6 Beste SaaS-CRM-Anbieter 2019

Tools für das Customer Relationship Management (CRM) von Software as a Service (SaaS) sind Anwendungen, die über die Cloud bereitgestellt werden. Sie sind für kleine Unternehmen sehr beliebt, da sie einfach zu implementieren sind, automatische Updates und Support bieten und gestaffelte Abonnementpläne und -funktionen bieten. Wir haben Dutzende Optionen in Betracht gezogen, um die sechs wichtigsten SaaS-CRMs für 2019 zusammenzustellen.

Top 6 SaaS-CRM-Anbieter für 2019

SaaS-CRMsBeste für
Freshsales(Bester Gesamtwert) Kleine Unternehmen, die ein anpassbares SaaS-CRM mit hervorragendem Preis und Funktionalität benötigen
HubSpotVertriebs- und Marketingteams, die ein kostenloses SaaS-CRM mit fortschrittlichen Tools zur Lead-Generierung wünschen
ZwangsversteigerungVertriebsteams, die eine Cloud-basierte, automatisierte, territoriale Regelzuweisung benötigen
ZohoUnternehmen, die ein SaaS-CRM mit einer All-in-One-Office-Suite suchen
Zendesk SellAußendienstteams, die einen mobilen Zugriff auf Kundendaten und In-App-Anrufe benötigen
PipedriveUnternehmen, die ein Cloud-basiertes Tool für die visuelle Pipeline wünschen, um Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen

Wie wir SaaS-CRMs evaluiert haben

Wir haben uns Dutzende von Optionen angesehen, um die besten SaaS-CRMs zu ermitteln. Wir haben die für Software as a Service-CRMs einzigartigen Funktionen bewertet, darunter die einfache und schnelle Implementierung, die Verfügbarkeit regelmäßiger Updates sowie die Möglichkeit, weitere Benutzer hinzuzufügen und zu entfernen. Wir haben uns auch den Support und die Schulungen, insbesondere im Vergleich zu Open-Source- und On-Premise-Lösungen, sowie die Zuverlässigkeit angesehen, da keine Hardware gewartet werden muss.

Um unsere Liste der sechs Besten zu erstellen, haben wir uns angesehen:

  • Preis und Erschwinglichkeit: Die Kosten für das Software-Abonnement für kleine Unternehmen und den Wert, den Sie erhalten, einschließlich zusätzlicher oder zusätzlicher Kosten, die für vergleichbare Funktionen erforderlich sind
  • Kontakt & Geschäftsabwicklung: Wir verglichen, wie einfach es ist, Kontakte und Angebote zu erstellen, zu bearbeiten oder zu suchen, und wie die Software Benutzern hilft, ihre Vertriebspipelines zu verwalten
  • Benutzerfreundlichkeit: Die beste Gesamtauswahl sollte für Vertriebsmitarbeiter, Manager und Administratoren einfach zu implementieren und zu verwenden sein
  • Implementierung: Wir haben die Zeit und die Ressourcen untersucht, die zum Einrichten und Implementieren eines SaaS-CRM im Vergleich zu einer On-Premise- oder Open-Source-Lösung erforderlich sind
  • Feature-Roadmap: Wir haben untersucht, wie oft das Unternehmen neue Funktionen entwickelt und auf den Markt bringt, und wie sie auf Kundenfeedback reagieren
  • Integrationen: Die Integration der Software mit den Vertriebs-, Marketing- und Produktivitätswerkzeugen von Drittanbietern wurde berücksichtigt
  • App: Wir haben geprüft, welche Software über die besten mobilen Apps für Vertriebsteams verfügt. Dazu gehören Funktionen wie Kontaktverwaltung, integrierte Anrufe und E-Mail
  • Anpassung: Wir haben die Optionen zur Anpassung der Software an die Anforderungen Ihres spezifischen Unternehmens einschließlich Vertriebsprozess, Kontaktinformationsfeldern und Rollen von Teammitgliedern geprüft
  • Kundendienst: Wir haben den Support- und Schulungsgrad der einzelnen Softwareanbieter sowie deren Reaktion auf die Kundenbedürfnisse sowie die Zuverlässigkeit und Server-Verfügbarkeit von SaaS-Lösungen bewertet

Wir empfehlen Freshsales als das beste Gesamt-SaaS-CRM für kleine Unternehmen, basierend auf Benutzerfreundlichkeit, Gesamtwert und robusten Funktionen. Darüber hinaus ist Freshsales Teil der Freshworks-Suite der SaaS-Produktivitätssoftware, die Support-Ticketing- und Conversion-Rate-Optimierungstools umfasst. Sie können Freshsales auf seiner Website 14 Tage lang kostenlos testen.

