6 Bester Selbstbedienungskiosk 2019

Selbstbedienungskioske sind digitale Touchscreens in Restaurants und Cafés, wo Kunden ihre eigenen Bestellungen aufgeben, anstatt darauf gewartet zu werden oder in einer Warteschlange zu stehen, um eine Bestellung bei einem Kassierer abzugeben. Die meisten Selbstbedienungskioske sind ein Merkmal des größeren POS-Systems (Point of Sale) des Unternehmens.

Die Wahl eines POS mit einer hervorragenden Kiosk-Option ist für Schnellrestaurants wichtig, um den Umsatz zu steigern und gleichzeitig die Warteschlangen und Wartezeiten zu verringern. Die beste Kiosk-Software bietet mehrere Menü-Konfigurationen, Produktfotos, Eingabeaufforderungen für Zusatzartikel und Upselling. Wir haben Dutzende von Kiosk-Lösungen geprüft, um zu unseren sechs wichtigsten Empfehlungen zu gelangen, einschließlich der besten insgesamt.

Top SB-Kiosk für 2019

SB-KioskBeste für
Toast(Bester Gesamtwert) Schnellrestaurants, die viele Upselling-Funktionen wünschen.
TouchBistroSchnellrestaurants bieten Kombi-Angebote an.
Liebe dichSchnellrestaurants, die Informationen zu Ernährung und Allergenen anzeigen möchten.
MobileBytesSchnellrestaurants, die Kiosk und mobile App bestellen möchten.
Revel SystemsSchnellrestaurants, die auch vorgefertigte Produkte anbieten.
Lichtgeschwindigkeit Schnellrestaurants, die eine robuste Bestandsverwaltung benötigen.

Wie wir Self-Service-Kioske beurteilten

In der Regel verwenden Restaurants die Kiosk-Funktion ihres POS-Systems (Point-of-Sale). Wenn Sie jedoch entscheiden, welcher POS für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist, müssen Sie einige spezifische Kiosk-Funktionen berücksichtigen. Unternehmen benötigen eine Lösung, die nahtlos zwischen POS-System, Küchendisplay und Kiosk funktioniert. Die Kiosk-Funktion muss außerdem erschwinglich und für die Kunden einfach zu bedienen sein.

Basierend auf den Bedürfnissen / Wünschen des Lesers umfassen die Kriterien, die wir zur Bewertung des Besten verwendet haben:

  • POS-Integrationen - Ihre Self-Service-Kioske verwenden dieselbe Software wie Ihr POS-System. Daher haben wir unsere wichtigsten POS-Empfehlungen für Restaurants und Cafés betrachtet. Es gibt nicht viele eigenständige Kiosk-Softwaresysteme.
  • Preis - Wir haben Kioske auf der Grundlage von Softwaregebühren, anfänglichen Kiosk-Hardwarekosten und Zahlungsverarbeitungsgebühren bewertet.
  • Benutzerfreundlichkeit - Die Benutzerfreundlichkeit ist bei Kiosk-Lösungen sehr wichtig, da sie auf den Kunden ausgerichtet sind. Sie sollten jedoch auch für Unternehmen einfach zu gestalten und zu verwalten sein.
  • Implementierung - Wir haben untersucht, wie einfach sich jede Kiosk-Lösung einrichten lässt, welche Art von Kiosk-Hardware erforderlich ist und welche Art von Unterstützung für die Einrichtung bereitgestellt wird.
  • Zahlungsabwicklung - Wir haben untersucht, welche Art der Zahlungsabwicklung in jedem Kiosk enthalten oder als Integration verfügbar ist, einschließlich Geschenkkarten und Mobile Wallets.
  • Sicherheit - Wir haben nur Lösungen in Betracht gezogen, die eine Payment Card Industry-kompatible (PCI-kompatible) Zahlungsverarbeitung bieten. Wir haben auch die Sicherheit jedes POS-Systems und seiner Kiosk-Hardware berücksichtigt.

