Wie die Abschreibung Ihrem Unternehmen zugute kommt

Die meisten Geschäftsausgaben sind abziehbar, da es sich um normale und notwendige Geschäftsausgaben handelt. Sie geben Geld für einen Artikel im laufenden Jahr aus und erhalten einen Abzug für diese Ausgaben in diesem Jahr. Sie kaufen beispielsweise Büromaterial für 200 USD und erhalten für diese 200 USD einen normalen und notwendigen Gewerbesteuerabzug, weil Sie im laufenden Jahr Geld dafür ausgegeben haben.

Die Abschreibung ist etwas, für das Sie im laufenden Jahr einen Abzug erhalten können, obwohl Sie in diesem Jahr möglicherweise kein Geld für den Kauf ausgegeben haben. Zum Beispiel haben Sie 2017 ein Computersystem für 5.000 US-Dollar gekauft. Die Lebensdauer eines Computers beträgt 5 Jahre. In den nächsten fünf Jahren erhalten Sie eine Abschreibung von 5.000 US-Dollar (unter Berücksichtigung der Kosten für die Reduzierung Ihrer Unternehmenssteuern).

Obwohl Sie 2019 kein Bargeld für den Computer ausgegeben haben (seitdem Sie ihn gegen Bargeld gekauft haben), erhalten Sie einen Abzug für den Computer, den Sie 2017 gekauft haben, da er ab 2017 über 5 Jahre abgeschrieben wird, als Sie ihn gekauft haben. Daher erhalten Sie 2019 einen Abzug für nicht zahlungswirksame Ausgaben.

Durch die Abschreibung von Vermögenswerten erzielen Sie mehr Einnahmen in Ihrer Gewinn- und Verlustrechnung und erhöhen Ihr Vermögen in Ihrer Bilanz. Der Computer, den Sie 2017 für 5.000 US-Dollar abzüglich der Abschreibung von 1.000 US-Dollar im Jahr 2017 gekauft haben, führt zu einem Nettoeinkommen von 4.000 US-Dollar und erhöht Ihr Vermögen in Ihrer Bilanz um die gleichen 4.000 US-Dollar. Jeder Dritte, der sich den Jahresabschluss eines Unternehmens ansieht, wünscht sich ein höheres Nettoeinkommen und einen Anstieg des Vermögens gegenüber den Verbindlichkeiten.

Beschleunigte Abschreibung und ihre Anwendung auf bestimmte Produkte

Wenn Sie einen Vermögenswert über seine Nutzungsdauer abschreiben oder "abschreiben", können Sie in den ersten Jahren mit einer beschleunigten Abschreibung mehr Abschreibungen vornehmen. Die Abschreibung auf Käufe von Geschäftsgütern kann beschleunigt werden, so dass Sie mehr vom Kaufpreis früher abziehen können, manchmal sogar ganz im ersten Jahr.

Jede Klasse von Vermögenswerten hat eine Laufzeit und eine Tabelle, die den Betrag der beschleunigten Abschreibung angibt, auf die Sie jedes Jahr Anspruch haben (Ihre CPA kann Ihnen diese Tabelle anzeigen). Sie können auch gemäß Abschnitt 179 eine Wahl treffen, um die gesamte Abschreibung im Jahr des Kaufs vorzunehmen, und Sie sind möglicherweise auch berechtigt, einen Bonusabschlag für den Kauf neuer Vermögenswerte in Anspruch zu nehmen.

Die Vorteile einer beschleunigten Abschreibung

Der Vorteil einer beschleunigten Abschreibung besteht darin, dass Sie in früheren Jahren einen stärkeren Steuerabzug erhalten und daher mehr von Ihrem Steuergeld früher als später zurückerhalten.

Es ist wichtig zu erkennen, dass die Abschreibung nicht jetzt oder nie erfolgt ... es erfolgt jetzt oder später. Und manchmal ist es besser, in späteren Jahren den Abzug vorzunehmen. Wenn Sie in späteren Jahren mit einem höheren Einkommen rechnen, liegt es nicht in Ihrem Interesse, den Abzug zu beschleunigen, sondern den Vermögenswert linear abzuschreiben (dh jedes Jahr den gleichen Betrag an Abschreibungen) ); Dadurch sparen Sie den Abzug für die Jahre, in denen Sie sich in einer höheren Steuerklasse befinden.

Sie müssen eine Kopie der Rechnung aufbewahren, aus der genau hervorgeht, was Sie gekauft haben, sowie einen Zahlungsnachweis. In vielen Staaten wird das von Ihnen erworbene Geschäftsvermögen überprüft, um sicherzustellen, dass Sie die für das Vermögen geltende Umsatzsteuer entrichtet haben. Selbst wenn Sie den Vermögenswert in einem anderen Bundesstaat gekauft haben, müssen Sie Ihrem Bundesstaat eine Nutzungssteuer zahlen, wenn keine Umsatzsteuer erhoben wurde.

Wann ist eine Abschreibung vorzunehmen?

Sie nehmen den Abschreibungsaufwand zum Jahresende, damit er in Ihre Steuern einfließen kann. Aber zu wissen, wann man wie viel Wertminderung über die Lebensdauer des Vermögenswerts hinnehmen muss, ist die Millionen-Dollar-Frage. Sie haben die Wahl, die Abschreibung für das gesamte Jahr des Kaufs (gemäß Abschnitt 179) oder die Abschreibung über die Nutzungsdauer des Vermögenswerts vorzunehmen, wobei der Abschreibungsabzug auf die früheren Kaufjahre beschleunigt werden kann.

Eine sorgfältige Steuerplanung zeigt Ihnen, welche Option für Sie in Abhängigkeit von Ihrer projizierten Steuerklasse und der Antizipation von Änderungen im Steuerrecht am vorteilhaftesten ist. Wenden Sie sich an Ihren Steuerberater, um die Abschreibungen für bestimmte Wirtschaftsgüter zu ermitteln.

Die Ermittlung der für Sie am besten geeigneten Abschreibungsmethode kann zeitaufwändig sein. Die Vorteile des Abschreibungsabzugs in den Jahren, die Ihren Abschlüssen und Steuererklärungen am meisten zugute kommen, sind jedoch die Mühe wert. Ein erstklassiger CPA in Ihrem Team ist immer wichtig.

Die IRS und die Abschreibung

Ein letzter Hinweis: Steuerabzüge beim Kauf von Wirtschaftsgütern sind komplexer als Sie vielleicht denken. Der IRS begrenzt und beschränkt den Betrag und die Art der Abschreibung, die Sie für das Geschäftsvermögen vornehmen können.

Schau das Video: Eigenes Vermögen an der Börse Aufbauen! 7 Schritte um erfolgreich mit Aktien Geld zu verdienen! (Februar 2020).

Loading...