Bester SaaS-CRM für kleine Unternehmen: Freshsales

Freshsales ist ein vollständig ausgestattetes SaaS-CRM mit robusten Tools für das Kontakt- und Lead-Management, die Sie kostenlos nutzen können. Die intuitive Verkaufspipeline, die moderne Benutzeroberfläche, die großartige mobile App und die Benutzerfreundlichkeit machen Freshsales CRM zu einer großartigen Balance zwischen Preisen und Funktionen. Durch die Integration mit der gesamten Freshworks-Softwaresuite eignet sich die Software jedoch besonders für wachsende Business-to-Business-Geschäfte (B2B-Unternehmen), die ein komplettes SaaS-Ökosystem mit Vertriebs-, Support-, Personalverfolgungs- und Marketing-Tools suchen.

Freshsales-Preisgestaltung

Freshsales bietet einen Free-forever-Plan mit unbegrenzten Benutzern und unbegrenzten Kontakten. Zusätzliche Funktionen wie Verkaufschancenverwaltung, Lead-Zuordnung, Lead-Scoring und erweiterte Analysen sind in kostenpflichtigen Paketen erhältlich, die von 12 USD pro Benutzer pro Monat bis zu 49 USD pro Benutzer und Monat reichen. Dies ist vergleichbar mit anderen Optionen in dieser Liste.

Freshsales Tiered-Funktionen

SprießenBlühenGartenEstate
PreisKostenlos für unbegrenzte Benutzer$ 19 / Benutzer pro Monat$ 25 / Benutzer pro Monat$ 49 / Benutzer pro Monat
Kontaktmanagement
App
Eingebauter Anruf
Angebote
Pipeline-Management
Lead Scoring
Erweitertes Reporting
Lead-Zuordnung
SmartForms
Berichts-Dashboard

Sprießen

Sprout ist ein kostenloser Tarif für Einsteiger, der einer unbegrenzten Anzahl von Benutzern Zugriff auf grundlegende Kontakt- und Geschäftsverwaltungsfunktionen bietet. Im Vergleich zu den kostenlosen Angeboten anderer Optionen auf dieser Liste bietet Freshsales ähnliche Funktionen für unbegrenzte Benutzer. Einer der größten Vorteile ist die Lead-Scoring-Funktion sowie die integrierte Anruf- und Anrufverfolgungsfunktion in der mobilen App. Nur HubSpot bietet ein umfassenderes Feature-Set in einem kostenlosen CRM.

Der Sprout-Plan ist eine gute Wahl für kleinere Teams, die in erster Linie eine Möglichkeit zum Organisieren von Leads und Kontakten benötigen und die Verkaufschancen auf dem neuesten Stand halten möchten. Sie benötigen jedoch keine fortgeschrittenen Funktionen, wie z. Freshsales profitiert außerdem von einem wachsenden Ökosystem von Software für Helpdesk, Live-Chat, Marketingautomatisierung und einer robusten Bibliothek von Drittanbieter-Integrationen, was es uns zur besten CRM-Lösung macht.

Blüteplan

Der Blossom-Plan kostet pro Benutzer 12 US-Dollar, was vergleichbar ist mit anderen bezahlten Einstiegsplänen, einschließlich der von Zoho und Pipedrive. Zusätzlich zu den im Sprout-Plan enthaltenen grundlegenden Kontaktverwaltungstools können Benutzer die E-Mail-Kommunikation mithilfe von Vorlagen für allgemeine E-Mail-Antworten, E-Mail-Verfolgung und Massen-E-Mail-Kampagnen besser verwalten. Der Blossom-Plan bietet außerdem die Möglichkeit, Ihre Pipeline über eine Boardansicht im Kanban-Stil zu verwalten.

Im Vergleich zu anderen Einstiegsplänen bietet Freshsales eine Vielzahl von Funktionen rund um Tools, mit denen Sie Leads kommunizieren und pflegen können. Damit ist der Blossom-Plan ideal für Freelancer und kleine Verkaufsteams, die ein zuverlässiges SaaS-CRM für Einsteiger suchen, das Lead-Scoring und E-Mail-Tracking-Funktionen umfasst.

Gartenplan

Der Gartenplan beginnt bei 25 US-Dollar pro Benutzer und fügt Funktionen zum Team- und Gebietsmanagement hinzu. Benutzer können Leads basierend auf dem geografischen Gebiet oder der Branche zuordnen, indem sie Regeln erstellen, die Leads automatisch identifizieren und an die entsprechenden Mitarbeiter weiterleiten. Darüber hinaus erleichtert der Gartenplan die Verwaltung und Überwachung der Leistung Ihres Vertriebsteams mit unbegrenzten benutzerdefinierten Berichten.

