anzeigen für Nutzer, die am wahrscheinlichsten Ihre Anzeigenziele erreichen. Da Facebook das Verhalten und die Aktionen seiner Nutzer überwacht, können sie leicht feststellen, welche Nutzer eher auf eine Anzeige klicken, als ein Video anzusehen. Wenn Sie Hilfe beim Einrichten Ihrer Anzeigenkampagne benötigen, lesen Sie unseren Artikel zum Erstellen einer Anzeige mit dem Facebook Ads Manager.

3. Definieren Sie Ihre Zielgruppe und Ihr Budget

Nachdem Sie Ihr Ziel festgelegt haben, bringt Sie der Facebook-Anzeigenmanager zur Anzeigenebene, auf der Sie Ihre Zielgruppe und Ihr Budget festlegen. Sie können auch auswählen, wo im Facebook-Netzwerk Ihre Anzeige erscheinen soll. Wählen Sie zunächst demografische Informationen für Ihre Zielgruppe aus und geben Sie dann Ihre Ausgabenlimits / -budgets und schließlich Ihre Anzeigenplatzierung ein.

Legen Sie Ihre Zielgruppe fest

Durch die Definition Ihrer Zielgruppe können Sie die genaue Personengruppe auswählen, die Sie sehen möchten, und auf Ihre Facebook-Immobilienanzeigen reagieren. Es gibt viele Auswahlmöglichkeiten, einschließlich einer Vielzahl von Demografien, Standorten, Interessen und Verhaltensweisen, um Ihnen dabei zu helfen, genau den richtigen Käufer oder Verkäufer zu finden. Während Sie Änderungen vornehmen, wird der Zähler für die Zielgruppengröße auf der rechten Seite aktualisiert, um die tägliche Reichweite Ihrer Facebook-Immobilienanzeigen zu ermitteln.

Nachfolgend sind die Zuschauerparameter aufgeführt, die für Immobilienmakler am besten geeignet sind:

Demografie:

  • Alter
  • Einkommen
  • Nettowert
  • Geschlecht
  • Sprache
  • Aktives Militär & Veteranen
  • Familienstand

Grundstücksmakler Facebook Ads by Demographics

Interessen:

  • Zillow
  • Trulia
  • Redfin
  • Realtor.com
  • Zum Verkauf vom Eigentümer
  • Immobilienmakler-Verzeichnis

Verhalten:

  • Wahrscheinlich zu bewegen
  • Letzter Darlehensnehmer
  • Zum ersten Mal zu Hause Käufer
  • Besuch von außerhalb der Stadt
  • Kürzlich verheiratet
  • Kürzlich beschäftigt
  • Vor kurzem geschieden
  • Neuer Job

Ort:

  • Postleitzahlen (Sie können auch Postleitzahlen ausschließen)
  • Stadtradius
  • Spezifischer Adressradius
  • Menschen, die an einem Ort reisen

Facebook Immobilienanzeigen nach Standort

Erstellen Sie ein Budget

Ihr Budget kann für tägliche Ausgaben, eine bestimmte Anzahl von Tagen oder eine Zeitspanne festgelegt werden. Mit einem Werbebudget, das für die täglichen Ausgaben festgelegt ist, können Sie bis zum Deaktivieren der Facebook-Anzeigen für Immobilien in dieser Kampagne $ X pro Tag ausgeben. Sie können festlegen, dass Facebook-Immobilienanzeigen für drei, sieben oder zehn Tage geschaltet werden, um eine kurzfristige Sichtbarkeit zu erzielen. Die Option "Zeitraum" bedeutet, dass Facebook-Immobilienanzeigen zwischen bestimmten Terminen geschaltet werden. Sie können auch eine Obergrenze für alle Ausgaben festlegen, damit Ihre Anzeigen Ihr Gesamtbudget nicht übersteigen.

