Wie man effektive Facebook Video-Anzeigen entwickelt, erstellt und startet

Facebook-Videoanzeigen ermöglichen mehr Kreativität als statische Image-Anzeigen. Videos können kurze, auffällige Anzeigen sein, die nur wenige Sekunden zu Informationsvideos von bis zu 45 Minuten dauern. Videos werden während des Kampagnenerstellungsprozesses in Facebook Ads Manager hochgeladen. Videoanzeigen sind eine gute Möglichkeit, Ihre Zielgruppe besser zu erreichen.

Das Erstellen einer Videoanzeige im Facebook Ads Manager ist ein unkomplizierter Vorgang, jedoch sind Videoanzeigen komplexer als Image-Anzeigen. Unternehmen, denen die Zeit und / oder interne Fachkenntnisse fehlen, sollten einen professionellen Facebook-Anzeigenverwaltungsdienst wie Hibu verwenden. Hibu kann zu einer höheren Rendite bei den Werbeausgaben und zu mehr Verkäufen beitragen.

Besuchen Sie Hibu

Wie Facebook Video-Anzeigen funktionieren

Facebook-Video-Anzeigen funktionieren ähnlich wie Facebook-Image-Anzeigen mit Videos anstelle von Bildern. Werbetreibende müssen zunächst das Video für ihre Anzeige entwerfen und erstellen. Anschließend können Videoanzeigen als neue Kampagne im Facebook Ads Manager erstellt werden. Sie können Ihr Video hochladen und anschließend Zielparameter wie bei einer normalen Kampagne auswählen. Nach dem Start werden Videoanzeigen Ihrer ausgewählten Zielgruppe in ihrem News-Feed angezeigt.

Video-Anzeigen verwenden eine Kombination aus Medien und Kopien, einschließlich Überschrift, Textkörper und Linkbeschreibung (oder Aufruf zum Handeln). Werbetreibende haben die Wahl, welchen Anzeigentyp sie für ihre Videoanzeige verwenden möchten, abhängig von ihren Werbezielen und davon, wie viele Videos sie in ihre Anzeige aufnehmen möchten. Beispielsweise würde ein Online-Händler, der seinen Umsatz mit Mobilgeräten steigern möchte, Collection-Anzeigen verwenden, die für mobile E-Commerce-Anzeigen konzipiert sind, wohingegen eine Indoor-Kletterhalle möglicherweise eine einzige Videoanzeige verwendet, um die Bekanntheit zu steigern.

Facebook Ads Manager ist der Ort, an dem Werbetreibende Facebook-Anzeigen erstellen und schalten. Der Anzeigenmanager ist die Werbeplattform von Facebook, die das Erstellen von Werbekampagnen, einschließlich Videoanzeigen, vereinfacht und Sie durch den Einrichtungsprozess führt. Sobald eine Videoanzeige live ist, wird das Video automatisch wiedergegeben, wenn die Anzeige angezeigt wird. Die Auto-Play-Funktion sorgt für mehr Aufmerksamkeit, da bewegte Objekte die Aufmerksamkeit des Benutzers leichter als Bilder lenken und letztendlich die Werbeziele schneller erreichen.

Für wen Facebook Video-Anzeigen geeignet sind

Videoanzeigen sind für manche Werbetreibende möglicherweise besser geeignet als andere. Ob sie für Ihr Unternehmen geeignet sind, hängt von Ihren Werbemaßnahmen, Ihren Werbezielen und Ihrer Fähigkeit (oder Ihrem Budget) ab, ein Video zu produzieren. Videos können viel mehr als ein Bild aussagen, was sie letztendlich für diejenigen geeignet macht, die mit ihrer Anzeige eine Geschichte erzählen möchten, im Gegensatz zu einer kurzen Nachricht.