Nur Salesforce Essentials bietet zu diesem Preispunkt ähnliche Lead-Zuweisungs- und Lead-Routing-Funktionen. Dies macht den Garden-Plan im Vergleich zu Mid-Level-Plänen anderer Anbieter zu einem guten Preis. Es umfasst auch die Anrufweiterleitung und eine Anrufweiterleitungsfunktion, die zusammen mit den fortschrittlichen Berichterstellungstools eine leistungsstarke Lösung für Mehrbenutzer-Vertriebsteams darstellt, die keine umfangreiche Anpassung benötigen, jedoch ein gewisses Gebietsmanagement implementieren möchten.

Nachlassplan

Der Nachlassplan, der pro Benutzer 49 US-Dollar kostet, fügt Berichtsdashboards und benutzerdefinierte Verkaufsprozesse hinzu. Darüber hinaus können Benutzer die Aktivitäten Ihrer Kontakte auf Ihrer Website in das Lead-Scoring integrieren, das bei untergeordneten Plänen nicht verfügbar ist. Freshsales bietet in diesem Plan auch eine Profilanreicherung an, mit der soziale Medien und öffentlich verfügbare Informationen automatisch in Ihre Kontaktprofile eingefügt werden, wodurch Zeit für die manuelle Dateneingabe gespart wird.

Der Nachlassplan ist etwas teurer als der vergleichbare Zoho Enterprise-Plan. Es enthält jedoch Funktionen, die in Zoho in keinem Plan verfügbar sind, z. B. die App-Aufruffunktion und die E-Mail-Planung. Freshsales profitiert auch von der umfassenden Integration eines der intuitivsten Helpdesk-Tools in Freshdesk, das direkt mit Zoho's Desk, Zendesk und dem Service-Modul von Salesforce konkurriert.

Freshsales-Verkaufschancen-Schnittstelle

Was fehlt Freshsales?

Freshsales enthält einige der Tools zur Vorab-Auftragsverwaltung und zur Rechnungsstellung, die in anderen Optionen enthalten sind. Darüber hinaus sind keine Preislisten enthalten, die in Pipedrive, Salesforce und Zoho verfügbar sind, und es fehlen Tools zur Bestandsverwaltung sowie erweiterte Funktionen, die in anderen CRMs zu finden sind. Es lässt sich jedoch in andere Tools wie Freshdesk und Freshservice integrieren, die viele dieser zusätzlichen Funktionen bereitstellen.

Was Benutzer über Freshsales denken

Die Benutzer von Freshsales bewerten es, wie intuitiv und einfach die Software erlernt und verwendet werden kann. Sie mögen es, wie Freshsales den Verkaufsprozess darstellt und wie einfach es ist, Ihre Vertriebspipeline zu verwalten. Die Benutzer erwähnen, dass sie sich wünschen, dass es robustere Berichtsfunktionen und zusätzliche Anpassungen an Workflows und Pipelines wünscht. Weitere ausführliche Bewertungen finden Sie auf unserer Freshsales-Überprüfungsseite.

Wo finden Sie Freshsales?

Freshsales ist aufgrund seiner intuitiven Benutzeroberfläche und der Fähigkeit, Ihre Beziehungen mit sehr kurzer Einrichtungszeit zu verwalten, das beste CRM-System für kleine und mittlere Unternehmen, SaaS oder sonstiges, insbesondere für B2B-Vertriebsteams. Darüber hinaus bietet Freshsales einen kostenlosen Plan, und Sie können jeden Plan ausprobieren, indem Sie sich für eine 30-tägige kostenlose Testversion auf seiner Website registrieren.

Besuchen Sie Freshsales

Bestes kostenloses SaaS-CRM mit Tools zur Lead-Generierung: HubSpot

HubSpot CRM ist eine kostenlose Anwendung zur Kontaktverwaltung mit erweiterten Funktionen, wie z. B. Lead-Capture für intelligente Formulare, einem Chat-Widget und Ticketing für den Kundensupport sowie E-Mail-Tracking und Deal-Management. Es kann auch in die Vertriebs- und Marketing-Hubs integriert werden, um zusätzliche Automatisierungsfunktionen bereitzustellen. Insgesamt ist HubSpot ein leistungsfähiges SaaS-CRM für Service-basierte Marken, die mithilfe von Taktiken wie Blogging, Landing-Pages und Social Media Leads generieren.

HubSpot-Preise

HubSpot CRM ist kostenlos und enthält viele gängige CRM-Funktionen wie Kontaktverwaltung, Geschäftsverwaltung und E-Mail-Marketing. HubSpot bietet außerdem zusätzliche Vertriebs- und Marketingfunktionen über den Sales Hub und den Marketing Hub, die je nach hinzugefügten Funktionen zwischen 50 USD und 800 USD pro Monat liegen.