Unsere beste Wahl für den besten Selbstbedienungskiosk für kleine Restaurants ist Toast. Toast verfügt außerdem über ein ausgezeichnetes Restaurant-POS-System, eine Küchen-Display-Lösung und ein integriertes Zahlungsverarbeitungssystem. Diese All-in-One-Lösung bietet kleinen Unternehmen ein robustes Kiosk- und Restaurantverwaltungssystem zu einem erschwinglichen Preis.

Toast: Bester allgemeiner Selbstbedienungskiosk für kleine Unternehmen

Toast ist eine anpassbare Restaurantverwaltungssoftware, die speziell für die Gastronomie entwickelt wurde. Zu diesem Cloud-basierten Android-Softwaresystem gehören neben der Self-Service-Kiosk-Funktion POS-Systeme, Bestandsverwaltung, Online-Bestellung, Berichterstellung und Analyse. Es ist selten, dass ein POS alle diese Funktionen in einem benutzerfreundlichen System und zu einem mittleren Preisniveau beinhaltet. Aus diesem Grund ist Toast unsere erste Wahl für den Selbstbedienungskiosk.

Toastpreise

Die Toast-POS-Software kostet 79 US-Dollar pro Monat. Für Funktionen wie den Self-Service-Kiosk wird jedoch eine zusätzliche Gebühr erhoben. Kioske werden mit Android-Tablets betrieben, die über Toast zu einem benutzerdefinierten Preis mit 36-monatiger Finanzierung und 0% Zinsen erworben werden. Ein Hardware-Paket mit einem 10-Zoll-Terminal, einem Flip-Stand und einem Magnetkartenleser kostet 899 US-Dollar. Ansonsten ist die Kiosk-Hardware auf Zitaten basiert. Die Installationsgebühr beginnt bei 499 US-Dollar. Die Kreditkartenabwicklung ist ein Pauschalpreis, der ausgehandelt wird, wenn Sie sich bei Toast anmelden.

Toast-Funktionen

Der Kiosk arbeitet auf einem Touchscreen, auf dem Kunden das Menü mit Bildern durchsuchen, ihre Bestellungen auswählen können (die direkt in die Küche geschickt werden) und ihre Mahlzeiten direkt am Kiosk bezahlen. Restaurants passen Menükategorien, Fotos und Produktbeschreibungen an. Toasts POS verfügt über fortschrittliche Back-End-Funktionen wie Bestandsverwaltung und Menükalkulation sowie Front-of-House-Tools wie integrierte Kundenprofile und eine breite Palette von Auftragsmodifizierern.

Zusätzliche Toast-Kiosk-Softwarefunktionen umfassen:

Toast Benutzerfreundlichkeit

Toast ist sehr benutzerfreundlich, was wichtig ist, wenn Kunden die Software auch bedienen. Restaurants können für jeden Menüpunkt Bilder hochladen, damit die Kunden genau wissen, was sie bekommen. Toast verfügt über POS-Systeme für Full-Service-, Schnell-Service-, Pizzeria- und Bar-Restaurants. Jedes verfügt über Funktionen für diese Art von Geschäft. Restaurants können auch unbegrenzte Modifikatoren einrichten, sodass die Kunden jede Bestellung individuell anpassen können.

Toast-Zahlungsabwicklung

Toast verfügt über eine integrierte Zahlungsabwicklung. Wenn sich Unternehmen bei Toast anmelden, erhalten sie eine Pauschalgebühr, die in der Softwarevereinbarung festgeschrieben ist. Toast akzeptiert alle gängigen Kreditkarten, Bargeld und Schecks. Unternehmen können Markengeschenkkarten einrichten. Toast-Zahlungen sind End-to-End-verschlüsselt und PCI-zertifiziert. Toast kann Transaktionen sowohl online als auch offline verarbeiten.

