So schreiben Sie eine erfolgreiche kalte E-Mail an einen kompletten Fremden

Eine kalte E-Mail ist eine E-Mail, die an eine Person gesendet wird, die Sie nicht kennen, ohne dass sie dazu aufgefordert wird. Sie wird häufig als Ausgangspunkt für die Entwicklung neuer Vertriebsleads verwendet. Eine kalte E-Mail wird viel weniger als Spam betrachtet, wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Nachricht für Ihr Publikum relevant ist.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihren Interessenten zu recherchieren und eine kalte E-Mail zu personalisieren, verbessern sich Ihre Chancen, eine Antwort zu erhalten, erheblich. In diesem Artikel stelle ich kalte E-Mail-Beispiele und eine Richtlinie zur Verbesserung der Antwortraten vor.

Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, sollten Sie die Verwendung von Grammarly in Betracht ziehen, eine kostenlose Rechtschreib- und Grammatikprüfung, die Fehler automatisch erkennt und dabei Vorschläge macht. Klicken Sie hier, um kostenlos zu beginnen.

Kalte E-Mails können einem standardisierten Skript folgen oder für jeden Empfänger oder ein wenig von beiden angepasst werden. Ich empfehle Ihnen jedoch dringend, sich die Zeit zu nehmen, um den Inhalt Ihrer kalten E-Mails hoch zu personalisieren. Grundsätzlich gilt: Je persönlicher die E-Mail, desto wahrscheinlicher werden Sie eine positive Antwort erhalten.

Quelle: Gemischter Sack Moxie

Das Schreiben einer personalisierten E-Mail dauert länger, aber es ist gerechtfertigt durch die stark verbesserte Erfolgsquote. Nach meiner eigenen Erfahrung habe ich herausgefunden, dass das Senden von 1.000 vollständig gescripteten kalten E-Mails ungefähr 1 oder 2 aussagekräftige Antworten liefert. Wenn ich jedoch 5 hoch personalisierte E-Mails verschicke, ist meine Erfolgsquote 1 zu 5, vorausgesetzt, sie sind gut recherchiert und zielgerichtet.

Dies ist eine Erfolgsquote von 5:1 vs 500:1und es dauert nur etwa 30 Minuten pro E-Mail.

Wenn Sie also wie ich es sich nicht leisten können, kalte Kontakte zu verbrennen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um Ihr Publikum zu kennen, bevor Sie eine persönlichere kalte E-Mail schreiben.

Sehen wir uns diesen Ansatz in Aktion an: Ich erhalte täglich kalte E-Mails, in denen ich zehn Minuten Zeit brauche, um dieses oder jenes Produkt oder diesen Service zu überprüfen. Um ehrlich zu sein, ich bin beschäftigt, also antworte ich selten. Was veranlasst mich dazu, mich in seltenen Fällen dazu zu äußern?

Um diese Frage zu beantworten, werde ich Ihnen ein kaltes E-Mail-Beispiel zeigen und erklären, warum es funktioniert:

E-Mail-Betreff: Ihr Artikel zum Geschichtenerzählen hat mich zum Nachdenken gebracht

[Das hat mit mir zu tun, als ich vor drei Tagen über das Geschichtenerzählen geschrieben hatte. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Weg finden, über das Thema eine sinnvolle Verbindung mit Ihrer Zielgruppe herzustellen. Andernfalls wird Ihre E-Mail in der Ablage angezeigt, bevor sie geöffnet wird.]

Hallo Mark

Nachdem ich Sie über die Bedeutung des Geschichtenerzählens informiert habe, habe ich Ihre Plattform online gefunden und nächste Woche werde ich eine Demo von Ihrem Vertriebsteam erhalten.

[Diese Person ist in mich investiert; Ich kann mir wenigstens die Zeit nehmen, um zu hören, was sie zu sagen haben].

Ich bin nicht sicher, ob wir uns Ihre Abonnementgebühren leisten können, aber ich wollte meinen Status als Kunde von Ihnen nutzen, um unser Geschäft auf den Punkt zu bringen.

[Wenn diese Person bereit ist, in Betracht zu ziehen, so viel Aufwand und Kosten in Anspruch zu nehmen, möchte ich gerne verstehen, was sie zu bieten hat].

Warum sollten Sie sich Zeit für ein Treffen mit mir nehmen?

[Diese Person versteht, dass sie geben muss, bevor sie den Empfang erwartet, so dass sie mir sagen wird, was für mich drin ist - großartig!]

1. Ich bin der CEO von 123images, mit dem ich mit 19 Jahren angefangen habe. Jetzt habe ich 25 Mitarbeiter in New York und Indonesien. Ich liebe mein Geschäft, es ist profitabel und ich möchte es auf die nächste Stufe bringen.