Als Budgetrichtlinie erfordert Real Geeks ein Mindestbudget von 250 US-Dollar pro Monat, um Lead-produzierende Immobilien-Facebook-Anzeigen zu erstellen. Während Sie Ihre Immobilien-Facebook-Anzeigen je nach Bedarf für Leads mehr oder weniger festlegen können, sind 250 US-Dollar eine gute Schätzung. Die Kosten für Facebook-Werbung hängen davon ab, wie viele Personen sich bei Ihrer Zielgruppe befinden, welche Ziele Sie haben und wie viel Konkurrenz um Ihren Standort herrscht.

Wählen Sie Ihre Anzeigenplatzierung aus

Über die Facebook-Anzeigenplattform stehen drei Arten von Anzeigenplatzierungen zur Verfügung. Sie können nur Facebook für Ihre Immobilienwerbung verwenden, aber Sie können auch Netzwerke von Instagram und Netzwerke von Drittanbietern verwenden, die Ihrem Thema zugeordnet sind. Durch die Kombination dieser drei Optionen können Makler Outlets ansprechen, die den Interessen und Browsing-Gewohnheiten ihrer Bevölkerungsgruppe am besten entsprechen.

Dies sind die drei Optionen für Facebook-Immobilienanzeigen:

  • Facebook-Anzeigen - Facebook-Anzeigen werden direkt im Feed von Käufern und Verkäufern angezeigt, die von Immobilienmaklern nach gezielten demografischen Merkmalen, Kaufverhalten, Verbindungen und Postthemen ausgerichtet werden.
  • Netzwerkanzeigen - Netzwerke von Drittanbietern sind gut geeignet, wenn Sie durch Anzeigenplatzierung auf Websites, die Ihrer Zielgruppe entsprechen, wie Bekleidungsgeschäfte, Einrichtungsläden und Reiseseiten, mehr Bekanntheit durch Anzeigenplatzierung erzielen möchten. Es gibt keine veröffentlichte Liste dieser Seiten, aber sie werden von Facebook kuratiert.
  • Instagram (IG) -Anzeigen - Wenn Sie über ein Instagram-Konto verfügen, können Sie Ihr IG-Konto mit der Facebook-Anzeigenplattform verbinden, um auf beiden zu werben. Sie sehen die Kommentare und Nachrichten von IG in Ihrem Posteingang Ihrer Facebook-Geschäftsseite, damit Sie alles an einem Ort nachverfolgen können.

Facebook Real Estate Ads-Posteingang mit Instagram-Verbindung

4. Erstellen Sie Ihre Immobilienanzeige auf Anzeigenebene

Die Anzeigenebene ist der Ort, an dem Sie Ihre Immobilien-Facebook-Anzeigen mit allen kreativen Details wie Bildern, Videos und Anzeigen kopieren. Dies ist das eigentliche fertige Produkt Ihrer Immobilien-Facebook-Anzeige, das Ihre Zielgruppe sehen wird. Es ist wichtig, gute visuelle Hilfsmittel und eine starke Kopie zu kombinieren, um Käufer und Verkäufer anzuziehen. Wählen Sie zunächst Ihr Format aus, fügen Sie dann Medien hinzu und fügen Sie anschließend eine Kopie hinzu.

Wählen Sie Ihr Anzeigenformat aus

Ein Anzeigenformat ist das Layout Ihrer Anzeige. Die Art der Anzeige hilft Ihnen dabei, Ihre Ziele zu erreichen und Informationen mit Ihrer Zielgruppe zu teilen. Je nach den von Ihnen gewählten Zielen zeigt Facebook Anzeigenformate an, die für Ihr Publikum am effektivsten sind.