HubSpot-Funktionen

HubSpot CRM umfasst Funktionen wie Lead-Capture, Kontaktverwaltung, E-Mail-Vorlagen und Tracking. Es enthält innovative Funktionen wie ein Live-Chat-Widget auf Ihrer Website, um Leads zu erfassen. HubSpot verwendet außerdem einen Tracking-Code auf Ihrer Website, um sowohl die Besucheraktivität zu verfolgen als auch die Netzwerke der Interessenten zu identifizieren, die Ihre Website besuchen, selbst wenn sie kein Formular ausfüllen. Sie erhalten eine Liste der Organisationen, die Ihr Verkaufsteam kontaktieren kann.

Formularbasierte Lead-Erfassung

HubSpot CRM bietet die Möglichkeit, Formulare in Ihre Website einzubetten oder Daten, die in vorhandene Website-Formulare eingegeben wurden, mithilfe eines Tracking-Codes zu erfassen. Während diese Funktion in anderen CRMs zu finden ist, bieten die meisten sie nicht in ihrer kostenlosen Version an. Als Leads erfasste Kontakte können dann in automatisierte Marketingkampagnen eingegeben werden. Dies macht HubSpot zu einer wirtschaftlichen Option für Unternehmen, die Landing-Pages zur Generierung von Leads verwenden.

Kontaktmanagement

HubSpot CRM bietet die Möglichkeit, Kontakte nach Unternehmen zu organisieren, und bietet Erkenntnisse, beispielsweise die kürzlich auf Ihrer Website neu hinzugefügten Kontakte. Als Cloud-basiertes CRM bereichert HubSpot Profile automatisch anhand von Informationen, die aus sozialen Profilen stammen, und Informationen, die es über Unternehmen kennt. HubSpot bewertet auch Leads basierend auf Profilinformationen und Website-Aktivitäten, was andere kostenlose Optionen nur in begrenztem Umfang bieten.

Lead & Task Management

Mit HubSpot CRM können Sie Aufgaben für spätere Nachverfolgung planen und Workflows erstellen, um reguläre Marketingaufgaben zu erledigen. Verglichen mit anderen kostenlosen Plänen, die in den Optionen dieser Liste verfügbar sind, können diese Tools beim Leads durch den Verkaufsprozess intuitiver geführt werden. HubSpot enthält auch ein kostenloses einbindbares Chat-Tool, mit dem Sie mithilfe von Konversations-Bots Leads, die auf Ihrer Website aktiv sind, vorqualifizieren können, ähnlich der FreshChat-Funktion.

HubSpot CRM-Kontaktverwaltungsschnittstelle.

Was fehlt HubSpot?

HubSpot enthält nicht einige der stabileren Funktionen, die in den bezahlten Plänen für CRM in dieser Liste enthalten sind. Funktionen wie Workflow-Management oder Marketing-Automatisierung fehlen, sofern Sie nicht auch Sales Hub oder Marketing Hub abonniert haben. Darüber hinaus bietet HubSpot für den kostenlosen Tarif nur einen eingeschränkten Kundensupport.

Was Benutzer über HubSpot denken

HubSpot-CRM-Benutzer schätzen besonders, wie einfach sie zu bedienen ist, und sie mögen den Umfang der für freie Benutzer verfügbaren Funktionen. HubSpot CRM-Benutzer schätzen auch die umfangreiche Bibliothek an Verkaufs- und Marketing-Lernwerkzeugen, die den Kunden zur Verfügung steht. Einige Benutzer geben an, dass sie wünschen, dass das Produkt mehr Berichte und Anpassungen anbietet. Weitere Informationen finden Sie auf unserer HubSpot CRM-Überprüfungsseite.

Wo finde ich HubSpot?

HubSpot CRM ist ein hervorragendes kostenloses SaaS CRM für die Generierung von Leads. Für kleine Unternehmen, die Kontakte und Geschäfte verwalten und ein intuitives Softwaretool benötigen, das einfach zu erlernen und zu verwenden ist, ist HubSpot die ideale Wahl. Besuchen Sie die HubSpot-Website, um sich noch heute für Ihr kostenloses CRM-Konto anzumelden.

Besuchen Sie HubSpot CRM

Bestes SaaS-CRM für territoriale Teams: Salesforce Essentials

Salesforce Essentials ist ein leistungsstarkes SaaS-CRM mit Funktionen wie Kontaktverwaltung, Verkaufschancen, Massen-E-Mails und Kundenservice-Ticketverkauf ab 25 US-Dollar pro Nutzer und Monat. Das Salesforce SaaS-Ökosystem bietet ein umfangreiches Softwarepaket, einschließlich Support, Marketingautomatisierung, E-Commerce und Analyse-Apps. Aufgrund seiner regelbasierten Gebietszuordnung ist es jedoch besonders für kleine Unternehmen mit territorialen Vertriebsteams ideal.