Was für ein Toast fehlt

Toast ist eine wirklich robuste Lösung. Fast alle Funktionen, die ein Restaurantbetrieb benötigt, sind entweder in Toast enthalten, als Add-On verfügbar oder über eine Partnerintegration verfügbar. Toast kostet eine hohe Installationsgebühr. Wenn Sie jedoch beim Setup Hilfe benötigen, kann ein obligatorischer Installationsvorgang von Vorteil sein. Unternehmen, die Toast verwenden, sind ebenfalls im Zahlungsabwicklungssystem von Toast eingeschlossen und haben nicht den Vorteil, bei niedrigeren Tarifen einkaufen zu müssen.

Toast Bewertungen

Es gibt nicht viele Bewertungen speziell für Toast's Kiosk. Insgesamt sind die Bewertungen für Toast durchweg positiv. Toast ist auch unsere erste Wahl für Restaurant-Management-Software. Besuchen Sie unsere Toast POS Review-Seite, um mehr zu erfahren.

Beginnen Sie mit Toast

Toast ist ein benutzerfreundlicher Selbstbedienungskiosk, der Lösungen für Schnellrestaurants, Bars und Pizzerien bietet und von einer robusten POS- und Restaurantverwaltungssoftware unterstützt wird. Toast bietet für jedes Unternehmen je nach Ihren Anforderungen eine individuelle Kiosk-Hardware, Kiosk-Software und Zahlungsabwicklung an. Klicken Sie hier, um noch heute zu beginnen.

Besuchen Sie Toast

TouchBistro: Bester Self-Service-Kiosk für Schnellrestaurants

TouchBistro ist eine iPad-Point-of-Sale-Software (POS) und eine Verwaltungssoftware, die für Restaurants, Bars, Food Trucks und Brauereien entwickelt wurde. Die TouchBistro-Software umfasst Funktionen für den Front-of-House und den Back-of-House zu einem branchenüblichen Tarif. Der TouchBistro Kiosk arbeitet nahtlos mit dem TouchBistro POS- und Küchen-Anzeigesystem zusammen und ist damit eine großartige Option für Schnellrestaurants, die den Betrieb rationalisieren und den Verkauf steigern möchten.

TouchBistro-Preise

Der TouchBistro-Kiosk wird als zusätzliche Lizenz zum TouchBistro-POS angeboten, der bei 69 US-Dollar / Monat anfängt. Das empfohlene Hardware-Paket für den TouchBistro Kiosk umfasst ein iPad Pro 12,9-Zoll-Gerät, einen Ständer für iPad, einen Belegdrucker und ein Zahlungsterminal. Hardware wird auch zu einem individuellen Angebot angeboten. Um genauere Preise zu erhalten, buchen Sie eine Demo bei einem TouchBistro-Vertreter.

TouchBistro POS-Ebenen

SoloDualMannschaftUnbegrenzt
Monatliche Gebühr$69$129$249$300
Lizenzen enthalten12Bis zu 5Unbegrenzt
Empfohlen fürSchnellrestaurantsKleine RestaurantsMittelgroße Restaurants und BarsRestaurants mit hohem Volumen
Kiosk-Software-Preis Zusätzliches AngebotZusätzliches AngebotZusätzliches AngebotZusätzliches Angebot

TouchBistro-Funktionen

TouchBistro wurde von einem Team zusammengestellt, das insgesamt über jahrhundertelange Erfahrung im Restaurant verfügt. Die Software ist daher besonders intuitiv und funktionell. TouchBistro POS verfügt über Hunderte von Front-End-Funktionen wie Menü-, Personal- und Kundenverwaltung. TouchBistro verfügt über mehr als 50 verschiedene Berichte und Analysen. Der Kiosk arbeitet nahtlos mit TouchBistro-Management- und Küchenanzeigesystemen zusammen.