Folgende Anzeigenformate stehen für Ihre Facebook-Immobilienanzeigen zur Auswahl:

  • Karussell - Das Karussellformat umfasst bis zu sechs Bilder, die in einer horizontalen Bildlaufleiste angezeigt werden, sodass der Käufer oder Verkäufer mehrere Bilder mit unterschiedlichen Nachrichten durchblättern kann. Dies ist ideal für eine Präsentation mehrerer Auflistungen.
  • Einzelbild / Video - Das Einzelbild- / Video-Anzeigenformat von Facebook bietet eine große Bild- oder Videodarstellung, die den Käufer oder Verkäufer visuell beeinflusst. Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich als Agent einem neuen Publikum vorzustellen.
  • Diashow - Eine Diaschau ist ein Satz von Bildern, die übergehen oder verblassen, um Bewegungen wie ein Video zuzulassen, um das Interesse von Käufern und Verkäufern zu wecken. Wenn Sie die „Geschichte“ eines Zuhauses durch mehrere Innen- und Außenbilder vermitteln möchten, ist dies ein perfektes Format.
  • Sammlungen - Dieses Immobilienanzeigenformat von Facebook enthält ein großes Bild mit mehreren kleineren Bildern im Galeriestil, um bestimmte Eigenschaften einer Immobilie darzustellen. Agenten, die Auflistungen präsentieren, können dies als eine andere Möglichkeit verwenden, um mehrere Eigenschaften gleichzeitig zu bewerben.

Facebook-Anzeigenformate

Wählen Sie Bilder oder Videos

Die Auswahl eines Bildes ist möglicherweise der schwierigste Teil einer Facebook-Kampagne für Immobilien, da Sie bis zu sechs Bilder (je nach Anzeigenformat) oder ein Video auswählen können. Ihre Bilder und Videos sollten ins Auge fallen, damit Ihre Anzeige auffällt.

Es gibt einige wichtige Hinweise zu Bildern in unserem Artikel zu den Facebook-Anzeigenspezifikationen für Immobilienmakler. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Sie das Recht haben, das Bild zu verwenden oder es selbst genommen haben. Zweitens können Sie nur Bilder mit weniger als 20% Text-Overlay verwenden. Daher möchten Sie möglicherweise das Text-Overlay-Tool von Facebook verwenden, um Ihre Bildkopie zu überprüfen. Drittens bietet Facebook Zugriff auf freie Bilder in der Anzeigenebene. Wenn Sie zusätzliche Bildmaterial benötigen, besuchen Sie Pixabay.com.

Anzeigenkopie schreiben

Werbetexte für Ihre Immobilien-Facebook-Anzeigen sollten mit einem attraktiven CTA (Call to Action) interessant sein. Überlegen Sie, was der Käufer oder Verkäufer möchten, indem Sie auf Ihre Anzeige klicken oder mit ihr interagieren. Beheben Sie Probleme mit Ihrer Werbung, um die Facebook-Anzeigen Ihrer Immobilienmakler optimal zu nutzen. Durch die Optimierung der Facebook-Werbung mit einer starken Anzeigenkopie können Sie Käufer und Verkäufer mit Ihren Immobilien-Facebook-Anzeigen ansprechen.

Facebook-Anzeigenebenenoptionen

Wenn Sie Ihre Anzeige erstellt haben, starten Sie sie im Facebook Ads Manager und verfolgen Sie den Fortschritt täglich.

5. Analysieren Sie die Ergebnisse und nehmen Sie Anpassungen vor

Es ist wichtig, die Anzeigen regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie den von Ihren Immobilien-Facebook-Anzeigen erwarteten Fortschritt erzielen. Durch Anzeigen der Metriken im Anzeigenmanager können Sie sehen, ob Ihre Facebook-Werbung eine gute Leistung zeigt oder geändert werden muss, um Ihre Ziele zu erreichen. Es kann verlockend sein, mehrere Dinge gleichzeitig zu ändern, aber eine Änderung nach der anderen hilft Ihnen zu verstehen, was funktioniert und was nicht funktioniert.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Facebook-Anzeigen für Immobilienmakler keine gute Leistung zeigen, möchten Sie vielleicht einen Profi anstellen, der auf Facebook-Immobilienanzeigen von Fiverr spezialisiert ist. Freelancer auf Fiverr bieten sehr günstige Services an, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Arten von bezahlten Immobilien-Facebook-Inhalten