Facebook-Video-Anzeigen eignen sich für Werbetreibende, die:

  • Eine Geschichte illustrieren wollen - Videos können eine Geschichte buchstäblich erzählen und Werbetreibenden die Möglichkeit geben, mehr in einer Anzeige zu sagen.
  • Professionelle Facebook-Anzeigenverwaltung - Videos müssen in Bezug auf Messaging, Design und Produktion von professioneller Qualität sein.
  • Werbetreibende, die anspruchsvolles Retargeting nutzen möchten - Videoanzeigen bieten Werbetreibenden die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Zielgruppe zu erstellen, die zum erneuten Targeting von Anzeigen zur Erwärmung von Leads verwendet werden kann.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Kosten nicht der einzige entscheidende Faktor dafür sind, ob ein Unternehmen Facebook-Videoanzeigen verwenden soll. Selbst mit einem Budget, das sich professionelles Videodesign und -produkt leicht leisten kann, sollten Unternehmen überlegen, ob eine Videoanzeige eine effektivere Art der Vermittlung ihrer Botschaft ist und ob dies zum Erreichen Ihrer Werbeziele führt.

Unabhängig davon, welchen Medientyp Sie für Ihre Facebook-Anzeigen auswählen, möchten Sie wissen, wie Sie Anzeigen einrichten, damit sie die richtigen Personen erreichen. Für jede Facebook-Anzeige ist es wichtig zu verstehen, wie Zielgruppen erstellt werden. Um das Verständnis aller Facebook-Optionen für die Anzeigenausrichtung zu erleichtern, haben wir sie in unserem Artikel Top-Optionen für Facebook-Anzeigenausrichtung eingegrenzt.

Kosten für Facebook-Videoanzeigen

Facebook-Video-Anzeigen mit dem Marketingziel von Video-Views kosten 1.000 Impressions (CPM). Das heißt, Werbetreibende werden belastet, wenn 1.000 Personen ihre Anzeige schalten. Impressionen bedeuten nicht, dass Nutzer Ihr Video vollständig angesehen haben - nur, dass die Anzeige auf ihrem Bildschirm angezeigt wurde. CPMs wie CPCs (Cost-per-Click - CPCs) variieren in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren von Wettbewerbsebene zu Branche. Der durchschnittliche CPM-Wert liegt jedoch zwischen 3 und 8 USD.

Die Entscheidung, CPM-Anzeigen gegenüber CPC-Anzeigen zu verwenden, hängt von der allgemeinen Werbestrategie eines Unternehmens ab. Weitere Informationen über beide Arten von Anzeigen sowie die Werbekosten von Facebook, einschließlich Branchen-Benchmarks, CPC-Vergleiche und Informationen zur Abschätzung der Rendite Ihrer Anzeigen, finden Sie in unserem Artikel Facebook Werbekosten nach Branche.

Facebook Video-Anzeigenspezifikationen

Die Facebook-Videoanzeigenspezifikationen variieren je nach Anzeigentyp. Es ist wichtig, nicht nur den Anzeigentyp zu wählen, der am besten zu Ihrem Werbeziel passt, sondern auch die Facebook-Videoanzeigenspezifikationen einzuhalten, um effektive Videoanzeigen zu erstellen.

Die drei Haupttypen von Facebook-Anzeigentypen, die Videos unterstützen, sind:

  • Einzelne Videoanzeigen - Die Anzeige enthält ein Video.
  • Karussell-Anzeigen - Die Anzeige kann 2 bis 10 Videos in einer Anzeige enthalten.
  • Sammlungsanzeigen - Für E-Commerce-Unternehmen, um ihren Produktkatalog zu bewerben.

Übersicht über Facebook-Anzeigentypen, die Videos unterstützen

AnzeigentypVideo GrößeBild / SeitenverhältnisMaximale AnzeigenkopieWerbeziel
Einzelvideo1.200 x 675 PixelSeitenverhältnis: 16: 990 ZeichenAlle, mit Ausnahme der Produktkatalogwerbung
Karussell1.080 x 1.080 PixelBildverhältnis: 1: 1 (Quadrat)90 ZeichenBoost-Seite, Promotion-Seite, Videoaufrufe erhöhen die Präsenz und erreichen Einheimische
Sammlung1.200 x 628 PixelBildverhältnis: 1,9: 190 ZeichenProduktwerbung über mobile Geräte

Für jeden Anzeigentyp gelten andere Anzeigespezifikationen. Die Anzeigenspezifikationen von Facebook bilden die Grundlage für großartige Anzeigen. In unserem Artikel Komplette Liste der Facebook-Anzeigentypen finden Sie die genauen Details der Videoanzeigenspezifikationen aus unterstützten Dateitypen, Miniaturbildgrößen und der erforderlichen Auflösung.