[Diese Person ist erfolgreich und ehrgeizig. Ich werde immer neugieriger]

2. Ich ging zur London Business School. Ok, es war 15 Jahre nach dir, aber wir sind verbunden!

[Gut, er hat mir Hausaufgaben gemacht, was schmeichelt. Und er hat Humor!]

3. Sie können meine Bilddatenbank in Ihre Storytelling-Plattform integrieren und eine neue Einnahmequelle erstellen.

[Mein Interesse ist am höchsten, da ich darüber nachgedacht habe]

Nächste Woche bin ich in New York und wir könnten uns am Mo, Di oder Mi um 16 Uhr treffen. Nennen Sie einfach den Tag und ich komme zu Ihnen.

[Er macht es einfach, uns zu treffen, wir neigen dazu, gegen Ende des Tages frei zu werden, und ich habe das Gefühl, dass dies interessant sein wird, vielleicht sogar lustig.]

Fühlen Sie sich frei, alle anderen aus Ihrem Team zu bitten, sich zu setzen.

[Großartig, ich werde meinen Technischen Leiter mitbringen, da ich zu beschäftigt bin, um die nächsten Schritte aufzuheben, wenn wir vorankommen wollen.]

Vielen Dank für die Zeit!

Schöne Grüße

Jeremy

(PS Wenn dies nicht von Interesse ist, sag es einfach. Ich dachte nur, es lohnt sich, es zu erkunden)

[Das fühlt sich nicht nach Umsatz an und der Kerl hat etwas Demut, was ihn leicht mag.]

Es basiert auf 5 Prinzipien, die, wenn sie gut angewendet werden, Ihre Chancen, die erwartete Antwort zu erhalten, enorm verbessern.

Diese Prinzipien sind:

  • mach es persönlich
  • Stellen Sie sich glaubwürdig vor
  • Überschrift eine Chance oder eine Lösung für ein Problem
  • Seien Sie kurz, relevant und einfach zu handeln
  • Sei demütig und menschlich

Schauen wir uns die Reihe nach genauer an:

Mach es persönlich

Quelle: primeira-impressao

Es gibt keine Abkürzungen hier; Sie müssen Ihre Forschung betreiben. Jeder mit einem halben Gehirn kann sagen, wenn man Ecken schneidet und versucht, es persönlich zu machen, wenn dies nicht der Fall ist. Sie müssen bestimmte Gesprächspunkte hinzufügen, die sich als persönlich herausstellen.

Im obigen Beispiel habe ich kürzlich einen Artikel über das Geschichtenerzählen geschrieben, so dass dies meine Aufmerksamkeit erregte und mich dazu brachte, die E-Mail zu öffnen. Ich ging zur London Business School, die leicht aus meinem LinkedIn-Profil zu erfahren war, aber ich war geschmeichelt, dass die Person, die mir schrieb, ihre Nachforschungen gemacht hatte und eine persönliche Herangehensweise anstellte.

Stellen Sie sich glaubwürdig vor

Immer wenn ich einen Fremden zum ersten Mal treffe, möchte ich ein wenig über diese Person erfahren und warum sie für mich interessant sein sollte. Dies ist nichts, was Sie fälschen können, oder Sie werden sich auf der nächsten Stufe, wenn Sie mit ihnen sprechen, lösen.

Sie müssen Ihrem Publikum zeigen, dass Sie glaubwürdig sind und dass es Ihnen vertrauen kann. Es ist ein guter sozialer Beweis, wenn Sie wissen, dass jemand gemeinsam ist, oder dass Sie in derselben Firma oder Stadt arbeiten oder dieselbe Schule besucht haben. Diese Art der Verbindung macht Sie glaubwürdiger. Wenn Sie keinen echten Status oder keine Verbindung haben, ist das kein Problem. Finden Sie einfach etwas, das sie getwittert oder gebloggt haben, mit dem Sie einverstanden sind, und teilen Sie mit, dass Sie Ansichten über etwas Wichtiges teilen.

Überkochen Sie es nicht, ein oder zwei Sätze reichen aus. Das Ziel hier ist, mehr als ein Fremder zu sein und das war's.

Überschrift eine Chance oder eine Lösung für ein Problem

Wenn Sie Ihre Forschung gut gemacht haben, haben Sie möglicherweise ein größeres Problem gefunden, das Ihr Publikum zu lösen versucht. Oder es scheint, als wären sie an einer Gelegenheit interessiert, die Sie ihnen bieten können. Mit anderen Worten, was ist für sie drin?

Wenn Sie ein echtes Problem lösen können, ist dies normalerweise der leistungsfähigste Haken. In meinem E-Mail-Beispiel habe ich nach Möglichkeiten gesucht, die Benutzererfahrung auf meiner Plattform zu verbessern. Ich habe auch nach Wegen gesucht, zusätzliche Einnahmen zu generieren, als über Abonnements.