Während die oben beschriebenen Anzeigen die häufigsten sind, gibt es tatsächlich zwei Arten von bezahlten Facebook-Inhalten für Immobilien: verstärkte oder beworbene Posts und gezielte Werbekampagnen. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Arten von Facebook-Immobilienanzeigen ist das wichtigste Ergebnis oder Ziel. Boosted / Promoted Posts sind kurzfristige "Boosts" von organischen Facebook-Posts, um schnell bekannt zu werden. Gezielte Kampagnen sind laufende Facebook-Anzeigen, die auf eine kontinuierliche Conversion abzielen.

Hier sind die zwei Hauptanzeigenarten von Facebook:

  • Boosted / Promoted Posts - Das Ziel eines verstärkten Beitrags ist es, Engagement zu schaffen, Klicks auf eine Website zu ermutigen oder Käufer oder Verkäufer dazu zu bewegen, Sie über Ihre Facebook-Seite zu benachrichtigen. Sie können einen Beitrag über Ihre Immobilie oder Ihr Blog sofort verstärken, indem Sie in Ihrem Feed auf "Boost Post" klicken und ein Budget und eine Zielgruppe auswählen. Dadurch werden Ihre Inhalte an Personen weitergegeben, die nicht Ihre Anhänger sind, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen.
  • Gezielte Kampagnen - Gezielte Kampagnen auf Facebook umfassen Anzeigen mit einer Vielzahl von Medien und Kopien. Außerdem haben Nutzer die Möglichkeit, bestimmte Zielgruppen für benutzerdefinierte Conversions anzusprechen. Diese Anzeigen sind ideal für Agenten, die viel Kontrolle über ihren Anzeigencontent und die Zielgruppe haben möchten.

Elemente des Facebook-Anzeigenmanagers

Wenn Sie Facebook noch nicht kennen, richten Sie Ihre Immobilien-Facebook-Business-Seite für Ihre Immobilien-Facebook-Anzeigen ein. Jede Facebook-Seite für Immobilien verfügt über einen Anzeigenmanager-Account für Immobilienwerbung. Der Anzeigenmanager ist am einfachsten als Aktenschrank zu verstehen, in dem alle Ihre Anzeigendateien, Dokumente, Bilder und Videos gespeichert sind.

Anzeigenmanager für Realtor-Facebook-Anzeigen

Dies sind die vier Ebenen des Anzeigenmanagers zum Einrichten und Verwalten von Immobilien-Facebook-Anzeigen:

Registerkarte Kontoübersicht

Auf dieser Ebene des Anzeigenmanagers müssen Sie sicherstellen, dass Sie ein umfassendes Verständnis für die Vorgänge in Ihrem Konto haben. Von der Erstellung von Berichten über die Gesamtausgaben Ihrer Anzeigen bis hin zum Anzeigen der Demografien Ihres Kontos. Auf der Kontoübersichtsebene erhalten Sie einen Überblick über alle Ihre Facebook-Immobilienanzeigen.

Kampagnen-Tab

Die Kampagnenebene im Facebook-Anzeigenmanager gleicht dem Ordner in Ihrem Archiv, in dem sich Werbematerial befindet. Wenn Sie Ihr Ziel festlegen, bedeutet dies, dass Sie diesem Ordner ein Etikett hinzufügen und festlegen, was Sie mit dieser Kampagne erreichen möchten. Sie haben auf dieser Ebene unbegrenzte Ordner oder Kampagnen.