So erstellen Sie effektive Facebook-Videoanzeigen

Sobald Sie einen Plan für das Ziel und das Design Ihrer Facebook-Anzeige erstellt haben, können Sie mit der Erstellung der Videoanzeige beginnen. Abhängig von der Vision Ihrer Anzeige stehen Sie wahrscheinlich vor der Wahl, ein vorhandenes Video über Stock-Videos zu beziehen oder Fachleute für die Entwicklung Ihres Videos zu beauftragen.

Effektive Facebook-Videoanzeigen entwerfen

Die Produktion eines Videos in professioneller Qualität reicht nicht aus, um eine Facebook-Anzeige effektiv zu machen. Bevor Sie mit der Produktion eines Videos beginnen können, müssen Sie zunächst das Ziel Ihrer Kampagne bestimmen und anschließend Messaging und Medien erstellen, die Ihre Zielgruppe ansprechen.

Schritte zum Entwerfen einer effektiven Facebook-Videoanzeige:

  • Bestimmen Sie das Werbeziel Ihrer Kampagne - Finden Sie heraus, was Sie von Ihren Werbeausgaben erwarten, z. B. den Bekanntheitsgrad und den Online-Verkauf für die Teilnahme an Veranstaltungen.
  • Wählen Sie den Aufruf Ihrer Anzeige aus. Für jede Anzeige ist ein Handlungsaufruf (CTA) erforderlich. Legen Sie also fest, welcher CTA zur Erreichung Ihres Werbeziels am besten geeignet ist.
  • Definieren Sie Ihre Zielgruppe eindeutig - Finden Sie genau heraus, wen Sie mit dieser Anzeige erreichen möchten.
  • Wählen Sie die Nachricht / Story Ihrer Anzeige aus. Finden Sie die Geschichte, die Ihre Zielgruppe am besten anspricht.
  • Entdecken Sie den besten Weg, Ihre Geschichte in einem Video zu vermitteln - Finden Sie einen Weg, um die Nachricht Ihrer Anzeige auf leistungsstarke Weise mit Video zu präsentieren.

Erstellen Sie Ihr Video

Sobald Sie Ihren Plan festgelegt haben, können Sie mit dem Erstellen des Videos beginnen, das Sie für Ihre Anzeige verwenden werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Video zu erstellen, von der Verwendung von Lagervideos bis zur Einstellung eines Produktionsteams, um Ihr benutzerdefiniertes Video zu erstellen. Woher Sie Ihr Video beziehen, hängt von den Zielen und dem Design Ihres Videos ab.

Stock Videos verwenden

Es gibt Tausende von großartigen Lagervideos mit Preisen, die von kostenlos bis über ein paar hundert Dollar reichen. Videos auf Lager sind eine großartige Option, da sie sehr kostengünstig sind und viel Zeit sparen. Unternehmen der Dienstleistungsbranche sind besonders gute Kandidaten für die Verwendung von Stock-Videos.

Es lohnt sich, nach einem Video zu suchen, bevor Sie ein Video nach Maß verfolgen. Sites wie Pond 5 ist ein guter Anfang. Zum Beispiel möchte ein mobiles Hundepflegeunternehmen den Verkauf des Frühjahrsputzes bewerben. Daher wird auf der Stock-Video-Website Pond 5 nach „Hundepflege“ gesucht, die über 3.000 verschiedene Videos zur Hundepflege enthält.

Produzieren Sie ein benutzerdefiniertes Video

Wenn es keine Lagervideos gibt, die Ihre Geschichte effektiv erzählen und bei Ihrer Zielgruppe mitschwingen, müssen Sie Ihr eigenes benutzerdefiniertes Video erstellen. Die meisten Unternehmen sind nicht in der Lage, ihre eigenen Animationsmedien in professioneller Qualität zu produzieren. Daher engagieren sie andere, um sie für sie zu produzieren. Unternehmen, die höchstwahrscheinlich ein benutzerdefiniertes Video produzieren müssen, sind Unternehmen mit Markenprodukten, beispielsweise einem privaten Bekleidungslabel.