Salesforce Essentials-Preisgestaltung

Salesforce Essentials kostet pro Benutzer 25 US-Dollar für bis zu 10 Benutzer, was sowohl die Vertriebs- als auch die Servicemodule umfasst. Salesforce bietet außerdem die Professional Edition für 75 US-Dollar pro Benutzer und Monat an. Diese umfasst erweiterte Funktionen wie Lead-Scoring, Prognosetools und Kampagnen. Salesforce bietet eine 14-tägige kostenlose Testversion des Essentials-Plans an.

Salesforce Essentials Tiered-Funktionen

EssentialsProfessionel
Preis25 USD / Nutzer pro Monat (maximal 10 Nutzer)$ 75 / Benutzer pro Monat
Kontaktmanagement
Massen-Email
Lead Capture
App
Kunden-Support-Fälle
Anpassbarer Verkaufsprozess
Lead Scoring
Umsatzprognosen
Telefonischer Support rund um die Uhr
Lead-Registrierung
Berechtigungen und Rollen

Salesforce Essentials

Sales Essentials kostet pro Benutzer $ 25 pro Monat und umfasst Kontaktverwaltung, Verkaufspipelines, Deal-Management und Massen-E-Mail-Funktionen für bis zu 10 Benutzer. Essentials basiert auf der Lightning-Plattform von Salesforce, einer intuitiveren und benutzerfreundlicheren Benutzeroberfläche als die Classic-Version. Darüber hinaus umfasst der Essentials-Plan das Servicemodul, mit dem kleine Unternehmen sowohl den Verkaufsprozess als auch Kundenunterstützungsfälle verwalten können.

Der Einstiegsplan von Salesforce ist teurer als andere Optionen in der Liste. Es enthält jedoch eine Reihe von erweiterten CRM-Funktionen, einschließlich der Gebietsverwaltung und der automatisierten Zuordnung von Leads. Salesforce bietet zwar keinen kostenlosen Plan, aber Essentials eignet sich ideal für Unternehmen, benötigt jedoch ein solides Set an CRM-Funktionen, um Vertriebs-Leads in verschiedenen geografischen Regionen oder Branchen zu verwalten.

Salesforce Professional

Salesforce Professional kostet pro Benutzer 75 US-Dollar pro Monat und bietet mehr erweiterte SaaS-Funktionen, die Mitarbeiter mit Salesforce in Verbindung bringen, und ist die SaaS-CRM-Plattform, die von mehr Unternehmen als jede andere Option verwendet wird. Zu den erweiterten Funktionen gehören Leadscoring, Verkaufsprognosen sowie erweiterte Berichts- und Berechtigungsfunktionen.

Dieser Plan umfasst mehr Funktionen als alle anderen von uns überprüften Optionen, obwohl dies auch die teuerste Option ist, die wir in Betracht gezogen haben. Daher eignet sich der Professional-Plan am besten für größere Vertriebsteams, insbesondere für Vertriebsmitarbeiter in bestimmten Regionen oder Branchen oder für etablierte B2B-Vertriebsteams, die Verkaufsgelegenheiten auf hohem Niveau verwalten und eine zuverlässige, cloudbasierte Anwendung benötigen.

Salesforce Essentials-Verkaufschancen

Was fehlt Salesforce Essentials?

Mit dem Salesforce Essentials-Plan können Sie nicht mehr als 10 Benutzer zu Ihrem Konto hinzufügen. Für größere Teams ist ein teures Upgrade auf die Professional Edition erforderlich. Salesforce Essentials verfügt außerdem nicht über eine regelbasierte Lead-Bewertung oder Produkt- und Rechnungsfunktionen, die beide in anderen CRMs auf dieser Liste enthalten sind.

Was Benutzer über Salesforce Essentials denken

Die Benutzer bewerten Essentials für die Lightning-Benutzeroberfläche mit der Note, dass sie weitaus intuitiver ist als die herkömmliche Salesforce Classic-Benutzeroberfläche. Die erweiterten Funktionen und Anpassungsoptionen werden von ihnen als hoch eingestuft. Die Benutzer stellen jedoch fest, dass Salesforce häufig umfangreiche Einrichtungs- und Schulungsmaßnahmen erfordert, sodass Teams ohne dedizierten technischen oder administrativen Support weniger zugänglich sind. Besuchen Sie unsere vollständige Salesforce-Überprüfungsseite für weitere Benutzerbewertungen.