Tab "Anzeigensatz"

Auf der Ebene des Anzeigensatzes, der dritten Registerkarte im Anzeigenmanager, legen Sie fest, auf wen die Anzeigen ausgerichtet werden sollen, wo die Anzeigen erscheinen und wie viel Sie bereit sind zu zahlen. Auf der Registerkarte "Anzeigensatz" können Sie Zielgruppen erstellen, die bestimmte demografische oder Standortinformationen verwenden, um Ihre Facebook-Anzeigenlieferung für Immobilien per Laser zu fokussieren. Neben der Festlegung Ihres Budgets können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Facebook-Anzeigen für Immobilienmakler nur auf Facebook schalten oder Instagram-Websites und Websites von Drittanbietern hinzufügen möchten, um die Bekanntheit zu erhöhen.

Anzeige Tab

Auf der Registerkarte "Anzeigen" können Sie individuelle Immobilienanzeigen mit Bildern / Videos, Links und Kopien erstellen, um Käufer oder Verkäufer anzuziehen. Wenn Ihre Anzeige genehmigt wurde, gelangen Sie zur Registerkarte "Anzeigen", um die Änderungen zu bearbeiten oder Änderungen vorzunehmen. Wenn Ihre Facebook-Anzeigen für Immobilienmakler nicht genehmigt sind, werden Sie zur Registerkarte "Anzeigen" aufgefordert, um eine manuelle Überprüfung anzufordern oder Probleme zu beheben.

Warum Immobilien-Facebook-Anzeigen im Jahr 2019 funktionieren

Realtor-Facebook-Anzeigen sind ein wesentlicher Bestandteil einer Online-Marketing-Strategie, die Käufer anzieht, mehr Immobilien verkauft und Verkäufer-Leads generiert. Mit fast 1,5 Milliarden täglich aktiven Nutzern Ende 2019 gibt Facebook den Immobilienmaklern die Möglichkeit, ein immenses Publikum zu erreichen. Agenten können diese Benutzerbasis optimal nutzen, indem sie sich auf sehr spezifische Zielgruppen in der Umgebung mit offenen Häusern, Angeboten oder neuen Immobilienangeboten konzentrieren.

Hier sind vier Möglichkeiten, wie Immobilien-Facebook-Anzeigen für Agenten funktionieren:

Aufmerksamkeit erregen

Werbung auf Facebook kann Immobilienmaklern helfen, ein Bewusstsein für ihre Agentur, neue Immobilien und Dienstleistungen in der Umgebung zu schaffen. Wenn das Bewusstsein als Zielsetzung ausgewählt wird, werden Facebook-Immobilienanzeigen in ihrem Facebook-Feed mehrmals angezeigt, damit Käufer und Verkäufer auf die Immobilienmarke und den Immobilienmakler aufmerksam werden.

Erhöhen Sie die Anmeldungen

Immobilien-Facebook-Anzeigen können die Anzahl der Anmeldungen für offene Häuser oder andere Arten von Veranstaltungen mithilfe von Lead-Anzeigen erhöhen. Mit Lead-Anzeigen können Benutzer auf die Schaltfläche "Jetzt anmelden" klicken, um ein Formular mit Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer auszufüllen. Die Daten werden dem Agenten über eine CRM-Verbindung oder eine Kalkulationstabelle zum Download übermittelt.

Käufer-Leads generieren

Das Laufenlassen von Immobilien-Facebook-Anzeigen kann zu Käuferkontakten führen, indem eine Immobilie an Käufer an einem bestimmten Standort vermarktet und vermarktet wird. Mit der Installation des Facebook-Pixels (ein kleines Stück Tracking-Code) auf einer Zielseite können Sie auf einfache Weise Immobilien-Facebook-Anzeigen einrichten, um Ihre Anzeigen Käufern erneut zu zeigen, die sie in der Vergangenheit angesehen haben oder auf Ihre Website gegangen sind Schauen Sie sich eine bestimmte Eigenschaft an, füllen Sie jedoch keine Formulare aus oder fordern Sie keine Informationen an.