Um einen Profi für die Produktion Ihres Videos zu finden, suchen Sie zunächst nach Werbefirmen in Ihrer Nähe. Alternativ wäre es günstiger, Fiverr zu verwenden, um einen Freiberufler zu gewinnen, der ein professioneller Videoproduzent ist. Fiverr ist eine besonders gute Option für alle, die sich für illustrierte Videos interessieren, da sie ohne Verwendung Ihrer Produkte aus der Ferne erstellt werden können.

Verwandeln Sie Ihr Video in eine Facebook-Anzeige

Eine große Mehrheit der Facebook-Videoanzeigen enthält Textüberlagerungen. Unabhängig davon, ob Sie in der Lage waren, ein großartiges Video zu finden oder ein eigenes benutzerdefiniertes Video zu erstellen, möchten Sie möglicherweise noch Text hinzufügen, damit sich das Video eher wie eine Anzeige anfühlt. Dies ist dank einer Reihe von kostenlosen, benutzerfreundlichen Videobearbeitungsplattformen wie Biteable überraschend einfach. Erstellen Sie Ihr kostenloses Konto, um aus Ihren Videos effektive Facebook-Anzeigen zu machen.

Nennen Sie die Schmerzpunkte Ihres Publikums und stellen Sie das Angebot in den Vordergrund, bevor es abgeschnitten wird. Fügen Sie dann in das Anzeigentext mehr über das Angebot und Ihr Unternehmen ein und erläutern Sie, warum sie ihre Zeit mit Ihnen verbringen möchten. Mit Video können Sie die meisten Personen für den geringsten Geldbetrag erreichen. Ich würde empfehlen, so viel Video wie möglich zu verwenden.

- Steve Page, Vizepräsident für digitale Strategie, Giant Partners

So starten Sie Ihre Facebook-Videoanzeige in 5 Schritten

Wenn Sie Ihre Videos fertig haben, ist das Erstellen und Starten Ihrer neuen Facebook-Videoanzeige ganz einfach. Der Facebook Ads Manager führt Sie durch den Prozess der Anzeigeneinrichtung, der mit den Image-Anzeigen von Facebook vergleichbar ist. Starten Sie Ihre Facebook-Videoanzeige und gehen Sie in 5 Schritten online.

1. Wechseln Sie zu Facebook Ads Manager

Melden Sie sich zunächst bei Ihrem Facebook Ads Manager-Konto an. Klicken Sie auf Ihrer persönlichen Facebook-Startseite oben rechts auf den Dropdown-Pfeil, um das Menü anzuzeigen, und wählen Sie dann "Anzeigen verwalten" aus. Wenn Sie noch kein Konto bei Facebook Ads Manager haben, müssen Sie zunächst eines erstellen, indem Sie Facebook besuchen und die Registrierung abschließen.

So melden Sie sich über eine persönliche Seite bei Facebook Ads Manager an

2. Neue Kampagne erstellen

Wechseln Sie in Ihrem Facebook Ads Manager-Konto zur Registerkarte "Kampagnen" (oben in der Mitte) und klicken Sie auf die Schaltfläche "+ Erstellen". Beachten Sie Folgendes: Wenn Sie Ihr Facebook Ads Manager-Konto für die Ankündigung mehrerer Unternehmen verwenden, überprüfen Sie vor dem Erstellen der neuen Kampagne, dass Sie sich unter dem richtigen Geschäftskonto befinden.

So erstellen Sie eine neue Kampagne im Facebook Ads Manager

3. Wählen Sie Ihr Kampagnenziel aus

Facebook führt Sie anschließend durch die gesamten Schritte der neuen Kampagnenerstellung, wobei Sie zunächst den Anzeigentyp und die Kampagnenziele auswählen. Füllen Sie anschließend das Popup-Feld unten auf der Seite aus, das angezeigt wird, nachdem Sie auf Ihr Ziel klicken. Beachten Sie, dass das Ziel Ihrer ausgewählten Kampagne bestimmt, welche Anzeigentypen Ihnen im nächsten Schritt zur Verfügung stehen.