Weitere TouchBistro Kiosk-Funktionen sind:

TouchBistro Benutzerfreundlichkeit

Ähnlich wie Toast ist der TouchBistro Kiosk auch sehr benutzerfreundlich. Restaurants können ihre Menüs vollständig anpassen und jedem Artikel Fotos, Modifikatoren und Upgrades hinzufügen. TouchBistro verfügt außerdem über eine Kombi-Deal-Funktion, mit der Restaurants Deals erstellen können, für die die Kunden die Preise anpassen können, während sie bestellen. Diese Aufforderungen helfen, die durchschnittliche Checkgröße zu erhöhen. Sie können Ihre Bestellung mit einer Kreditkarte am Kiosk oder mit Bargeld am Schalter bezahlen.

TouchBistro-Zahlungsabwicklung

Im Gegensatz zu Toast verfügt TouchBistro nicht über einen integrierten Zahlungsprozessor, sodass Unternehmen aus einer Vielzahl von Anbietern wählen können, um das beste Angebot zu erhalten. TouchBistro kann in Square, Chase, Worldpay, PayPal, Cayan und mehr integriert werden. Wie Toast verfügt TouchBistro über eine Offline-Funktion, sodass Unternehmen Zahlungen auch offline akzeptieren können.

Was TouchBistro fehlt

Der TouchBistro Kiosk lässt sich direkt in das TouchBistro POS- und Küchenanzeigesystem integrieren. Weitere Funktionen wie Kundenverzeichnisse, Treueprogramme und die Bestandsverwaltung sind enthalten oder können hinzugefügt werden. TouchBistro verfügt jedoch nicht über ein integriertes Zahlungsverarbeitungssystem, sodass Unternehmen einen separaten Anbieter suchen müssen.

TouchBistro Bewertungen

Die Bewertungen für TouchBistro als Gesamtlösung für das Restaurantmanagement sind sehr positiv. Geschäftsinhaber sind so einfach zu bedienen und verfügen über einen ansprechenden Kundensupport. Einige Prüfer geben an, dass sie flexiblere Berichtsoptionen wünschen. Besuchen Sie unsere TouchBistro-Überprüfungsseite für weitere Details.

Erste Schritte mit TouchBistro

Die TouchBistro Kiosk-Software ist Teil der größeren POS- und Verwaltungssoftware TouchBistro, die von Restaurantmitarbeitern für Restaurantmitarbeiter entwickelt wurde. Insgesamt ist die Lösung einfach zu bedienen und preislich günstig. Klicke hier, um zu starten.

Besuchen Sie TouchBistro

Lavu: Bester Self-Service-Kiosk für die Anzeige von Nährwertinformationen

Lavu ist ein Cloud-basiertes POS-System (POS) für die Gastronomie. Lavu bietet äußerst anpassbare Selbstbedienungskioske für Schnellrestaurants, Eisdielen, Imbisswagen, Cafés und mehr zu Preisen ähnlich wie Toast und TouchBistro. Insgesamt ist der Lavu Kiosk die beste Option für Restaurants, die Nährwertinformationen für jeden Artikel anzeigen möchten

Lavu-Preise

Lavu POS kostet ab 69 US-Dollar pro Monat und Terminal. Kiosk-Lösungen werden für jedes Unternehmen einzeln berechnet. Lavu-Hardware-Kits beginnen bei 399 US-Dollar für den iPad-Ständer und den Magnetkartenleser. iPads kosten zusätzlich 399 US-Dollar. Lavu verfügt über ein eigenes Zahlungsabwicklungssystem, aber Restaurants können auch andere Zahlungsabwicklungslösungen integrieren.

Lavu-Funktionen

Lavu enthält Standardfunktionen für Self-Service-Kiosks, einschließlich Menüanpassung, Modifizierer, Upgrades und Zahlungsabwicklung. Was Lavu auszeichnet, ist die Tatsache, dass Unternehmen Nährwertdaten für jeden Menüpunkt hochladen können, einschließlich Allergeninformationen und Alarme für Gluten, Milchprodukte, Soja sowie vegane und vegetarische Optionen, während sie auch Kalorien-, Fett-, Zucker- und Kohlenhydratdaten bereitstellen.