Produzent Verkäufer Leads

Facebook-Immobilienanzeigen können durch Awareness- und Lead-Anzeigen zu einer Reihe von Verkäuferkontakten führen. Awareness-Anzeigen können zu einer Immobilie oder einem Agenten führen, die Verkäufer in einem allgemeinen Bereich suchen. Durch das Remarketing an das interessierte Publikum mithilfe des Facebook-Pixels können Lead-Anzeigen Nutzer zu Landing-Pages mit Bewertungsberichten für das Heimatland bringen, die als Gegenleistung für das Ausfüllen eines Kontaktformulars angeboten werden.

Sieben Pro-Tipps zur Verwendung von Realtor-Facebook-Anzeigen

Die Erstellung von erfolgreichen Facebook-Anzeigen für Immobilienmakler kann zu warmen Leads führen und stetige Verkaufsmöglichkeiten bieten. Die erfolgreiche Nutzung von Immobilien-Facebook-Anzeigen bedeutet, dass Sie Ihre Reichweite und Reichweite maximieren und gleichzeitig Ihre Ausgaben minimieren.

Hier sind sieben Pro-Tipps, um das Beste aus Ihren Facebook-Anzeigen zu machen:


„Wir testen Lead-Anzeigen und wie sie unser Ziel verbessern können, einen Lead von motivierten Verkäufern zu generieren. Einer der besten Ratschläge besteht darin, Ihre Ergebnisse zu messen, Ihre Statistiken zu analysieren und zu optimieren, was funktioniert. In diesem Jahr haben wir 36 Facebook-Leads erhalten. Wir haben davon drei Deals abgeschlossen. Die Conversion-Rate von einem qualifizierten Lead zu einem Deal beträgt etwa 33%. Die durchschnittlichen Kosten pro Lead betrugen etwa 175 US-Dollar. “

- Melissa Johnson, CEO von FreedomDriven LLC

„Bieten Sie etwas Wertvolles an, nach dem Verkäufer suchen. Ein funktionierender Bleimagnet ist die Checkliste für Hausverkäufer, die zeigt, wie der Wert des Eigenheims um 30.000 USD erhöht werden kann. Unsere Strategie für die Gewinnung von Käufern besteht darin, die Immobilie zu präsentieren, aber nicht alle Fotos, den geforderten Preis oder den genauen Standort preiszugeben. “

- John Lagoudakis, Gründer der Webagenten Brisbane

„Ich habe es für dringend geboten, auf etwas breiteres als beispielsweise auf eine einzelne Immobilie aufmerksam zu machen. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie jemanden finden, der interessiert ist (geben Sie hier den Namen der Stadt ein), als wenn Sie jemanden finden, der 123 Main Street in derselben Stadt kauft. Mit dieser Werbekampagne konnte ich in sechs Wochen 40 Millionen US-Dollar an Leads generieren. Es lohnt sich, etwas größer zu denken. “

- Kristina McCann, Gründerin von Off Market Homes

„Um Verkäufer-Leads auf Facebook anzuziehen, werden wir mit unserer Facebook-Werbestrategie sehr gezielt. Sie sollten Kampagnen erstellen, die auf bestimmte Stadtteile abzielen, und Ihre Zielgruppe dazu anhalten, sich nach den letzten Verkäufen zu erkundigen. Je fokussierter Ihre Fotos und Kopien auf den Bereich Ihres Publikums gerichtet sind, desto mehr Qualitätsanreize werden Sie sehen. “

- Justin Kerby, Gründer von Cave Social

„Verbinden Sie Ihre Kunden mit ihrem perfekten Zuhause, indem Sie Videoanzeigen aufnehmen! Erstellen Sie eine Besichtigung Ihres Hauses, die in Ihrer Facebook-Anzeige enthalten ist, und stellen Sie sicher, dass Sie Aufnahmen aus der Nachbarschaft für ein persönlicheres Gefühl machen. Ein positives Zitat eines Nachbarn oder des vorherigen Eigentümers über die Community ist auch eine großartige einführende Anzeige. “