Wo Sie Salesforce Essentials finden können

Salesforce Essentials ist ein leistungsfähiges SaaS-CRM, das kleinen Unternehmen den Zugriff auf viele cloudbasierte Funktionen von Salesforce ermöglicht, z. B. eine Zuweisung von Gebietsregeln, in einem günstigeren Paket und ist ideal für Vertriebsteams, die eine Cloud-basierte Lösung wünschen Verkaufsgebiete verwalten. Besuchen Sie Salesforce, um sich noch heute für Ihre 14-Tage-Testversion zu registrieren.

Besuchen Sie Salesforce

Bestes CRM mit einer Integrated Productivity Suite: Zoho CRM

Zoho CRM ist ein robustes Kontaktmanagement-Tool, mit dem sich Leads und Deals problemlos über Ihre Vertriebspipeline verschieben lassen. Es ist Teil einer SaaS-Suite, die Geschäfts-E-Mail, Personalwesen, Buchhaltung, Auftrags- und Bestandsmanagement sowie Office-Tools wie Textverarbeitungssoftware umfasst . Zoho CRM bietet zusätzlich zu bezahlten Plänen ab 12 US-Dollar pro Monat pro Monat einen kostenlosen Tarif und ist somit eine erschwingliche Option für jedes kleine Unternehmen, das eine integrierte Produktivitätssuite sucht.

Zoho CRM-Preisgestaltung

Zoho CRM bietet einen kostenlosen Plan mit zentralen Kontaktverwaltungsfunktionen für bis zu drei Benutzer. Die bezahlten Pläne bewegen sich zwischen 12 und 35 US-Dollar pro Nutzer pro Monat und bieten erweiterte Anpassungs-, Berichterstellungs- und Leadgenerierungsfunktionen, einschließlich Lead-Capture für soziale Medien.

Zoho CRM Tiered Features

KostenlosStandardProfessionel
PreisgestaltungKostenlos für 3 Benutzer$ 12 / Benutzer pro Monat$ 20 / Benutzer pro Monat
Lager1 GB1 GB + 4 USD / Monat, pro 5 GB1 GB + 4 USD / Monat, pro 5 GB
Erweiterte CRM-AnpassungUnzutreffend10 Felder / Modul150 Felder / Modul
Kontaktmanagement
Task, Ereignisse, Anrufprotokoll und Notizen
E-Mail-Vorlagen
Erweiterte Filter
Workflow-Automatisierung
Web-to-Lead- und Web-to-Contact-Formulare
Social Media Integration
Gruppenarbeit
Berichte
Dashboards
Website-Besucherverfolgung
Angebote, Bestellungen und Rechnungsverwaltung
Support-Management
Verkaufssignale
Social Media Lead Capture

Kostenlos

Der Free-forever-Plan von Zoho CRM umfasst ein Kontakt- und Deal-Management für bis zu drei Benutzer, Webformulare und grundlegende Berichte, auf die Sie von überall aus über die Cloud zugreifen können. Benutzer des kostenlosen Plans können auch ihre Social-Media-Konten integrieren, eine Funktion, die bei den anderen kostenlosen Optionen in dieser Liste außer HubSpot nicht verfügbar ist. Während der kostenlose Plan Benutzern die Erstellung einer einzigen Workflow-Automatisierung ermöglicht, sind die Anpassungsoptionen eingeschränkter als bei Freshsales 'Free-forever-Plan.

Die kostenlose Version lässt sich auch in das gesamte Ökosystem Zoho integrieren. Mit einem Zoho-Konto haben Benutzer freien Zugang zu zusätzlichen Produktivitätswerkzeugen wie Dokumentenerstellung und -speicherung, E-Mail und Dokumentensignierung. Der kostenlose Plan ist ideal für Einzelpersonen und Freiberufler, die Kontakte verwalten und ihre Produktivitätswerkzeuge zu einer SaaS-Lösung zusammenfassen möchten.

Standard

Der Standardplan kostet pro Benutzer 12 US-Dollar pro Monat und umfasst die im kostenlosen Plan enthaltenen Kontaktverwaltungstools. Außerdem können Sie benutzerdefinierte Felder, Leistungsdashboards, Massen-E-Mail-Versand (bis zu 250 pro Benutzer pro Tag) und Website-Besucherverfolgung hinzufügen. Mit der Social-Media-Integration können Sie benutzerdefinierte Filter für die Generierung von Leads erstellen, die auf Kommentaren, Erwähnungen oder anderen Verpflichtungen basieren. Diese Funktionen sind in den anderen Optionen dieser Liste nicht verfügbar.