Zusätzliche Lavu-Funktionen umfassen:

Lavu Benutzerfreundlichkeit

Mit Lavu können Kunden auf Basis ihrer diätetischen Bedürfnisse und Vorlieben leicht fundierte Entscheidungen zu Menüpunkten treffen. Diese Transparenz ermöglicht einen einfacheren Bestellvorgang und beseitigt Bedenken oder Vermutungen für Gäste mit diätetischen Einschränkungen. Wie bei Toast und TouchBistro können Restaurants für jeden Menüpunkt auch Bilder hochladen, damit die Kunden einen visuellen Bezug haben.

Lavu Zahlungsabwicklung

Lavu bietet Lavu Pay an, eine eigene Zahlungsverarbeitungslösung von Lavu, die PCI-konform ist. Im Gegensatz zu Toast zwingt Lavu die Restaurants jedoch nicht, diesen Service zu nutzen. Der POS und der Kiosk von Lavu sind auch mit Zahlungsabwicklungsdiensten von Drittanbietern wie PayPal, Square und Vantiv kompatibel, sodass sich Restaurantbesitzer nach dem besten Preis umsehen können.

Was Lavu vermisst

Die Kiosk-Funktion von Lavu ist eine der robustesten Lösungen für kleine Unternehmen, die als Teil eines größeren POS-Systems für Restaurants angeboten wird, und ist äußerst anpassbar und benutzerfreundlich. Lavu bietet jedoch nicht die gleiche Combo-Deal-Upselling-Funktion wie TouchBistro. Dies ist jedoch das einzige, was ihm fehlt.

Lavu Bewertungen

Insgesamt sind die Bewertungen für Lavu positiv. Wenn dies der Fall ist, ist das System einfach zu bedienen und kann an die Bedürfnisse jedes Unternehmens angepasst werden. Einige Prüfer geben jedoch an, dass der Kundenservice nur langsam reagiert oder Probleme bei der Inbetriebnahme der Software anspricht. Besuchen Sie unsere Lavu-Überprüfungsseite, um mehr zu erfahren.

Beginnen Sie mit Lavu

Lavu ist eine großartige Kiosk-Option für Restaurants, die unterschiedliche Ernährungswünsche berücksichtigen, gesunde Optionen zeigen oder Nährwertdaten anzeigen möchten. Insgesamt ist der Lavu Kiosk in hohem Maße anpassbar und arbeitet nahtlos mit dem POS-System zusammen. Klicke hier, um zu starten.

Besuchen Sie Lavu

MobileBytes: Beste Lösung für die mobile Bestellung

MobileBytes ist eine Cloud-basierte Lösung für die Verwaltung von Restaurants, die Verkaufsstellen (POS), Küchendisplays, Online-Bestellungen, iPad-Self-Service-Kioske und mobile Bestellungen umfasst. MobileBytes geht selbstbestellend noch einen Schritt weiter und lässt Kunden auch während des Ladens eine Bestellung über das Mobiltelefon vornehmen, weshalb MobileBytes die beste Option für Restaurants ist, die mehrere Bestelloptionen im Geschäft wünschen.

MobileBytes-Preise

Alle MobileBytes-Lösungen, einschließlich Kioske und mobile Bestellungen, werden über benutzerdefinierte Preise bereitgestellt. Wenn Sie sich für weitere Informationen an MobileBytes wenden, werden Sie mit einem lokalen Händler in Verbindung gesetzt, um Hardware, Software und Support-Services zu installieren.

MobileBytes-Funktionen

Der Kiosk von MobileBytes umfasst Standardfunktionen wie Menüanpassungen, Elementmodifizierer und -zusätze sowie die Möglichkeit, ein Bild für jedes Element hochzuladen. Sobald Kunden eine Bestellung aufgeben, zahlen sie direkt am Kiosk, und die Bestellungen werden direkt in die Küche geschickt. Die mobile Bestellung funktioniert auf die gleiche Weise: Kunden zahlen online und holen ihre Lebensmittel dann ab, wenn sie fertig sind.

