Zeitmanagement für Vielbeschäftigte

Ganz gleich, ob Sie hauptberuflich, nebenberuflich oder beruflich tätig sind, die Verwaltung Ihrer Zeit, Ihres Fokus und Ihrer Energie ist entscheidend für den Erfolg. Es gibt so viele Aufgaben, die für die Gründung, den Aufbau und die Verwaltung eines Eigenheimgeschäfts erforderlich sind, dass es überwältigend werden kann. Hier finden Sie Tipps, die Ihnen dabei helfen, Ihr Heimgeschäft auf Kurs zu halten.

1. Ziele setzen

Es ist schwierig, Ihr Ziel zu erreichen, wenn Sie nicht genau wissen, was es ist. Sie sollten nicht nur ein großes Ziel haben, wie ein jährliches Einkommen oder ein Kündigungsdatum, sondern auch wöchentliche und tägliche Ziele. Dies kann die Anzahl der persönlichen Kontakte umfassen, die zu potenziellen Kunden oder PR-Gelegenheiten, Blogposts, neuen Social-Media-Kontakten oder Widgets (oder was auch immer Ihre Produkte sind) hergestellt werden müssen.

2. Machen Sie die Zeit

Es ist nicht realistisch zu glauben, dass Sie Ihren Lebensunterhalt in einem Privatunternehmen verdienen können, das während oder nach einem Nickerchen oder in kurzen Zeiträumen arbeitet. Sie müssen sich die Zeit nehmen, um ein erfolgreiches Geschäft zu führen. Das bedeutet, dass Sie Ihren Kalender oder Planer herausziehen und die Geschäftszeit zu Hause planen müssen. Es muss nicht regelmäßig zwischen 9 und 5 sein, aber Sie sollten große Zeitblöcke haben, egal ob es zwei Stunden morgens oder vier Stunden abends ist. Möglicherweise müssen Sie kurzfristig auf Aktivitäten verzichten, z. B. Fernsehen oder Hobby, um geschäftlich zu Hause Zeit zu haben.

3. Schützen Sie Ihre Zeit

Lassen Sie sich nicht von Freunden oder Ihrer Familie davon abhalten, an den zu erledigenden Aufgaben zu arbeiten. Das heißt, Sie müssen „Nein“ sagen, wenn Freunde Sie zum Kaffee einladen oder Kinder ein Spiel spielen möchten. Natürlich können Sie im Notfall Hilfe leisten, aber dies ist der einzige Grund, die Geschäftszeit zu Hause aufzugeben.

4. Wissen, woran Sie arbeiten werden

Es gibt immer eine Menge zu tun, wenn Sie ein Imperium aufbauen und leiten, aber manchmal können Sie an Ihrem Schreibtisch sitzen und sind sich nicht sicher, was Sie tun sollen. Lass das nicht zu. Ihre täglichen Ziele helfen Ihnen zu wissen, an welchen Aktivitäten Sie arbeiten müssen. Wenn Sie im Voraus planen, am besten am Vortag, können Sie direkt in Ihre To-Do-Liste springen. Wenn Sie wissen, was zu tun ist, können Sie sich sofort konzentrieren und verlieren keine Zeit.

5. Verschwenden Sie keine Zeit

Wenn Sie sich nicht die Zeit genommen haben, Ihren Tag zu planen, wird das Verschwenden von Zeit zum Kinderspiel. Aber auch mit einem Plan ist es einfach, sich ablenken zu lassen, E-Mails zu lesen, soziale Medien aufzusuchen, Ihren Schreibtisch zu organisieren und andere Aktivitäten zu veranlassen, die sich verzögern. Wenn es Zeit ist zu arbeiten, konzentrieren Sie sich auf die Arbeit. Wenn soziale Medien Teil Ihrer Arbeit sind, wissen Sie, was Sie tun werden (d. H. Wie viele Posts, Freigaben und Kommentare), tun Sie dies und steigen Sie dann aus. Sie können einen Timer verwenden, um sicherzustellen, dass Sie nicht in ein Drama oder in niedliche Katzenfotos in den sozialen Medien verwickelt werden.

6. Verwenden Sie Routinen, Systeme und Tools

Es gibt nicht genug Stunden an einem Tag, um alles zu erledigen, was in einem Heimgeschäft ohne ein bisschen Hilfe erledigt werden muss. Routinen machen es Ihnen leicht, durch Ihren Tag zu cruisen, ohne anzuhalten und sich zu fragen, was Sie als Nächstes tun müssen oder durch Ablenkungen unterbrochen zu werden. Mithilfe von Systemen und Tools können Sie Dinge schneller erledigen, manchmal sogar automatisch. So haben Sie Zeit, sich auf andere Aufgaben zu konzentrieren.

7. Delegieren und Auslagern

Ähnlich wie bei der Verwendung von Systemen und Tools sparen Sie beim Delegieren und Auslagern Zeit, da andere Personen sich um die Aufgaben kümmern. Wenn Sie die Hilfe Ihrer Familien bei der Pflege des Hauses und anderer familiärer Bedürfnisse in Anspruch nehmen, haben Sie mehr Zeit für Ihr Heimgeschäft. Wenn Sie einen virtuellen Assistenten oder Auftragnehmer einstellen, erhalten Sie Hilfe bei Aktivitäten, die durchgeführt werden müssen, aber nicht unbedingt von Ihnen. So können Sie sich auf Aufgaben konzentrieren, die Einnahmen generieren.

8. Planen Sie, jeden Tag zu vermarkten

Letztendlich ist der Erfolg Ihres Heimgeschäfts das Ergebnis des Verkaufs dessen, was Sie anbieten, unabhängig davon, ob es sich um ein Produkt oder eine Dienstleistung handelt. Aber die Leute können nichts kaufen, wenn sie nichts über dich wissen. Machen Sie Marketing zu einem Teil Ihrer täglichen Arbeit, da Sie so ein Unternehmen haben, an dem Sie arbeiten können. Es hilft, einen Marketingplan zu erstellen und daraus eine Liste mit täglichen und wöchentlichen Aufgaben zu erstellen. Es sollte kein Tag vergehen, an dem Sie Ihr Geschäft nicht mit der Welt geteilt haben.

9. Üben Sie Self-Care

Die Gründung eines Eigenheimgeschäfts erfordert viel geistige Energie. Wenn Sie Ihr Geschäft neben einem Job betreiben oder Kinder großziehen, verbrauchen Sie geistige und körperliche Energie. Das Ergebnis kann zu Stress und Burnout führen. Um zu vermeiden, dass Ihnen die Luft ausgeht, bevor Ihr Geschäft in Schwung kommt, sollten Sie lernen, gut zu schlafen, sich gesund zu ernähren, regelmäßig Sport zu treiben und den ganzen Tag über kurze Pausen einzulegen. Und vergessen Sie nicht, sich von Zeit zu Zeit verwöhnen zu lassen.

Loading...