Händler-Cash Advance vs Business Loan: Was ist am besten?

Merchant Cash Advance (MCAs) und Geschäftskredite sind Finanzierungsoptionen, die kleinen Unternehmen ein Betriebskapital bieten. Obwohl jedes Produkt eine gute Finanzierungsoption sein kann, unterscheidet sich die Struktur dieser Anleiheverfahren stark. Um diese Unterschiede besser zu verstehen, haben wir beide verglichen und einander gegenübergestellt, einschließlich eines detaillierten Beispiels für jede Finanzierungsoption.

Wenn Sie kurzfristiges Betriebskapital suchen, bietet OnDeck Laufzeitkredite von 5.000 bis 500.000 USD an. Hauptkreditnehmer können Zinssätze von 9,99% erreichen. Der durchschnittliche jährliche Prozentsatz (APR) liegt bei etwa 40%, was etwa einem Drittel eines MCA entspricht. Die Laufzeiten liegen zwischen drei und 36 Monaten und die Finanzierung kann innerhalb eines Tages erfolgen.

Merchant Cash Advance vs Business Loan: Wie funktionieren sie und wie unterscheiden sie sich?

Handelskassenvorschüsse und Geschäftskredite sind Betriebsmittelkredite. Diese Finanzierungsoptionen helfen Unternehmen beim Kauf von Ausrüstung, beim Erweitern des Betriebs, beim Einhalten der Lohnabrechnung, beim Umgang mit saisonalen Problemen und mehr. Obwohl beide Optionen für die gleichen Zwecke verwendet werden können, gibt es viele Unterschiede zwischen den beiden Optionen, einschließlich Finanzierungskosten, Rückzahlungsbedingungen und Qualifikationen.

Händler-Cash Advance vs Business Loan

Business-DarlehenHändler-Vorauszahlung
Wie es funktioniertDarlehen gegen feste monatliche ZahlungenBarvorschuss als Gegenleistung für einen Prozentsatz des täglichen Kreditkartenumsatzes
RückzahlungsdauerFestVariable
RückzahlungsplanPrincipal + InteresseProzentsatz des täglichen Kreditkartenumsatzes
Durchschnittlicher APR9%-50%80%-120%
Primäre QualifikationenJahresumsatz und Kredit-ScoreKreditkarten-Verkaufsverlauf und Kredit-Score
Zeit für die Finanzierung1-3 Tage oder mehr1-3 Tage oder mehr
Maximaler Darlehensbetrag5.000 bis 500.000 USD oder rund 20% Jahresumsatz5.000 bis 150.000 USD oder rund 50% jährliche Kreditkartenverkäufe
Ausleihe OptionBesuchen Sie OnDeckBesuchen Sie glaubwürdig

Wie Geschäftskredite funktionieren

Kurzfristige Unternehmenskredite sind eine übliche Finanzierungsoption für das Betriebskapital. Ein Unternehmensdarlehen funktioniert wie eine Hypothek oder ein Autokredit. Ein Kreditgeber verleiht Ihrem Unternehmen einen bestimmten Dollarbetrag als Gegenleistung für feste, regelmäßige Zahlungen. Zahlungen werden in der Regel über die Laufzeit des Darlehens abgeschrieben und haben Zinssätze zwischen 9% und 50%.

Der Rückzahlungsplan für einen Unternehmenskredit kann täglich, wöchentlich oder monatlich sein. Es gibt jedoch immer ein festes Fälligkeitsdatum mit einem Geschäftsdarlehen, und Sie werden das Darlehen immer bis zu diesem Fälligkeitsdatum vollständig zurückzahlen. Typische Darlehensbeträge für Geschäftskredite liegen zwischen 5.000 und 500.000 US-Dollar, und die Zeit, die benötigt wird, um diese Mittel zu erhalten, beträgt häufig ein bis drei Tage.

So funktionieren Händler-Vorschüsse

Ein Händler-Bargeldvorschuss ist technisch gesehen kein Darlehen, sondern ein Vorschuss für zukünftige Kreditkartenverkäufe. Anbieter von Cash-Vorauskäufen „kaufen“ Ihre zukünftigen Kreditkartenforderungen mit einem Abschlag und berechnen Ihnen einen Faktorsatz anstelle eines Zinssatzes. Faktorsätze liegen im Allgemeinen zwischen dem 1,1- bis 1,5-fachen des Vorschubs.