Zusätzliche MobileBytes-Funktionen umfassen:

MobileBytes Benutzerfreundlichkeit

Von den Optionen auf unserer Liste ist MobileBytes wohl am einfachsten für die Kunden zu verwenden, da es mehrere Bestelloptionen bietet, entweder über den Kiosk oder über das Mobiltelefon. Kunden, die über den Kiosk bestellen, haben ein selbstbestellendes Standarderlebnis. Wie bei Lightspeed kann ein MobileBytes-Kunde auch einen Text erhalten, wenn sein Essen fertig ist

MobileBytes-Zahlungsabwicklung

MobileBytes verfügt über eine vollständig integrierte Kreditkartenverarbeitung. Sie bieten eine EMV-Verarbeitung mit Bridgepay als Zahlungsgateway. So können Unternehmen immer noch zwischen verschiedenen Verarbeitungsunternehmen wie First Data, Vantiv, Chase und anderen wählen.

Was fehlt MobileBytes?

MobileBytes bietet eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen wie Online-Bestellung, SMS-Textnachrichten, wenn das Essen eines Kunden fertig ist, und integrierte Treueprogramme. Sie haben jedoch nicht die gleichen Optionen für die Anzeige von Nährwertdaten wie Lavu. Hardware wird auch über einen Drittanbieter erworben, nicht direkt über MobileBytes.

MobileBytes-Bewertungen

Für MobileBytes liegen nicht viele Bewertungen vor. Die verfügbaren sind jedoch überwiegend positiv. Bewertungen wie das Programm ist alles inklusive und bietet so viele verschiedene Funktionen in einem System.

Erste Schritte mit MobileBytes

MobileBytes ist eine großartige Lösung für Restaurants, die neben der Kioskbestellung auch mobile Bestellungen anbieten möchten. Insgesamt ist die funktionsreiche Plattform intuitiv und benutzerfreundlich. Besuchen Sie die MobileBytes-Website, um weitere Informationen zu erhalten und ein individuelles Angebot zu erhalten. Klicke hier, um zu starten.

Besuchen Sie MobileBytes

Revel Systems: Bester Self-Service-Kiosk für Delis

Revel Systems ist ein Point-of-Sale-System (POS) und ein Managementsystem, das sowohl für die Gastronomie als auch für den Einzelhandel geeignet ist. Revel Systems Kioske können Bestellungen verarbeiten, die eine Kombination aus Touchscreen-Bestellungen für Lebensmittel und Barcode-gescannte Artikel enthalten. Dies macht sie zu einer hervorragenden Option für Delis, die eine Mischung aus verpackten, zubereiteten und auf Bestellung zubereiteten Speisen anbieten.

Revel Systems Preisgestaltung

Die monatliche Softwaregebühr für Revel beträgt 99 USD pro Terminal. Kioske sind eine zusätzliche benutzerdefinierte Gebühr. Die Installationsgebühren beziehen sich auf Angebote, beginnen jedoch bei 649 US-Dollar und umfassen das Onboarding des Systems, Menüabfragen, Hardware-Installation und Einrichtung der Zahlungsverarbeitung. Die Zahlungsabwicklung ist pauschal und hängt von Ihrem Unternehmenstyp ab. Unternehmen können jedoch auch einen Zahlungsprozessor von Drittanbietern verwenden.

Revel Systems-Funktionen

Revel POS ist ein iPad-POS-System, das speziell für Restaurants, Bars und Einzelhandelsgeschäfte entwickelt wurde. Es bietet Anwendern Lösungen für die Zahlungsabwicklung, Auftragsverwaltung, Sendungsverfolgung, Inventarisierung, Kioske und mehr. Die selbstbestellenden Kioske haben die gleichen Grundfunktionen wie die anderen Lösungen in unserer Liste, einschließlich benutzerdefinierter Menüs und Bilder.