Wenn Sie ein Problem nicht lösen können, sollten Sie andere Dinge in Betracht ziehen, die möglicherweise von Bedeutung sind. Stellen Sie sie beispielsweise jemandem vor, den sie gerne treffen möchten, laden Sie sie ein, an einer exklusiven Veranstaltung teilzunehmen, oder bieten Sie (als ein Freund von mir war es sehr erfolgreich) an, sie in die Arbeit zu treiben, damit Sie die Gelegenheit dazu bekommen sich unterhalten.

Der Grund dafür, dass nur jeder fünfte Benutzer reagiert, liegt darin, dass einige Ihre E-Mail-Nachrichten nicht öffnen, unabhängig davon, wie gut Ihre Überschrift gestaltet ist. Der andere Grund ist, dass das Problem, das Sie zur Lösung anbieten, keine Priorität oder nicht ausreichend attraktiv ist. Es lohnt sich also, verschiedene E-Mail-Themen und Ansätze zu testen, um das Problem, das Sie lösen können, zu überschreiben.

Denken Sie daran, alles, was Sie hier tun, ist Headlining, nicht zu verkaufen. Es gibt nichts Schlimmeres, als eine kalte E-Mail von jemandem zu erhalten, der in ein Verkaufsgespräch einsteigt, bevor er Vertrauen und die Grundlage für eine Art Beziehung aufgebaut hat!

Seien Sie kurz, relevant und einfach zu handeln

Es ist nichts Schlimmeres, wenn Sie eine E-Mail von einem völlig fremden Menschen erhalten, der dann 500 Wörter schreibt, vorausgesetzt, Sie interessieren sich für das, woran auch immer Sie sich wenden müssen. Es ist erstaunlich, wie viele Leute das machen, die es besser wissen sollten. Meine Bank, örtliche Sportvereine und führende Wohltätigkeitsorganisationen senden mir immer lange, sinnlose Anschreiben und E-Mails. Ich habe noch nie einen von ihnen gelesen.

Es ist wirklich wichtig, Ihre E-Mail kurz und auf den Punkt zu bringen. Ich weiß, das klingt offensichtlich, aber wie viele von uns versuchen, eine kurze E-Mail zu verfassen und eine lange E-Mail zu erhalten? Es kann gut durchdacht sein, aber zu diesem Zeitpunkt möchten Sie nur das Gespräch beginnen. Ich empfehle Ihnen, Ihre E-Mail mit einem Timer vorzulesen. Wenn es länger als eine Minute dauert, reduzieren Sie es.

Eine der besten Möglichkeiten, die Dinge kurz und direkt zu halten, ist, so zu schreiben, wie Sie sprechen. Der Redakteur von FSB ist groß dabei. Er empfiehlt, den Inhalt der Kopie laut vorzulesen, bevor Sie ihn abschließen. Wenn es sich natürlich anhört, wird es wahrscheinlich gut lesen.

Für eine kalte E-Mail bedeutet dies, sich interessant zu machen, sich richtig vorzustellen, sich über einen gemeinsamen Freund oder Interesse zu verbinden und dann ein Angebot zu machen, das wahrscheinlich von Interesse ist.

Vergessen Sie nicht, Ihre vorgeschlagenen Maßnahmen einfach und schmerzlos auszuführen. Wenn Sie wichtige Personen per E-Mail benachrichtigen, wird dies umso wichtiger, da sie normalerweise auf Zeit verschoben werden. Wenn Sie beispielsweise jemanden treffen möchten, zwingen Sie ihn nicht, an das Wann zu denken. Geben Sie ihnen nur ein paar Optionen, die wahrscheinlich funktionieren, und bitten Sie sie, eine zu wählen.

Sei demütig und menschlich

Viele Menschen verwechseln Freundlichkeit und Demut mit Schwäche. Wenn Sie versuchen, sich als perfekt und makellos zu präsentieren, wird dies als etwas unglaublich, etwas verkaufsstark, weniger menschlich und weniger leicht zu mögen erscheinen.

Wenn man etwas Demut zeigt, erhält man in der Regel eine gute Antwort von den richtigen Leuten, den Leuten, die man als Kunden haben möchte. Seien Sie also nicht ängstlich, um zu zeigen, dass Sie ein Mensch sind, und bitten Sie um Hilfe, wenn Sie das brauchen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie im Gegenzug etwas Sinnvolles anbieten.