Facebook Video Ad Neue Kampagnenerstellung

Facebook Video Views Marketingziel

4. Wählen Sie Ihre Zielgruppe, Ihre Platzierungen, Ihr Budget und Ihren Zeitplan aus

Teilen Sie Facebook mit, an wen Sie Ihre Anzeige schalten möchten, indem Sie alle Optionen zur Zielgruppenausrichtung durchgehen. Wenn Sie bereits eine benutzerdefinierte Zielgruppe gespeichert haben und diese erneut verwenden möchten, wählen Sie diese Option aus. Fahren Sie mit den Aufforderungen von Facebook fort, um Ihre Anzeigenplatzierung, Ihr Budget und Ihren Zeitplan auszuwählen.

Zielgruppen-Targeting-Einstellungen im Facebook Ads Manager

5. Erstellen Sie Ihre Anzeige

Als Nächstes werden Sie aufgefordert, Ihre Anzeige zu erstellen. Hier wählen Sie Ihren Anzeigentyp aus (d. H. Einzelnes Video, Karussell usw.), laden Ihr Video oder Videos hoch und geben alle Ihre Anzeigen ein. Dazu gehören Ihre Überschrift, Ihr Hauptteil und Ihr Aufruf zum Handeln. Wenn Probleme mit der Größe, dem Dateityp oder der Formatierung Ihres Videos auftreten, erhalten Sie eine Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, das Video hochzuladen. Wenn Sie alle Eingaben abgeschlossen haben, klicken Sie unten auf der Seite auf Bestätigen.

Bildschirm zum Hochladen von Anzeigen für Facebook-Anzeigen

Facebook Video Ads Text-Eingabebildschirm

Vor- und Nachteile von Facebook-Videoanzeigen

Facebook-Video-Anzeigen haben ihre Vor- und Nachteile. Es gibt keine einheitliche Antwort darauf, wer Facebook-Video-Anzeigen verwenden sollte, da dies von einer Reihe von Faktoren abhängt, wie beispielsweise Ihrem Werbebudget, Ihren Werbezielen, der Zielgruppe, der Zeit und dem Grad der Strategie.

Vorteile von Video-Anzeigen

Die großartigen Dinge bei der Verwendung von Video-Anzeigen für Facebook-Werbung sind:

  • Effektiver - Videos sind in der Regel effektiver, da die Bewegungen der Benutzer mehr als nur die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich ziehen.
  • Zusätzliche Einblicke - Mit Videos können Sie sehen, wie lange ein Nutzer Ihre Videoanzeige gesehen hat. So können Sie aus den hinzugefügten Nutzerverhaltensdaten mehr Einsichten ziehen.
  • Retargeting - Werbetreibende können mithilfe der Daten von Personen, die unterschiedliche Beträge der Videoanzeige angesehen haben, benutzerdefinierte Zielgruppen erstellen, um neue, auf sie zugeschnittene Anzeigen zu präsentieren.

Nachteile von Video-Anzeigen

Nachteile der Verwendung von Video-Anzeigen für Facebook-Werbung sind:

  • Produktionskosten - Die Produktion von Videos kann teuer sein, was es für einige kleine Unternehmen schwierig macht, große Budgets für Facebook bereitzustellen.
  • Produktionszeit - Videoanzeigen können zeitraubend sein, um sie zu entwerfen und zu produzieren.
  • Potentielle Intrusivität - Da Video-Anzeigen automatisch gestartet werden, können sie als störend empfunden werden, wenn sie nicht richtig angesprochen werden.

Tipps zum Erstellen von großartigen Facebook-Videoanzeigen

Was eine großartige Facebook-Anzeige ausmacht, ist die Ansprache Ihrer Zielgruppe. Eine großartige Facebook-Videoanzeige sieht von Geschäft zu Unternehmen unterschiedlich aus. Es gibt gemeinsame Elemente zwischen ihnen, die das Gute vom Großen trennen.