Der MCA-Anbieter erhebt einen Pauschalbetrag, den Sie mit einem Prozentsatz - dem so genannten Holdback-Prozentsatz - Ihrer täglichen Kreditkartenbelege zurückzahlen. Während der Holdback-Prozentsatz fest ist, ist der Betrag, den Sie täglich zurückzahlen, variabel, was zu einer variablen Rückzahlungsfrist führt. Aufgrund der Variabilität der Laufzeit, die typischerweise zwischen vier und 18 Monaten liegt, kann der effektive Jahreszins beträchtlich variieren - im Allgemeinen zwischen 80% und 120%.

Bei einer Händler-Vorauszahlung können Sie in der Regel innerhalb von ein bis drei Tagen eine Finanzierung erhalten. Pauschalzahlungen werden zwischen 5.000 und 500.000 USD vorverlegt und können 50% des jährlichen Kreditkartenumsatzes eines Unternehmens nicht übersteigen.

Wir sprachen mit Ryan Rosett, CEO des Händler-Cash-Advance-Anbieters Credibly, der uns sagte:

„Vorauszahlungen sind eine großartige Lösung für Unternehmen mit weniger konsistenten Cashflows, da Zahlungen immer auf dem basieren, was Sie sich leisten können. Für saisonale Unternehmen kann es schwierig sein, die festen Zahlungen eines Terminkredits in langsameren Monaten zu halten. Da Vorauszahlungen in bar aus künftigen Forderungen überwiesen werden, können Unternehmen mit der Gewissheit aufnehmen, dass ihre Verpflichtungen den Umsatz niemals übersteigen werden. “

Während dies ein gutes Beispiel ist, wenn ein Händlervorschuss eine gute Option ist, ist es wichtig, Ihre spezifischen Qualifikationen und Bedürfnisse zu bewerten, bevor Sie entscheiden, welche Option für Ihr kleines Unternehmen die beste ist.

So ermitteln Sie, ob ein Händler-Cash-Advance- oder Business-Darlehen für Sie geeignet ist

Um zu wissen, wie ein Händler-Barvorschuss und ein kurzfristiger Unternehmenskredit funktionieren, ist es wichtig zu bestimmen, welche Option für Ihr Unternehmen richtig ist. Wenn Sie ein saisonales Geschäft haben oder sich anderweitig nicht für ein Unternehmensdarlehen qualifizieren, könnte ein Händler-Barvorschuss die Option für Sie sein, obwohl Unternehmensdarlehen insgesamt weniger kosten.

Wann sollten Sie ein Unternehmensdarlehen in Betracht ziehen

Bestehende Unternehmen verfügen über eine gute Kreditwürdigkeit, benötigen viel Kapital und wollen stabile Rückzahlungsbedingungen. Sie sollten ein Darlehen für kleine Unternehmen in Betracht ziehen. Die Gesamtkosten für Unternehmenskredite liegen deutlich unter denen eines Händler-Barvorschusses. Wenn Sie sich für ein Darlehen für kleine Unternehmen qualifizieren, sollten Sie zuerst diese Option in Betracht ziehen, basierend auf diesen vier Szenarien.

1. Sie haben einen guten Kredit

Wenn Ihr Kredit-Score 640 oder mehr beträgt (prüfen Sie Ihr Guthaben kostenlos), und Sie haben in Ihrer Kreditauskunft kürzlich kein Insolvenz- oder Steuerpfandrecht hinterlegt, sind Sie in einer guten Position, um für ein Geschäftsdarlehen genehmigt zu werden.

2. Sie sind ein etabliertes, profitables Unternehmen

Wenn Sie länger als ein Jahr im Geschäft sind und rentabel sind, stehen Ihrem Unternehmen wahrscheinlich mehr traditionelle Kreditoptionen zur Verfügung.

3. Sie benötigen einen hohen Kapitalbetrag

Der Geldbetrag, den Sie mit einem Händler-Barvorschuss erhalten können, hängt von der Höhe Ihres Kreditkartenumsatzes ab. Laufzeitkredite können aufgrund der längeren Rückzahlungsbedingungen ein höheres Finanzierungsniveau bieten, z. B. alternative Geschäftskredite, Laufzeiten von bis zu drei Jahren, Peer-to-Peer-Unternehmenskredite mit Laufzeiten von bis zu fünf Jahren und Small Business Administration (SBA) Laufzeit bis zu 25 Jahre.