Indem Sie etwas Demut ausdrücken, schmeicheln Sie der Person, der Sie sich nähern, und geben Sie ihnen die Gelegenheit, etwas Gutes zu tun (d. H. Ihnen zu helfen), das die meisten Menschen mindestens ein oder zweimal täglich tun möchten! Dazu gehört auch, den Druck von ihnen vollständig zu verringern. Zum Beispiel zeigt das „PS“ in der obigen Beispiel-E-Mail nicht nur Demut, sondern entlastet auch den gleichen Atemzug.

Bonus-Tipp: Verwenden Sie keine Vorlage

Versuchen Sie, eine kalte E-Mail-Vorlage zu googeln. Allen ist gemein, dass sie nicht so gut funktionieren wie eine angepasste E-Mail, da die Empfänger erkennen, wenn sie Spam erhalten.

Eine dynamische Vorlage, die eine Personalisierung ermöglicht, kann jedoch die Arbeit erledigen, vorausgesetzt, Sie haben Ihre Nachforschungen durchgeführt. Sie können unsere Liste anpassbarer Verkaufs-E-Mails anzeigen oder diese direkt in Ihrem CRM-System erstellen. Mit Insightly CRM können Sie beispielsweise flexible Vorlagen speichern, die für jeden Interessenten bearbeitet werden können. Lassen Sie uns diese Option als nächstes erkunden.

Die einzige Möglichkeit, Dinge zu beschleunigen, die nicht kontraproduktiv sind, ist die Verwendung eines CRM- und E-Mail-Systems wie Insightly. Auf diese Weise können Sie ein grundlegendes E-Mail-Framework auf der Grundlage der Informationen, die Sie in Ihrer Datenbank für Kundenbeziehungen gesammelt haben, umfassend personalisieren.

Insightly Screenshot der E-Mail-Vorlagenfunktion (Quelle: Insightly)

Wenn Sie zum Beispiel eine E-Mail an einen neuen Interessenten klicken, können Sie aus einer Liste vorgespeicherter Vorlagen auswählen. Möglicherweise haben Sie eine bestimmte Vorlage gespeichert, je nachdem, wie Sie den potenziellen Kunden getroffen haben, oder über dessen Arbeitsweise.

Nachdem Sie eine Vorlage ausgewählt haben, können Sie sie beliebig anpassen. Da eine gute Vorlage für kalte Anrufe unbestimmt bleibt, können Sie diese Zeit verwenden, um alle Details wie ein personalisiertes Intro und einen persönlichen Körper einzugeben.

Nachdem Sie einige E-Mails gesendet haben, können Sie die Wirksamkeit Ihrer Vorlage nachverfolgen. Auf der Vorlagenseite werden Ihre Öffnungsrate und die Klickrate angezeigt. So können Sie verschiedene Formate oder Verkaufsgespräche testen und herausfinden, was im Laufe der Zeit am effektivsten ist.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Massen-Bank-Werbe-E-Mails und persönlichen E-Mails von Eins-zu-Eins-Verhältnis zu gut ausgerichteten Geschäftsinteressenten und Partnern.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie sicher sind, dass Sie die von der Federal Trade Commission festgelegten Regeln einhalten, um SPAM abzuschrecken, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Stellen Sie nicht falsch dar, wer Sie sind
  2. Verwenden Sie keine irreführenden Betreffzeilen
  3. Wenn Ihre E-Mail eine Werbung ist, kennzeichnen Sie sie als solche
  4. Geben Sie Ihre Geschäftsadresse an
  5. Vergeben Sie einen Link zum Abbestellen, wenn Sie die Kommunikation fortsetzen möchten
  6. Wenn sie sich abmelden, sollten Sie dies unbedingt einhalten
  7. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was andere in Ihrem Namen versenden

Wenn Sie sich an diese einfachen Prinzipien halten und den gesunden Menschenverstand anwenden, befinden Sie sich auf der rechten Seite des Gesetzes. Sie vermeiden auch den Ruf eines "Hochdruckverkaufs".

Zu lernen, wie Sie hochgradig personalisierte E-Mails an potenzielle Kunden und Partner schreiben können, ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die Sie entwickeln müssen. Nach meiner Erfahrung kann dies den entscheidenden Unterschied ausmachen, wenn Sie einem Startup beim Start helfen.

Ich empfehle dringend, eine E-Mail-Schreibmethode zu entwickeln, die keine Standardvorlage beinhaltet. Die Realität ist, dass Standardvorlagen nicht funktionieren und im Laufe der Zeit Ihr begrenztes Universum potenzieller Kunden und Partner in Brand setzen können.

Wenn Sie einen Ansatz erkunden möchten, der über ein Standard-E-Mail-Framework verfügt, das dann für jeden Kontakt personalisiert werden kann, empfehle ich die Lösung Insightly.

Schau das Video: Calvin Hollywood: Selbstvermarktung. Tipps von Calvin Hollywood. Podcast (Kann 2019).