- Clair Belmonte, Marketingstratege & Gründer von Belmonte Digital Marketing

„Jeder Kleinunternehmer versucht, seine Anzeigen auf der Grundlage der Einkäufe der Käufer zu optimieren. Ein Blog-Post über allgemeine Marktbedingungen ist möglicherweise ein besseres Ziel für Käufer, die gerade einen Kauf in Betracht ziehen. Ein Pitch darüber, warum Sie in einem bestimmten Gebiet oder für eine bestimmte Art von Immobilie der beste Käufer sind, ist für Käufer, die aktiv nach einem Agenten suchen, angemessener. “

- Dan Meyer, Mitgründer und CEO von Pocketdoor

”Für Facebook-Anzeigen empfehlen wir die Anzeigenschaltung, um Personen zu Ihrem Open House einzuladen. Erstellen Sie ein Thema für Ihr Open House oder einen anderen lustigen Grund, damit die Leute sich die Immobilie ansehen. Wir empfehlen, es innerhalb eines 15-Meilen-Radius von zu Hause und mindestens sieben bis zehn Tage vor der Veranstaltung auszuführen. “

- Leanna Glenn DeBellevue, Inhaberin, Vermächtnisagentur

Beispiele für leistungsstarke Immobilien-Facebook-Anzeigen

Facebook Realtor Ads Text, der Eigenschaften beschreibt (Bild über Zephyr Real Estate)

Warum diese Anzeige effektiv ist: Diese Facebook-Anzeige zeigt eine neue Immobilie mit Standort und einladenden Bildern sowie eine Notiz, die dem Käufer hilft, sich die Immobilie als Eigentümer vorzustellen.

Facebook Immobilienanzeigen mit virtueller Live-Tour (Bild via Lisney)

Warum diese Anzeige effektiv ist: Die Verwendung von Videos in dieser Facebook-Anzeige gibt dem Käufer die Möglichkeit, einen virtuellen Rundgang durch die Immobilie zu machen.

Facebook-Realtor-Anzeigen mit Blog-Inhalten (Bild über 99.co)

Warum diese Anzeige effektiv ist: Facebook-Anzeigen, die Blogs oder Artikel dieses Unternehmens verwenden, sind eine großartige Möglichkeit, den Traffic auf ihrer Website zu erhöhen, Informationen auszutauschen und sich als Experte zu etablieren.

Ratschläge für Facebook Realtor Ads-Angebote (Bild über TheMoveChannel.com)

Warum diese Anzeige effektiv ist: Die in dieser Facebook-Anzeige bereitgestellten Informationen helfen Käufern, eine Entscheidung zu treffen, indem sie eine der wichtigsten Stärken des Unternehmens verwenden und den Traffic auf ihrer Website erhöhen.

Lead-Capture-Anzeigen für Facebook-Immobilienmakler (Bild über Keller Williams Realty)

Warum diese Anzeige effektiv ist: Die Mischung aus Text und Bild, um Aufmerksamkeit zu erregen, während ein Druckpunkt angesprochen wird, macht diese Facebook-Anzeige zu einem effektiven Weg, um Informationen auszutauschen und Leads zu erhöhen.

Facebook-Anzeigen für Immobilienmakler (Bild über Placester)

Warum diese Anzeige effektiv ist: Ein Wettbewerb ist immer eine großartige Möglichkeit, interessierte Käufer für Ihren Lead-Zyklus zu gewinnen und die Anzahl der Klicks auf Ihre Website zu erhöhen.

Multi-Image-Facebook-Immobilienanzeigen (Bild über Sacramento Real Estate Photographers)

Warum diese Anzeige effektiv ist: Die Kombination mehrerer Bilder und Werbebotschaften macht dieses Werbekarussell von Facebook zu einem Gewinner, da Makler dem Käufer verschiedene Optionen anbieten können.

Mehrere Bilder, um eine Geschichte zu erzählen (Bild über offene Auflistungen)

Warum diese Anzeige effektiv ist: Die Verwendung von auffälligen Überlagerungstexten mit demselben Bild gibt dieser Facebook-Anzeige die Möglichkeit, eine Geschichte zu erzählen.