4. Sie wollen stabile Rückzahlungsbedingungen

Während einige Kleinunternehmer die Flexibilität eines Händler-Barvorschusses schätzen, ist der Rückzahlungsplan variabel. Auf der anderen Seite haben Unternehmenskredite vorhersagbare Ratenzahlungen, die die monatliche Budgetierung erleichtern.

Wann ist ein Händler-Barvorschuss zu berücksichtigen?

Händler-Cash-Vorschüsse sind eine gute Wahl, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Kreditauskunft gezogen wird, Sie ein saisonales Geschäft betreiben oder Online-Händler sind. Aufgrund der relativ hohen Kosten für MCAs sollten Sie daher andere Alternativen prüfen, bevor Sie sich für die Annahme eines Händlergeldes entscheiden.

In diesen drei Szenarien ist eine Vorauszahlung für Händler wahrscheinlich die beste Option.

1. Sie möchten keinen Kredit für Ihre Kreditauskunft

Wenn Sie versuchen, Ihren Kredit wieder aufzubauen oder einen großen Kauf planen, möchten Sie möglicherweise nicht, dass ein Geschäftskredit in Ihrer Kreditauskunft erscheint. Ein Händler-Bargeldvorschuss wird im Allgemeinen nicht in Ihrer Kreditauskunft angezeigt.

2. Sie führen ein Saisongeschäft

Aufgrund der Rückzahlungsbedingungen ist eine Vorauszahlung für Händler eine gute Option für saisonale Geschäfte. Dies liegt daran, dass der monatliche Zahlungsbetrag geringer ist, wenn ein Unternehmen weniger Einnahmen erzielt, und steigt, wenn das Unternehmen mehr Einnahmen erzielt. Dies steht im Gegensatz zu Unternehmenskrediten, die unabhängig von der Geschäftsentwicklung monatliche Zahlungen haben.

3. Sie sind Online-Händler

Online-Händler und andere Unternehmen, die einen Großteil ihrer Verkäufe online abwickeln, sind erstklassige Kandidaten für einen Händler-Barvorschuss. Da Unternehmen dieser Art hauptsächlich über Kreditkartenkäufe bezahlt werden, erhalten sie einen hohen Vorschuss für nur einen Teil ihrer täglichen Kreditkartenbelege. Wenn Sie mit Scheck oder Bargeld Einnahmen erzielen, ist ein MCA wahrscheinlich nicht das Richtige für Sie.

Qualifikationen: Händler-Cash Advance vs Business Loan

Die Voraussetzungen für Handelskassenvorschüsse und Geschäftskredite sind recht unterschiedlich. MCA-Qualifikationen konzentrieren sich stark auf den Verkauf Ihrer Kreditkarten, während sich die Qualifikationen für einen Geschäftskredit auf Ihren gesamten Geschäftserlös konzentrieren. Sowohl Handelskassenvorschüsse als auch Geschäftskredite sind in der Regel leichter zu qualifizieren als andere Betriebsmittelkredite.

Qualifikationen: Händler-Cash Advance vs Business Loan auf einen Blick

Typische QualifikationenBusiness-DarlehenHändler-Vorauszahlung
Kredit-Score
(überprüfen Sie Ihre kostenlos)
500+500+
Zeit im Geschäft1 JahrÜber 6 Monate
Geschäftsumsatz100.000 USD pro Jahr15.000 US-Dollar + monatlicher Umsatz
Lern mehrBesuchen Sie OnDeckBesuchen Sie glaubwürdig

Qualifikation für Unternehmenskredite

Bei einem Unternehmensdarlehen werden in der Regel drei Hauptfaktoren bei der Beurteilung des Geschäftsdarlehens eines Kreditnehmers berücksichtigt. Diese Faktoren berücksichtigen sowohl die Leistung des Unternehmens als auch die Kreditwürdigkeit des Unternehmers.