Weitere Kiosk-Funktionen von Revel Systems umfassen:

Revel Systems Benutzerfreundlichkeit

Die Kioske von Revel Systems arbeiten auf einem iPad-Touchscreen und sind sehr benutzerfreundlich. Die kundenorientierten Funktionen sind ästhetisch ansprechend und verfügen über eine intuitive Navigation, durch die Kunden Menüs durchsuchen, Artikel und Mengen auswählen oder bearbeiten und Bestellungen mit ihrem Namen aufgeben können. Bestellungen können per Kredit-, Debit- oder Geschenkkarte oder in bar abgewickelt werden.

Revel Systems Zahlungsabwicklung

Revel verfügt über eine proprietäre Zahlungsabwicklungslösung. Ähnlich wie bei Lavu können Unternehmen ihre Zahlungsabwicklung nutzen oder einen Drittanbieter wählen. Die Transaktionsraten von Revel werden nicht veröffentlicht, aber sie versprechen „wettbewerbsfähig“ zu sein. Revel verfügt über einen „Always-On“ -Modus, der sicherstellt, dass Zahlungen auch dann akzeptiert werden können, wenn Sie die Internetverbindung verlieren.

Was Revel Systems fehlt

Revel Systems bietet eine ziemlich standardisierte Lösung - es gibt keine größeren Löcher. Es verfügt jedoch nicht über die Nährwert-Anzeigeoptionen von Lavu oder die SMS-Textoptionen, wenn eine Bestellung für MobileBytes und Lightspeed verfügbar ist.

Revel Systems Bewertungen

Bewertungen für Revel-Systeme sind im Allgemeinen positiv. Für Geschäftsinhaber ist die Software einfach zu bedienen und einfach einzurichten. Negative Bewertungen weisen darauf hin, dass Probleme mit der Kiosk-Hardware aufgetreten sind und sie mit dem erhaltenen Kundendienst nicht zufrieden waren. Besuchen Sie unsere Revel Systems POS Review-Seite, um mehr zu erfahren.

Erste Schritte mit Revel Systems

Revel Systems ist eine großartige Option für jedes Unternehmen, das eine Mischung aus Gastronomie und Einzelhandel darstellt. Sie bieten ein benutzerfreundliches System und die Option eines integrierten Zahlungsprozessors. Besuchen Sie die Revel Systems-Website, um mehr zu erfahren und ein individuelles Angebot anzufordern. Klicke hier, um zu starten.

Besuchen Sie Revel Systems

Lightspeed Restaurant: Bester Selbstbedienungskiosk für Kettenrestaurants

Lightspeed Restaurant ist ein Cloud-basiertes POS-System für die Gastronomie. Es bietet umfassende Front- und Back-End-Verwaltungsfunktionen für mehrere Standorte, einschließlich einer Kiosk-Lösung. Alles kann über ein Dashboard verwaltet werden. Deshalb ist Lightspeed unsere erste Wahl für Kettenrestaurants, die eine Self-Service-Kiosk-Lösung suchen, auch wenn sie etwas teurer ist als andere Optionen.

Preisgestaltung für das Lightspeed-Restaurant

Die Lightspeed Restaurant-Software kostet ab 69 $ pro Monat für ein Register. In diesem Preis sind keine Kioske enthalten, bei denen es sich um einen zusätzlichen Angebotspreis handelt. Jedes Unternehmen erhält ein individuelles Angebot für das gesamte Lightspeed-System, je nach Größe und Art des Unternehmens. Lightspeed läuft auf iPads mit iOS 9.3 und höher, die für weniger als 400 US-Dollar erworben werden können. Transaktionen werden über Drittanbieter abgewickelt, sodass Unternehmen einen wettbewerbsfähigen Tarif wählen können.