Facebook-Immobilienanzeigen "Coming Soon" (Bild über Parker & Brown - Real Estate)

Warum diese Anzeige effektiv ist: Diese Facebook-Anzeige verwendet Schlagzeile, Image und Post, um die Aufregung und das Engagement eines Käufers hinsichtlich einer auf den Markt kommenden Immobilie zu steigern.

Open House Facebook Immobilienanzeigen (Bild über Company Juice)

Warum diese Anzeige effektiv ist: Diese Facebook-Anzeige für ein Tag der offenen Tür baut Begeisterung für eine Immobilie auf und enthält alle erforderlichen Informationen, um Besucher anzulocken.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Können Realtor-Facebook-Anzeigen verwendet werden, um Verkäufer-Leads zu erhalten?

Ja. Werbung auf Facebook mit Lead-Anzeigen kann zu einem Strom von Verkäufer-Leads führen. Führen Sie Anzeigen zu einem Formular, um weitere Informationen zu erhalten oder ein Angebot zu erhalten, beispielsweise einen Bewertungsbericht für Immobilien. Eine Facebook-Kampagne für Immobilien kann das gleiche Lead-Capture-Formular wie eine Website-Landing-Page verwenden, um Verkäufer-Leads zu generieren.

Was ist A / B-Test für Facebook-Immobilienanzeigen?

Bei einem A / B-Test können Sie zwei Dinge auswählen, die Sie gegeneinander testen, um zu sehen, welche Leistung besser ist. Sie können A / B zwei verschiedene Zielgruppen, Marketing-Werbetexte oder Bilder testen, um herauszufinden, welche Teile Ihrer Immobilienwerbung besser funktionieren, um Ergebnisse zu erzielen.

Was muss ich tun, wenn meine Immobilien-Facebook-Anzeigen abgelehnt werden?

Facebook-Immobilienanzeigen werden normalerweise aus einem bestimmten Grund abgelehnt, der in Ihrem Anzeigenmanager angezeigt wird. Wenn der Grund klar ist, wie zu viel Text oder ein unpassendes Bild, ist es einfach, die Anzeige zu bearbeiten. Der Grund für die Ablehnung einer Facebook-Anzeige für Immobilien ist manchmal, dass sie von einem Spam-Filter erfasst wurde. Wenn Sie den Grund für die Ablehnung nicht finden können, fordern Sie eine manuelle Überprüfung an, indem Sie in der Anzeigenebene auf die Schaltfläche "Anforderung einer manuellen Überprüfung" der Anzeige klicken.

Fordern Sie eine manuelle Überprüfung der abgelehnten Immobilien-Facebook-Anzeigen an

Fazit: Facebook-Anzeigen für Immobilienmakler

Immobilien-Facebook-Anzeigen locken Käufer und Verkäufer über Anzeigen auf der Facebook-Plattform auf Ihre Immobilien, Dienstleistungen und Agenturen. Durch die Verwendung von Facebook für Käufer und Verkäufer in einem lokalen Immobilienbereich können alle Agenten die Bekanntheit erhöhen, das Anzeigenbudget steuern und die Leads mit Facebook-Anzeigen von Immobilienmaklern erhöhen.

Immobilienmakler ohne Zeit oder Sachkenntnis in der Facebook-Werbung können mit dem Real Geeks-Facebook-Tool eigene Immobilienanzeigen erstellen oder verwaltete Werbedienste erwerben. Real Geeks erstellt erfolgreiche Kampagnen für Immobilien-Facebook-Anzeigen, die in Leads umgewandelt werden und für Agenten an einem bestimmten Standort bekannt sind. Klicken Sie unten, um mehr zu erfahren.

Besuchen Sie Real Geeks

Schau das Video: 10 Geniale ONLINE MARKETING TIPPS zum sofort umsetzen (August 2019).