Dieser Plan umfasst außerdem sowohl Verkaufsprognosen als auch E-Mail-Einblicke. Funktionen, die den Vertriebsteams wertvolle Analysen über ihren Verkaufsprozess und die Lead-Beteiligung bieten. All diese Funktionen machen den Standard-Plan zu einer guten Wahl für kleine Unternehmen, die Leads über soziale Medien vermarkten und generieren und nach einem zuverlässigen Werkzeug für die Verwaltung ihres Verkaufsprozesses suchen.

Professionel

Der Professional-Plan kostet pro Benutzer 20 US-Dollar pro Monat und bietet erweiterte Funktionen wie unbegrenzte benutzerdefinierte Berichte, Verkaufssignale und Zuweisungsregeln für Leads. Die Funktion "Verkaufssignale" ist für Zoho einzigartig, da sie Echtzeitbenachrichtigungen über verschiedene Kundenaktivitäten sendet, z. B. das Öffnen von E-Mails, Social-Media-Interaktionen und Website-Aktivitäten. Der Professional-Plan umfasst außerdem eine unbegrenzte Anzahl an benutzerdefinierten Dashboards für den schnellen Zugriff auf wichtige Informationen.

Darüber hinaus umfasst der Professional-Plan Produktkataloge, Verkaufsangebote, Auftragsverwaltung und Fakturierung. Diese Merkmale machen ihn zu einer hervorragenden Wahl für B2C-Geschäfte (B2C). Auftragnehmer; Installateure von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HVAC); und Landschaftspflegeunternehmen. Durch die Integration mit Zoho Books können Unternehmen außerdem alle ihre Angebote, Bestellungen und Abrechnungen in einem einzigen Software-Ökosystem aufbewahren und ihren Auftragsverwaltungsprozess rationalisieren.

Was fehlt Zoho CRM?

Zoho CRM verfügt nicht über eine integrierte Wählfunktion, wie sie bei Zendesk Sell und Freshsales zu finden ist. Außerdem fehlt Zoho die in Salesforce, Freshsales und Pipedrive festgelegte Anpassung der Vertriebspipeline, und es fehlt eine bidirektionale Integration mit Tools von Drittanbietern wie Mailchimp und Shopify, insbesondere bei günstigeren Angeboten.

Was Nutzer über Zoho denken

Zoho CRM-Benutzer geben ihr gesamtes Software-Ökosystem, insbesondere Produktivitätssoftware, positive Bewertungen sowie die Tatsache, dass es keine jährlichen Verpflichtungen gibt, die einige SaaS-Anbieter verlangen. Sie wissen auch zu schätzen, dass die Integrationen die Vereinfachung von Prozessen und allgemeinen Aufgaben erleichtern. In einem Bereich, in dem die Prüfer Frustration äußerten, handelt es sich um die Antwortzeiten des Kundenservice von Zoho CRM. Sie können mehr auf unserer Zoho Review-Seite lesen.

Wo finde ich Zoho?

Zoho CRM ist ein umfassendes CRM und Teil eines robusten Software-Ökosystems, einschließlich Buchhaltung, Bestandsmanagement, Personalwesen und Rechnungswesen sowie Lead- und Deal-Management sowie Social-Media-Leadgenerierung. Die bezahlten Pläne beginnen bei 12 US-Dollar pro Benutzer und Monat. Für Dreierteams gibt es jedoch auch einen Plan für alle Fälle. Besuchen Sie die Website, um sich für eine 15-tägige kostenlose Testversion anzumelden.

Besuchen Sie Zoho CRM

Bestes SaaS-CRM mit integrierten Funktionen für mobiles Anrufen: Zendesk Sell

Zendesk Sell, früher als BaseCRM bekannt, ist ein vollständig ausgestattetes CRM, das Funktionen für das Kontakt- und Deal-Management sowie eine großartige mobile App mit integrierter Anruffunktionalität umfasst, deren Kosten ab 19 US-Dollar pro Benutzer und Monat liegen. Zendesk Sell ist auch Teil der gesamten Zendesk-Suite, zu der ein Helpdesk, ein Chat, eine Analyse und ein Informationstechnologie-Management gehören. Die mobile App macht sie zur besten Wahl für Außendienstteams, die integrierte mobile Anrufe und Anrufaufzeichnung benötigen.

Zendesk verkauft abgestufte Preise

Die Zendesk Sell-Pläne beginnen bei vergleichbaren 19 US-Dollar pro Benutzer und pro Monat. Dazu gehören Kontaktverwaltung, Deals und eine mobile CRM-App mit Click-to-Dial-Anrufen und Anrufaufzeichnung. Pläne, die Tools wie Massen-E-Mail, Umsatzprognosen und Lead-Scoring umfassen, sind für 49 US-Dollar pro Benutzer und 99 US-Dollar pro Monat und Monat erhältlich.