Lightspeed Restaurant Features

Lightspeed Restaurant ist ein vollständiges POS- und Verwaltungssystem mit robusten Inventarfunktionen. Der Selbstbedienungskiosk verfügt über Standardfunktionen wie benutzerdefinierte Menüs und Elemente, und Restaurants können Bilder von jedem Menüelement hochladen. Sobald ein Kunde seine Bestellung aufgibt, wird er automatisch an das Küchenanzeigesystem des Restaurants gesendet.

Weitere Lightspeed Restaurant-Kiosk-Funktionen umfassen:

Lightpeed Benutzerfreundlichkeit

Wie die anderen Kioske auf unserer Liste arbeitet Lightspeed auf einem Touchscreen und ist sehr benutzerfreundlich. Kunden können durch verschiedene Menüs blättern und Artikelbeschreibungen lesen, bevor sie eine Bestellung aufgeben. Was Lightspeed von anderen Lösungen für die Selbstbestellung unterscheidet, ist die Benachrichtigungsfunktion für Kunden. Wenn Kunden ihre eigenen Bestellungen an einem Schalter abholen, können sie sich dafür entscheiden, eine SMS-Textbenachrichtigung zu erhalten, wenn ihr Essen fertig ist.

Lichtgeschwindigkeits-Zahlungsabwicklung

Im Gegensatz zu Toast, das über ein integriertes Zahlungsverarbeitungssystem verfügt, ist dies bei Lightspeed nicht der Fall. Ebenso wie TouchBistro müssen Unternehmen, die sich für Lightspeed-Kioske entscheiden, eine Zahlungsverarbeitungslösung von Drittanbietern finden. Lightspeed arbeitet unter anderem mit Vantiv, Cayan und First Data zusammen.

Was das Lightspeed Restaurant fehlt

Lightspeed-Kioske haben nicht die gleichen Ernährungsmerkmale wie Lavu. Ansonsten ist Lightspeed eine ziemlich umfassende Suite von Restaurantverwaltungssoftware, die auf die Verwaltung mehrerer Standorte ausgerichtet ist.

Lightspeed Restaurant Bewertungen

Obwohl für Lightspeed-Kioske nicht viel Feedback verfügbar ist, sind die Bewertungen für Lightspeed Restaurant insgesamt sehr positiv. In solchen Unternehmen gibt es eine Unmenge an Inventar-, Verwaltungs- und Berichtsfunktionen. Rezensenten erwähnen auch, dass das Kundendienstteam sehr reaktionsschnell ist. Einige Reviewer wünschen sich, dass es ein Implementierungsteam gibt, das ihnen beim Setup helfen könnte. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Lightspeed Restaurant Review-Seite.

Beginnen Sie mit Lightspeed Restaurant

Das Lightspeed Restaurant ist eine hervorragende Wahl für Kettenrestaurants. Zusätzlich zu Responsive Customer Support bietet Lightspeed eine Reihe von Schulungs-Whitepapers und Webinaren an. Klicke hier, um zu starten.

Besuchen Sie Lightspeed

Endeffekt

Self-Service-Kioske sind eine großartige Lösung für Schnellrestaurants, zwanglose Restaurants, Cafés oder Restaurants für unterwegs. Sie reduzieren Kundenanschlüsse, reduzieren die Lohnkosten für den Kassierer, erhöhen den durchschnittlichen Ticketverkauf und können insgesamt das Kundenerlebnis wirklich verbessern.

Toast ist unsere erste Wahl für Selbstbedienungskioske. Sie bieten eine benutzerfreundliche, flexible Plattform, die auf dem erschwinglichen Android-System läuft. Das Beste ist, dass die Toast-Kioske mit der Toast-POS- und Restaurant-Management-Software verbunden sind, die über robuste Berichterstellung, Inventarisierung und Analyse verfügt, um Ihr gesamtes Geschäft reibungsloser zu gestalten. Besuchen Sie Toast, um eine kostenlose Demo anzufordern.

Besuchen Sie Toast