Hier sind 6 Tipps zum Erstellen von großartigen Facebook-Videoanzeigen:

  • Verlassen Sie sich nicht auf Audio - Bei vielen Nutzern ist der Ton deaktiviert. Erstellen Sie daher keine Anzeige, die beim Senden der Nachricht hauptsächlich auf Audio angewiesen ist.
  • Vorderseite Laden Sie Ihre Nachricht - Die beste Immobilie Ihrer Anzeige besteht aus den ersten 5 Sekunden. Stellen Sie also sicher, dass Sie das Video stark starten, indem Sie Ihre Hauptnachricht oder CTA auf die Miniaturansicht Ihres Videos setzen und alle wichtigen Verkaufsargumente am Anfang und nicht am Ende angeben.
  • Autoplay verwenden - Wenn Sie CPM-Gebote verwenden, werden Ihre Anzeigen automatisch abgespielt, sobald sie auf dem Bildschirm eines Nutzers landen.
  • Testvideos - Bevor Sie für die Werbung für Ihr Video bezahlen, testen Sie Anzeigen auf anderen Social-Media-Kanälen oder verwenden Sie das Video organisch.
  • Videodaten analysieren - Verwenden Sie die Daten Ihrer Videos, um die Leistung und Wirksamkeit des Videos zu bewerten.
  • Videoanzeigen neu ausrichten - Zeigen Sie den engagierten Nutzern, die einen bestimmten Prozentsatz Ihrer Videoanzeige angesehen haben, neue Anzeigen, um ein warmes Publikum zu erfassen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie lange können Videoanzeigen sein?

Facebook-Video-Anzeigen können bis zu 45 Minuten lang sein, aber mit einem Video, das nicht länger als eine Minute dauert, ist es wahrscheinlich am besten. Die meisten Videos sollten etwa 15 bis 30 Sekunden lang sein.

Was sind die besten Möglichkeiten, um auf Facebook-Anzeigen zu zielen?

Facebook bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Anzeigenausrichtung. Jedes Unternehmen wird seine Anzeigen unterschiedlich ausrichten, um Zielgruppen zu schaffen, die zu seinem idealen Kunden passen. Weitere Informationen zu den besten Facebook-Targeting-Optionen finden Sie in unserem Artikel zu den Top 7 Facebook-Targeting-Optionen für Anzeigen.

Wie kann ich Facebook-Videoanzeigen zum Retargeting von Anzeigen verwenden?

Facebook-Video-Anzeigen bieten Werbetreibenden eine großartige Möglichkeit, eine Neuausrichtung vorzunehmen, indem benutzerdefinierte Zielgruppen erstellt werden, die darauf basieren, wer Ihr Video angesehen hat. Werbetreibende können sogar Zielgruppen erstellen, die darauf abzielen, wie viel des Videos der Nutzer angesehen hat, um nicht nur warme, sondern auch heiße Interessenten neu zu erreichen. Weitere Informationen zum Retargeting von Video-Anzeigen erhalten Sie in unserem Artikel. Die Top 25 Facebook-Werbetipps von den Profis.

Die Quintessenz

Tolle Facebook-Video-Anzeigen erreichen die Zielgruppen besser, indem sie ihre Aufmerksamkeit durch Botschaften gewinnen, die auf Plattformen, auf denen sie ihre Zeit verbringen, mitschwingen. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Zielgruppe zu verstehen, bevor Sie Ihre Anzeige entwerfen, um sicherzustellen, dass sie mit ihnen spricht und die richtige Nachricht sendet. Videoanzeigen können sehr effektiv sein, wenn sie strategisch eingesetzt werden. Sie werden also wahrscheinlich eine höhere Rendite erzielen.

Das Erstellen und Starten einer Videoanzeige ist eine Sache, aber die tägliche und monatliche Verwaltung Ihrer Facebook-Anzeigen ist möglicherweise nicht die Zeit (oder das Know-how von Facebook), für die Sie Zeit haben. Große und kleine Unternehmen nutzen häufig Facebook-Anzeigenverwaltungsdienste wie Hibu. Besuchen Sie Hibu noch heute, um zu erfahren, wie professionelles Management und fortlaufende Optimierungen dazu beitragen können, langfristigen Erfolg mit Facebook-Werbung zu erzielen.

Besuchen Sie Hibu

Schau das Video: Facebook Werbung Tutorial für Anfanger deutsch -Wie erstelle Facebook Retargeting Werbeanzeigen? (August 2019).