Zendesk Verkaufen abgestufte Funktionen

MannschaftProfessionelUnternehmen
Preis$ 19 / Benutzer pro Monat$ 49 / Benutzer pro Monat$ 99 / Benutzer pro Monat
Kontaktmanagement
Angebote
Mobiles CRM
Client-Projektarbeitsbereich
Produkte & Auftragsabrechnung
E-Mail-Integration (einschließlich Gmail)
Anrufaufzeichnung
Massen-E-Mail-Versand & Vorlagen
Verkaufsziele und Prognosen
Mehrere Verkaufspipelines
Unbegrenzte Aktivitätsberichte
Erweiterte Berechtigungen
Lead & Deal Scoring

Mannschaft

Der Team-Plan kostet pro Benutzer 19 US-Dollar pro Monat und umfasst die Kontaktverwaltung, Angebote und eine der besten mobilen CRM-Apps aller Optionen, die wir uns angesehen haben. Es verfügt über integrierte VoIP-Telefonanrufe (Voice over Internet Protocol) und Anrufaufzeichnung. Andere mobile CRM-Apps ermöglichen Click-to-Call, nutzen jedoch die Dialer- und Carrier-Dienste des Telefons, bei denen Zendesk Sell einen eigenen VoIP-Dienst verwendet.

Zendesk Sell ist auch Teil des gesamten Zendesk-Ökosystems von Apps, die Helpdesk, Chat, Wissensdatenbank und jetzt ein CRM umfassen. Daher können Benutzer ihren Verkaufsprozess und ihre Kontakte in eine robuste Suite von Anwendungen integrieren, mit deren Hilfe Benutzer die gesamte Kundenbeziehung verwalten können. Der Teamplan eignet sich besonders für kleine Teams wie Berater oder Dienstleistungsunternehmen.

Professionel

Der Professional-Plan umfasst $ 49 pro Benutzer und Monat und umfasst erweiterte Funktionen wie Absatzprognosen, Verkaufsziele und erweiterte Analysen. Zendesk Sell enthält auch E-Mail-Funktionen wie Massen-E-Mail-Versand und unbegrenzte E-Mail-Vorlagen. Während der Professional-Plan eine der teureren Optionen in dieser Liste ist, sind die Benutzeroberfläche und das Setup intuitiver und aktualisierter als viele seiner Mitbewerber, was es viel einfacher macht Konfigurieren Sie Berichte und Dashboards.

Zendesk hat BaseCRM erworben, um speziell größere Geschäftskunden mit einem umfassenden SaaS-Service ansprechen zu können, der direkt mit Salesforce und Zoho konkurriert. Der Professional-Plan ist eine gute Wahl für größere Teams, die In-App-Calls und eine leistungsstarke und durchdachte mobile App für Außendienstmitarbeiter wünschen und ihre gesamte Kundenbeziehung in ein Software-Ökosystem integrieren möchten.

Unternehmen

Der Unternehmensplan bietet Benutzern die Möglichkeit, zusätzliche Verkaufspipelines, einen Produktkatalog sowie Lead- und Deal-Scoring für 99 USD pro Benutzer pro Monat hinzuzufügen. Darüber hinaus können Sie benutzerdefinierte Anrufskripts erstellen, die Vertriebsmitarbeiter verwenden können, während sie mit Interessenten und Leads interagieren. Der Unternehmensplan bietet einige der fortschrittlichsten CRM-Optionen, die wir uns angesehen haben, und steht in direkter Konkurrenz zu Salesforce Professional als die anderen CRMs auf dieser Liste.

Außendienstteams werden feststellen, dass die mobilen App-Aufruf- und Anrufskripts wertvolle Werkzeuge für die Verbindung mit einer großen Anzahl von Interessenten sind, und die Gesamtintegration mit Zendesk macht dies zu einer guten Lösung für mittelgroße und größere Business-Sales-Teams, insbesondere wenn Sie verwenden derzeit Zendesk-Software für andere Aspekte der Verwaltung von Kundenerlebnissen.

Zendesk Sell-Deal-Opportunity-Schnittstelle.

Was Zendesk verkauft, fehlt

Zendesk Sell bietet keinen Plan für alle Fälle an und verfügt nicht über zusätzliche Funktionen wie Buchhaltung, Verwaltung sozialer Medien, Marketingautomatisierung und Produktivitätsanwendungen, die in Optionen wie Zoho zu finden sind. Außerdem fehlen einige der robusteren Automatisierungswerkzeuge, einschließlich laufender E-Mail-Kampagnen, die stattdessen Lösungen von Drittanbietern erfordern.

Schau das Video: Top 10 Most Popular and Best CRM Software (Oktober 2019).

Loading...