Die durchschnittlichen Qualifikationen, die für ein Unternehmensdarlehen benötigt werden, sind:

  • Jahresumsatz: 100.000 oder mehr
  • Zeit im Geschäft: 12 Monate oder mehr
  • Mindestpunktzahl: 500 (überprüfen Sie Ihre Kreditpunkte kostenlos)

Händler-Cash-Advance-Qualifikationen

Qualifikationen für einen Händler-Barvorschuss beziehen sich in erster Linie auf den Verkauf von Kreditkarten. Dies liegt daran, dass MCAs auf den jährlichen Kreditkartenverkäufen eines Unternehmens basieren und mit einem Prozentsatz der täglichen Kreditkartenbelege des Unternehmens zurückgezahlt werden. Die Bonität des Unternehmers wird ebenfalls berücksichtigt.

Die typischen Voraussetzungen für einen Händler-Barvorschuss sind:

  • Monatlicher Geschäftsumsatz: 15.000 oder mehr
  • Zeit im Geschäft: 6 Monate oder mehr
  • Mindestpunktzahl: 500 (überprüfen Sie Ihre Kreditpunkte kostenlos)

Um einen Händlervorschuss zu erhalten, benötigen Sie ein Konto bei einem zugelassenen Kreditkartenverarbeiter. Je nach MCA-Anbieter und deren Vereinbarungen kann dies bedeuten, dass Sie Ihr Kreditkartenverarbeitungsunternehmen ändern müssen.

Kosten: Händler-Cash Advance vs Business Loan

Handelskassenvorschüsse und Geschäftskredite haben unterschiedliche Kosten. Unternehmensdarlehen berechnen nach jeder Zahlung einen Zinssatz auf den verbleibenden Kapitalbetrag. MCA-Anbieter berechnen eine „Faktorrate“ (ein Vielfaches des Vorschussbetrags) und erheben einen „Holdback-Prozentsatz“, die beide den effektiven effektiven Jahreszins beim Vorschuss ändern.

Kosten: Händler-Cash Advance vs Business Loan auf einen Blick

Business-DarlehenHändler-Vorauszahlung
Durchschnittlicher APR9%-50%80%-120%
Zusätzliche Gebühren1% -5% Bearbeitungsgebühr
1% -5% Vorauszahlung
1% -5% Bearbeitungsgebühr
Lern mehrBesuchen Sie OnDeckBesuchen Sie glaubwürdig

Kosten für Geschäftsdarlehen

Unternehmenskredite haben in der Regel einen Zinssatz von 9% bis 50%. Während erstklassige Kreditnehmer mitunter Zinssätze von bis zu 9% erhalten können, sollten Standardkreditnehmer erwarten, dass die Zinssätze näher bei 40% liegen. Darüber hinaus fallen für die meisten Unternehmenskredite Provisionsgebühren an, die zwischen 1% und 5% liegen, und können Vorfälligkeitsentschädigungen enthalten.

Die typischen Gebühren für einen Unternehmenskredit sind:

  • Gründungsgebühr: 1% bis 5%
  • Vorauszahlungsstrafe: 1% bis 5%

Diese Gebühren werden in der Regel direkt aus dem Krediterlös abgezogen, sodass Sie kein Bargeld in der Hand haben müssen, um diese Darlehen zu erhalten. Wenn Sie an einem Unternehmenskredit mit niedrigen Kosten interessiert sind, bieten sowohl Kabbage als auch OnDeck Darlehen von 5.000 bis 500.000 USD mit Zinssätzen zwischen 9% und 15% an.

Andere Arten von Unternehmenskrediten, wie z. B. die Debitorenfinanzierung, haben ebenfalls niedrige Kosten, kurze Finanzierungszeiten und stützen sich bei der Kreditvergabe hauptsächlich auf Ihre laufenden Einnahmen. Es gibt Unternehmen wie Fundbox, die sowohl Debitorenfinanzierungen als auch Kreditlinien von 1.000 bis 100.000 USD anbieten.

Vorauszahlungskosten für Händler

Ein Händler-Barvorschuss ist einzigartig in der Art und Weise, wie die Kapitalkosten bewertet werden. Ein MCA-Anbieter berechnet anstelle von Zinsen einen so genannten „Faktorsatz“. Die Faktorrate, multipliziert mit dem Vorschussbetrag, ist der Gesamtbetrag, den Sie während der Laufzeit des Vorschusses zurückzahlen müssen.

Wenn Sie beispielsweise einen Faktor von 1,20 haben, müssen Sie die gesamte Pauschale plus 20% zurückzahlen. Wenn Sie einen Händlervorschuss in Höhe von 100.000 US-Dollar mit einem Faktor von 1,2 erhalten haben, beträgt Ihre gesamte Rückzahlung 120.000 US-Dollar.

Die typischen Gebühren für einen Händler-Barvorschuss sind:

  • Faktor Rate: 1,1 mal bis 1,5 mal
  • Holdback-Prozentsatz: 8% bis 30%
  • Gründungsgebühr: 1% bis 5%

Da Zahlungen für MCAs jedoch direkt aus Ihren täglichen Kreditkartenverkäufen entnommen werden und diese Verkäufe schwanken, ist die tatsächliche Laufzeit einer Händler-Vorauszahlung variabel. Dies führt dazu, dass der typische berechnete APR zwischen 80% und 120% liegt. Denken Sie jedoch daran, dass diese Rate unterlegt ist und Ihre tatsächlichen Kapitalkosten von der Faktorrate abhängen.

Abhängig von dem MCA-Anbieter, den Sie auswählen, fallen möglicherweise andere Gebühren für einen Händler-Barvorschuss an. Einige Anbieter erheben eine Startgebühr in Höhe von 1% bis 5% des Vorschussbetrags.

Die wichtigsten Kosten, die mit einem Händlervorschuss einhergehen, sind die Faktorquote und der Prozentsatz der Zurückhaltung. Die Faktorrate ist der Gesamtbetrag, den Sie Ihrem Provider zurückzahlen müssen, und der Prozentsatz der Zurückhaltung ist der Prozentsatz der täglichen Kreditkartenverkäufe, die der Provider sammelt, bis der Faktor vollständig zurückgezahlt ist.

„Unternehmen, die sich finanziell schwer tun, wurden oft für Kredite verweigert und greifen auf Barvorschüsse, die auf eine schnelle Geldzufuhr hoffen. Da Geldleistungen in der Regel weniger restriktiv sind, sind sie leichter zu erhalten. Sie sind jedoch häufig mit hohen Gebühren und einer täglichen Rückzahlung ausgestattet, was den Cashflow noch weiter verschärft und die Unternehmen in eine schlechtere Position bringt. “

- Ellen Cunningham, Marketing Manager bei CardFellow

Finanzierungsgeschwindigkeit: Händler-Cash Advance vs Business Loan

Sowohl MCA-Kredite als auch Geschäftskredite bieten eine schnelle Finanzierung im Vergleich zu anderen Finanzierungsoptionen für kleine Unternehmen, wie zum Beispiel traditionelle Bankdarlehen. Geschäftskredite und Geldkassenvorschüsse können in der Regel innerhalb von ein bis drei Tagen genehmigt und finanziert werden. Bei beiden Finanzierungsoptionen werden die Gelder direkt auf das Bankkonto des Unternehmens überwiesen.

Wo Sie einen Händler-Barvorschuss oder ein Geschäftsdarlehen beantragen können

Nachdem Sie entschieden haben, ob ein Unternehmenskredit oder ein Händler-Barkredit die bessere Finanzierungsoption für Ihr Unternehmen ist, müssen Sie entscheiden, wo Sie diese Finanzierung erhalten. Es gibt mehrere Anbieter für Unternehmenskredite und MCAs. Sie sollten die Anbieter sorgfältig vergleichen, bevor Sie die Finanzierung akzeptieren.

So erhalten Sie ein Darlehen für kleine Unternehmen

Bei der Suche nach einem Kreditgeber für ein Unternehmensdarlehen benötigen Sie einen Kreditgeber, der Ihnen die beste Finanzierungsoption für Ihre Situation bietet. Einige Kreditgeber können schneller finanzieren als andere, andere haben höhere Kreditlimiten und andere haben mildere Qualifikationsanforderungen. Suchen Sie nach dem Kreditgeber, der Ihren Bedürfnissen und Qualifikationen am besten entspricht.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Unternehmenskredit erhalten können, sind drei potenzielle Kreditgeber für kleine Unternehmen, die Sie in Betracht ziehen sollten:

  • Kabbage: Wenn Ihr Unternehmen einen wiederkehrenden Kapitalbedarf hat, bietet Kabbage eine Kreditlinie von bis zu 250.000 USD mit Laufzeiten von sechs oder zwölf Monaten und eine feste monatliche Gebühr von 1,5% bis 10% mit einem erwarteten effektiven Jahreszins von 30% bis 50% an. Mit einer Kreditlinie können Sie das Geld zurückzahlen, wenn Ihr Geld zurückgezahlt wird, wenn Ihr Unternehmen den nächsten finanziellen Aufschwung erfordert
  • OnDeck: Für Unternehmen, die längere Rückzahlungsfristen benötigen, bietet OnDeck Darlehen bis zu 500.000 USD mit Laufzeiten von bis zu 36 Monaten an. Sie können sich qualifizieren, wenn Sie eine Kreditpunktzahl von 550 oder höher, ein Jahr Geschäftsbetrieb und einen Jahresumsatz von 100.000 USD oder mehr haben. Die Zinssätze beginnen bei 9,99% für erstklassige Kreditnehmer - Kreditpunktzahl 640 oder mehr
  • Fundbox: Wenn Ihr Unternehmen seit mindestens sechs Monaten in Betrieb ist und ausstehende Kundenrechnungen hat, die innerhalb von 90 Tagen fällig sind, können Sie die Rechnungsfinanzierung über Fundbox in Betracht ziehen, die bis zu 100.000 USD zu einem Diskontsatz von 4,66% monatlich mit Rückzahlung bietet Laufzeit von 12 bis 24 Wochen.

Wie erhalte ich einen Händler-Barvorschuss?

Es gibt viele verschiedene Anbieter von Vorauskäufen für Händler, und nicht alle haben die gleichen Gebühren und Kapitalkosten. Da MCAs über das Potenzial verfügen, einen extrem hohen Rückzahlungsbetrag zu haben, sollten Sie nach dem Anbieter für Vorauszahlungen für Händler suchen, der Ihnen den niedrigsten Faktor und die niedrigsten Ursprungsgebühren bietet.

Drei potenzielle Anbieter von Cash-Vorauszahlungen für Händler sind:

  • Glaubwürdig: Wenn Sie seit sechs Monaten im Geschäft sind, einen Kredit-Score von mindestens 500 und einen monatlichen Umsatz von 15.000 USD oder mehr haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf einen Händler-Barvorschuss durch Glaubwürdig. Das Unternehmen bietet außerdem MCAs zwischen 5.000 und 250.000 US-Dollar zu einem Faktor von 1,15 bis 1,41-mal und berechnet eine Ursprungsgebühr von 2,5%
  • Finanzielle Foren: Fora Financial bietet Händler-Barvorauszahlungen zwischen 5.000 und 500.000 US-Dollar zu einem Faktor von 1,15 bis 1,33-mal und berechnet eine Provision von 4%. Fora Financial setzt lediglich voraus, dass Ihr Unternehmen drei Monate in Betrieb war, einen monatlichen Umsatz von 10.000 US-Dollar erzielt und einen Kredit-Score von mindestens 500 erzielt hat
  • Nationale Finanzierung: Wenn Sie ein Jahr im Geschäft sind und monatliche Kreditkartentransaktionen von 3.000 USD oder mehr haben, bietet National Funding Barvorauszahlungen für Händler in Höhe von bis zu 250.000 USD mit einem erwarteten effektiven Jahreszins von 30 bis 150%.

Die Quintessenz

Wenn Sie ein saisonales Geschäft betreiben oder ein hohes Volumen an Kreditkartentransaktionen haben, ist ein Händler-Barvorschuss möglicherweise für Sie richtig. Umgekehrt, wenn Sie stabile Einnahmen haben und Bargeld und Schecks akzeptieren, möchten Sie möglicherweise einen Unternehmenskredit ausleihen. Geschäftskredite sind letztlich eine weitaus kostengünstigere Möglichkeit, Geld für Ihr Unternehmen aufzunehmen. Wenn Sie sich qualifizieren, sind sie Ihre beste Wahl.

OnDeck bietet Laufzeitkredite von 5.000 bis 500.000 USD an. Erstkreditnehmer können Zinssätze von bis zu 9% sehen, während der durchschnittliche Jahreszins ungefähr 40% beträgt, die Laufzeiten zwischen drei und 36 Monaten liegen und Sie können Geld in nur ein bis drei Tagen erhalten.

Besuchen Sie OnDeck

Loading...